Sie sind nicht angemeldet.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

21

Montag, 17. April 2017, 20:57

Ich konzentriere mich mal auf dein Spiel, Hajo. Das gefällt mir sehr gut, eine passende Priese von diesem und jenem, da wirkt nichts "übertrommelt" oder "zu mau". Sehr schön, auch klanglich bleibst du schön beständig (keine merklichen [unerwünschte] Lautstärkeschwankungen). Einzig bei dem Einsteig bzw. Wiedereinstieg wirkt es mir ein wenig zu "holperig" (Ich habe das Gefühl, dass das Mircotiming da nicht ganz passt), und ... naja, wie drückt man es am besten aus? ... als wenn du an diesen beiden Stellen zu plätzlich durch die Tür preschst, Tada! da bin ich. An dieser Stelle würde ich mir ein bisschen mehr Sanftheit im Spiel wünschen. Ist aber natürlich nur Geschmackssache.

Sonst: Ganz schön gut (Trotz der vielen Powerchords) und auch sehr schön abgemischt. :)
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Hajo K

Mitglied

  • »Hajo K« ist männlich
  • »Hajo K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 18. April 2017, 10:05

Hi Moe,

vielen Dank für die Blumen und konstruktive Kritik! Es sind ja wir, die Musiker, die wissen, wieviel Liebe, Herzblut, Energie und Zeit in unser Spiel und in solche Projekte geht.
Einzig bei dem Einsteig bzw. Wiedereinstieg wirkt es mir ein wenig zu "holperig" (Ich habe das Gefühl, dass das Mircotiming da nicht ganz passt), und ... naja, wie drückt man es am besten aus? ... als wenn du an diesen beiden Stellen zu plätzlich durch die Tür preschst, Tada! da bin ich.
Hihi, ich muss schmunzeln, denn tatsächlich ging's im Hintergrund ums "zur Tür hereinpreschen" - nämlich meiner Kollegen. Die hab ich immer für ne Stunde zum Spaziergang geschickt und gefürchtet, dass mein "Super-Sahne-Take" durch ein lautes "Hallo, wir sind wieder da" vermasselt werden könnte. :-) War halt nur ne kleine Fischerhütte, unser Studio. :-)

Aber im Ernst, das was Du da heraushörst stimmt natürlich. Zum Teil sicher aus Aufregung, zum Teil aber auch schlicht mangels Vermögen. Ich hab inzwischen einige Fortschritte erzielt, aber wirklich solides Microtiming ist (außer dass es ohnehin Lebensaufgabe ist :-)) auch heute noch ne Herausforderung.

Viele Grüße
Hajo K
Meine Allmächtige Birke :) | Mein Playalong Demo | DF-Suche mit Google - so geht's
"Im Übrigen bin ich der Meinung", dass das DF eine aktuelle Board-Software braucht. Jetzt.

SquEaler

Mitglied

  • »SquEaler« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Juli 2012

Wohnort: Groß-Gerau

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 18. April 2017, 13:31

Ich find's super. Bin aber auch nicht bei der Musikerpolizei 8) .
Mein Kriterium ist: Will ich mir davon mehr (live) anhören? - Klares :thumbsup: Ja!
+++ my heart beats in seven +++

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

24

Samstag, 22. April 2017, 19:46

Hi Hajo,
Alanis Morissette, wie schön :) tolle Stimme auch bei eurer Sängerin, individuell und klanglich passend, ich mag das ganze Stück :thumbup: Schön getrommelt!
Würde mich dem Mehr-davon anschließen ^^
Schönen Gruß
Nadine

je langsamer desto schneller


Uns interessiert ja nur das Spielen, nicht das Verzichten!
(Hochi April 2019)

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 27. April 2017, 11:13

Gude Morsche,

das Getrommel an sich ist vollkommen passend, da gibt es sonst nichts
zu sagen, genau so, fertig.

Das Lied ist sehr schön, auch schön dargeboten.
Im Gesamtmix kommt mir das Schlagzeug etwas zu dominant und der
Gesang etwas zu schwach vor, da wir hier aber im Trommlerforum sind ...

Beim Schlagzeug ist mir die Bass Drum einen Hauch zu wenig präsent und
sie kommt mir ein kleines bisschen pöckig vor.
Das Stereobild des Drum-Sets wirkt auf mich rechtslastig, die Kleine Trommel
erscheint mir einen Hauch links zu sein.
Das sind dann aber Flöhe, die keinen normalen Menschen interessieren.

Davon darf es gerne mehr geben.

Grüße
Jürgen

Hajo K

Mitglied

  • »Hajo K« ist männlich
  • »Hajo K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

26

Montag, 29. Januar 2018, 18:01

What's The Weather Like? (Ash Soan Playalong)

Hi!

Nachdem Oliver Stein neulich so eine tolle Version von Ash Soans Playalong "What's The Weather Like?" vorgestellt hat, wollte ich mich unbedingt auch mal daran versuchen. Einerseits hab ich bisher dazu immer zu ambitioniertes Zeug spielen wollen und zum anderen hat mich die "Click-Version" von iTunes w-a-h-n-s-i-n-n-i-g gemacht. Dank Oliver hab ich nun auch Spaß mit der click-freien von Vic Firth. (Und trotzdem gerne meinen Obulus an Ash gezahlt.)

