Beiträge von Zunge

    Hey Kif ;-)


    Welches Interface benutzt du?


    Problem 1 kannst du ganz einfach lösen, indem du die Songdatei nochmal im Daw drüberlegst.
    Problem 2 hört sich nach einem routingfehler an, ein Mixer hilft da nicht


    Für den Anfang sollte es reichen, einen Zoom-Recorder im Raum zu platzieren und die entstandene Aufnahme im Nachhinein mit der Songdatei in dein DAW zu laden.
    Richtig platziert lässt sich da eine wirklich gute Aufnahmequalität erzielen (Beispiel)
    Die Zooms kann man immer gebrauchen, zB. wenn die Eingänge des vorhandenen Interfaces alle belegt sind.

    Aah, back to the roots!


    Ich habe letztens auch festgestellt, dass ich mich in einer zu technischen Schiene verfahren habe, und zwinge mich dann ab und zu, simple beats ohne ghostnotes zu spielen.
    Da merkt man dann, dass die im Grunde Stützen sind, um das Timing zu halten, und die einfachen Beats dann entgegen Erwarten schwieriger tight zu spielen sind, als die komplexen.


    Keep it up!

    Da es für mich wenig gibt, das schlimmer ist, als Gaffa (oder dessen Rückstände) auf Instrumenten, benutzte ich je nach Situation eine dieser Methoden:


    1. Leichte Dämpfung: Beckenfilz mit einem Gummi auf die Snare gespannt (zu sehen/hören im zweiten Link meiner Signatur)
    2. Mittlere-Starke Dämpfung: Geldbeutel.
    3. Disco: Weiteres Fell auflegen


    Einfacher und sauberer geht's nicht.


    Lexikon, dass deine Snare auf dem Dot gespielt keine Obertöne erzeugt, wage ich zu bezweifeln :Q

    Hätte ja nicht gedacht, dass ich nochmal etwas höre, das der heavyness von Meshuggah das Wasser reichen kann.. und dann kommt da ein Videospiel raus, das Musik von der Schwere eines schwarzen Lochs mit sich bringt..


    youtube.com/watch?v=XV-WBlRmn9U&list=LLXrIQ4RhK87GaGv_GEnlV6w


    ..meine neue Workout- Musik. Bringt mich durch jedes set.

    Uiuiui, so schön gedängelte Bronze würde ich wohl auch nur schweren Herzens im Laden lassen..


    Wie sagt dir denn das neue Logo zu? Ist gar kein Bild von unten dabei, welches das veranschaulichen würde.. ich jedenfalls habe da etwas gemischte Gefühle

    ヒサシブリヤノ、ミク君 :Q


    Schöne Gerätschaften hast du da, und die Poster inspiriren natürlich auch zum üben.


    Wie ernst du das mit der japanischen Sprache nimmst würde mich ja interessieren, ich jedenfalls bin seit 3 Jahren derb am Kanjis pauken.

    N'abend,


    Einiges passiert hier. Meine Funk Band "Fonktopus" hat es sich anders überlegt mit der Rhythmusgruppe - was mich hart getroffen hat. Im gleichem Atemzug bin ich im Proberaum jedoch einigen sehr tollen Musikern begegnet, mit denen sich nach ein paar Jams innerhalb von weniger als einem halben Jahr eine 30- minütige Setlist entwickelt hat. Wir haben, kurz nachdem wir uns im September zusammengefunden haben bereits einen Auftritt für Dezember organisiert, ohne überhaupt Programm zu haben - einfach, weil die Jams so gut liefen (2 davon auf Youtube zu sehen). Das hat natürlich extrem Druck aufgebaut, vorwärts zu kommen - und hat super geklappt. Wir haben Proben gehabt, in denen wir eine Idee angejamt haben und der Song 2 Stunden später in trockenen Tüchern war - aber auch mal 3 Wochen Durststrecke, in denen wir angezweifelt haben, ob wir uns überhaupt auf die Bühne trauen. Die letzte Probe vor dem Auftritt lief dann so gut und hat nochmals einen tollen Song entstehen lassen, so sind wir dann hochmotiviert zur Location gefahren, die uns mit einer Stimmung empfing, wie ich es selten erlebt habe - der Laden hat gekocht, wir waren in Extase und mit unserem Disco- Funk- Rock- Projekt "Milk" extrem motiviert. Hier ein kleiner Ausschnitt von "Midnight":



    youtube.com/watch?v=vaaobWcSVW0

    Dave Weckl ist gar nicht dabei :thumbdown:


    Das hat mich auch schockiert.


    Aber ich weiß gar nicht warum, beim klicken des Links habe ich mir vorgenommen, den Artikel nicht ernst zu nehmen - es handelt sich hier nicht um eine Disziplin, die sich messen lässt wie ein 100 Meter Sprint.


    Oder doch - wenn man sie auf den rein sportlichen Aspekt der Geschwindigkeit reduziert, müsste wohl Buddy auf der eins stehen. Eigentlich so oder so.


    Virgil Donati und Thomas Lang fehlen ebenfalls..


    Simon Phillips!



    Leute, die solche Listen schreiben, haben keinen Schimmer, wie vielen sie damit auf den Schlips treten.

    Für die, die es nicht wissen: Neil hat seine erste Frau und Tochter durch einen Autounfall verloren. Dass er danach noch die Kraft aufbrachte, auf solch vituosem Level Musik zu machen, dafür hat er meinen tiefsten Respekt.


    Ich bin froh, ihn in Frankfurt live gesehen zu haben - eine tolle Atmosphäre, die er zusammen mit Rush schuf.


    Ruhe in Frieden!

    Meine Güte Nick, dieses Level an Sarkasmus lässt ja fast ein schwarzes Loch entstehen :Q


    Ich würde dir raten, an Stelle des Ersatzteils auf dem Gebrauchtmarkt ein PD-85 oder 105 zu ergattern - die machen auf Dauer wesentlich mehr Spaß als Snarepad, die dünnen PDX - Teile wackeln ja rum wie blöd - was vorallem beim spielen von Rimshots sehr nervig ist.

    Sehr Cool!


    Ich experimentiere auch gerade mit linearen on-beat ghostnotes, die hast du in dem Song super angewendet!

    Bleib dran! Habe bestimmt ein Jahr für die Nummer gebraucht, kann sie allerdings nicht mehr sauber, da ich zu lange auf ein Doppelpedal verzichtet habe.


    Momentan spiele ich noch regelmäßig Catch 33 und Dancers to a discordant system (Link mit playthrough in Signatur)


    Welche sind deine Lieblingsstücke?

    Meine Lehrer heißen Rich, Donati, Weckl, Carlock, Mayer..


    Musikern, die sich auf dieser Ebene bewegen, aufmerksam zusehen und emulieren, bringt einen wesentlich weiter als stumpfe Indoktrination, wie sie mancher Pädagoge betreibt.


    Ich selbst habe nie eine Stunde Schlagzeugunterricht genommen. Ob sich das katastrophal auf meine Technik und Musikalität ausgewirkt hat, darüber kann man sich in den Links meiner Signatur ein Bild machen ;-)

    Ein echtes Schmuckstück, aber da gehört doch noch ein schöner Teppich drunter, der im Frontfell gespiegelt wird! Sowas vielleicht?:



    ..Aber ich will ja eigentlich niemanden zum Konsum verleiten..


    Das Soundbeispiel des roten Paiste- Crashes klingt ja zum davonrennen, auf Becken gehört echt kein Lack :Q