Sie sind nicht angemeldet.

LarsK

Mitglied

  • »LarsK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2007, 16:43

Update: Soundfiles - Snares sind wohl im Trend. Hier: meine

UPDATE: ZU VERKAUFEN!!!

Update: Soundfiles auf Seite 3


Update: neue Bilder (mit Unterlegscheiben) auf Seite 2

Wie so viele hab auch ne Snare gebastelt (also gebohrt geschraubt, etc.)

Ich nenne sie einfach mal meine DF-Snare, weil ohne das DF gäbe es sie nicht. Denn:
- Ich wurde hier davon angesteckt mal was selber zusammenzuschrauben
- Die Hardware is von der Hardware-Sammelbestellung hier aus dem DF (www.customdrums.de)
- Der Shell is von Gabriel (www.koasnare.com)

Ich hab einen Keller-Maple-Kessel 14"x5,5" verbaut und schöne chrom Tube-Lugs. Den Kessel hab ich gewachst. Sieht superschön aus. Optisch wirklich meine Traum-Snare. Soundmäßig bin ich noch am tüfteln.

Aber ihr wollt ja immer nur das EINE.... Bilder:





Freu mich auf eure Kommentare.... bis denne
"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind."
Benjamin Franklin

Mein Set

DIY Snare

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LarsK« (20. Juli 2010, 14:56)


Vitamalz

Pilstrinker

  • »Vitamalz« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2006

Wohnort: NDS

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2007, 16:50

thumbs up

Hui, das sieht aber edel aus. Die Tubelugs sind der Hammer, vielleicht kauf ich mir auch mal welche.
Versuch mal bitte ein Soundfile reinzustellen, sobald du mit deinen Tuningtüfteleien fertig bist ;)

Aue Jr.

Mitglied

  • »Aue Jr.« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. März 2005

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2007, 17:32

sehr, sehr schön. sieht wirklich edel aus und die tubelugs sind der hammer.
nur die abhebung gefällt mir nicht...
nice work!

LarsK

Mitglied

  • »LarsK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juli 2007, 17:36

Die Abhebung ist nicht so schön - das stimmt. Aber fällt in Real nicht wirklich negativ auf.
"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind."
Benjamin Franklin

Mein Set

DIY Snare

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LarsK« (12. Oktober 2007, 18:52)


  • »FunkerHornsbie« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Wohnort: im Herzen Frange ;)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juli 2007, 19:02

Wie dick ist denn der Kessel ?
Wenn er nur 6ply hat singt und kreischt er wahrschienlich ohne Ende :D.
Optisch sehr gelungen, schlichte aber dadurch sehr edle Optik.

LarsK

Mitglied

  • »LarsK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2007, 19:08

Zitat

Original von FunkerHornsbie
Wie dick ist denn der Kessel ?
Wenn er nur 6ply hat singt und kreischt er wahrschienlich ohne Ende :D.
Optisch sehr gelungen, schlichte aber dadurch sehr edle Optik.


8ply.... hat aber trotzdem gut was im Oberton-Bereich los.... mal schauen.. wie gesagt, am Sound bastel ich noch.... Soundfile kommt Ende des Monats!
"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind."
Benjamin Franklin

Mein Set

DIY Snare

arrowfreak

Mitglied

  • »arrowfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juli 2007, 20:08

Sieht wirklich Edel aus :)

Reborn

Mitglied

  • »Reborn« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. August 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juli 2007, 20:10

Die sieht wirklich sehr lecker aus, super Arbeit!

Grüße
Olli :)

hechel

Mitglied

  • »hechel« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2006

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juli 2007, 21:06

sehr schön!
ich mag diese klassischen designs (tubelugs usw) und naturfinishes. was ist das denn für ein wachs? und warum hast du nicht geölt? ein öl hätte die maserung wahrscheinlich mehr angefeuert, was ich noch schöner fände... was hast du mit der gratung und der innenseite gemacht? natur belassen? (ich wachse bei meinen die gratung und die innenseite mit einem fussbodenwachs)

LarsK

Mitglied

  • »LarsK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juli 2007, 22:32

Zitat

Original von hechel
sehr schön!
ich mag diese klassischen designs (tubelugs usw) und naturfinishes. was ist das denn für ein wachs? und warum hast du nicht geölt? ein öl hätte die maserung wahrscheinlich mehr angefeuert, was ich noch schöner fände... was hast du mit der gratung und der innenseite gemacht? natur belassen? (ich wachse bei meinen die gratung und die innenseite mit einem fussbodenwachs)


Jop, Gratung und Innenseite hab ich Natur belassen. Hab beim Wachsen die Gratung abgeklebt, dann war das einfach. Ich hab Wachs genommen (Liberon Bienenwachs) weil mir das Finisch vom Kessel sehr gut gefallen hat und ich da nicht noch irgendwelche Maserungen verstärken wollte. Durch das Wachs ist der Farbton noch ein wenig wärmer geworden.
"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind."
Benjamin Franklin

Mein Set

DIY Snare

LarsK

Mitglied

  • »LarsK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Juli 2007, 16:58

so.... noch mal was neues:

Ich hab jetzt unter die Böckchen noch Unterlegscheiben, weil die dadurch weiter vom Kessel weg sind und somit der Winkel der Stimmschrauben besser ist. Vorher war das nicht ganz perfekt. Die Schrauben gingen relativ schwer... jetzt gehts einfacher. Ist sicher auch für Hardware und Kessel gesünder, denn jetzt dürfte da weniger Spannung drauf sein.

