Sie sind nicht angemeldet.

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2010, 18:32

Semper Fall.PA aus Berlin ihre EP (PopPunk)

Zitat


Wem Bands wie "the Breathalyzers", „More Than Crossed“, "5 Bugs" oder "Funeral For a Friend" ein Begriff sind, dem dürfte schnell klar werden, wo der Hase lang läuft.

Die drei Süd-Berliner warten mit einer Mischung aus emotionalem Punk-Rock und schnellem Hardcore-Pop auf.
Harte Gitarrenriffs, eingängige Melodien, treibende Beats gepaart mit den gefühlvollen Gesängen von Frontmann Robert prägen den Sound der Band dabei genauso, wie die minuitoes arrangierten Timings.

Anfang April 2009 zog sich das Trio ins Studio vor den Toren Berlins zurück, um die ersten zwei Songs fuer ein Demo einzuspielen.

Als Produzenten standen hierbei Stephan "Madhead" Unverwerth und Thomas Kosslick (ex. The Breathalyzers / Not Called Jinx) hilfreich zur Seite.

"... Für Anhänger von C for Caroline, 12 Hours Gone oder See you next Tuesday sicher mehr als interessant.
Melodiöser Pop-Punk mit dem gewissen Etwas. Ein echter Leckerbissen!..."



Der Pressetext mag ein bissl reißerisch klingen, aber ist ja in der Regel auch die Intention solcherlei Tipperein.
Wer sich selbst ein Bild vom musikalischen Klangbild machen möchte, der sei herzlich auf unseren MySpace www.myspace.com/Semperfall eingeladen, wo es dieser Tage die neue EP zum herunterladen gibt.

Wer MySpace doof findet, oder zu faul zum suchen ist, für den gibt es hier auch den direkten Link.

Feedback, hart und ehrlich, ist erwünscht.

Viel freude damit.
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »esCo_LA_« (4. Januar 2010, 16:09)


Tulpe

Mitglied

  • »Tulpe« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2010, 19:57

Lustig, der Sohn von einem befreundeten Bassisten war früher euer Percussionist.

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:07

das glaube ich nicht ;D
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

Tulpe

Mitglied

  • »Tulpe« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:08

Nicht? Vielleicht täusche ich mich. Basti ist kein Name?

Edit: Mist, stimmt. Die hießen auch irgendwas mit Semper und Fall, glaube ich. :)

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Januar 2010, 21:38

auch das glaube ich nicht ^^
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

Tulpe

Mitglied

  • »Tulpe« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

atreyu

Mitglied

  • »atreyu« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. April 2006

Wohnort: Göppingen

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2010, 21:44

Hi,

mal wieder ein Posting seit mindest 6Monaten.

Ich find die Jungens ja subbr. Menschlich sowohl auch musikalisch. Sie leben ihre Mukke und vermitteln das auch live sehr.

Man könnte von einem kleinem Geheimtipp sprechen. Aber nur ein kleiner ^.^



Cheers.
Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.
Mahatma Gandhi


Gerätschaften

matzdrums

drumming&technique

  • »matzdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2003

Wohnort: erde

Endorsements: agner, istanbul mehmet

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Januar 2010, 21:53

ich finde das ist gut aufgenommen und produziertes aber komplett langweliiges zeug. ich kenne aber auch keine der im eingangspost zitierten kapellen. ausser den trommler von den 5 bucks, mit dem habe ich mich mal nett über trommeln unterhalten weil ich im selben programm mit denen war. was die für musik machen weiss ich aber zu meiner schande bis heute nicht.

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Januar 2010, 21:56

hey matz, die bugs machen etwas aehnliches wie wir, aber um laengen besser und interessanter (auch meine einschaetzung ).
solltest du dir definitiv mal anhoeren, da hast du bisher etwas verpasst.
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Januar 2010, 22:08

Nachdem ichs vor kurzem schonmal gehört habe aber nichts geschrieben habe weil ja keine Kritik gefordert war ( ;) ) schreib ich nach nochmaligen Hören doch:

Ich finds auch nicht spannend...garnicht. Da fehlt Power, coole Riffs, Akzente(!). Und etwas treibender könntest du das Schlagzeug für meinen Geschmack bedienen...irgendwie erinnert mich das an ne Coverband, keine Ahnung wieso. Achso, und n paar unsaubere Stellen stören den Hörfluss auch.

Klingt alles irgendwie härter als ichs will die Kritik...klingt ja im Grunde auch überhaupt nicht nach Anfängerband. Nur das Salz in der Suppe eben:)

Wie immer...meine subjektive Meinung.

Grüße, Josef

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:52

klar war kritik gefragt :)

langweilig, nunja pop eben, sehr unkantig. das it ein stueckweit gewollt.
allerdings sind die songs der ep so mit die ersten sachen die entstanden sind. im zuge der eigenentwicklung klingt der neuere kramm ein wenig "bratiger".
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:14

Ja, du hast Recht, ich komme natürlich von ner etwas anderen Baustelle. Aber auch im Pop gibts ja markante Stellen/Hooklines...Naja, will garnicht zuviel meckern:)

Na dann bin ich auf den neuen "Braten" gespannt. Genügend Potential ist ja vorhanden. Würde mich wundern wenn da nichts schönes bei rauskommt.

Beste Grüße, Josef.

