Sie sind nicht angemeldet.

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 13. März 2019, 18:53



SAKAE präsentiert neue Prototyp Single- Doppel Fussmaschine " Axelandor", mit patentierter Multi-Achsen-Cam,

und gehört jetzt zu Korg.

Edith toll die sind wohl mit den Konischen rund symmetrischen Filzbeatern ausgestattet, und schauen Optisch sehr wertig und hervorragend
verarbeitet aus, auf die Preise bin ich gespannt.


Aber auch wieder diese elendige Verbindungsachse die zwangsläufig sehr schnell Spiel haben wird. Verstehe nicht warum nicht etwas kugelgelagertes wie bei Trick, der teurer Peal DD oder ACD genommen wird.
Das stört mich bei der Speed Cobra auch. Nach nicht mal einem Jahr haben die Gelenke der Achse schon Spiel.

Ich glaub Gelenke der Speed Cobra kannst mit den von SAKAE nicht vergleichen. Siehe bei 1:22:20
die sind zwar vom Vorgängermodell, aber ich glaube das die sich beim Nachfolgemodell auch nicht lumpen lassen. ;)
https://www.youtube.com/watch?time_continue=4940&v=EAHbx_Ot8K8


Oder hattest du direkt schon mal Probleme mit den Gelenken der SAKAE Maschinen

Die sehen zumindest Massiver und im Gelenk auch versetzt aus. Im vergleich zu so manch anderen Herstellern.

Lager Allgemein (also nicht die Gelenklager), bei den Maschinen kommt immer drauf an, ob den Ansprüchen entsprechend ausgewählte Lager verbaut sind. Und in welcher Kombination.
Eigentlich als Genormte Teile (von den Abmessungen etc.) bei jedem Lagerhersteller, meist günstiger, und nicht selten sogar auch besser, zu bekommen, als vom Pedalhersteller selbst, wenn er überhaupt welche als Ersatzteil anbietet.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 13. März 2019, 19:06

Hey,

hier ist ein Hörbeispiel von einer neuen Rogers Dyna-Sonic Maple, gemacht von Kenny Sharrets im Studio.

https://www.youtube.com/watch?v=W3RMJL6e-68

Ja würde mir auch gefallen, ich würd wahrscheinlich die mit den anderen Böckchen nehemen wollen.
Vom Preis ich glaub hier in D meist um 950, - Euro angeboten. Naja bekommt man zumindest einiges an Ausstattung. Und Einstelleinrichtungen
Innendämpfer auch. Um den lästigen Spiraldurchmesser des Teppichs braucht man sich keine Gedanken mehr machen.
Und ums Snarebed, "Teppichproben" können auch ins Geld gehen.

Ich würd für 999,- versuchen gleich noch ein Rogers Vintage Swivomatic Pedal rauzuschlagen, als/im Paketpreis, Edith …...äähh Dynomatic nennt sich das jetzt, das würde mich mal interessieren das Pedal.
Ständig die tollen neuen Sachen, heut dies morgen dass, dann weiss ich nett für was ich mir zuerst entscheiden, leisten mögen würde,
und Kauf dann erst mal wieder garnix.
Weil vielleicht gibt`s ja morgen scho wieder was Neues noch Schöneres und Besseres. Ich wird dann immer ganz unschlüssig.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (13. März 2019, 21:27)


T120

Mitglied

Registrierungsdatum: 3. Juli 2018

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 14. März 2019, 07:56

Es gibt ein neues Direct Drive Pedal von Tama:

Tama HPDS1TW Dyna-Sync

https://www.thomann.de/de/tama_hpds1tw_d…ouble_pedal.htm

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 14. März 2019, 11:17

…..für den Preis niemals, und Hauptsache es glizzert (BlingBling) vor allem auch an Lagersitzen und Gelenken :whistling:
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 14. März 2019, 20:44

T120, Das Pedal ist weiter vorne schon genannt worden. ;)
"You don't have to show off" - Peter Erskine

T120

Mitglied

Registrierungsdatum: 3. Juli 2018

  • Nachricht senden

86

Freitag, 15. März 2019, 08:14

Oh sorry, hatte ich gar nicht ergeben.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 5. Juni 2019, 21:30

Nun ist sie da. Die Becken-Kooperation zwischen Sabian und A&F. Hihats namens Ankh.

https://www.musicradar.com/news/hear-sab…l-collaboration

Ich finde, dass die echt unterirdisch klingen. Da kann Mark Love noch so viel Messing plötzlich als tollen Werkstoff anpreisen. Bei Becken klingt es einfach kagge. Als wenn von der Heilsarmee das Suppengeschirr zweckentfremdet worden ist. Die Dinger sollen irgendwas um die 300 bis 700 Taken kosten. Aber der stolze Preis ändert nichts dran: Kagge bleibt Kagge.

Ist mir unbegreiflich, warum Sabian sich gerade einen Fehltritt nach dem anderen leistet. Erst dieses Schrott-Logo, dann die überarbeitete, extrem unruhige Webseite und nun diese ... Topfdeckel-Hihat. WTF?
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 5. Juni 2019, 21:50

keine Ahnung was der Mist soll!?
Vielleicht haben die neue BWLer bei Sabian und die sind jetzt mal besonders kreativ?
Oder ein verspäteter Aprilscherz?
Der Preis ist ja noch beschissener als der Sound!
Mal ehrlich, welche Zielgruppe kauft sowas?
Ich denke das ist nur ein Fake, die schlechten Videos passen auch gar nicht dazu.
Die Auflösung kommt sicher bald
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 5. Juni 2019, 22:09

Das ist leider kein Fake. Das ist seit Monaten von beiden Firmen immer wieder "nebulös angekündigt" worden - als ganz neue, tolle, einzigartige Sache. Sabian beschreitet halt neue Wege. Rumpelige Wege.

