Sie sind nicht angemeldet.

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 17:35

Vielen Dank für deinen Bericht!
Der war für mich sehr hilfreich, da er mich nun vor ein Problem mit dem ADA8200 stellt. Dieses soll bei mir ja für die D/A-Wandlung herhalten. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass da bessere Wandler als beim X32 drin sind (wahrscheinlich sogar die gleichen), werde ich mich dahingehend noch mal umschauen müssen.

Kennt jemand hier ein ADAT-Gerät, das bei humanem Preis eine gute D/A-Wandlung schafft?

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19:00

Vielen Dank für deinen Bericht!
Der war für mich sehr hilfreich, da er mich nun vor ein Problem mit dem ADA8200 stellt. Dieses soll bei mir ja für die D/A-Wandlung herhalten. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass da bessere Wandler als beim X32 drin sind (wahrscheinlich sogar die gleichen), werde ich mich dahingehend noch mal umschauen müssen.
Ich kann einen Vergleich zwischen X32, ADA8000, Focusrite über die eigenen Preamps und Focusrite Line-Eingang mit externem Preamp davor (Behringer PreQ 502) machen. Ich kann das nur nicht mit dem identischen Quellmaterial machen... die absolute Vergleichbarkeit ist daher nicht gegeben.