Beiträge von Miss_Mieze

    Ich hab die App auch (allerdings die free Version mit beschränkten Uploads), hab ich schon seit nem Dreiviertel Jahr drauf, aber noch nie ausprobiert :pinch:

    Vllt wäre das mal der Anlass, es doch mal zu tun. Ich spiele einfach immer über die vorgegebenen Drums drüber oder wenn ich bei yt zufällig nen drumless Track finde nehm ich den (hab ich aber auch schon länger nicht mehr gemacht).


    Genau das ist doch für Anfänger extrem schwierig und störend wenn man noch nicht alles exakt 1:1 drüber spielen kann.

    Och ich ignorier das Drumherum einfach, wenn ich es (noch) nicht kann.

    Irgendwann dann juckt es doch in den Fingern und nach und nach kommt dann das ein oder andere dazu (wenn ich mit dem Song sicherer geworden bin) und der Vorteil von einem "kompletten" Song ist, man kann sich direkt mal anhören, was der Drummer da macht und man wird ja auch quasi bei jedem Üben daran erinnert, dass man ja da noch ne Baustelle hatte.


    Ich hatte das nämlich mal bei einen Song, da konnte ich ein Teil nicht und hab dann immer zu einer drumless Version und den Song auch in der Band gespielt. Gar nicht mehr daran gedacht, dass ich ein Fill für mich geändert hatte... und nach nem halben Jahr, mal in das Original reingehört und gedacht: "upps, da war ja noch was." :D

    Bei mir sind eben viele im Umkreis 10km Luftlinie und bei einigen steht da, dass sie in den letzten 2 Wochen oder sogar Tagen aktiv waren.

    Ja, das hab ich auch... das wundert mich jedes Mal.

    Ich bin kein Premiummitglied, daher kann ich kaum Leute anschreiben (das geht nur, wenn der andere Premium ist). Aber unsere Gitarristin hatte sich dort mal freischalten lassen und meinte, dass sie in den PNs immer Probleme hatte, weil oft nur ne halbe Nachricht versendet wurde oder bei ihr ankam.

    Wenn man schon dafür zahlt, sollte das ja zumindest mal vernünftig funktionieren find ich.


    Ich nutze auch hauptsächlich Backstagepro und Musiker sucht.

    Ich kenne das Forum ja nur mit den Buttons und finde sie gut.

    Ich war ja erst irritiert, dass es keinen "negativen" Button gab, aber nur, weil man sowas ja sonst überall hat- aber es ist auch deutlich besser, sowas nicht zu haben. Wenn man einen Betrag nicht mag oder als neutral erachtet, vergibt man einfach kein Icon. Bei negativen Icons kann die Stimmung sicher schnell kippen und wenn vllt noch jemand mehrere auf einnal bekommt, fühlt sich das sicher auch nicht schön an.


    Daher von mir ein <3 dafür, dass es so ist, wie es ist!

    Ich weiß nicht, wie man Schlagzeug-Noten schwierig finden kann, ehrlich gesagt.

    Ich glaube, dass die Leute, die nicht Schlagzeug spielen, gar nicht wissen, wie "einfach" die Noten dafür sind... die denken bei Noten wahrscheinlich gleich an die ganzen komplizierten Sachen und Melodien, Kreuzchen, b's, und was weiss ich.

    Spielst du bei der Bassdrum (auf 1 und 3) keine Hihat?



    Bei Boulevard of broken dreams hab ich das Video hier genommen. Da hast du die Musik, die Noten, siehst auch, was er da spielt und noch den geschriebenen Text. Also für den Anfang das volle Programm zur Orientierung :)



    Welches Buch hast du dir denn geholt?

    Ich benutze die 8 Clicks nur mal, wenn ich an einem für mich schwierigen Fill hänge. Nur zum üben dieser einen Passage. Ansonsten gehen mir diese Clicks schnell auf die Nerven. :rolleyes:

    Ja das ist bei mir auch so. 8tel sind voll nervig und auch nutze sie auch nur für Fills (bei Sechstolen ist es für mich ganz hilfreich).


    117 find ich auch schon recht schnell... mein erster Song war damals Boulevard of broken dreams; der hat 84 bpm und das hat mich damals schon echt gestresst, obwohl ich "trocken" ganz locker diese Geschwindigkeit spielen konnte. Aber zu einem Song ists doch nochmal was anderes.

    Also bei Songs die mir zu schnell sind um direkt mjtspielen zu können, lasse ich auch oft erstmal auf 75% mitlaufen. Da lernt man den Ablauf kennen und kann "in Ruhe" die Fills und Wechsel mitspielen. Das Abspielen bei 75% geht übrigens auch bei YT, da braucht man den Song gar nicht erst runterladen^^

    Bei meinem Sohn, rutscht das Pedal gelegentlich weg.

    Nur das Pedal? Wie schafft er das denn bei ordnungsgemäßer Montage am Spannreifen? Entweder reicht der Anpressdruck der Klemmung noch nicht ganz aus, dann könnt ihr die Schraube VORSICHTIG noch etwas anziehen. Oder zwischen Klemmung und Spannreifen ist irgendein Gummipuffer verloren gegangen, so dass der Klemmmechanismus zu viel Luft hat. Finde ich aus der Ferne schwer zu beurteilen.

    Meine Pedale haben nur teilweise Gummimatten auf der Unterseite, aber keins ist mir bisher weggerutscht, wenn die Bassdrum mit dem Pedal auf dem Teppich stehen. Das tun sie bei dir ja zumindest auf dem Foto. Es sei denn, die gesamte Bassdrum wandert, dann könnte es daran liegen, dass die Dornen in den BD-Füßen nicht ausgefahren sind. Auf deinem Foto ist das nicht zu erkennen.

    Wenn ich das richtig erkennen kann, ist das Pedal gar nicht an die BD montiert, sondern steht nur lose davor (kann aber auch optisch töuschen). Das Pedal wird mittels Klemmvorrichtung an den Spannreifen fixiert, dann rutscht es auch nicht.

    Ich denke schon, dass es Sinn macht, auch die Techniken zu zeigen. Denn Vieles geht ja nachher auch gar nicht mehr ohne ordentlicher Technik, alleine ja schon das Thema Geschwindigkeit.

    Ja, manchmal ist es öde, aber manches muss eben sein. Du musst ihn ja nicht damit zuschütten, sondern so machen, wie es hier vorgeschlagen wurde, dann versteht dee Schüler auch, dass Techniken Sinn haben und man sie auch kreativ einsetzen kann und damit einfach mehr Möglichkeiten hat:

    Vielleicht kann man den Kindern heute Technik eher mithilfe sog. "Breakdowns" schmackhaft machen. Also erst ein Paradiddle technisch ordentlich einstudieren und dann nach und nach einen Groove daraus bauen.

    Aber wie gesagt, ich bin kein Lehrer.


    Als ich damals meinen ersten Unterricht hatte, war ich 15 oder 16, also schon älter, deshalb kann ich dazu jetzt nicht konkret was dazu sagen... ich hatte in dem Alter auf jeden Fall Technikschule und könnte mir vorstellen, dass ich sie bestimmt auch schon mit 12 bei diesem Lehrer bekommen hätte (ich kann ihn ja gerne mal fragen nach den Ferien, das fände ich selbst auch mal interessant)).


    Ich kann aber sagen, dass bei uns im Verein (Jiu Jitsu; ich sehe da sehr viele Parallelen zu Schlagzeug spielen) die Schüler mit 12 definitiv Technikschule und Grundschule machen, in einen anderen , mir gut bekanntem Verein werden auch noch jüngere Kinder genommen (ab 8 ) und die machen auch schon Technikschule.

    Denn alles andere baut ja darauf auf.


    Ich finde, mit der richtigen Dosierung ist das auch gar kein Problem.



    Edith wollte noch sagen, dass ich auch keine Schlagzeuglehrerin bin (beim Jiu hab ich allerdings schon oft Kinder und auch Erwachsene trainiert)

    Und kann es sein, das das Notenblatt gar nicht dem original entspricht? Findet oder hört ihr andere Noten heraus?

    Das kommt tatsächlich öfters vor, dass irgendwelche Noten im Netz nicht stimmen.

    Da hilft nur hinterfragen und hinhören, ob das so passt, was man auf dem Blatt hat und was man hört. Nichtsdestotrotz ist es natürlich in manchen Situationen möglich die Songs auch anders als das Original zu spielen.

    Ob zählen laut oder im Kopf bleibt sich gleich. Zählen ist zählen.

    Also für mich ist das schon ein Unterschied.. wenn ich was neu lerne/ nicht gut kann, zähle ich immer laut. Nach und nach gehts dann in den Kopf über, bis es dann soweit ist, dass es dann "verschwindet"- wie bei den Grundbeats... da singe ich auch oft einfach die Gitarrenmelodie oder den normalen Gesang mit.


    Ich zähle übrigens auch 1 e + e, ... also alles mit e' s

    Triolen werden bei mir 1 T T, ... gezählt (gibt da ja auch verschiedene Varianten)


    Achso... 32stel zähle ich ehr nicht... (kann man das noch zählen, ohne durcheinander zu kommen?)

    so, liebe Leute, ich hab mich jetzt von TGJ abgemeldet :(

    Das finde ich jetzt wirklich total schade! ;(

    Einzig und allein das Argument, ohne Duschen gleich zum nächsten Event starten zu müssen, lasse ich gerade mal so gelten. :S

    Och... echt total schade... hätte dich gerne kennengelernt und zusammen mit dir abgerockt.


    Ich hoffe, dass die Aktion an Sonntag aber gaaanz viel Spass macht :)


    (Dann muss ich mich ja ganz alleine mit den Kerlen rumschlagen :D )