Beiträge von letsRock

    Wenn ich mir das Bild ansehe und den Text richtig verstehe, dann ist auch ist auch der Tom-Holder selbst nicht enthalten.
    D.h. Du brauchst


    1. einen Single-Tom-Holder
    2. so eine doppelte Multi-Klammer


    Also Tom-holder z.B. so was wie z.B.:
    günstig: https://www.thomann.de/de/mill…single_tom_tom_holder.htm
    edel: https://www.thomann.de/de/tama_mth900as.htm


    ... und dazu Multiklammer:
    günstig: https://www.thomann.de/de/millenium_mc628_multiklammer.htm
    edel: https://www.thomann.de/de/mapex_ac910_multiklammer.htm


    Die Multiklammer mit einer Seite an den Beckenständer geschraubt und auf der anderen Seite den Tom-Halter montiert.
    Fertig.


    So hab ich es bei dem kleinen Hängetom von meinem Catalina-Rock-Set auch gemacht - siehe Bilder.


    p.s.: den Kesselsatz würde ich gerne verkaufen, ich brauche Platz ... und da wären alles Original-Gretsch-Teile ;-)





    So - ich mach's heute kurz - hab glaube ich den einen oder anderen mit viel zu viel Gelaber genervt und das Sommerloch ist ja jetzt zur Genüge gestopft (als nächstes mach ich mich ans Ozon-Loch, ok?).
    Und IHR habt mich ehrlich gasagt auch ganz schön Nerven gekostet ... ich fühl mich heute sowas von Wrack!
    Also Ozon-Loch mach ich dann erst morgen.


    Hey - und außerdem geht es auch einfach dem Ende entgegen - aber so was von Ende.


    Musste halt immer nur Zeit und Lust haben um das Bastelzeug fertich zu kriegen.
    Mal das eine, mal das andere was fehlt und dann hält mich auch noch die Couch festgekrallt.


    Und weißte, was noch passiert ist?
    Weißte was?


    Das eine schwarze Böckchen, das ich immer so als Muster mit mir rumgeschleppt habe ...
    ...
    ...
    ... finde ich nicht mehr!


    Das war irgendwo in der Werkstatt. Glaub ich. Oder im Bootsschuppen. Oder?
    Oder im Arbeitszimmer.
    Oder im Büro.
    Ober im Auto.
    Jedenfalls .... ich find's nicht mehr.
    Erst ist die Verzweiflug groß, dann sag ich - ach egal. Hast ja noch ein paar andere - wenn auch in Gold.
    Somit... hab ich EIN goldenes Böckchen drangeschraubt.
    Das kleine Schwarze kann ja nicht weg sein, irgendwann finde ich es mal wieder und dann wird komplett ...




    ... aber weißte was?
    Weißt Du was???
    Das mit dem einen goldenen Böckchen find' ich ganz hübsch.




    Zumindest stört es mich jetzt nicht.
    Im Gegenteil.
    Wahre Schönheit und so...


    Butt-End... hier war das Aus- und Einmessen der Bohrlöcher etwas kniffelig.
    Muss ja symmetrisch zu den assymetrischen Böckchen werden.
    Und exakt waagrecht solls ja auch noch sein...




    Noch ein fettes - und? und? welche Farbe???? - riiiiichtig - das gleicht die Sache mit der Klauenfarbe ja beinahe wieder aus - Atemloch reingepfriemelt.


    Dann Canopus Vintage Snare-Teppich drangetüddelt...




    Snare-Teppich ist echt immer eine üble Entscheidung.
    Wie viel gibt man für einen Snare-Teppich aus und was soll's eigentlich sein.
    Die Entscheidung ist jedes mal ein Akt der Verzweiflung.
    Und Schnürsenkel oder Plastikstreifen?
    Geht's Euch auch so?
    Tatsächlich träume ich seit langem davon mal so was wie eine Testreihe zu starten.
    So was wie - sagen wir fünf - verschiedene Snare-Teppiche vom billigst-Noname Teil ... bis hin zu Oioioiii-Preis.
    Jeweils einmal mit Bendel und einmal mit Plastik-Stripe.
    Und dann einmal auf meiner Lieblings-5"-Holz- und meiner Lieblings-6,5"-Holz- und meiner Lieblings-5"-Alu- und meiner Lieblings-6,5"-Stahl-Snare.
    Aber das gibt das Badsched (Time AND Money) natürlich wieder nicht her ... da ist ja eine Voodoo-Snare noch...
    Aber ey - ihr lenkt mich schon wieder ab!!!
    Immer macht ihr Blödsinn!
    Also aufgemerkt!
    Wir sind an der Ziellinie!



    Tja ... und das wars dann auch schon.
    Soooo sieht's aus!




    Fertig!


    So sieht also eine Voodoo-Snare aus.
    Bin selbst überrascht.


    Eigentlich ganz harmlos .... eigentlich.... aber wenn der Voodoo-Zauber erst mal freigelassen...

    Uno


    Du scheinst ja schwer vom Fach zu sein, aber


    Also tatsächlich bin ich überhaupt nicht vom Fach.
    (Wobei - wie sagte Sheldon Cooper? "Ich bin Physiker, ich verstehe das Universum und alles, was sich darin befindet!" insofern ... ;-) )



    Duo


    Sollte mich nicht wundern, wenn 2 mm da nicht reichen. Nicht nur stehen Holzreifen etwas weiter ab, die Schrauben müssen ja auch noch außen rüber. Bei Ayotte sind die Böckchen deutlich mehr als 2 mm erhöht. Und falls du von einer BD Maß genommen haben solltest: BD-Böckchen sind oft höher als Tom-Böckchen (evtl. übersehen? Holzauge und so).


    So schwierig ist das alles auch wieder nicht.
    Es ist tatsächlich einfach der Unterschied wie Tom-Böckchen zu Basedrum-Böckchen (weil - genau das ist es ja eben eigentlich).
    Das sind eben die besagten 2mm.
    Und nachgemessen habe ich es natürlich zur Sicherheit auch noch mal.


    So don't worry - denn wie sagte Mark Twain?
    "Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann betrinken wir uns einfach." ... glaube ich.

    Wie löst`n jetzt dann das Problem mit den Böckchenfüssen, ich glaub 8+9 mm warens, wenn du die mit dickeren Gaskets unterlegst, dann greifen die
    doch nicht in die Bohrungen im Holz. bzw. haben Luft und Spiel, da ja der Schraubdurchmesser geringer ist als die der Enden Der Böckchenfüsse.


    So schlimm war das nicht.


    Zum Glück gibt es manchmal auch Themen, die auf Anhieb und ohne weitere Probleme funktionieren.
    Die Böckchenfußgewinde haben immer noch weit genug in die gebohrten Löcher reingereicht.


    Ich hab mal versucht dass hier bildlich darzustellen:


    Wie? Was? Was haste nicht verstanden?
    Haste was nicht verstanden??
    Mann ey!
    Denk doch mal miiiihiiit!
    Dann halt noch mal von vorne!!!
    Also der Rainbow-Schlagzeuger - ich steh ja ganz vorne - also der Rainbow-Schlagzeuger ... David Keith ... der hat da so ein echt hübsches Set.
    Optisch - und akustisch.
    Is von AJ - spricht sich wohl Ayotte. Frach mich nich....
    Und weißte was?
    Weißte?
    Das ist fast zu schön.
    Kuck ich mir an, denk ich - wow - das hat doch was.
    Und was? Was hat's?
    Hat so schöne ansprechende Holzspannreifen.
    Und ich meine jetzt nicht diese fetten Holzspannreifen sondern die Dünnen, die, die so aussehen wie von einer Bass-Drum.
    Nur hat der Keith die eben nicht nur an der Basstrommel.
    Nee du ... die anderen Trommeln auch.
    Hat das was.. hat das was???


    Kennste - kennste das?
    Denkste, Du hast so das coolste Teil und dann siehste das Cooleres!


