Sie sind nicht angemeldet.

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

Wohnort: Augschburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 13:28

Sonor in Weissenfels - Das Buch

Lange hat es gedauert, bis sich endlich jemand entschlossen hat, die Geschichte der Firma Sonor auf Papier zu bringen. Klaus Ruple, ein seit langem in der Szene bekannter Sonor-Afficionado, begeisterter Sammler und nicht zuletzt super netter Drummerkollege, hat es gewagt und nach vier Jahren Recherche sein Buch SONOR IN WEISSENFELS veröffentlicht.

Gespickt mit Infos und Geschichten aus der Firmengeschichte und natürlich unzähligen Fotos von Trommeln, von Trommeln und natürlich von Trommeln :-) ist es ab 6.12.2017 erhältlich. Ich freu mich, dass ich zu diesem Projekt auch einen Kleinstbeitrag liefern durfte und möchte dieses Buch jedem Sonor- und überhaupt Trommelfan ans Herz legen.

Bestellbar ist es online auf der Internetseite des ARPS-Verlages unter: https://arps-verlag.com/p/sonor-in-weissenfels

Ich habe es schon und tu mich schwer es aus der Hand zu legen :thumbsup: ist also absolut lesenswert!






nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 14:56

Klingt sehr interessant! :thumbup:
Hat denn auch schon jemand die spätere Sonor-Geschichte schriftlich in Buchform festgehalten? Du weißt das sicherlich?

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

Wohnort: Augschburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:09

Nein, davon wäre mir nix bekannt, auch nicht, dass es Planungen dazu gibt. Ich glaub auch, dass der Klaus erstmal genug hat :-) Er hat sich da richtig ins Zeug gelegt und immens viel Arbeit reingesteckt.

sonorfan

Mitglied

  • »sonorfan« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Dezember 2017, 15:53

... Das Buch von Klaus Rupple ist bestimmt der Hammer. Warte noch auf meines. Die spätere Geschichte wollten schon ein paar mehr Leute aufschreiben.
Insbesondere kommt mir da diese Website ins Gedächtnis:

http://www.sonorbook.de/

Daraus ist wohl nie mehr als die Website geworden. :(
SCIENCE FOR THE WIN!
Ich habe Interesse an dünnen vintage Zildjian K-Istanbul und Avedis Rides und Hihats (bis ende 60er) :thumbsup:

  • »odd-meter1701« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2017

Wohnort: Raum Heilbronn

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:28

Das wird für alle Sonoristi ein Muss!

Lemmy4707

Mitglied

  • »Lemmy4707« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: OÖ, Hausruckviertel

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 08:00

Pipifein daß es Leute gibt wie Klaus Ruple die die Geschichte eines Drumherstellers niederschreiben, Respekt!!!

hayox

Mitglied

Registrierungsdatum: 13. Februar 2009

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 08:09

:thumbup:
bestellt !

gsüchd

Mitglied

  • »gsüchd« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt (halle/leipzig)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:34

SO.
Nur ganz nebenbei : ich bin in weißenfels geboren... :P
Und : hatte herzlichsten und engen kontakt mit dem letzten Direktor (Klaus... ? )
Und : konnte mir damals aus der lfnd. produktion meinen kesselsatz
aus russ. birke (!!!) zusammenstellen !!! wie folgt :
2x 22x16 , 16x16 , 14x14, 13x13 , sn.14x6,5 incl.hardware(furchtbar,sorry... )
für sage u. schreibe 800.- mark (ost) :rolleyes:
OT out.

Schönen NIcolaus euch Allen ,übrigens !

Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: 13629 Reinickendorf

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:39

Gehört das nicht eher in die Firmennews?
Mein Setup: klick

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:48

Sieht gut aus!
Saubere Arbeit.
Alleine das Inhaltsverzeichnis ist ein Hingucker! ^^
Mit Liebe zum Detail...
:thumbup:

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

Wohnort: Augschburg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:50

Gehört das nicht eher in die Firmennews?
Kann natürlich gerne verschoben… Es muss ja auch folgerichtig eine Gewinnerzielungsabsicht unterstellt werden. Wenn ich jetzt aber, aus eigener Erfahrung, die Absicht und den tatsächlich abgeschöpften Gewinn solcher Projekte gegenüberstelle, tu ich mir mit dem Setzen des nachfolgenden Smileys relativ schwer ;)

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 13:13

Zitat

Nur ganz nebenbei : ich bin in weißenfels geboren... :P
Und : hatte herzlichsten und engen kontakt mit dem letzten Direktor (Klaus... ? )
Und : konnte mir damals aus der lfnd. produktion meinen kesselsatz
aus russ. birke (!!!) zusammenstellen !!! wie folgt :
2x 22x16 , 16x16 , 14x14, 13x13 , sn.14x6,5 incl.hardware(furchtbar,sorry... )
für sage u. schreibe 800.- mark (ost) :rolleyes:
OT out.


@gsüchd

Da die meisten von uns sehr wenig über die Ostproduktionen von Drums wissen, wäre es super, wenn Du vielleicht irgendwann mal einen Thread zu obenstehender Story und/oder weiteren Deiner Erlebnisse dazu erstellst. Das fände ich super. :thumbup: Selbst wenn manche Erinnerungen vielleicht nur individuelle Einzelepisoden sind, trägt es eben doch oft zum Wissenserwerb für andere bei. Alleine das, was Du obenstehend anreißt, weckt bei mir großes! Interesse, mehr! zu erfahren.

gsüchd

Mitglied

  • »gsüchd« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt (halle/leipzig)

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:59

@ Gerald.
Werd mal bei Gelegenheit mei Gehirnskasten ein wenig durchforsten.
Is ja nun doch schon ne Weile her... ^^
Allerdings gibt`s /gab da noch ne interessante geschichte über Cymbals
(made in Wßfls !!! ) Also, stay(ed) tuned . 8)
lg jöbo

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher