Beiträge von Zunge

    Mann, Mann, Manfred, sehr schmucke Holzburg hast du da hochgezogen, gefällt mir. Gut zu sehen, dass du dich adäquat an die momentane Situation anpasst.


    Vielleicht lässt sich im Sommer ja mal wieder eine Runde mit den Rennrädern realisieren. :-)

    Leute,


    da denkt man, man hätte alles gesehen und dann erscheint da so ein obskures Video mit mageren 23k klicks in den Empfehlungen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Was passiert hier?


    Ich bin völlig baff und wollte es euch nicht vorenthalten.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum der gute Mann hier noch kein Thema hat ist mir rätselhaft.

    Sehr nostalgischer Song für mich, schön den mal wieder zu hören.


    Astrein gespielt und produziert, da stimmt wirklich alles.


    Wohl am beachtlichsten ist die Tatsache, dass das so sauber in einem Take gespielt wurde.


    Das schöne bei Einzelperspektive, man sieht cuts, oder in diesem Fall, deren Abstinenz.

    Sehr coole Aktion :thumbsup:


    Ich glaube aber der eine Saxofonist hat sich da nen Lick von Leo P rausgenommen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wo du das ansprichst, ich stehe eigentlich total auf die Phonic plus Dinger, so ein 16x18 Standtom hat echt was. Das ist hier reine Utilität - ich will das Ding mit dem Fahrrad trasportieren können.
    Mein Auto wurde letztes Jahr von einer Fallböe gekillt, seitdem fahre ich gut 1000km Fahrrad im Monat. Sieht man vielleicht an den Waden :Q

    Was macht man, wenn ein Kollege auf einen zukommt und fragt, ob man bei seinem Jazz- Projekt mitmachen möchte?


    Natürlich, feststellen, dass das jetztige Equiptment dafür total ungeeignet ist und sich neues kaufen. Irgendwas muss man ja mit dem Corona-Bonus, den es bei der Deutschen Post gibt, anstellen.


    Kurzer Ausflug nach Frankfurt und nach kurzem Testen dieses schöne, handliche Gerät mitgenommen:




    13x5
    10x7
    14x7
    18x12


    15" HHX Groove Hats
    18" SH Thin Crash
    22" Nostalgica flatride


    Es ist klein, macht aber riesig Spaß. Die erste Amtshandlung war natürlich, alle Felle gegen aufgeraute, einlagige und ungedämpfte zu tauschen und die ordentlich hochzustimmen.
    Dass man dann auf einmal richtigen Rebound auf den Toms hat, läd zu ganz anderem Spielen ein.


    Klingen tut das ganze dann so:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und du kannst das so zaghaft bedienen, dass es nicht auf dem Parkett wandert? :Q


    Ich habe mir doch tatsächlich was ähnliches geholt vor ein paar Tagen (Galerie wird gleich geupdated), da konnte ich nicht widerstehen, mir das Pedal aus der Serie mitzunehmen.
    Hat dir scheinbar nicht zugesagt? Die Hihatmaschine ist auch super, für das magere Gewicht erstaunlich stabil. Sehr saubere Optik mit den Flatbase-Ständern.


    Jetzt aber mal zu den wichtigen Fragen: Was ist das bitte für ne Kamera die bei solch Finsternis scharfe Fotos schießt?

    Ich weiß nicht was mit falscher Schlagtechnik oder sägendem Schlagen gemeint sein soll.
    Aber da auch trommeln nur reine Physik ist, hat man den bei einem senkrechten Schlag die
    höchste Belastung auf dem Fell und damit auch auf die Beschichtung.
    Würde man schräg schlagen, falls das mit sägend gemeint ist, verteilt sich die Energie auf eine größere Fläche und
    dementsprechend wird auch die Beschichtung weniger Belastet.


    Moment, verstehe ich das richtig, dass du meinst, so zu schlagen, dass der Stick quasi die Bewegung in einem V macht?
    Das habe ich bis jetzt nur bei Buddy's "whip cream roll" Presswirbel - Technik gesehen..

    Uiuiui, sehr elegantes Set. Durch das schwarze Finish kommt auch die schöne Form der Starclassic- Hardware gut zur Geltung.


    Und dann der Kontrast zum Cremefarbenen Frontfell..


    Sehr geschmackvolle Wahl.

    Ich erinnere mich, dass mein aller erstes Amba nie coating verlor - auch nach 2 -3 Jahren war keine kahle Stelle zu sehen.


    Die Remos, die folgten, verloren nach wenigen Stunden kontinuierlich ihre Beschichtung - keine Ahnung, was da bei Remo schief gelaufen ist.


    Nun spiele ich nur noch Evans UV1 Auf der Snare und da dauert es über ein Jahr, bis sich was löst.

    Ungedämpfte Felle kann man mittels partialer Abdeckung mit zB. einem Handtuch genauso "klingen" lassen, und ihnen, wenn es die Situation und Stimmkünste erlauben, auch wieder Luft zum atmen geben, im Gegensatz zu den Hydraulics.