Sie sind nicht angemeldet.

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. April 2010, 10:50

FRAGE zu Taschentücher auf den Toms...!!!

HILFE brauche dringenden Ratschlag.

Ich habe ein sehr billiges Schlagzeug "MarkDrum" von einem Musikfachgeschäft meiner Nähe.
Es klingt nicht besonders prickenlt, ich habe schon eine Decke in die Bassdrum gelegt. :thumbup:
und die Toms und die Snare klingt auch doof. ;(

Ich habe gehört man kann auf die Toms und die Snaredsrum ein Stück Papiertaschentuch, mit Panzertape umwickeln und es darauf kleben...
Kann mir das bitte mal jemand genauer erklären??? ?(
Eine Anleitung wäre wunderbar.

mal noch eine Nebenfrage: Wann spiel ich eig mit Snareteppisch und wann ohne?

DANKE

m_tree

Mitglied

  • »m_tree« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2007

Wohnort: Gotha (wieder, vorübergehend)

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. April 2010, 10:55

Meinst du das wirklich ernst?

3

Montag, 5. April 2010, 10:56

Hallelujah! Es sind Ferien!


Meinst du das wirklich ernst?
Damit ist eigentlich alles gesagt
"To be is to do"(Socrates); "To do is to be"(Sartre); "Do Be Do Be Do"(Sinatra)

Meine Schießbude

HöHö

Mitglied

  • »HöHö« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. April 2007

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. April 2010, 10:57

Hi,
vergiss das mit den Taschentüchern, das wirkt höchst unprofessionell :D
Kauf dir lieber das hier und beschäftige dich damit.

Zum Snareteppich: wann immer es gefällt.

Gruß

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. April 2010, 10:59

Ja danke für die vielen Antworten ...

Na sorry, ich hab wenig erfahrung damit und will es möglichst gut machen...
danke HöHö

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. April 2010, 11:02

Aber ein Buch ist vllt. nich das richtige...

Ich hab so ein Kack Drumset, da macht etwas unproffessionelles nichts mehr aus...

Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Rio de Janeiro

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. April 2010, 11:07

lass die Snobs reden, Tempos und Gaffa auf Billigsets zum dämpfen sind erlaubt und funzen auch sehr gut. Stimmen dauert nur unnötig lang und so manchnes set aus der Klasse läßt sich kaum hinbekommen. Bevor du wahnsinnig wirst...

du musst halt ausprobieren, ich hab früher immer ein halbes oder ein 1/4 tempo genommen und drauf geachtet, dass es auf dem Fell voll unter dem Gaffa liegt, sonst klapperts nen bisschen.

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. April 2010, 11:11

Wenn ich richtig vertsanden habe hat das Schlagfell nur Kontakt mit dem Taschentuch...

ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, wie das aussehen soll ...

Bong

Mitglied

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2009

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. April 2010, 11:12

moment:


Schritt 1: Man nehme eine Packung Taschentücher
Ist die Vorgehensweise zum Herausholen eines einzelnen Taschentuchs bekannt, bitte mit Schritt 4 fortfahren

Schritt 2: Öffnen der Packung
Es befindet sich ein Klebestreifen über der Öffnung. Dieser muss vorsichtig aufgezogen werden, um an die Öffnung zu gelangen.

Schritt 3: Herausziehen eines Taschentuchs
Greifen sie das weiße Stück Stoff, das sie durch die nun freigelegte Öffnung erblicken können, und ziehen sie.

Schritt 4: Klebeband präparieren
Nehmen sie eine Rolle Panzerband/Gaffa/Gaffer, und trennen sie ein etwa 8-10cm langes Stück von der Rolle.
Benutzen sie dazu wahlweise einen kräftigen Zug mit beiden Händen, oder eine Schere.
Näheres zur Benutzung einer Schere in "Wie vermeide ich lebensgefährliche Verletzungen beim Gebrauch eines Werkzeugs?"

Schritt 5: Taschentuch auf die zu behandelnde Oberfläche kleben
a) Nehmen sie das Taschentuch aus Schritt 1 bis 3, sowie das Klebeband aus Schritt 4, und eine Trommel ihrer Wahl.
Legen sie das Taschentuch auf ein auf der Trommel angebrachtes, gespanntes und verstimmtes Fell. Es ist nicht wissenschaftlich belegt, ob die beiden Seiten des Taschentuchs einen nachweisbaren Unterschied im Effekt auf die Klangvernichtung bringen, daher ist es egal, welche Seite unten aufliegt.
b) Legen sie den Klebestreifen so über das eben angebrachte Taschentuch, dass es auf beiden Seiten übersteht.
Achten sie hierbei darauf, dass die klebrige, helle Seite in Richtung Fell zeigt, und dass ihre Finger nicht dazwischen sind.