    Das ist nicht gut.... das macht mir jetzt echt zu schaffen.
    Da sehen die schwarzen Die-Cast-Hoops echt langweilig dagegen aus.
    Ich sitz in meiner Depri-Ecke - schluchze still vor mich hin.
    Diese hübschen Holzspannreifen .... die haben echt was.
    Snare mit Gusspann hat ja Jeder ... und ich will was Eigenes.
    So was will ich auch.


    OK - tun wir nicht lange rum - *seufz* also ... was brauch ich dafür?
    Ein mal, zwei mal, drei mal bestellt - die ganze Orgie spar ich mir mal - ich will ja sachlich bleiben und der Speicher vom Laptop ist auch begrenzt...


    Und woran erkennst Du magische Reifen?
    Na? Woran?
    Ge-Nau!!!
    Dafür hast Du Deine Katzen - Deine Kater genauer gesagt... und sind sie auch schon im Katzen-Methusalix-Alter ...
    DIE erkennen die Magie sofort!
    Der eine legt sich auf die Schachtel mit den Reifen ...



    ... der andere begibt sich gleich in den magischen VooDoo-Kreis ....



    Uaaahhhhh - gleich gruselt's mich gleich selber ...


    Katzen werden von der Magie ja angezogen wie die Büroklammer vom Magneten *
    Dem entkommste nicht.


    Ich mach es kurz - die Reifen angeschwärzt ...



    .... oder angebirgt muss es hier wohl heißen.
    Also noch mal wieder auftragen und polieren, auftragen und ...
    (tatsächlich habe ich zwei Paar Reifen gekauft, weil das erste Paar ... ach egal. Das nehm ich für das nächste 14er Tom und die Hide-A-Hoop für die VooDoooooohhhh-Snare...)


    Dann natürlich noch Klauen gekauft.
    Brauchste ja.
    Ist ja jetzt praktisch ne Bass Drum.
    Bloß kleiner.
    Erst mal eine Klaue von allen die in Frage kommen bestellt.
    In welcher Farbe?
    Na? Na? Na???
    Faaaaaaaalsch - gibt keine Klauen in "Birke" ... "schwarz vernickelt" wäre die richtige Antwort gewesen. Ich mach da mal einen Eintrag - Versetzung ist jetzt aber echt gefährdet!


    Da...




    ... haste gesehen?
    Haste gesehen?
    Habs mit den Schrauben ausprobiert, die da eh von der Yamaha rumgelegen sind.


    Passt perfekt.
    Dann noch 19 nachbestellt (Klauen).
    Und gleich die Schrauben für die Hülsen zu den Böckchen ... ihr erinnert Euch - die Insertes für die Lugs, wie es der Fachmann sagt...


    Passt perfekt NICHT.
    Weil die Yamaha-Schrauben ein 7/32" Gewinde haben und die für die Sonor-Hülsen ein 8/32" Gewinde (man könnte auch 1/4" sagen, aber die Amerikaner geben das wohl alles in 32stel Zoll an!
    Hä? in 32stel Zoll? Wie krank - was bin ich froh, dass ich das metrische System habe - sonst müsste ich ja auch nen Quarter-Pounder bestellen --- aber so "Royal mit Käse" - erinnerst Du Dich?
    Erinnerst Du Dich? Das allererste Bild vom Vooodooooo-Snaaaare-Thread? Da steht auch was von Royal!!! Ich nenn die Snare ab jetzt "Voodoo Royal" Hähä!)
    Egal - was wollte ich...? Ach so - tatsächlich macht das eine zweiunddreisigstel Zoll bei den Schrauben den Unterschied.
    Passen die 8/32-Zoll-Schrauben durch die Klauen? Neeeeiiiinnnnnn!
    Rücksprache(n) mit dem Lieferanten ** - jedenfalls die Klauen aufgebohrt.


    Und was passt jetzt noch wieder nicht?
    Ge-Nau!
    Die Gaskets von den Böckchen.
    Weil ... also die waren ja für die Die-Cast-Hoops gedacht.
    Jetzt hab ich ja so was wie bei einer Bass-Drum.
    Da sind die Böckchen wegen der Reifen 2mm höher... somit ... jaaahaaaaa...
    ... höhere Böckchen HAB ICH NICHT - also müssen auch höhere Gaskets - sprich 3mm Gummis bestellt und dann das ganze Spiel (Ausstanzen etc. Du erinnerst Dich?) noch mal von vorne.
    Ich sach Dir .... wie auch immer.
    Der Auftraggeber zahlts ja.
    Aber der bin ja ich.
    Da stimmt doch was nicht.


    Aber morgen ...




    ... morgen wird's ganz bestimmt fertig.


    Versprochen!




    * ja - es heißt Ma-gnet. MA-GNET. Nicht MANGNET
    Und im Übrigen auch GE-LA-TINE und nicht GE-LAN-TINE


    ** Danke für Deine Zeit Gerd Stegner - da bin ich nie sicher ob Du oder Sie?!?

    Und dann ist es passiert.
    Katastrophe!
    Ka-ta-stro-phe!
    Die Katastrophe ist passiert!!!
    Das hätte nicht passieren dürfen!
    Alles nur das nicht!!!
    Aus!
    Vorbei!!!
    Da kann ich die Voodoo-Snare einstampfen!!!
    Danke!
    Das war's!
    Weißte?
    Weißte, was passiert ist?
    Kennste, kennste bestimmt auch!


    Ich bin ja ein sehr steter Mensch!


    Immer ruhig.
    Bei mir muss alles immer geordnet sein.
    Bin ja fast ein Autist in meiner Regelmäßigkeit.


    Das gilt für mein ganzes Leben.
    Kennste? Kennste auch?
    So wie ich beispielsweise regelmäßig dusche - und da lass ich nicht von ab.
    Je-den Tag! Also Montag um genau zu sein! Ostermontag um ganz genau zu sein!!!
    Das lass ich mir nicht nehmen!


    Also jedenfalls ... wo war ich denn ... was wollte ich...
    Ach genau.
    So wie ich jedes Jahr einmal dusche, so geh ich jedes Jahr zu einem Konzert!
    Immer Deep Purple - je-des Jahr! Also wenn sie kommen ...
    War dann 2017 die “The Long Goodbye Tour”...
    Hast gesehen?
    Haste gesehen??
    Mannmannmann - 50 Jahre auf der Bühne... jünger sind die ja auch nicht geworden.
    Jetzt wollense nicht mehr... aufhören mit der Abschiedstour.


    Und somit heuer?
    Heuer?
    Kommense nicht mehr - oder? Dochdochdoch - diese inFinite Abschiedstour hab ich ja aber auch schon gesehen und wenn, dann sind sie zu weit weg.
    Aaaaber aaaaaaahhhhhhh - was sehen meine kleinen Äuglein da???
    "Ritchie Blackmore's Rainbow" - in Börlin!
    Blackmore .... Blackmore!!!
    Der Typ, der dem Jon Lord beim Konzert das Wasserglas ins Gesicht geschüttet hat!!!
    Ich mag ihn trotzdem!


    Jedenfalls! Da muss ich hin!!!
    Das wird mein Konzert für dieses Jahr!!!


    Is das geil ... ist das geil!
    Weißte wer Vorgruppe ist? Weißt Du, wer da Vorgruppe ist???
    The Lords
    THE LORDS
    Mannmannmann - in Deutschland hießen die ja eigentlich immer "DIE LORDS" - die sind aus einer Zeit, da gab es nämlich noch kein Englisch!!
    Also zumindest nicht in Deutschland.
    The Lords ... Wahnsinn - die älteste noch existierende Rockgruppe von Deutschland - und der Welt - ach was sag ich da... DES UNIVERSUMS!!!
    1959 gegründet - bald 60 Jahre... hähää - geschickter Schachzug vom alten Blackmore die noch älteren Herren vorzuschicken, da wirkt er selbst wie ein Jüngelchen hinterher ... nicht schlecht Herr Specht.
    Und weißte was - weißte was?
    Die LORDS rocken voll ab!
    Du merkst, wie es denen Spaß macht!!
    Die erzählen Dir Geschichten zwischen den Songs "Vor 50 Jahren schrieben wir mal ein Liedchen..." und so und freuen sich da spielen zu dürfen - ein - überraschend - echter Genuss.
    Und weißte noch was?
    Weißte noch was?
    Der Blackmore kommt nicht! Er kommt und kommt nicht, die alten Herren freuen sich, schieben den Rollstuhl noch mal an und spielen ein paar Hits zwei mal.
    Am Ende kommt ein "Glory Glory Hallelujah" - und Du glaubst es kaum... das ganze Velodrom rockt mit - was für eine Wahnsinnsstimmung!!