Ich war mir erst (im Bauhaus) nicht ganz sicher ob das mit weißen Unterlegscheiben einigermaßen aussieht (ich wollte ursprünglich schwarze) bin aber sehr positiv überrascht... Optik ist immernoch 1a!

Aber seht selbst:

So schaut sie jetzt aus


und hier sieht man die Unterlegscheibe:
"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind."
Benjamin Franklin

Mein Set

DIY Snare

Feuerteufel

Mitglied

  • »Feuerteufel« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2003

Wohnort: Waldshut-Tiengen

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Juli 2007, 17:03

fällt fast nicht auf, gute arbeit =)
und echt klasse snare ;)

arrowfreak

Mitglied

  • »arrowfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Juli 2007, 17:13

Ganz im Gegenteil, weiss sieht besser aus als schwarz. Wirkt stimmiger.

buddler

Mitglied

  • »buddler« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Wernigerode

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Juli 2007, 17:19

Besser hätte es doch gar nicht werden können ;)

Gut gekauft! :)
Meine Beiträge sind maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig.
mein Set

Elu on nagu hernes.

L!ZzAr|)

Mitglied

  • »L!ZzAr|)« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Mai 2006

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Juli 2007, 17:32

Sehr edel und schlicht.


Schlicht edel! ;)
...is doch albern.

LarsK

Mitglied

  • »LarsK« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 14. Juli 2007, 13:17

RE: Snares sind wohl im Trend. Hier: meine

So, gestern Abend erster Live-Test vor rund 600 Leuten. Super Sound, passt gut in Pop/Rock-Arrangements. Kann die Materialkombination nur weiterempfehlen.

Wie gesagt, Soundfiles Ende des Monats!
"Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind."
Benjamin Franklin

Mein Set

DIY Snare

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

17

Samstag, 14. Juli 2007, 13:25

Super Idee mit den Unterlegscheiben.

"Erschwerte Gewindegänge" sind immer wieder mal auf ein minimal falsches Anbringen bzw. eine falsche Distanz der Böckchen zum Kessel zurückzuführen. Dies mit dicken Lettern ins Lehrbuch mancher Fernosthersteller - aber auch mancher Drumbauer geschrieben!

Tolle Snare!!!!! Nur die Abhebung mundet auch mir nicht. Die wirkt (sorry) zu billig!

williken

Mitglied

  • »williken« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Engelskirchen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. Juli 2007, 13:34

wirklich eine schöne snare und was ihr alle mit der abhebung habt, weiss ich nicht. die ist doch viel schöner, als jedwede klobige trick abhebung. wenn sie gut funktionniert ist doch alles in butter.

lunarsnare

schweigt

Registrierungsdatum: 1. September 2006

Wohnort: Hawaii USA, seit 2006 in Bremen

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Juli 2007, 10:31

Ich finde das die snare super sauber rausgekommen ist.
Besonders mag ich das vintage wachs finish.
Das gesammt bild ist sehr edel.
Was diese abhebung betrifft....Ich habe dieses model mehrmals installiert auf drums ( auch auf manche von meinen)und obwhohl sie nicht die bank bricht functioniert sie wunderbar und sieht auch gut aus.

ich glaube was es ist das er sie ein bischen niedriger instalieren hatten koennte, aber solches ist schwer zu schaetzen wenn man das das erstemal macht.

Wie sie sitzt wird sie einwandfrei functionieren.
Sie ein bischen niedriger zu machen, ware nur harmonischer zum auge.
Und lars kann das auch noch aenders......nur wenn er moechte.

Great job!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lunarsnare« (15. Juli 2007, 10:31)


wayne_

Mitglied

  • »wayne_« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. März 2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Juli 2007, 20:04

Zitat

Original von LarsK

Zitat

Original von FunkerHornsbie
Wie dick ist denn der Kessel ?
Wenn er nur 6ply hat singt und kreischt er wahrschienlich ohne Ende :D.
Optisch sehr gelungen, schlichte aber dadurch sehr edle Optik.


8ply.... hat aber trotzdem gut was im Oberton-Bereich los.... mal schauen.. wie gesagt, am Sound bastel ich noch.... Soundfile kommt Ende des Monats!


Hi,

mal ne Frage: Was genau macht die dicke des Kessels am Klang aus? Überlege mir auch eine zu bauen, allerdings mit 14x6,5 kessel und 10ply. (edit: maplekessel. evtl auch mahagony allerdings müsste mir da ebenfalls jmd das klangspektrum erklären)
Danke schonmal für die Antworten!


gruß, Tim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wayne_« (25. Juli 2007, 20:11)