Sie sind nicht angemeldet.

Bruzzi

Mitglied

Registrierungsdatum: 9. März 2011

Wohnort: Zwische Meenz und Mannem

  • Nachricht senden

121

Samstag, 2. Dezember 2017, 08:12

Boa Hebbe so würd ich auch gern trommeln können. ;(
Das ist richtig klasse!!!! :thumbup:
Lieben Gruß
Bruzzi
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

122

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:47

Dank Dir Bruzzi, aber ich wusste es vorher auch noch nicht :-) Es gab anfangs ein Treffen, bei dem die beteiligten Musiker die Songs verteilt haben. Als Burn aufgerufen wurde habe ich innerhalb von Sekundenbruchteilen "ICH" geschrieen (mein vorlautes Maul halt). Ich hab die Nummer ja auch schon 15 Jahre oder so nicht mehr gehört. Danach bin ich erstmal rauchen und hab mir den Song in der Röhre angesehen und kam etwas ins schlucken :P

Am Mittwoch hatte ich zu dem ganzen wilden Getrommle auch noch einen Song auf den ich ganz besonders stolz bin. Mit 15 oder 16, quasi als Rock'n Roll Novize, war ich schon im Schallerzelt auf'm Plärrer vor Seiner Bühne gestanden, war total fasziniert und hab mir gedacht, dass ich das auch haben will. Jetzt 32 Jahre später durfte ich zusammen mit der lebenden Bikerlegende Hank Davison auf die Bühne :thumbsup: :thumbsup:



Das Bild hat mir Franz Scherer, FS-Eventfoto zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank kommt aufs Nachtkästchen :P

Das ist zwar nicht die Originalbesetzung aber ich bekomme immer wieder Gänsehaut wenn ich mir das ansehe/anhöre
Da gehen die Meinungen auseinander. Ich z.B. kann diese meist lieblos dazuarrangierten Streichorchester bei den Rockbands nicht anhören (gibt natürlich wenige Ausnahmen) das Geschwalle geht mir inzwischen (sorry) auf den Sack. Da hör ich mir lieber gleich die Lord Concertos an…

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hebbe« (2. Dezember 2017, 10:00)


trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

123

Samstag, 2. Dezember 2017, 11:00

danach hab ich gepumpt wie ein Maikäfer

Entscheidend ist, du hast es durchgehalten, und zwar ohne Ausfallerscheinungen!!! Mir wären möglicherweise schon nach 1:30 die Sticks um die Ohren geflogen, und nach 2:23 hätte man mich von der Bühne tragen müssen :D

Apropos, am 16.12. spiele ich im Bombig, wäre vielleicht ein Anlass, sich mal wieder zu treffen.

Druffnix

Mitglied

  • »Druffnix« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Wohnort: Rübennasenhausen

  • Nachricht senden

124

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:47

@hebbe

Bei BURN hast du dich mehr als wacker geschlagen! Sich direkt mit Ian Paice zu vergleichen ist irgendwie fies, denn der Bub ist ja mal richtig gut und spielt sehr speziell und groovig auf seine Art. Aber deine Version geht gut ab, ist mit Autorität gespielt, ich finde so muss das sein :thumbup: Und wer sich so reinhaut, darf auch pumpen ;)

@slinor

Bei der Orchesterversion kriege ich auch Gänsehaut, aber vor Schaudern. Dieses Zugeklebe von Rockklassikern mit Streichorchester funktioniert für mich in den wenigsten Fällen, und hier ist wieder einer davon, wo es nicht klappt. Ich hatte das Vergnügen, Purple zwei mal noch mit Paice und Glover sowie mit Jon Lord an den Tasten sehen zu können, dazu jeweils Gillan und je einmal Morse und einmal Blackmore. Das war zweimal geil, dieses hier wirkt gewollt. Aber ist ja Geschmackssache.
667 - The Neighbour Of The Beast!!