    Aber was wollte ich denn ... ach so - ja richtig!
    Wegen meiner Katastrophe!!!
    Weil alles is umsonst!!!


    Also jedenfalls irgendwann kommt der Blackmore mit seinen Rainbows dann doch noch.
    OK - Ritchie ist auch nicht jünger geworden - aber ... er begrüßt sein Publikum unerwartet herzlich.
    Kaum durch den Backstage-Vorhang getreten, kniet er sich zum ersten Mal an den Bühnenrand und nimmt Kontakt mit seinen Fans auf. So kenne ich ihn gar nicht!
    BÄM!
    "I Surrender" - so gehts los - jeder kennts, jeder singt mit. Das Verb "Singen" ist hier mal sehr weit ausgelegt...
    Haut das rein!!
    Die ganzen alten Schlager von Deep Purple und Rainbow aus meiner Jugend!
    Alle - alle - ALLE zum mitgröhlen!!!
    Ich natürlich ganz vorne am Gitter.
    Ist das klasse.


    Tja - und das wars dann.
    Kann ich einpacken mir der Voodoo Royal Snare.
    So ein Mist!!!

    warum sehn die Löcher alle unterschiedlich aus, also, der Durchmesser?!?


    Wow. Gut beobachtet.
    Tatsächlich habe ich die "unteren" Löcher (da wo das Ende mit dem "dünnen" Fuß reinkommt) mit 8mm gebohrt, so dass sie exakt passen und die "oberen" Löcher (da wo das Ende mit dem "dicken" Fuß reinkommt) mit 9mm, so dass ich immer ein klein wenig Spiel habe um irgendwelche kleinen Unregelmäßigkeiten ausgleichen zu können.
    Somit liegen bei einem Böckchen-Pärchen immer ein Loch mit 8mm und ein 9mm nebeneinander. Jeweils oben und unten.
    War das jetzt verständlich...?


    Nachtrag Logbuch Sternzeit irgendwas:
    Tatsächlich habe ich auch erst gebohrt und dann die Oberflächenbehandlung gemacht.
    Das Birke-Wachs und die Mattierung haben die Löcher auch wieder ein wenig zugesetzt, so dass ich hinterher noch mal hie und da mit dem Bohrer ran musste.

    Hey hey hey....
    ... is denn schon wieder Montag?
    Fehlt Dir da auch immer noch ein Tag zwischen dem Wochenende und Montag?!?
    Ok - will ja nicht wieder nerven.


    Grade am Wochenende hat mir meine Holde gesagt, ich soll mit dem Schlagzeug heuer im Büdscheeh bleiben.
    Hä?
    Was?
    Wo soll ich bleiben?
    Habs gegoogelt.
    https://www.fremdwort.de/suchen/bedeutung/b%C3%BCdschee#
    Ergebnis: "Jetzt günstig Visitenkarten drucken. 500 Stück ab Eur 17,35. Kostenloser Standardversand!"
    Super, ne?
    Bestimmt hat sie den Proberaum gemeint. Wollte sie wieder ölögont klingen, naja. Hat ja eh keine Ahnung.
    Is aber auch nicht wichtig.
    Viel schlimmer ist, dass sie gesacht hat, ich soll nicht wieder so viel Geld ausgeben. Fürs Schlagzeug. Heuer.
    Da passt doch die goile Voodoo-Snare voll ins Programm - hihi.
    Billicher Kessel, billiche Böckchen, der Rest kostet ja eh nix. Somit - alles gut - peeerfekt!


    Fast hätte ichs vergessen, aber dann doch noch dran gedacht und mir ein paar Spannreifen geholt.
    Welche hättste denn genommen? Welche hättste genommen?
    Genaaauuuuu!
    Voodooooo .... muss ja schwarz sein!!!
    Sonst wirkts ja nicht.
    Sonst ists ja nur Doo. Ohne das Voo.
    Was will ich denn mit ner Doo-Snare?
    Da kiegt die vielleicht noch nen Scooby dazu... und ne Mystery Machine - neneneee Du, das brauche ich echt nicht. Die hab ich schon.


    Back to the Hoops.
    So what - hab mir gedacht, nich viel Geld ausgeben... da bleibt ja nich viel... bloß schwarz muss es halt sein.




    Weißte was? Weißte? Weißte was meine größte Angst ist? Weißte das?
    Meine größte Angst ist, dass meine Holde, wenn ich denn mal tot bin, mein Schlagzeuch-Zeuch zu dem Preis verkauft wo ich ihr gesacht hab, dass es gekostet hat...
    Kennste ja vielleicht auch, ne?


    Ab jetzt wird's einfach.
    Nur noch Löchens rein....




    ... und glaubst Dus oder nicht .... nix verbohrt.
    Ich kann es selber kaum fassen!


    Und jetzt kommts!!!
    Voodoo-Snare-Bed fräsen!!!
    Also wieder die Flex aus ihrem Schlafgemach entführt, den Kopierfräser eingespannt und den Voodoooo-Kessel an der Führungskante eingespannt.
    Scotty - Energie!




    Oh - Mist!
    Reihenfolge verwechselt!
    Auf dem Bild oben drüber mit den Löchens ist ja das Snarebed schon drin.
    Wennde da genau hinkuckst, siehst Du es.
    Ach egal.
    Einfach umdenken.


    Wo waren wir? Ach so. Jetzt also praktisch fertich.
    Nur noch anmalen.
    Da gibts bloß eins.
    Kucken, was meine Werkstatt hergibt.
    Perfekt!!!
    Da stehen tatsächlich noch zwei Sprühdosen im Autoregal!!!
    Goilgoilgoi!
    Aaaahhhh .... was ist das denn... stimmt - Panamabraun (L12/A - für den, der die Farbe mal braucht).
    Panamabraun! Das war von meinem alten Audi 80.
    So Jungdrummers - jaahaaaa - es hat Zeiten gegeben, da wo man sein Auto selbst reparieren konnte!!!
    Bremsen, Lichtmaschine, Vergaser ... und halt auch mal Farbe drübergesprüht!
    "Jetzt helfe ich mir selbst" - mein Lieeeblingsbuch, neeeheeeee - nix Unanständiges! Da war jede Schraube Deiner Karre erklärt!!!
    Ob die Farbe noch gut ist? Immerhin schon 30 Jahre her... oder ... noch länger ...


    Aber bringt mich nicht schon wieder raus!!!
    Immer lenkt ihr mich ab!
    Was ist die zweite Dose ... ah - NOCH besser!
    Der gute alte - weil schwarze - Unterbodenschutz!
    Cooooooool!!!!!
    Wenn das nicht perfekt passt!


    Birke-Kessel - der muss ja .... schwarz?
    Birke - und schwarz - gibt ja ne Schwarzbirke. Aber nich bei uns. Nur im Trump-Land. Bäh!
    Oh mann ey!
    Schwarz mit schwarz und schwarz und schwarz.
    Die ganze Snare finde ich im Dunkeln ja nicht mehr?
    Verstehste?
    Gehste auf die dunkle Bühne - suchste die Snare und findeste nicht. Peinlichpeinlich.
    Nee - irgendwie kann ich den Teer auf dem Kessel auch ethologisch nicht verantworten!
    Der Snarekessel ist so magisch und esoterisch...
    ... ich brauche was von sieben Jungfrauen die bei Vollmond tanzen...
    Oder Krötenschleim - das hab ich ja schon in dem einen oder anderen Kommentar empfohlen gekriegt!
    Oder war es umgekehrt? Tanzende Kröten und Jungfr.... Himmel!
    Aber wisst ihr, was man dafür berappen muss???
    Needuneeduneedu - so ne Jungfrau kann ich mir heute nicht mehr leisten. Gibt Ärger mit Finanzminister...
    Und der Birke-Kessel soll sich ja wohl fühlen, sonst magiert der nicht richtig.


    Aaaalsoooooo...




    Siehste das? Siehste das?
    BIRKE!!!!
    Ich Fuchs ich!!!!


    Und damit es schön glänzend wird, kommt da noch Mattierung drauf.
    Technik geht genauso wie Schellack. Kennste ja, kennste, muss ich ja nix sagen.
    Kannste Dir die Muckibude sparen.
    Wenn Du Karate Kid gesehen hast, dann weißte eh, was ich meine.




    Sooo ... und jetzt noch mal die Gratung schön mit viel Liebe und in ganz vielen Arbeitsgängen langsam, liebevoll und lustvoll auf der Drechselbank abdrehen.




    Seht ihr, wie sich die Drehbank im Kessel spiegelt?
    Sehr ihr das? Ist nicht gephotoshop!
    Hab so geschrubbt und gedingst mit dem Mattierungszeug, dass mir gleich der Arm abfällt..... auftragen und polieren, auftragen und polieren, auftragen und ... Karate Kid sag ich bloß.


    Birke-Kessel in Birke-Look!
    BIRKE-KESSEL IM BIRKE-LOOK
    Ehrlich ... ehrlich!
    Sei ehrlich - wärste da draufgekommen??? WÄRSTE DA DRAUFGEKOMMEN???
    Ach so?
    Ja?
    Auch?


    Aber jetz is praktisch fertich!
    Einen Amarenabecher vom Eismann holen, dann leg ich mich wieder hin für heute.
    Morgen noch ein paar Bilder - das wars dann.
    Vielleicht....

    Okokokok - ich versuche heute sachlich zu bleiben.
    Ich schweife nicht mehr ab.
    Und keine Wiederholungen mehr. Keine Wiederholungen mehr....
    Mach ich nicht mehr.
    Bestimmt.
    Ganz bestimmt.
    Zumindest gebe ich mir Mühe.
    Wird auch kürzer heute.
    Versprochen.


    Also - aber ey - ich muss Euch heute doch noch mal mit den Böckchen nerven, ihr wisst ja noch?
    Nervt mich inzwischen selber too-taal!
    Aber geht halt nicht anders.


    Also - 20 schwarze nackte Böckchen hab ich.
    Dazu hab ich inzwischen 20 Gewindehülsen ... nee - Inserts! von Sonor.
    Und 40 selbstschneidende Schrauben.
    Und 40 selbstnagelnde Kerbstifte.
    Ihr erinnert Euch? Erinnert ihr Euch???




    So - also was fehlt noch?
    Ja?
    Da - der kleine Dicke da in der letzten Reihe???


    Richtich!


    1. Gewindehülsen (Inserts) müssen in den Wracks befestigt werden und
    2. die Unterlegdinger - die (Gaskets! MERKEN) irgendwo herkriegen.


    Fangen wir mit Problem Eins an.


    - 1 - Inserts
    Aaaalso ... eigentlich ist das to-tal trivial.


    Ein Insert in ein Wrackböckchen reingesteckt.
    So weit, dass es genau von der Rausschaulänge passt.


    Auf einer Seite in das Inserbefestigungsloch des Böckchens einen fetten Nagel rein und einmal voll fett draufgezimmert.
    ZACK!
    Insert raus.
    Abstand Anfang Insert zu Kerbe gemerkt...
    Und dann her mit .... oh ich lieeeebe sie einfach immer noch!!!!!!!!!
    Kennste?
    Kennste das Gefühl?
    Wenn Du in der Werkstatt so entlanggehst und dann kommst Du Deinem Lieblingswerkzeug näher?
    Noch bevor Du es siehst, kannst Du es fühlen ... riechen (ok - ich sollte es mal ein wenig sauber machen!).
    Also wie gesagt!!!
    Ich liiiiiebe sie.....
    ... alle vier, die zwei Kleinen und die zwei Großen...
    Komm zu mir meine Lieblings-Flex!!!!
    Die Kleine mit mit dem sexy rot-schwarzen Gehäuse....
    Hast Du schon Deine Metallscheibe drauf?


    Und dann bei den 20 Inserts an jeweils zwei diametralen Kanten (ey - ey - ey - diametral! was für ein geiles Wort!!! kannste für alles verwenden, wo was einfach genau gegenüber liegt. Kannste auch gegenüberliegend schreiben. Is das Gleiche. Klingt aber halt bei weitem nicht so mathematisch/naturwissenschaftlich gebildet!!! Macht doch voll Eindruck, oder????) in der .... wo war ich?
    Ach so - ja - also - in jeweils zwei diametrale Kanten der Inserts eine kleine Ecke reingefräst da wo ich vorher mit dem Nagel die richtige Entfernung ausgemacht habe weil
    - durch die Kerben wird dann der Kerbnagel - heeeey!!! daher das Wort!!!! Kerbnagel in die Kerben!!! (neee - ich weiß, der Kerbstift hat selber Kerben .... deswegen - is ja guuut!)


    OK - back to the Vooodooooohhhhhhh
    Ey!!!!!
    Manche Dinge sind echt einfach!!!


    Dann das Insert in das Wrack (drauf achten, dass die richtigen Kanten in den richtigen Ecken sind!!!! ... wegen der Kerben), Kerbstifte rein... durch die Kerben hämmern - fertich ist der Lack!
    It's so simple.
    Also theoretisch.


    Für jeden der Arbeitsschritte brauchst Du nämlich drei bis fünf Hände.
    Verstehste?
    Verstehste???
    Fünf Hände!!!
    Wer hat das schon?
    Kaum einer!
    Aber ich hab Glück.
    Ich hab zumindest vier, hähää, weil sach ich einfach dem kleinen Nachbarsjungen - ey - kannste das kleine Teil mal halten?
    Ich muss da was wegflexen.
    Neeeeeeiiiiiheiiiiiinnnnn!
    Nein! So! bin! ich! nicht!
    Natürlich nehm ich dafür den Schraubstock aus der Schmiede von meinem Opa!!!!


    Aber mit dem Einhämmern in die Böckchenwracks ist es echt ein bissl schwierig.
    Weil die sind rund. Also unten - eigentlich ja vorne - is aber dann halt unten wenn ich sie so hinlege, dass ich die K-Stifte reinhämmern kann.
    Kannste darum nicht richtig auflegen.
    Und wennde da ordentlich auf die Rückseite draufhämmerst, dannn... dengelt das verschwärzte Nickelzeugs unten - also eigentlich vorne - ab.
    Einspannen natürlich das Gleiche. Also das Selbe.
    Und wenn das erst mal wech is, dann fließt da hinterher GENAU DA! der Vooodoooo-Zauber ab.
    Drum .... dusmon - prudente - tendre - immer eine Hand unter das Böckchen legen, bevor Du draufhämmerst!!!
    Und - dann brauchste noch eine Hand um das Insert im richtigen Abstand zu halten.
    Und eine um den Kerbstift zu halten.
    Und eine für den Hammer.
    Und wie gesagt, eine Hand um das Wrackböckchen zu halten, damit es nicht wegkippt weil es ja rund ist unten ... vorne ... (oben - unten - vorne - hinten - rechts - links - ich blick gleich nicht mehr durch - aber das ist ja eh alles Ansichtssache) ... also da, wo es dann halt aufliegt.


    OK - so viele Hände hab ich dann doch nicht.


    So what???
    Mit dem letzten verbliebenen Fingernagel eine Form ins Lieblingsholzspielzeug meines Nachbarsjungens gekratzt.
    Noch dreimal angenagt ... und - kuckste?!? passt!




    So siehts dann aus. Spart drei Hände und zwei hab ich noch .... funzt genau.
    Denn man los...
    Weißte was? Weißte was???
    Hat funktoniert.
    Hat funktioniert!!!
    Einfach so - wann passiert Dir das denn schon mal, dass was auf Anhieb klappt?
    .... neeee-neeeeee-neeeeeeee Du .... ich kann mich auch nicht erinnern....




    Somit gehen wir an die Lösung von Problem


    - 2 - Gaskets!!!


    Gasket .... Gasket?
    Weißte, was Gasket heißt - auf good old dschörmän?
    Dichtung!
    Haste kein Gasket, biste nicht ganz dicht!
    Also - ich brauche unbedingt Gaskets für meine Böckchen!!!


    Der dicke Fuß vom Böckchen hat 20/1000stel Meter Durchmesser, der Dünne 10/1000stel Meter und die Selbstegewindeschneidlochröhren 8/1000stel Meter....


    Experten sprechen manchmal auch von Millimeter, wenn sie 1000stel Meter meinen. Und schreiben tun sie dann mm!?!
    Klingt blöd? Ist aber so! Frach mich nich....


    Ich brauche also Dichtungen mit
    - 1 mm Höhe und
    - etwa 11 mm oder 12 mm (dünne Fußseite)
    - resp. ca. 21 mm oder 22 mm (dicke Fußseite) Außendurchmesser und alle mit
    - 8 mm Innendurchmesser.


    Somit ... Dichtung gesucht und nich nur Dichtung, Gummischeibe und Plastikscheibe und Gasket und Unterlegscheibe und Gummiunterlegscheibe Plastik Unterlegscheibe und ... Dichtscheibe und .... was das kranke Hirn halt so alles hergibt. So! Wo war ich?
    Ach ja...
    Also Dichtung gegoogelt, geamazont, geebayt, gealibabat, gewhatever ....
    Gibt's alles.
    GIBT ES ALLES!!!
    Dichtungen in allen Dicken!
    In allen Außendurchmessern!
    In allen Innendurchmessern!
    Nur halt nich in der Kombination.


    Tja, doof ne.... aber - ohne Gaskets nicht dicht!!!
    Da fließt der Voodoooo-Zauber schneller aus der Snare, als Du nen Du nen Paradiddle pfeifen kannst.


    Ok - ich mach es kurz...
    ... alles andere würde mich und bestimmt auch Euch bei der Hitze langweilen und vor allem die Geschichte nach der Suche von passenden Unterlegdingern ist lange und langweilig und hat ein trauriges Ende.
    Ich brauche doch Geschichten mit Happy End!!!
    Sonst kann ich wieder die ganze Nacht nicht einschlafen!!!!!


    Kurz und gut: Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Ich kaufe Gummis - Dichtungen - Gummiunterlegscheiben - wie auch immer die Dinger da überall bezeichnet werden - mit 1 mm Höhe und dem richtigen Außendurchmesser und ... stanze mir das Loch halt selber raus.
    Wenne irgendwie so ein 8 mm Ohrloch brauchst - kommste vorbei!
    Mit einem Schlag - zack - durch.
    Sauscharf das Teil.
    Und einem groben Klotz wie mir macht das auch noch Spaß!!!


    Lange Rede - wenig Sinn:



    So siehts aus - ist ein wenig Arbeit - aber ich werd ja nach Stunden bezahlt.
    Drum ... wenn die Arbeit reichen soll, nimm die Schippe nicht zu voll!

    Hast ja Zeit.
    Der Weg ist das Ziel.


    Also jetzt mal ehrlich... klar könnte ich mir fertige Komplettböckchen kaufen.
    Und die Verstärkungsringe.
    Und die dann auch gleich reinpfriemeln lassen.
    Und die Gratung auch.
    Und das Snarebed ...
    ... oder gleich eine komplette Snare bauen lassen.
    Oder dann gleich eine aus dem Katalog kaufen.
    Oder vom Thomann bei mir umme Ecke.


    Aber will ich das?
    WILL ICH DAS???
    NEIN!
    WILL ICH NICHT!!!
    ICH WILL AM ENDE EINE SNARE IN DEN HÄNDEN HALTEN BEI DER ICH SO VIEL WIE NUR GEHT SELBER GEMACHT HABE!


    Kann ich sagen .... sieh mal - das Baby hab ich gemacht.
    Und nicht .... sieh mal - das Baby hab ich machen lassen.
    Verstehste?
    Verstehste???
    Is 'n riesen Unterschied.
    Also zumindest für mich.
    Und es geht auch nicht um das letzte Quäntchen robotergefertige High-End-Präzession.
    Es geht um das "Mach es zu Deinem Projekt"-Gefühl!


    Wers nicht versteht - kein Problem - aber wers versteht, der kennt das geile Feeling......


    So - am Wochenende gibt's keine Fortsetzung. Ooooohhhhh....
    Weil da wird gegrillt und gechillt und gedingst und gebastelt


    Montag.
    Montag gehts weiter (vielleicht).
    Da werd ich wieder für die Stunden bezahlt.
    Aber dann voll voooodooooo-mäßig.
    Nix mehr mit Wrackböckchen und Böckchenwracks.
    Da geht's dann wieder ran ans Holz vor der Hüttn!

    Wie hat du den Verstärkungsring auf Maß gebracht?
    - an einer Stelle getrennt und die Enden auf Stoß, auf Gehrung oder mit Überblattung zusammengefügt?


    Heee - hab ich doch beschriiiieben! Reingepresst!
    Ach nee - wie geht das noch mal?


    Also Stegner macht das so: Re-Inforcement Rings a la Stegner
    Wie man sieht, sind die Ringe bei der Stegner-Anleitung auch "schichtverleimt".
    Was anderes halte ich auch für gefährlich, weil das "schichtverleimte Holz" gegen Dehnen/Schrumpfen bei Feuchtigkeit/Trockenheit einigermaßen gefeit ist.
    Ansonsten könnte das ganze gerne mal an der Verleimung (also zwischen Kessel und Ring) reißen.


    Ich selbst habe tatsächlich ein V bzw. einen Keil ausgesägt, die (restlichen Teil-)Ringe reingeklebt und dann das übrige V bzw. den Keil so weit verkleinert, bis es/er (im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten) exakt in die neue Lücke der eingeklebten Ringe gepasst hat.
    Ist ein Arbeitsschritt mehr aber eben auch ein wenig sicherer für dumme und Soldaten wie mich.

    Ah ja - genau - Schreibstil!
    Da wollte ich eh was dazu sagen. Schon lange. Muss ich dann halt jetzt loswerden. So als Präludium sozusagen.
    Alsoooo .... ich hab nen Schreibstuhl (der is vom Sperrmüll), einen Schreibstiel (der ist vom Faber Castell) und ich hab nen Schreibstil (weiß gar nicht wo der her ist - geerbt?).
    Also jedenfalls was ich dazu sagen wollte ... weißte .... also jetzt mal ehrlich, weißte was??
    Stil - das ist das einzige Wort in der deutschen Sprache, wo das ST am Anfang (also wenn man das Stil jetzt als eigenes Wort betrachtet) wie S und T ausgesprochen wird.
    So wie es der Hamburger (der aus Hamburg, nicht der von McDonalds) halt eh ausspricht.
    Also gesprochen Schreib-S-T-il.
    Aber Schreib-Sch-T-uhl.
    Oder Schreib-Sch-T-iel.
    Und der Schreibstiel und der Schreibstil haben haben tatsächlich was miteinander zu tun, weil beides vom englische style abg.... neeeee von stilus (Griffel) herkommt!
    So - das wollte ich die ganze Zeit schon zum Schreibstil loswerden. Haste jetzt davon!
    Haste ja vermutlich eh schon alles gewusst... aber kannst ja mogeln bei der Steuer.
    Tust so als hättste was Neues gelernt.
    Dann kannst Du die Ressourcen dafür jetzt als Fortbildungsmaßnahme von dem Haufen Steuer-Kohle absetzen, die wo Du für den noch viel größeren Haufen an locker verdienter Drummer-Kohle zahlen musst.
    Oder vielleicht auch besser nicht ... jemand könnte das als geldwerten Vorteil ansehen, weil Du da die Fortbildung ja umsonst gekricht hast und dann muss Du es noch zusätzlich...
    Eeey --- eeeeey - was wollte ich denn?
    Was wollte ich eigentlich schreiben?


