Beiträge von Miss_Mieze

    Wie krieg ich das Bild hier rein?


    Geh mal beim Antworten auf "Dateianhänge" (neben den Smilies), dort auf den Button "Hochladen". Dann öffnet sich die Auswahl, wo du das Bild aussuchen kannst. Wenn du das Bild angeklickt hast, läd es schon vor... und es wird beim Antwort erstellen hier hochgeladen.


    Bevor das Set da ist schon Tipps zum Aufbau und Sound abzugeben ist vielleicht doch noch etwas früh??? ;)

    Zwingend notwendig ist es sicher nicht, aber dann kann man doch schonmal vorfreudig alles lesen und angucken. Bis Freitag ist ja noch eeeeeewig hin (ok, im Vergleich zur gesamten Wartezeit ehr doch nicht^^), da muss man sich ja auch ein bisschen ablenken :Q

    Das hier könnte Dir dabei helfen :)

    :thumbup:


    Zum Thema Stimmen finde ich die 5 Teile von Andi Rohde echt gut und ausführlich:


    Teil 1 - Grundlagen:

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Teil 2: Die Toms

    Teil 3: Die Snaredrum

    Teil 4: Die Bassdrum

    Teil 5: Das Zusammenspiel der Trommeln


    Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Aufbau und beim Spielen :)

    Ich muss mal eine Lanze für die Schwarte brechen. Dieses dünne Heftchen kann einen 100 Jahre beschäftigten, wenn man es ausreizt. Ich bin gerade am Ende eines 10-wöchigen Stick Control Zoominars (haha, das Wort hab ich soeben selbst kreiert, falls es das noch nicht gibt, ich hab’s jedenfalls noch nie gehört). Davor hab ich die Seite 5 noch nie umgeblättert gehabt und in den letzten 10 Wochen haben wir im Prinzip so ziemlich alles mal durchgemacht, was dieses Buch hergibt. Letzte Stunde haben wir dann eine Variation der ersten 5 Übungen der Seite 5 (=erste Seite) gemacht, mit Akzenten und Füßen dazu. Schon alleine, wenn man die Übungen so abwandelt kann man sich schon Monate mit der ersten Seite beschäftigen und trainiert dabei Präzision und auch Koordination. Und alles ist brauchbar am Schlagzeug. Es ist da nix drinnen, was man nie einsetzen würde. Ich bin begeistert. 8)



    Beide Kommentare sehr sinnig und gut, aber wie man an den gegensätzlichen Aussagen sehen kann, ist die richtige Balance das Wichtigste!

    Danke nochmal für's "vor die Augen" halten.



    Ich war damals von Grund auf total verkrampft und konnte auch nie frei spielen, auch wenn ich zu der Zeit ja erstmal noch gar keinen Kontakt zu den Rudiments hatte.

    Irgendwann haben wir dann mit Paradiddles (einfache, doppelte und dreifache) angefangen, haben auch Flams und Doppelschläge gemacht...joah... das wars auch schon. Mehr kann ich im Grunde ja auch immer noch nicht, wofür ich mich ja erst etwas geschämt habe, dass ich damals nicht mehr gelernt habe (in 4 Jahren), aber vielleicht war das auch genau der richtige Weg :/


    Interessanter Beitrag/ Diskussion :thumbup:

    Also es definitiv ein interessantes Gefühl. Und eben wie gesagt nur wenn ich schon länger Shuffle gespielt habe. Dass ich mitten in einem Stück wechsel, soweit bin ich noch nicht, Bisher waren meine "Wechsel" zwischen bi und tri immer nur bei der einfachen Pyramide... einfach nur auf dem Pad und da hab ich das nicht. Sind ja auch immer nur ein paar Takte und dann wird ja schon wieder gewechselt.

    So, über den PC war das Einsehen der .pdfs kein Problem.

    Gutes Beispiel dafür wäre der Half-Time-Shuffle. Kennen gelernt habe ich ihn so.

    Hatte schon beim Anblick Angst. Dementsprechend hörte es sich auch an ;) Step by Step war damals irgendwie nicht angesagt.

    Der Halftime-Shuffle vom Damals.pdf

    Omg, da würd ich auch Angst kriegen.

    Musste das Teil erstmal richtiggehend "vergleichen" mit den Noten, die ich da hab. Das wirkt echt komplett anders, obwohl ja das selbe ist (etwas runter scrollen)

    Seit 1 1/2 Wochen beschäftige ich mich mit Shuffles. Ich hab ja so ganz einfache Dinger schon vor über 20 Jahren mal gemacht, aber die ersten zwei Tage waren schon echt strange, weil ich erstmal das Gefühl hatte, ich wüsste gar nicht mehr, was ein Shuffle ist, bzw. meine Hände wussten es so gar nicht mehr.

    Hab dann ein paar Tage mit einfachen Shuffles verbracht und musste dann doch mal etwas aufstocken. Habe dann bei Bonedo ein bisschen was gefunden, hab mich erstmal an Higher Ground von Stevie Wonder gewagt, was vom Schweregrad her erstmal ähnlich den vorher geübten Sachen ist. Danach folgte recht schnell Freeway Jam von Jeff Beck und seit 3 Tagen bin ich bei Rosanna von Toto. Das Teil macht ja richtig Bock! Da ich mich ja letztens eh mal etwas mit Ghost notes auseinandergesetzt hatte und sowieso noch vorhatte, da mal nach weiteren Sachen zu schauen... das passt doch echt super. Zudem hat sich heute dann noch von Led Zeppelin Fool in the Rain dazugeschlichen.

    Natürlich bei allen nicht die kompletten Stücke, sondern nur die reinen Grooves, die dort als Noten auf der Seite zu finden sind.