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

125

Samstag, 2. Dezember 2017, 20:34

Ich verneige mich hiermit offiziell vor Herrn Paice

Das darf, nein, muss man auch immer wieder machen. Was der Herr seit Jahrzehnten spielt, das wirkt immer so groovy, das ist richtig schwer das zu reproduzieren, mit dieser Leichtigkeit, die da immer mitschwingt. Da habe ich immer allergrößten Respekt vor. Und du hast dich sehr, sehr wacker geschlagen. :) Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, wie alle du dich danach gefühlt hast. Ein paar Nummern von DP habe ich mit meiner ja auch schon eingespielt (zuletzt "The Painter", sehr coole, groovige Nummer), und sein Spiel verlangt einem schon eine Menge ab, egal, welches Lied da gerade am Start ist. Manches von seinem Spiel bekomme ich nicht mal annähernd hin(Herr Paice ist ja immer wahnsinnig schnell und akkurat auf seiner Snare unterwegs) - und spiele es daher lieber etwas anders, also schon so in Richtung "Opa-Style". Bin halt faul und alt. :whistling:

...verflixt. Ian Paice ist älter als ich. Die "bin ja schon alt"-Ausrede zieht dann wohl nicht. ;(
"You don't have to show off" - Peter Erskine

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

126

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:48

Der Meise war auch mit dabei?
Der alte Haudegen.
^^

Schön getrommelt, wie ich finde!
:thumbup:

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

127

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:53

Dank schee…

Hab gerade Deine Folie eingetütet, hod a bissl länger dauert, sorry…

Der Meise war auch mit dabei?
Der alte Haudegen.
Ja, voll geil. Kenne ich auch schon 2-3 Tage :-) wir haben es aber nie gemeinsam auf die Bühne geschafft. Dafür jetzt umso intensiver…

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

128

Samstag, 2. Dezember 2017, 23:05

Hab gerade Deine Folie eingetütet, hod a bissl länger dauert, sorry…
Macht doch nix, hab eh grad wenig Zeit.

Ja, voll geil. Kenne ich auch schon 2-3 Tage :-) wir haben es aber nie gemeinsam auf die Bühne geschafft.
Die Bühne hab ich schon mal vor etlichen Jahren mit ihm geteilt.
Aber in verschiedenen Bands, wenn auch an denselben Abenden... ^^

Dafür jetzt umso intensiver…
:thumbup:

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:16

Mei jetzt schmeiß ich mich weg. Mit dem Hank Davison hab ich ja auch schon gespielt, aber da war er noch für alle der Rupi, Ende der 80er. Deshalb hab ich ihn erst mal gar nicht erkannt.

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 3. Dezember 2017, 15:50

Ende der 80er.
haha, eher vor 80 Jahren :P

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 3. Dezember 2017, 17:09

Stimmt optisch könnte man das glauben. Aber er ist wirklich erst in seinen 60ern :D

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:52

Hmmm, ich hätte jetzt gerne noch ein/zwei Videos vom Oldstarsgig reingesetzt. Leider veröffentlichen die Leute ja hauptsächlich auf Facebook und ich bekomm das hier einfach nicht eingebunden… Sorry für den unnötigen Post… :-(

jetzt hats gefunzt :thumbsup: :thumbsup: finde nur keine Möglichkeit das gleich mit Ton in HD abspielen zu lassen. Also am besten unten rechts Ton an und gleich auf HD klicken sonst klingt's original nach Klingelton…

Hier kommt Heartbreaker (Pat Benatar) in ähnlicher Besetzung mit Hart Basan am Bass




Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von »Hebbe« (5. Dezember 2017, 09:19)


Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 5. Dezember 2017, 09:23

und die Hank Davison Nummer "Come on and say yeah"… Besetzung auch ähnlich plus Paul Abel an der Gitarre…



Klassischer Fall von Kurve im Solo nicht gekriegt, Drummer muss Zeichen setzen :P

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:58

Hebbe plays the Blues

Für meine Verhältnisse spiele ich zur Zeit sehr, sehr viel. Leider ergibt es sich selten, dass ich davon irgendwelches Videomaterial bekomme. Bei manchen Gigs war das auch gut so :-) aber hin und wieder waren doch ein paar Takte Musik dabei die es wert gewesen wären sie zu veröffentlichen.