    Ach so ... genau:
    Also in der Nacht, die wo ich mit dem Dschodscho Mayer durchgesoffen habe ... nee...
    Was wollte ich gerade?


    Ach so - richtich - also....
    .... ich bin ja gar nicht so.
    Oder bin ich so?
    Bin ich vielleicht einfach so?
    Nee!
    Ich nehme Euch eheeeernst!!!
    Also drum ich hab mir auch noch mal eure gutbeherzten Kommentare durchgelesen.
    Steht da in Kommentar Numero vier oder weißnichmehr welche Nummer also da steht,
    wie machstn die Gratung auf dem dünnen Kessel, geht ja fast gar nicht.
    Hey - hey - hey - der Junge denkt mit!!!
    Und ganz ehrlich - recht hat er!
    Da wäre ich ja fast nicht draufgekommen.
    Aaaaber - Achtung!
    Hirnkasten durchgespült und die blaue Pille eingeworfen.
    Da hab ich DIE Lösung!!!
    Ich mach einfach einen dickeren Kessel!!!
    So einfach!
    So einfach wie Zölle gegen Protektionismus!
    Dass da noch keiner vorher drauf gekommen ist!!!!


    Ach nee - is auch blöd - ich wollte ja grade den voodoooodünnen Kessel.
    Also - da hilft bloß eins!
    Der Kessel darf nur oben und unten ein klein wenig dicker werden!
    Ist das genial? Ist das genial???
    Dass DADRAUF noch keiner drauf gekommen ist!
    Außerdem gar nicht mal so schlecht, weil so dünn und Stabilität und Verziehen und so.
    Hey - komm ich auf die Idee da Verstärkungsrnige reinzumachen? Komm ich auf die Idee??
    Ich lass mir das glatt patentieren, da werd ich reich. So was hat noch keiner gemacht!


    Ach Shit. Doch. Kann man kaufen und machen lassen.
    Ooops - was das kostet.
    Und dann sind die mir auch noch zu hoch die Käuflichen.
    Will ich einen dünnen leichten Kessel oder will ich keinen dünnen leichten Kessel?
    Also müssen die Verstärker auch ... unhoch sein.
    Verstehste was ich meine?
    Verstehste?
    Also nicht so ein Zoll hoch sondern so ... unhoch eben.
    Was ist denn da das Gegenteil von hoch?
    Tief? Müssen die Verstärkungsringe tief sein?
    Weiß nicht.
    Gibts Unhoch? Untiefe gibts ja auch.
    Der Lateiner hats da ja auch schwer.
    altus - hoch und tief das selbe Wort.
    Was sacht der gute alte Julius denn da?
    Aber ich bin vom Thema abgeschwiffen.
    Back to the roots!
    Was wollte ich?


    Ach so - schmale Verstärkungsringe die nix kosten dürfen, damit ich in meinem Badsched bleibe.
    Was machste? Was machste da???
    Ge-nau!!
    Machste selber!
    Und aus was machste die?
    Genauuu! Aus ner alten Schnarre.
    Die Du nicht mehr brauchst.
    Was gibt die Scheune denn so her?
    Oh Mahaaaann - hab nur noch Metall-Snares von denen ich mich freiwillig trennen würde!!!
    Also was anderes Vierzehnzölligesausholz!
    Was gibts da?
    Yamaha - yamaha ist immer gut!
    Aus so nem 7000er oder 9000er 14er Standtom fix mit der Laubsäge zwei Ringe rausgetüddelt.
    Oh Mist. Vom 9000er hab ich gar kein 14er Tom und das 7000er hab ich verliehen.
    Dann eben das kleine Schwarze :-)



    Das sieht schon wegen Schwarz voll Voodoooo aus und ist alleine deswegen bestimmt von Haus aus magisch!
    Passt also voll gut zum Rest!!!
    Also - ganz einfach - Flex!


    Erst Ring abflexen und dann alles wech was nicht nach Gratung aussieht!
    Is ja easy!!!!


    Mist!
    Für die Flex hab ich nur noch zwei so runde Dingens-Teile. Eins für Stein und eins für Metall. Keins für Holz!
    Nehm ich das für Metall?
    Spiel ich Metall? Spiel ich Metall???
    Nee - lets rock! Kein Metall - keine Flex!
    Schade - ich mach sonst alles mit der Flex!
    Aber macht ja eh jeder.
    Brauch ich Euch nix sagen.


    Also Laubsäge und Drechselbank!



    Alles weggedrechselt was zu viel ist und nicht nach einem Verstärkungsring aussieht!
    Is ja easy!
    Wenn ich das geahnt hätte!!!
    Drehbank statt Flex!
    Geh ich demnächst auch an den Auspuff damit ran!!


    Back to the Verstärkungsringe...
    Dass da noch keiner vor mir draufgekommen ist?!?
    Ach so - ist ja schon - ist nur wieder in Vergessenheit geraten.
    So wie die Entdeckung von Amerika.
    Leif Amundson oder Nansen oder Grieg oder wie der Wickinger hieß und der Dingens... der Kolumbus Christoph.
    Redet noch jemand vom Wikinger? Ja? Nee!!!
    Der letzte Entdecker ist als der Hero in die Geschichte eingegangen... so wie ich bei den Dingens - werd ich noch gar ....
    Hey - hallo!
    Aufgemerkt!
    Also nich immer wegdriften vom Thema!


    Was wollte ich - was?
    Ach so - hier...



    Jemand schöne fast fabrikneue Yamaha-Teile?
    Glühgut! Und billich!
    Böckchen, Schräubchen, Füßchen, Spannringchen... alles da.
    Magie is halt wech.
    Is jetzt natürlich in meinen Verstärkern.
    Deswegen auch Verstärker - die verstärken mit ihrer Magie noch den Voodoo-Zauber!
    Wird das geil!
    Wird das geil?
    Wird das eine g.... Snare!
    Oh Shit - streicht das G-Punkt-Wort! Mecker und so!!! Ihr habt das nicht gelesen!
    Ah - und das Sh...-Wort auch gleich!


    OK, jetzt halt die Ringe in den Kessel pressen.
    Zum Glück ist Holz ja elastisch.
    Arbeitet auch sacht man ja.
    Soll mal schön Teamwörk machen - so Ringe und Kessel.
    Also Verstärkungsringe in den Kessel klemmen.


    Aber Kessel ist ja Voodoo-Birke und Reifen ist ja Yamaha-Ahorn.
    Freiwillich machen die das nich...
    Kann ich aber nachhelfen.
    Muss ich sie halt zwingen.
    Am besten damit - hähä... da will auch die Birke mit dem Ahorn!



    Denn mal ran an den Kessel.
    Merke - Du kannst an allem sparen.
    NUR NICHT AM HOLZLEIM!
    NICHT AM HOLZLEIM!!!
    Immer ganz viel und ganz dick Holzleim auftragen!
    Da quillt die Soße dann so schön raus wenn man das Zeuch zusammenzwingt.
    Wie die Soße aus dem BigMäc vom Schotten, wennde das erste mal drauffdrückst.
    Hmmmmm.... genau so muss das sein!
    Dann ist es richtig!!!
    Da machste bestimmt nix verkehrt!
    Ey neeeeeeiiiiiinnnnn!
    Bevor ich wieder Mecker und Petze beim Mod kriege!
    Halloooo!!!
    Holzleim!!! sparsam!!! auftragen!!!
    Nicht so wie ich!!!
    Das Zeuch kriegste nie wieder weg und selbst wenn Du es noch feucht wegwischst - da hält die beste Oberflächenbehandlung nicht mehr drauf!!!