Wenn das Avedis Zildjian wüsste. Er würde sich im Grabe umdrehen.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

90

Mittwoch, 5. Juni 2019, 23:55

Über den Preis lässt sich streiten.

Ich find sie innovativ, gewagt und sehr eigen. Und vom Sound echt geil dirty - passt zu dem A&F Stuff. Brass kann klingen, gerade in diesem "trockenen" Zusammenhang.

gsüchd

Mitglied

  • »gsüchd« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt (halle/leipzig)

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 6. Juni 2019, 12:14

Das ist nich Dein Ernst. Lomax ?

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 6. Juni 2019, 15:57

Das ist nich Dein Ernst. Lomax ?

:D
Im Ernst, ich musste sofort an Einstürzende Neubauten denken.
Die haben auch auf allem was scheppert rumgekloppt, aber das war zumindest Schrott und kostenlos.
Mit so einer Aktion kann man sich schnell den Ruf und die Glaubwürdigkeit zerstören.
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


93

Donnerstag, 6. Juni 2019, 18:56

Meine Ernsthaftigkeit ist gewiss, dem ist nichts hinzuzufügen. Aber warum wird das angezweifelt?:)

Denn wie gesagt: Über den Preis läßt sich streiten, über Geschmack....naja, kann man machen. Aber muß das sein?;)

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 6. Juni 2019, 21:09

Mit so einer Aktion kann man sich schnell den Ruf und die Glaubwürdigkeit zerstören.

+1
Und darin ist Sabian gerade ganz groß. Zum allgemeinen Bestürzen. ;(

Wenn man Sabian neben Zildjian und Meinl z.B. stellt, ist das schon krass, wie unterschiedlcih die Marschrichtung ist. Sabian wird zunehmend speziell in den Klängen, man kann auch sagen, sehr "eigen" (=abtörnend), während Zildjian und Meinl mit den Avedis, K-Sweets, Custom Alloy und Foundry Reserve merklich vielseitiger/massenkompatibler sind/bleiben/werden. Ich finde letzteres aus meiner Sicht wirtschaftlich zielführender (breiterer Markt) und musikalisch besser (weniger stilistische Einengungen durch die Beckenwahl). Andere sehen das natürlich anders. Völlig okay. Für mich ist das aber befremdlich, was da gerade abgeht.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

95

Donnerstag, 6. Juni 2019, 21:38

Ich finde eigen eben eher innovativ und mutig. Und die Palette von Sabian ist ja nun wirklich breit aufgestellt, keine Not in Sicht, alles da was das Herz begehrt!

Kurzum: von Allem zuviel!



Der Schriftzug ist wirklich nicht so schön - da bin ich auch eher dem "klassischen" zugeneigt - aber warum nicht was wagen?

  • »Der Kritische« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

96

Freitag, 7. Juni 2019, 11:27

In den letzten Jahren ist mir immer mal wieder aufgefallen, dass Firmen zum Teil 100 Jahre traditions Bildmarken komplett über Bord werfen. Das ist doof, da jeder die Bildmarken sofort erkennt und versteht mit was er zu tun hat. Da gibt es eine neue Generation BWLer die ihr Geschäft noch weniger verstehen, als die Generationen zuvor.
"Man muss das Grundgesetz vor seinen Vätern schützen und die Verfassung vor ihren Schützern."
"Der Faschismus ist eine Spielart der freien Marktwirtschaft."
Wolfgang Neuss

  • »L4ngerDrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

97

Samstag, 22. Juni 2019, 12:39

Das Drumcenter in Portsmouth hat ein neues Video heraus gebracht, wo sie die neuen Sabian /A&F Hi-Hats vorgestellt haben.



Definitiv bessere Video und Audioqualität.

Und ich finde, dass die gar nicht mehr so schlecht klingen. Die haben irgendwie einen netten trashigen Charakter, der mir doch gefällt.

Sehe die auch nicht wie eine klassische Hi-Hat, sondern eher wie eine EFX Hi-Hat oder so.

Cheers
Thore

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

98

Samstag, 22. Juni 2019, 13:52

Man nehme ein paar leere Coladosen und eine Schneeschaufel.

Auch ganz cool, wenn man alles was nach Trash klingt, "irgendwie nett" findet - das spart nen Haufen Kohle.
Sabian/A&F dürfte allerdings momentan der teuerste Anbieter von Schneeschaufelsounds auf dem Markt sein... ^^
Das ist fein beobachtet!

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

99

Samstag, 22. Juni 2019, 15:41

Zitat ziemlich am Ende des Videos:
"I didn't know what to expect and I'm pretty impressed because they are not like anything else what I've played before, not even close."
:thumbup:

fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

100

Samstag, 22. Juni 2019, 16:09

Ich finde das Video sehr beruhigend!

Meine Experimentierfreude kennt keine
Grenzen und so habe ich auch schon
jeden möglichen Unsinn als Hihats ausprobiert:
kleine, große, dünne, dicke, kaputte, teure,
gefundene und was weiß ich noch was für
Becken mussten dafür herhalten. Und wie
es im Leben so ist, klingt Manches gut und
Anderes grausam. Letztere Kategorie gewann
bei meinen Experimenten deutlich die Oberhand.

Wenn jemand Hihats möchte, wie sie im
Video zu hören waren: Einfach bei mir melden.
Und im Vergleich zu Sabian, kriegt man die
bei mir wirklich zum schmalen Kurs. Für wenige
hundert Euro sind welche zu haben.

Für was steht eigentlich A&F? Arsch & Friedrich?

So long
fwdrums
nontoxic: kurze lange CD-Pause