    Wie gesagt, die letzten beiden machen total Spass, ich hab heute ne Stunde nur die beiden Sachen gemacht und die anderen 30 min mit anderen Sachen verbracht, weil' s so cool war. Die Nachbarn denken bestimmt auch :"Kennt/ kann die nichts anderes?" :D


    Was aber echt irre ist und mir schon mehrfach aufgefallen ist, ist wenn ich länger Shuffles (30 min und mehr) spiele und dann was "Grades" spiele, fühlt sich das die ersten Takte total merkwürdig an. Als würde ich voll ungrade spielen oder extrem eiern.

    Von binär auf ternär hab ich das nicht und eben auch nur, wenn ich wirklich länger rumshuffle.

    Ist Vergleichbar mit dem langen Fahren auf einer Autobahn... wenn man dann abfährt, sind 50 km/h total lahmarschig, also irgendwie wirkt es im Kopf total verfremdet/ verzerrt. Voll irre ^^


    Achso... das mit der Autobahn und dem lahmarschig fahren hab ich auch, wenn ich mit Metronom übe... ich fange bei um die 60 an und gehe schrittweise hoch (im Moment bis max 120) und dann wieder schrittweise runter. Das ist wirklich original Autobahn und normale Strasse. Total witzig.


    Auf der Seite sind ja noch andere, interessanfe Shuffles, aber wenn ich das richtig verstehe sind die interessanten Dinger mit Rolls... die kann ich doch gar nicht... vllt spiele ich das Zeugs erstmal ohne, denn da sind noch ein oder zwei (oder gar drei???, weiss ich grad nicht genau) interessant wirkende Sachen dabei.


    (Verdamte Axt, ich brauch nen Lehrer für so einige Rudiments, ich trau mich an bestimmte Sachen so einfach nicht ran. Corona, verp*ss' dich mal schneller)





    Mir würde hier ja echt ein Trommel Smiley gefallen... so wie bei "Gefällt mir"... :saint:

    Hab sie auch mit verschiedenen Apps geöffnet, aber immer nur alles weiß.

    Lädst du es mit dem Handy runter?

    Da hab ich das manchmal auch,dass der Bildschirm weiß bleibt.Wische dann den Bildschirm rauf oder runter und schwubs ist die Datai da.Was da falsch läuft weiss ich leider nicht.Werde mich aber mal an eine Bilddatai ran machen.Geht aber erst heute Abend,wenn ich zuhause bin.

    Meistens mit dem Tablet.

    Ich könnte ja eigentlich auch mal mit dem PC reinm ich Dummerchen... ich versuche es morgen damit mal und wenn es klappt, brauchst du dir nicht nochmal extra Arbeit machen.

    Das Problem mit dem Hin und Herwischen kenne ich... in dem Falle hat es keider dennoch nicht geklappt.

    Würde sie gerne mal angucken, kannst du sie nochmal neu rein packen?

    Hallo

    Gehen "pdfs" allgemein bei dir nicht?

    Ansonsten sag mir das Format was du brauchst, dann lad ich die Noten separat nochmal hoch

    Doch, eigentlich schon, nur in diesm Falle irgendwie nicht :/

    Hab sie auch mit verschiedenen Apps geöffnet, aber immer nur alles weiß.


    Edith meint, dass vllt eine Bilddatei ginge... ist vllt am einfachsten

    So, das Wort (in Tropfenform oder so) zum Sonntag!

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Krasse Effekte 8| :thumbup:

    Ich hatte letztens auch so ein Erlebnis mit einem Lehrer. Ich wollte da aber kein Unterricht nehmen (ist ja Corona); hatte da was bei eBay Kleinanzeigen gekauft und bei dem abgeholt. Der Typ war auch echt nett und wir haben noch ein bisschen gequatscht... und er meinte dann sinngemäß: "Du kannst dich gerne melden wenn du Lust hast auf Unterricht... wir können ja auch erstmal ein Song einüben."

    Passt zwar nicht ganz zum Thema... aber irgendwie auch wieder doch. Ich habe bei meinem damaligen Lehrer erstmal grundlegendes Handwerkszeug an die Hand bekommen. Der hat immer geschaut, wo mein Problem ist und ist dann speziell drauf eingegangen. Ich würde ihn dir gerne als Tipp geben, aber ich hab schon bei dir im Profil "spioniert", Du kommst leider so gar nicht aus meiner Ecke.


    Verstehe ich das richtig, dass du in den 2- 3 Jahren nur einmal in der Woche ans Schlagzeug konntest?

    Vllt ist das auch der Grund... das ist ja nicht so häufig. Ich versuche täglich zu üben und hab es damals auch so gemacht, als ich den Lehrer hatte.




    (macht es ggf. Sinn dafür mal ein neues Thema auf zumachen? :/ )

    Hallo zusammen,

    mein erstes Problem wäre: Ich müsste meinem Freund erklären, dass er nun bei uns die Frau ist.... :/

    Das zweite Problem wäre: Meine "Frau" beschwert sich nicht! Ganz im Gegenteil: Als ich kurz vor Weihnachten meine Fussmaschine geschrottet hab, hat er beim Weihnachtsmann ein gutes Wort für mich eingelegt und dafür gesorgt, dass ich ne schicke DoFuMa bekommen habe (genau die, die ich haben wollte). Und als wäre das nicht genug gab's 'ne neue (oder:' n neues?) Standtom obendrauf..... ("Wolltest du doch auch haben, oder?") *großgrins*

    So eine "Frau" hätte ich auch gern :D

    Aber ohne hat es den Vorteil, dass zumindest keine Beschwerden kommen ;)



    Übrigens: Herzlich Willkommen hier :)