  • »chesterhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:17

Lass mich raten: Der englisch trällernde Mensch ist ein Teutone?
"I'd rather eat my own shit than do a duet with James Blunt" (Paul Weller)

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:22

ein saupreuss :)
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

  • »chesterhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:32

:D

Die Musik ist nicht so meins und damit auch egal, was ich aber wirklich schlimm finde is die Aussprache des Singenden. Als ob er zuviel Dackelfresse Kröger gehört hat gemixt mit deutschem Akzent.
Vielleicht sollte er mal versuchen englisch so zu singen wie er es auch spricht und den imaginären Kaugummi weglassen.
"I'd rather eat my own shit than do a duet with James Blunt" (Paul Weller)

drumsandbeats

Drumming, Aufbauing, Notenguru

  • »drumsandbeats« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Göttingen

Endorsements: Ahead Armor Cases, Fischer Amps, Regal Tip, Istanbul Mehmet

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:54

Zitat Myspace:

Zitat

Press

"... Für Anhänger von C for Caroline, 12 Hours Gone oder See you next Tuesday sicher mehr als interessant.
Melodiöser Pop-Punk mit dem gewissen Etwas. Ein echter Leckerbissen!..."

27/06/2009 - esCo_Media


Hast Du das Pressezitat auf Eurer Seite selber geschrieben?
"If you don't feel it, don't play it." James Jamerson

der_pat.e

Mitglied

  • »der_pat.e« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. März 2004

Wohnort: HK/MUC/BAY

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Januar 2010, 23:02

"ein saupreuss"

Bitte tu sowas nie wieder.
http://www.stupidedia.org/stupi/Saupreissn

;)

Ich finds...nicht gerade Pop-punkig. Eher Rock. Vielleicht versteht da aber auch jeder was anderes drunter.
Wenn ich an Poppunk denke, denke ich an verplantes, mitunter auch überflüssiges Entertainment á la Travis Barker, Billy Joe Armstrong und Konsorten.
Oder an eine witzige Aufmachung á la Bowling for soup / No Doubt.
Oder an markanten/"komischen" Gesang.
Oder ganz banal an "bummtschakkbummbummtschakkPogo".
Das was ihr da macht erfüllt für mich keines der Kriterien^^
Wenn das ganze als "Rock" verkauft wird, setz ich nen Haken dahinter.
Es ist solide, gut gemischt und ja. Hat für mich leider null Wiedererkennungswert. Auch eure Liveperformance ist ziemlich zurückhaltend und hat nix.."punkiges" (frisches, explosives, einzigartiges etc.). Zumindestens in dem Video auf Myspace nicht.

Gruß,
Patrick

EDIT: Die Frage mit dem Pressezitat hab ich mir auch gestellt..letztendlich ists für mich in der Beurteilung aber irrelevant wie ihr euch selbst findet.

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Januar 2010, 13:02

Um die Frage mit dem Pressezitat zu beantworten:

Ja, das stammt von mir.
Im Zuge meines Studium (Musik/Medien) wurde sich auch mit soetwas schon beschaeftigt, und da hab ich mir den Spass erlaubt mal etwas zu formulieren.
Jeder intelligente Mensch wird beim recherchieren zwangslaeufig auf mich stoßen, der seelige Mensch erfreut sich schlichtweg daran.

Provokante Thesen erregen immerhin immer aufmerksamkeit, und jeder weiss doch, auch schlechte PR ist PR ;ist gute PR.
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll

matzdrums

drumming&technique

  • »matzdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2003

Wohnort: erde

Endorsements: agner, istanbul mehmet

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Januar 2010, 21:45

Provokante Thesen erregen immerhin immer aufmerksamkeit

die fa. esco_media hat da wahrlich eine provokante these aufgestellt. in vielen redaktionen rund um den globus wird fieberhaft recherchiert. dazu ein paar pressezitate:


"erstaunlich"- "die welt"
" .. ein pfund butter..." - "tv hören und sehen"
"tor,tor,tor!"- "bild"
"im freien fall"- "financial times"
"um" - "die bäckerblume"
"ohne worte"- "apothekenrundschau"

pr ist immer dann gut,wenn es welche gibt. den frei erfundenen waschzettel einer myspace-kapelle als solche zu bezeichnen zeugt von vielem. viel erfolg!

esCo_LA_

... in erster linie großkotz

  • »esCo_LA_« ist männlich
  • »esCo_LA_« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 7. Januar 2010, 22:17

Ob das von vielem Zeugt oder nicht sei mal dahin gestellt.

Ich sagte ja auch, dass jeder, der sich die Muehe der Recherche macht, auch auf mich kommt.
und jedem, dem es egal ist, wird ein ungefaehrer vergleich zu anderen Bands anheim gelegt.

Den Wahrheitsgehalt der These, den muss jeder für sich selbst herausarbeiten.

Aber Matze, wir reden darüber -> PR = public relation.
Dabei spielen Gefallen, oder Gutfinden eher eine Untergeordnete Rolle.

Was ich unter der Firmenbezeichnung "esCo" (und dem zufolge esco_media) entwickle ist so leider noch nicht voll umgesetzt. aber ich wuerde mich an das Themengebiet auch nicht heranwagen, wenn ich nicht ein persl. Interesse haette laengerfristig in diesem zu werken ;)

Die Aufforderung war aber nicht:

"Kritik: Findet ihr den Dreizeiler im Pressetext ok" sondern zielte auf die musikalischen Ergüße d. Projektes ab ;)
Evil Jared's Rock-Drinks.de - Sex, Drinks & Rock n Roll