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. April 2010, 11:12

Hast du eins von den aktuellen MarkDrums?

Sorry aber da hast du einfach keine Ahnung vom Stimmen. Aus den Teilen kann man einen mehr als akeptablen Klang rausholen.

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. April 2010, 11:17

keine Ahnung was für eins aber denk mal schon ein neueres...
Na also ich habe einfach drauf los gestimmt ^^

Klang kannst du bei den Teilen vergessen...

Danke Bong Schritt 1-3 hättest du weglassen können...^^

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. April 2010, 11:23

Nur mal für die Leute die es nicht kennen.

http://www.markstein.de/cgi-bin/markstei…t/View/00014041

Das sind wirklich gut verarbeitete Anfängersets aus Birke-Mahagony.

Mit solchen Äußerungen wie "Klang kannst du vergessen" wäre ich vorsichtig. Ich kenn die Teile und sag mal deine Stimmfähigkeiten kann man vergessen.
Ich denk mal du hast da Remo UT druff (einlagig) und nichts gedämpft. Dazu kannst du nicht stimmen und da haben wir den Salat.

Tipp von mir. Buch zu Stimmen üben kaufen, oder das Set nochmal mit ins Markstein nehmen und dir dort Stimmen lassen.
Und bevor du Tempos drauf klebst hol dir halt Dämpfungsringe.

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. April 2010, 11:26

Ja genau so eins... aber Rot-Schwarz

Nein ich habe Remo UK Drum Head...
Aber du hast recht ich kann nicht stimmen ^^

Aber warum Dämpfungsringe, dass ist doch das gleiche bloß teuerer, oder?

  • »Ludwig-Drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Wohnort: LUDWIGsburg

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. April 2010, 11:28



Übers Dämpfen und stimmen von Trommeln haben wir hier schon genug Threads.
Ludwig Drums - Be a Legend - Join the Family.

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. April 2010, 11:31

Mein ich doch. Remo UK halt. Die billigen eben.

Die Ringe sehen halt schöner aus als Taschentücher.

Mein Tipp bleibt das Ding irgendwo mit hin zu nehmen und dir stimmen zu lassen.

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. April 2010, 11:33

Okey... aber wenn ich einen Dämpfungsring kaufe muss ich die Stärke beachten...

Ist das das der Durchmesser der Trommel, oder was andres?

mc.man

Mitglied

  • »mc.man« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Ahlen Westfalen

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. April 2010, 11:34

Hey, wo hast Du das Set gekauft? Es macht doch einen ganz vernünftigen Eindruck.
Gruß vom Mc.Man

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. April 2010, 11:35

Musikhaus Markstein in Hartenstein

Ide

Mitglied

  • »Ide« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

  • Nachricht senden

19

Montag, 5. April 2010, 11:36

>>> Klang kannst du bei den Teilen vergessen...
Lerne ein Drumkit zu stimmen!

Die weiter oben gegebene Buchempfehlung in den Wind zu schlagen, ist IMHO wenig intelligent. Wenn man sich Hilfe erbittet, diese dann mit den Worten: 'Das bringt mir nichts' abzulehnen, ist ebensowenig hilfreich. Ich zitiere mal sinngemäß aus dem genannten Buch: "Auch mit einem Drumkit der unteren Preisklasse lassen sich gute Klänge erzeugen." Hingegen wirst Du auch mit einem DW-Collectors Kit oder einem SQ² keinen guten Sound erreichen, wenn Du es nicht stimmen lernst.

Ein Schlagzeug zu spielen, heisst lernen und üben, und das jeden Tag. Das ist einer der Gründe, warum es mir solchen Spaß macht. Wenn Du keinen Spaß am Lernen entwickeln kannst, solltest Du die Sache vielleicht noch einmal komplett überdenken.

Wenn Du mit einer Hundertschaft Taschentücher einen guten Klang aus Deinem Kit holen kannst, was ich hier mal ganz stark bezweifeln möchte (und das nicht, weil ich es mir nicht vorstellen kann, sondern ganz einfach aus Erfahrung), dann klebe sie auf und fertig. Solltest Du Dein Kit aber wirklich zum Klingen bringen wollen, empfehle ich Dir dringend meinen Eingangssatz.

Liebe Grüße vom Ide

Benntallica

neues Mitglied

  • »Benntallica« ist männlich
  • »Benntallica« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. April 2010, 11:40

Und warum Schlussfolgerst du jetzt, das ich keinen Bock hab zu lernen?

ach egal...

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Taschentuch