Beim Premierengig meines neuen Projektes Flutty & Friends in der Kofferfabrik in Fürth hab ich das Videothema wieder selbst in die Hand genommen einen Camcorder aufgestellt und im ersten Set gleich mal vergessen ihn einzuschalten … Egal das zweite Set habe ich aufgenommen und zu einem Clip zusammen geschnitten. Voilá…


Am kommenden Freitag, 11.1. ab 22.00 Uhr, gibt's den nächsten Gig im Bob's Augsburg/Haunstetten dann mit Orgler und Harper

Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von »Hebbe« (6. Januar 2019, 10:25)


trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 6. Januar 2019, 11:30

Sehr feiner Sound. Schade, dass ich am 11. net kann, sonst war i kumma.

Das ist doch das Set vom Pete York da im blauen Licht, was jetzt am anderen großen Drummer gehört?

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 6. Januar 2019, 11:37

Das ist doch das Set vom Pete York da im blauen Licht, was jetzt am anderen großen Drummer gehört?
Bussi :-) … 1,83 :P


Und ja, des is des Pearl zusammen mit meiner RadioKing und dem DE Satz 22, 18, 12, 14HH plus 20er Kerope :thumbup:

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 24. Dezember 2019, 10:18

An'D Sharp Quintett

Hab mal endlich mal wieder ein Video von meiner Jazz-Combo in aktueller Besetzung. Wir durften, mit der Unterstützung von Sabine Olbing, wieder mal bei der Weinlese im Kulturzentrum Graben ran.





Viel Spaß!

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

138

Montag, 3. Februar 2020, 11:00

The Betties - Finest Dance Music

Der Clip ist schon fast wieder ein viertel Jahr her… leider jetzt erst fertig geworden. Mit The Betties in Burgau in der Kapuzinerhalle, der erste (zugegebener Maßen noch recht zusammengewürfelte) Gig in der neuen Besetzung.



Ein Auftritt an den ich mich noch länger erinnern werde, da mich am Nachmittag vor dem Soundcheck ein übereifriger und -gewichtiger Hund in den linken Unterarm gebissen hatte. Als bester Mann an diesem Abend hat sich der Barkeeper rausgestellt. Der hat mich nämlich pünktlich zu jeder Setpause mit 'nem Crusheisbeutel versorgt. Ohne diese Aktion wär der Gig wahrscheinlich schmerzhafter verlaufen. Morgens um halbvier nach dem Abbauen hatte mein Arm auf jeden Fall den Durchmesser meines Oberschenkels erreicht… Praktisch war unser rotes Hemd :-), so hat das Publimun wenigstens nix mitbekommen.

Zunge

Mitglied

  • »Zunge« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Froschhausen

  • Nachricht senden

139

Montag, 3. Februar 2020, 11:49

Die Verletzung lässt du dir allerdings nicht anmerken, die Snarehits klingen sehr konstant, so muss das! Gut, dass diese Musik auch ohne Rimshots auskommt :-)

Wunde gut verheilt?

Hebbe

Mitglied

  • »Hebbe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2012

  • Nachricht senden

140

Montag, 3. Februar 2020, 17:28


Wunde gut verheilt?
Danke der Nachfrage… teils teils, die kleinen Zahneinschläge sind gut verheilt, sieht man nicht mehr und mein Handgelenk passt auch wieder. Ne Triangel vom großen Zahn wird mir wohl bleiben… ich muss halt in Zukunft größere Uhren tragen :P


Und ja, hab durch getrommelt… Blood, Sweat and RoggnRoll… :thumbsup: aber im Ernst, ist eigentlich erstaunlich gut gegangen, wahrscheinlich wegen der guten Kühlung. Nach 3-4 Std. war ich aber schon recht malad, bei Leave your hat on hört man es an zwei, drei Stellen :pinch: