Riss im Becken

  • Hallo allerseits


    Ich habe mein Paiste 302 14" Crash nun seit 8 Jahren. Kein Wunder, dass es jetzt einen Riss hat. Wenn ich jeden Tag so eine halbe Stunde spiele, wie schnell wird mein Crash "unverwendbar"?


    Ich überlege mir bereits die Neuanschaffung und habe da folgende Frage:


    Klingt ein 16" Crash stark anders als ein 14" Crash? Ich möchte nämlich einen "volleren" Klang als bisher.


    Meine Auswahl hat sich wie folgt begrenzt: Paiste 802er 14" oder 16" - oder ein Paiste Alpha 14" (nicht grösser wegen den Moneten) :-D


    Wie es an meinem erst-Crash zu sehen ist, bin ich kein professioneller Drummer ;-)

  • Hi!


    Wenn es um die Frage geht "welches Becken soll ich kaufen" ist meistens die erste Gegenfrage "für welche Musik willst Du es einsetzen" :-)


    Beschreib doch einfach mal kurz, welche Musik Du machst und schon kann Dir gezielter unter die Arme gegriffen werden. Es gibt eben immer ein paar gerne empfohlene Hersteller/Serien/Dicken/Größen von Becken für spezielle Richtungen... muss zwar nicht unbedingt Deinen Geschmack treffen, aber mit Deiner Frage hast Du es ja quasi so gewollt :D


    Also, sag an :)



    Viele Grüße,
    Stefan.

    Mein Name ist Guybrush Threepwood! Du bist des Todes!

  • Ich kaufe das neue Becken erst, wenn das alte "unspielbar" ist!


    Also, ich spiele einfach so zur Freude, nicht in einer Band. Paiste soll es unbedingt sein, da die Firma quasi vor meiner Haustür fabriziert und ich Schweizer Produkte unterstütze ;-)
    Mein 302er klingt mir etwas zu hoch, kann das daran liegen, dass es nur ein 14"er ist?
    Ich spiele vorallem so in Richtung Rock, Metal. Das Becken sollte etwas voller und tiefer klingen. Ich habe an die 802er Serie gedacht, da ich auch ein China dieser Serie besitze. Ein 302er und 402er kaufe ich nicht mehr, die sind mir zu "günstig" (nett gesagt! ;-) ). Die Alpha Serie soll die günstigste "professionelle" Serie sein. Von der 502er Serie habe ich keine Ahnung, die Becken gefallen mir allerdings optisch nicht so, da gefallen mir die 802er bedeutend mehr.

    Einmal editiert, zuletzt von paedubucher2 ()

  • kauf dir auf gar keinen fall ein 14er crash. kauf ein 16er 802,wen du wenig kohle hast. ich hab bis auf ein k-custom dark crash noch kein vernümftiges 14er crash gehört. das hab ich auch dann direkt mitgenommen,taugt aber nur zum aufnehmen,live oder bei proben geht sowas entweder unter oder kaputt. alpha in 14" klingt auch scheisse. (zumindest meins),das 16er geht so.





    stay tuned


    matz™

  • Nun ja, Optik sollte meiner meinung nach beim Beckenkauf nicht unbedingt berücksichtigt werden, hauptsache es klingt.
    zu den Alphas kann ich dir sagen, dass sie für den preis ziemlich gut klingen, allerdings natürlich keine alternative zu "höheren" marken wie 2002, line etc...
    Wenn du allerdings einfach ein neues Becken brauchst, kann man dir die alphas empfehlen, denke ich.


    Wenn du nicht vorhast, die becken vorher zu testen (wie sonst hast du dir dein 302 gekauft? :D ), dann schau mal bei ebay, alphas werden da teilweise zu guten preisen verkloppt!

  • Zwei CHer begegnen sich in der Wüste.


    Der eine hat eine Telefonzelle auf dem Rücken. Der andere einen riesigen Stein....


    Sie gehen nebeneinanderher.
    Nach einer halben Stunde frägt der eine: "Warum in Gottes Namen trägst Du eigentlich eine Telefonzelle mit Dir rum? " Anwort:


    "Na. kommt ein Löwe, spring ich rein und halt´ die Tür zu. Sicher..."


    " Gar nicht schlecht"



    Sie gehen weiter nebeneinander her.
    Einigen Stunden später.... frägt der mit Telefonzelle:



    "und, wozu trägst den Stein mit dir rum?"


    Antwortet der: "Ach.Ist doch klar... Kommt ein Löwe, schmeiss ich
    einfach den Stein weg und kann ich viel schneller laufen!"







    ;) Klassiker

    Einmal editiert, zuletzt von Bibbelmann ()


  • was hat das mit dem Thema zu tun ???

  • ;)




    Er wird mit jedem Becken das er kauft glücklich werden. Nichts gegen die Schweizer!


    das Schöne an den Einsteigerbecken ist der Austausch gegen richtige Becken. ich hoffe es geht wirklich um den Mangel an Testmöglichkeit und weniger ums Geld. ich hatte selber noch üblere Becken, der Witz musste einfach raus.



    Nix für ungut,
    und volle Fahrt voraus !


    Wenn Du ein neues kaufst, sollte ein 16er schon sein- grössere Becken halten unter Umständen auch länger

    Einmal editiert, zuletzt von Bibbelmann ()

  • @ Bibbelmann: Danke für den Spam...


    @ all:
    Naja, die Optik ist mir nicht so wichtig, aber da ich ein 802er China habe, wird ein 802er Crash wohl gut passen...
    Dann nehme ich glaubich doch das 16" von der 802er Serie, Alpha ist für meine Bedürfnisse und Finanzen übertrieben...


    Das 302 habe ich übrigens nicht ausgesucht. Mein Schlagzeuglehrer hat mir einfach ein günstiges Einsteigerdrumset besorgt, da wurde natürlich an den Becken ordentlich gespart, dafür ist der Rest nicht schlecht!

  • Die 802er scheinen mir nicht schlecht für ihr Geld. Ich hab eine 802er HH, die rockt ganz gut; gefällt mir.


    Zum Thema CH: Meine Freunding (Zürcherin) meinte letztens, die Wespen in D seien kleiner als in CH. Ich konterte "Das täuscht, das Land ist größer" ;)

    Wenn man das Knie sieht, ist die Bassdrum zu klein!

  • Seit acht Jahren ein 14 Crash Paiste 302 zu spielen, ist hart.....jede Variante ist besser....nimm das günstigste von Paiste außer 302, nur in 16.....
    Gruß

    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es ist."

  • Ein Riss im Becken ist immer eine ärgerliche Sache. Ich würde an deiner Stelle zwei Dinge tun:


    1. Das kaputte Becken "reparieren" (ich hab die Erfahrung gemacht, das abgedrehte Becken noch relativ lange halten).
    2. Dann solltest du noch einfach ein wenig SPAREN. Geh dann mit der Kohle, die dir zur Verfügung steht in den Trommelladen deines Vertrauens und hör dir ein paar Becken an. Am besten siehst du nicht, welches Becken du (oder der Verkäufer) anschlägt. Nimm dann einfach das Becken, das deiner Meinung nach am besten passt. Kauf dir ein Becken, das dir absolut gefällt. Das klingt vielleicht ein wenig überheblich, aber es macht in meinen Augen einfach mehr Sinn ein gutes Becken zu kaufen.


    Grundsätzlich finde ich deine Einstellung lokale Fabrikanten zu unterstützen auch richtig gut. Ich war auch mal auf eine Marke fixiert bis ich mal mit geschlossenen Augen und nur den Ohren rangeganen bin...


    Und teste doch auch mal ein 18er Becken, vielleicht trifft es das ja.


    "REPARIEREN" - SPAREN(!) - HÖREN(!!!) - KAUFEN

  • ein 302er abzudrehen ist aber mal was für oberspezialisten. bei nem ollen aveden würde ich mir vielleicht eine entsprechende operation überlegen,bei dem oben erwähnten deckel würde wohl nur beckenpabst grasso zum werkzeugkoffer greifen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!