Beiträge von RocK

    Um nochmal auf die Nullnummer zurück zu kommen: Natürlich bin ich mir des Werts dieses Exemplars durchaus bewusst (es lebe der Genitiv!), allerdings möchte ich zu einer speziell für mich ausgesuchten Seriennummer eine Verbindung haben, die auf meiner Persönlichkeit oder für mich wichtige Ereignisse und nicht auf einem rein materiellen Wert beruht. Klar ist die Nullnummer Luxus. Eine Seriennummer zu besitzen, die wirklich zeigt, dass das Set meins ist, erscheint mir aber nochmal einen Tick luxuriöser. Ich jedenfalls würde eher so eine auswählen, sollte ich irgendwann mal die Wahl haben. ;)

    billig variante: ohrschutz ausm baumarkt und die normalen ipodhörer drunter getragen, aber mit kabel nach oben raus (sonst drückt es dir die dinger unangenehm in die ohren). wenn das schlagzeug dann noch zu laut ist hast du sowiso ein problem.


    willst du dir die ohren trotzdem kaputt machen: metronom-verstärker. gibts in jedem anständigen musikladen, sonst bestellen die dir es.

    hmm... hab das ganze jetzt mal auf eigene faust repariert. einige der muttern die noch dran waren konnte man ohne probleme einfach so wegschrauben, nur ca. 3-5 hielten so wie sie solten.
    also alles was nicht fest is runtergeschraubt, überall etwas Araldit (Zweikomponentenkleber) auf die Gewinde getan und wieder rangeschraubt. Hält bis jetzt bombenfest! (Hatte gerade kein Loctite mehr im Haus, sonst hätt ich es zuerst so versucht)


    Finds halt immer noch scheisse, dass man manchmal die Produkte die man kauft noch selbst zu Ende fertigen muss, aber was solls... dafür funktionierts jetzt. :rolleyes:

    Super beitrag, danke vielmals!
    Bin gerade etwas neidisch auf deinen Raum, ich will auch einen wo mein set so klingen darf! :rolleyes:


    Könntest du evtl. noch schreiben/zeigen, wo genau du das B1 positioniert hast? Denke das wäre noch ein interessantes Detail.


    Und falls du wieder mal ein paar Miks zur Verfügung hast, darfst die Liste gerne erweitern! ;)


    Greetz,
    RocK

    Ich wusst jetz nich genau in welches Forum das gehört, sollte aber passen hier denk ich.


    Es geht wie im Titel schon geschrieben steht um den Hat Trick von Rhythm Tech:


    Ich hab mir so ein Ding letztens zugelegt und gleich mal ausprobiert. Und leider haben sich, ohne das ich dem Ding jemals mit dem Stick nahegekommen wäre, gleich 5 Paar Endmuttern gelöst, Zing und wech...


    Was mich nun interessieren würde ist, ob euch das mit dem Teil auch schon passiert ist. Ich finds ja nich sooo schlimm, man kanns ja mit Loctite wieder dran machen, ich finds aber Trotzdem eine Frechheit das Ding für 50 Franken (=ca. 30 €) zu verscherbeln.


    Was meint ihr dazu?


    Greetz,
    RocK

    Vor 1 Woche angekommen:
    Velvet Revolver - Contraband Bonus Edition
    Velvet Revolver - Libertad


    Unser Gitarrist zieht nächstens um und hat mehrere Kartons voll Platten zur Abnahme angeboten, da musst ich gleich zuschlagen:


    Grand Funk - Live Album
    Foo Fighters - The Colour and the Shape
    Sonic Youth - Dirty
    Manu Chao - Esperanza
    Greatful Dead - Aoxomoxoa
    Billy Cobham - A funky Thide of Sings
    Florian Ast - Spitz (ned dasi das wör lose...)
    Yes - Keys to Ascension
    Yes - Beyond and before
    Fleetwood Mac - Rumours
    Fleetwood Mac - The Dance
    Garbage - Garbage
    Garbage - Version 2.0
    Deep Purple - Days may come and Days may go
    Deep Purple - On the Road
    Rolling Stones - Flashpoint
    Ween - Paintin' the Town brown
    Ween - Chocolate and Cheese
    Ween - The Pod
    Blur - Blur


    Oh mann, bis ich das alles wieder durchgehört hab...

    Live gibs nich, wurde im offiziellen Zeppelin Forum schon hundertemale durchgekaut.


    Aussicht auf ne DVD gibts zwar, aber da Jimmy Page noch alle Rechte an Aufnahmen besitzt, die veröffentlicht werden sollen, muss ihm das Konzert erst noch gefallen... (Was ich doch schwer hoffe!)

    Hey Guys!


    Ich bin letztens darauf aufmerksam gemacht worden, dass es Mischpulte mit intergriertem Audio-Interface gibt, respektive auch umgekehrt. Folglich bin dem nachgegangen, da so ein Teil sowohl live, als auch für Demo-Aufnahmen wohl äusserst geeignet ist.


    Gestossen bin ich dann hauptsächlich auf folgende 2 Produkte:


    Alesis Multimix 8 Firewire


    Phonic PHHB12FW Helix Board MK II


    Meiner Meinung nach sehr preisgünstig und reicht für 2 Overheads, Bassdrum- und Snare-Abnahme. ABER: Wenn es so ein Teil auch mit ADAT-Schnittstelle geben würde, könnte man ja noch weitere Eingänge anschliessen, die dann ebenfalls separat über Firewire in den PC geleitet und dort unabhängig bearbeitet werden könnten.


    Frage: Weiss jemand, ob es so etwas gibt oder gäbe es auch eine andere Methode um weitere Eingänge separat hinzu zu schalten?


    Greetings from the
    RocK

    Ok, da sie offenbar niemand kennt oder braucht, andere Frage:


    Wenn man die technischen Daten betrachtet, würden die sich als Overheads eignen?


    Links zur Herstellerseite:


    2006


    990