    So mann - das kesselt ja richtig!


    Alles easy!



    Ach - siehste - siehste das?
    Jetzt wo ichs grade seh...
    Seite vier-fünf in der SZ ist ja am Wochenende immer so ne doppelseitige Anzeige von einer der vielen großen bayerischen Automarken drin.
    Kennste? Ja? Kennste????
    Weißte was das kostet?
    Weißtes?
    Weißtes?
    Ich weiß es!
    212.000 Euros in der Wochenendeausgabe.
    Echt!!!
    Weiß ich weil hab ich mal da so ne Anzeige geschaltet, als wir ein Konzert in der Kirche gemacht haben.
    Also eigentlich nur ein Stück am Ende des Konfi-Gottesdienstes.
    Und fragste Dich auch immer - ooooch nöööööö..... nich noch nen BMW (oder Audi oder...) - weil mehr als drei von den Dingern passen doch nicht in die meine Garage - müsste ich ja anbauen - wozu bloß - wo Du als Drummer ja eh alleine lebst?
    Ey siehste, was da steht, siehste das?
    "ZUKUNFT JETZT" .... da steht "ZUKUNFT JETZT"!!!
    Bei der Werbung im Rest von Deutschland heißt die BMW-Werbung "future now".
    Bloß in Bayern - "ZUKUNFT JETZT" - weils hier sonst keiner versteht.
    "future now" kennt der Bayer (und ich als armer Franke bin auch Zwangs-CSU-regiert...) nur aus der Fernsehwerbung!!!


    Aber Mann ey .... immer bringt ihr mich raus!
    Wenn ihr mich dauernd ablenkt, komm ich doch nie zum Ziel!!


    Aber ist das gut?
    Ist das gut???


    Nee! Neeneee .... neeeneeee Du!
    Nee - mir gefällts ja auch nicht.
    So nich.
    SOO! NICH!
    Ey da bleibt nur noch eins!
    Wo gehört das hin?
    Wo gehört das Teil hin?
    Genau!
    Da gehörts hin!
    Ab mit dem Ding zum Brennholz!




    Birke brennt ja super.
    Ahorn auch.
    Zeichne ich noch an, wo ich das Zeug halt durchsägen muss....
    Perfekt!


    Ok - nix für ungut, schreibe ich morgen weiter.
    Aber wegen meines Schreibstils und so.
    Kannste ja auch nicht einfach wegklicken, wenns Dir nicht gefällt.
    Is ja das doofe.
    Musste bis zum Ende lesen.
    Schreibstil hin oder her!
    Ob Du willst oder nicht!
    Ey - und wenn Dir schon wenn Dir mein Schreibstil nicht gefällt ...
    .... kennste meinen Drum-Stil? Kennste den?
    Oder meinen Fahrstil???
    Ich sach Dir....

    Ey natürlich sind die noch nirgendwo drangeschraubt gewesen ey!!!
    Da wäre doch der größte Teil der Magie schon weg!!!!
    Verstehste? Verstehste???
    Ich brauche den vollllen Vooodoooo-Zauber für die Snare!

    Ey oddmeter "... die von Sonor haben ein spezielles Gewinde. " was soll denn das???
    Das is Sonor!
    Verstehste?
    Soonoooohr!!!
    Das is eine good old germany Firma.
    Die haben da DIN-Normen.
    Oder ISO/OSI oder wie man heutzutage sagt.
    Da hat die Gewindeumdrehung noch 360 Grad und nicht 270 oder was weiß ich was.


    Aber weiter im Prodschäkt - geh ich auf die Suche nach den Hülsen. Weißte noch? Hülsen für die Böckchen...
    Frag ich den Sonor-Drummer-Kumpel. Ey der war mal n Kumpel jetzt.
    Frag ich im Drummer-Forum. *
    Kannste kucken.
    Krieg ich viele Antworten.
    Ist viel Text. Weiß schon. Könnt ihr nich alles lesen. Schon klar.
    Aber kurz zusammengefasst: Ersatz-Hülsen - is nich! Kannst aber noch mal so ne Böckchen neu kaufen für 34 Euros (also 1 Stück - nicht die 20 Teile, die ich brauch) steht da.
    Lang zusammengefasst: Auseinandernehmen und wieder zusammenschrauben ist bei den Teilen nich.
    Super - ey wasn das für ein Forum!!??!!
    So nützt mir das nix. Strengt Euch mal ein wenig an!!!
    Aber ich weiß ja, wo ich immer Hilfe krich.
    Gestatten - Stegner - Gerd Stegner.
    Der kennt sich nämlich aus.
    Der weiß, wie ich für wenich Geld aus den Wrack-Böckchen wieder super schön geile komplette Böckchen machen kann!
    So - also - der weiß mehr als wie ihr alle zusammen.
    Schreib ihn an - so ganz freundlich und mit Foto und so was ich brauch und freu mich weil bald sind meine Böckchen heil und die Teile da und dann kann ich losbauen.
    Jep ... die Antwort: "Die gibt’s nicht einzeln und sind auch nicht auswechselbar weil mit Stiften gesichert." (Hä? Stifte?)
    Das kennt ihr alle, ne?
    Du denkst, Du hast den Quali locker inner Tasche und dann...
    Du denkst, hey, fast neue Karre sooo günstig - was für ein Idiot und dann...
    Du denkst, cool - eine ganze Ladung Sonor-Böckchen, muss ich nur noch ein wenig pimpen, das wird einfach und dann...
    Also - ein Schwarzer Tag in meinem Leben.
    Black Friday war nix dagegen.
    Eine komplette Ladung bester Böckchen und dann sind die irre?!?
    Also irre parabel?!?
    Hey - so nicht.
    Ihr werdet mich kennenlernen.
    Wofür hat mein Papa sein Sohn denn acht Jahre Grundschule gemacht!
    Also bestell ich - wo?
    Klar - STDrums - eine Hülse die für Phonic. Oder Signature. Oder wie das NoName-Zeuch von Soonoor da halt heißt.
    Eyyyy .... Maaahaaaaan!!!!
    Die passt rein!
    Echt!!!
    Also sogar zu gut.
    Die passst ganz tief rein!!!
    Stört mich jetzt gaar nicht!
    Wenn die komplett rausschauen würden, wären die eh fast zuuu lang!
    OK - reinpassen so formmäßich tun sie schon mal.
    Perfekt. Naja, fast.


    Was fehlt noch (also erst mal nur für die Böckchen - nicht für die ganze Voodoo-Snare)?
    Ge-Nau!
    Nur noch die Schräubchens um die Hülsen festzuschrauben.
    Das sieht aus als wären da in den Böchchen-Wracks so zwei Löcher, wo dann mit zwei langen dünnen Madenschrauben die Hülsen .... **
    Und natürlich die Schräubchens um die Böckchens am Holzkessel festzuzurren.
    Und natürlich die Gummiunterlagen. ***


    Die Gummiunterlagen gibts orichinool beim Gerd.
    Also nicht original für DIE Böckchen aber für die SQ2-Böckchen.
    Bestell ich auch mal ein Set (sind zwei Gummis - einer fett - einer schmal).
    Passt!
    Also fast.
    Von der Form her schon.
    Vom Preis her nicht.
    Für EIN Böckchen ... 7,80 Euros... ooops. Macht bei 20...
    OK - Problem das wird verschoben. Also nein - nicht das Problem, das is ja schon da - die Lööösung!


    Dann erst mal um die Schrauben kümmern.
    Mein Schraubenladen in Fürth ist hier immer die Rettung.
    Wenn ihr irgendwas braucht, was ein Gewinde hat - Schraubenhandel Fürth.
    Hat alles.
    Weiß alles.
    Ist too-taaal hilfsbereit.
    Also so ein Stegner für Schrauben.
    Fahr ich hin.
    Mit einem kompletten heilen Chrom-Böckchen (so als Erklär- und Anschauungsobjekt) und mit einem schwarzvernickelten Wrack.
    Zeigs ihm.
    Erklär ihm alles.
    Sag ihm, hier die kleinen Gewindelöcher für diese Hülsen und da die großen Gewindelöcher für die Festmachschrauben,
    Länge der Schrauben weiß ich ja und er soll sich mal anschauen, ob das ein metrisches oder evtl. auch ein zölliches Gew....


    Weiter komm ich nich.
    Schraubenmann unterbricht mich.
    "Da sind keine Gewinde."
    Wat? Wie? Keine Gewinde?
    Also ... doch, muss doch.
    Da sind doch in dem heilen Lug wie so Madenschrauben (für die Hülsen), wenn auch mit eher so ganz kleinen Löchern an der Seite (weiß nich, warum Sonor so'n Sch...spezial-Dingens braucht), und die Großen muss ja eh, weil da wird das Teil ja dann am Kessel festgeschraubt, ...
    Ich zweifle gerade an der Kompetenz meines Schraubenfritzens! Ba-Nau-Se!
    Bisher hatte ich echt immer einen guten Eindruck von ihm.... aber jetzt. ENT-TÄU-SCHEND!
    "Nein, das sind keine Gewinde.
    Sehnse - in die kleinen Löcher kommen Kerbstifte rein." (zeigts mir am Chrom-Böckchen)
    Hä?
    Was?
    Ey Mann - ich bin seit dingens Jahren hochprofessionellerselbststudierter Heimwerker - ich kenne jeden noch so exotischen Fachbegriff!
    Kerb - was? Ich kenn Kellerasseln - das sind Kerbtiere - voll gut aufgepasst in Bio! Hättste nich gedacht! Hähä - gut, nä?
    "Hier diese Teile."
    Und hastenichtgesehen schneller als ich kucken kann liegen so Dinger auf dem Tisch. ****
    Die werden eingeschlagen - dann hält das.
    Verspricht Schraubenmann mir.
    Oh... ohhh...




    Und die großen Löcher? Können Sie mal vielleicht eine Schraube probieren...?
    "Die haben auch kein Gewinde. Sieht man doch" (eeecht? - ich nicht - ey - oddmeter hat im Kommentar da oben doch auch von "speziellem Gewinde" geschrieben!!!).
    Aber nee - die haben echt kein Gewinde. Noch nicht.
    Weil - da brauchste selbsttschneidende Schrauben.
    Wie von Geisterhand liegen da so völlich unscheinbar aussehende Schräubchens ***** auf dem Tisch (ich wage nicht zu fragen, ob er sich wegen des Durchmessers sicher ist...).
    Ey - das ist voll Vooodoooooo!
    Der Typ ist nicht von dieser Welt!
    Ich bekomme Angst.... zahle den voll exotischen Preis ... aber weißt ja - nich unangenehm auffallen bei einem Voodooo-Meister... und schwebe mit je einem Tütchen Kerbstifte und selbstschraubenden Schneiden aus dem Laden...




    Jetzt weiß ich auch, warum der Stegners Gerd was von "weil mit Stiften gesichert" geschrieben hatte... der hat gar nicht so nen Bleistift gemeint!?!


    Aber ab jetzt kann ja nix mehr schief gehen!


    Nicht weglaufen!
    Alles wird .... vuuuuhhhduuuuuhhhguuuuuuhhht!!!!
    Aber erst morgen!
    Vielleicht.
    Fühestens.
    Und mit den Drecksböckchen reichts mir vorerst auch erst mal!
    Morgen kein Wort von die Böckchens! Versprochen! Oder übermorgen.









    * Glaubste nich? Glaubste nich??? Guckste hier: Hilfe - Sonor Hülsen für Böckchen?


    ** Hier muss ich mal was loswerden: Bitte schreibt niemals "Hülsen", wenn ihr mit jemandem redet, der Ahnung von der Sache hat. Wenn ihr mit STDrums oder Sonor kommuniziert, immer von Inserts reden, damit ihr für voll genommen werdet!!!


    *** Dito: in feinen Kreisen spricht man hier von Gaskets


    **** Für die Interessierten - https://de.wikipedia.org/wiki/Stift_(Maschinenbau)#Kerbstift


    ***** Hey echt ey - wenn du da so eine Borderline-Schraube im Wald findest, die kannste nicht von einer nichtselbsttschneidenden Schraube unterscheiden! Is wie mit Steinpilz und Knollenblätterpilz!

    Gratung - stimmt ja - braucht man das unbedingt?
    Hab ne Flex, die flext alles wech, was nich Gratung ist.
    Aber weiter im Prodschäkt!
    Weißte, was das Allerbeste ist?
    Weißte, weißte???
    Ich hab noch Böcke. Also Böckchen.
    Soonoor - passt voll gut zu Voodoo!
    Sonor Böckchen.
    Delight - oder nee - die Vorgänger glaub ich.
    Die wo die Trommelstecken halt noch quer drauf sind.
    Hab ne ganze Schiffsladung davon mal ersteigert.
    Schwarze - also schwarz Vernickelte.
    Und Goldene.
    Blöd nur - es sind nur die Böckchen.
    Also wirklich nur die Böckchen.
    Verstehste? Verstehste?? Verstehste? Nur die Böckchen!
    Keine Hülsen.
    Keine Gummis. Also die Unterlegdinger - kennste doch.
    Keine Schrauben für zum am Kessel festschrauben.
    Keine Schrauben für zum die Hülsen festzuschrauben.
    Jetz verstehste, ne?
    Nur nackte Böcke mit sonst nix.



    Aber ist doch egal, ne?
    Böckchen sind Böckchen!


    Hab den Kessel, hab die Böckchen.
    Der Rest kosta fast gaar nix.
    Wird also ein echt geiles Voodooo-Billichteil werden.
    Kann gar nix schiefgehen!


    Ach so ja, na - Hülsen brauch ich halt noch.
    Ach das wird bestimmt ganz einfach.
    Und so Dingens halt noch.
    Und ... naja, und so halt - weißte ja eh.
    Nix, was das Badsched überschreiten könnte.


    Bald gehts weiter.
    Dran bleiben.
    Wird noch voodaal spannend!

    Hey - kennste das? Kennste das?
    Klar kennste das!
    Hast nen ebay-Schnapper gemacht.
    So ein voll exotisches Teil zu nem echt guten Preis.
    Kessel - 14-zöllich.
    Also Rohkessel.
    Der Verkäufer sacht Dir das ist voll das dünne Teil.
    Und voodoo.
    Jaaaa - echt! Du Voo! Also Vuuuuduuuuu!
    Hat er selbst von einem verstorbenen Drumgottmusiker gekricht, der die nebenbei so selbst gemacht hat und der war so leicht voll esoterisch!
    Weist schon, weißt schon - so mit Beschwörung und Holz umtanzen beim ersten Vollmond-Mondschein mit sieben Jungfrauen und so.
    Denk ich Alter ey - voll geil.
    Her das Teil.
    Preis voll gut.
    Dünner Kessel auch gut.
    Krich den Kessel - super ey.



    Der ist noch besser als erhofft!
    3-lagig wie das feinste Klopapier von Aldi und nur 4 Millimeters.
    Und dann so - ist das CVL-Technik?
    Weißt schon. Weißte, was ich mein?
    Die Maserung immer ringsrum.
    Also rund um den Kessel.
    Nich so rauf runter wie sonst.
    Is halt Voodoo!
    Bin tootaal be-gei-stert.
    Viermillimeterdünn.
    Geil Mann.
    Das wird voll super!



    Moin gehts weiter.
    Dran bleiben.
    Wird noch totaaal spannend!