Da ich gerade ganz allgemein an meiner Konzentration und musikalischen Präsenz arbeite (also: weniger und dafür markanter), fand ich diesen Song perfekt: Ash spielt in seiner Fassung auch relativ wenig, aber das durchgängig mit enormer Wucht.



(Textlink: What's The Weather Like?)

Viele Grüße
Hajo K

P.S. Tech-Notes:
Interface: Saffire Pro-40
Mikros: BD mit Beta52, Solomon LoFReQ Subkick, Snare mit Beta57 Top und SM57 Bottom, Toms: e604, HH und OH Oktava MK-012.
DAW: Reaper mit hauptsächl. Cockos (Reaper eigenen) und Tonebooster Plugs: EQ, Compressor, Gate, Limiter, Impulse Response Reverb für Ambience, Snare: FreeVerb ProgReverb Plate und AudioAssault Transient. Diesmal mit New York (aka Parallel) Compression auf dem Drum Bus - da geht sicher noch mehr ... (Zeit bei drauf). :)
Meine Allmächtige Birke :) | Mein Playalong Demo | DF-Suche mit Google - so geht's
"Im Übrigen bin ich der Meinung", dass das DF eine aktuelle Board-Software braucht. Jetzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von »Hajo K« (30. Januar 2018, 00:15) aus folgendem Grund: Nachdem LeoB mir den Tweak erklärt hat: Jetzt konnte ich der Forensoftware sogar ein Bild mit Link entlocken. :-)


Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 30. Januar 2018, 22:38

Gut gespielt Hajo! Klingt auch sehr gut, insgesamt sehr konsistent.

Ich hatte die letzten Tage auch Spass mit diesem Playalong (kann hier aber Aufnahmetechnisch nicht mithalten, da ich nur einen Zoom H2 habe...).

Hajo K

Mitglied

  • »Hajo K« ist männlich
  • »Hajo K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 31. Januar 2018, 00:42

Danke fürs erfreuliche Feedback, Two!
Ich hatte die letzten Tage auch Spass mit diesem Playalong
Ja, das ist schon stark, was der Soan da songmäßig gezimmert hat. Auch das Playalong "Shuffit" ist ein ähnlicher Launemacher, allerdings für mich noch arg schwer.
Der Trick für mich ist, es eben nicht so wie Ash Soan zu probieren, sondern einfachere Dinge dazu zu spielen. Mal schauen, ob ich den Shuffit auch noch geknackt kriege. ^^

Viele Grüße
Hajo K
Meine Allmächtige Birke :) | Mein Playalong Demo | DF-Suche mit Google - so geht's
"Im Übrigen bin ich der Meinung", dass das DF eine aktuelle Board-Software braucht. Jetzt.

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 31. Januar 2018, 22:45

Zwei Daumen hoch! :thumbsup: Klingt gut und ist gut gespielt! Musste erstmal einen Moment von meiner Version runterkommen und die Ohren freischütteln - es ist sehr spannend zu hören, wie anderer Drummer das interpretieren!

PS: Shuffit klingt auch gut, aber das ist Stoff für ein paar mehr Sonntage :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver_Stein« (31. Januar 2018, 22:48)


Hajo K

Mitglied

  • »Hajo K« ist männlich
  • »Hajo K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 31. Januar 2018, 23:01

Hi Oliver,
Musste erstmal einen Moment von meiner Version runterkommen und die Ohren freischütteln
ja, witzig! Ich musste erstmal von Ashs Version runterkommen und einfach bei Dir zu hören, dass Du's anders machst war ein ganz wichtiger Impuls. So will ich das auch mal bei Shuffit probieren, also einfach mal vom Vorbild loslassen. Mal gucken, ob's gelingt. :)

Viele Grüße
Hajo

P.S.: Ich hätte gerne noch ein Feedback zur Snare: Ich hab hier mal die Sonor "Benny Greb" mit dem TuneBot stimmen wollen, aber die tiefste Note schien mir schon sehr hoch. Bisher hab ich immer tiefer gestimmt und frag mich (und Euch): Hab ich das Ding in der Stimmung nicht eigentlich schon zu weit "oben"? Lt. TuneBot wären da aber noch viel, viel höhere Stimmungen drin gewesen, das hat mich verwirrt. (Möglicherweise falsch gemessen? Ohren verdreht?)
Meine Allmächtige Birke :) | Mein Playalong Demo | DF-Suche mit Google - so geht's
"Im Übrigen bin ich der Meinung", dass das DF eine aktuelle Board-Software braucht. Jetzt.

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 31. Januar 2018, 23:10

P.S.: Ich hätte gerne noch ein Feedback zur Snare: Ich hab hier mal die Sonor "Benny Greb" mit dem TuneBot stimmen wollen, aber die tiefste Note schien mir schon sehr hoch. Bisher hab ich immer tiefer gestimmt und frag mich (und Euch): Hab ich das Ding in der Stimmung nicht eigentlich schon zu weit "oben"?


Ich finde die Snare gut in dem Tuning - die klingt ja keinesfalls abgewürgt oder so. Ich habe bei mir die Erfahrung gemacht, dass Trommeln beim Aufnehmen insgesamt ruhig etwas höher gestimmt sein können, als man es vielleicht für sich selber am Set machen würde. Die Toms z.B. bekommen dadurch im Kontext mit den anderen Instrumenten im Mix mehr Durchsetzungsvermögen, während tief gestimmte Toms im Mix gerne mal abschmieren...