Sonor Hilite Klebeband auf den Kesselgratungen

  • Hallo Leute,


    es geht um folgendes. Sonor Hilite Drumset mit Klebeband auf den Gratungen. Vermutlich zum Schutz oder weiß der Kuckuck.
    Das Klebeband verändert natürlich den Klang.
    Sollte man nun das Klebeband runterziehen und es bleiben Klebereste auf den Gratungen: Wirkt sich das auf den Klang aus?
    Wenn ja, kann man die Kesselgratungen bei Sonor nachbearbeiten lassen und kann mir jemand sagen wie teuer sowas wäre?


    Besten Gruß
    HansDieter :cursing:

  • Hallo HansDieter,


    Zieh das Klebeband doch einfach mal ab, falls Klebereste vorhanden sind kannst du die mit Spiritus/Alkohol entfernen und dann erstmal schauen ob eine neue Gratung nötig ist...


    Gruss,
    Fetzlav

  • Hallo,


    ich würde zunächst die Art des Klebebandes analysieren.
    Es gibt Sorten, die relativ leicht und rückstandsfrei entfernbar sind und auch solche, wo nachher die halbe Trommel dran hängt.
    Mit Feuchtigkeit würde ich nach Möglichkeit nicht an die Gratungen gehen, denn das Holz ist unbehandelt, saugt die Feuchtigkeit auf und das ist ungesund für das Holz.
    Nachschleifen/Neugraten ist allerdings bei einigen Händlern/Werkstätten möglich.


    Wer verbricht denn so etwas?


    Grüße
    Jürgen

  • Hallo,


    habe das Set noch nicht gekauft. Müsste ca. 100km fahren um es mir mal anzusehen.
    Frage mich auch wie blöd man sein kann und Klebeband auf die Gratungen klebt.
    Das Klebeband soll Leukoplast-Klebeband sein.


    Meint ihr man könnte die Rückstände, sofern vorhanden einfach drauflassen?


    Besten Gruß und schonmal Dankeschön für die Antworten!
    HansDieter

  • Das Set macht sonst einen sehr guten Eindruck.
    Das Leukoplast hat angeblich der Vorbesitzer draufgeklebt.
    Ich würde das Set außerdem natürlich niemals ungesehen kaufen, sondern erstmal gründlich durchchecken.


    Noch eine andere Sache: 1290€ für 20, 10, 12, 15" + Tomständer und Cases??
    Eher ein bisschen zu hoch oder nicht?

  • Es geht ja mal bestimmt um das Set aus der Bucht! Ist denn absolut sicher das das Leukoplast wirklich auf den Gratungen ist, auf den Bildern klebt ja nur Leukoplast auf den Fellen, vielleicht hat sich der Verkäufer auch nur unglücklich ausgedrückt. Aber selbst wenn da auf den Gratungen was von diesem Pflasterzeugs klebt, warum auch immer, sollte das wirklich kein Problem sein und ziemlich einfach restlos zu entfernen sein. Ich denke nicht das da irgendwelche Beschädigungen sind und Gratungen nachgearbeitet werden müssen, ansich macht das Ding nämlich einen echt guten Eindruck.

  • Klebebandreste bekommst du auch ab, indem du mit gut haftendem Klebeband die noch bleibenden Reste von der Gratung "abtupfst". Also Klebeband auf Klebereste drücken und abziehen, das mehrmals wiederholen, erst wenn das nichts mehr bringt würde ich Chemie nutzen.
    mfg, nico

    "Klangskulpturen ja, therapeutisch nein. Das Hang ist meiner Ansicht nach kein Therapiemittel. Im Gegenteil sollte man damit sehr vorsichtig sein, denn durch den faszinierenden Klang steht der Therapeut sehr in der Gefahr, manipulativ zu wirken und den Klienten abhängig zu machen. Auch kann er ihm ja kein eigenes Hang vermitteln und entlässt ihn so mit einer zwangsläufigen Frustration." - Ixkeys

  • Ja, auf den Fotos sieht man auch das Klebeband.
    Er hat es Set Anfang der 90er von seinem Schlagzeuglehrer(!) gekauft. Das heißt, der Kleber ist schon seit 20 Jahren da drauf. Leukoplast hat ekeligen Kleber, abbekommen wirst Du es, aber es wird aufwändig sein. Mit Wasser oder ähnlichem wirst Du mehr kaputt machen als alles andere, mit Wasser quilt die Maserung auf, dann wirst Du die Gratung bestimmt nacharbeiten müssen.
    Mit ein wenig Wärme könnte das schon besser gehen, muss aber nicht. Da wirst Du etwas experimentieren müssen.
    Das Set sieht aber ansonsten noch gut aus und Koffer sind auch noch dabei.

  • ... abgesehen von dem Kleber-Drama sieht das Set schon gepflegt aus, aber für nur nen 4-Teiler wär's mir zu teuer, alldieweil ja die verchromte Ausführung doch verbreiteter ist als die
    Exclusive.


    Und das sagt ein völlig HiLite-Verblendeter, dessen Urteilsvermögen bei sowas schon etwas verschwimmt............... :D

    http://www.mellish.de


    An meine CDs lasse ich nur Haut und Wasser... !


    "E.F. stört wiederholt durch unqualifizierte Bemerkungen und widerspricht fortwährend!"
    (Klassenbucheintrag 1983)

  • Ich vermute, dass der 1. Besitzer mit dem Klebeband evtl. schlechte Gratungen verdecken wollte.


    Bring das Ding zum WAHAN nach Mainz, und lass dir für 17,50 pro Seite neue gratungen fräsen.


    Ansonsten kannst du versuchen das Zeug mit etwas Nagellackentferner zu beseitigen.

  • eigentlich war klar dass das um den preis nicht geht. ich halte da auch 1000 für die obergrenze (selbsabholung und gleich was zu basteln)
    ich nehme an diese leukoplaststreifen sind montiert um den klang zu beeinflussen. so wie das set sonst aussieht glaube ich nicht an kaputte gratungen.
    das müsste sich entfernen lassen. kleberreste mit wundbenzinentfernen, das löst den kleber und macht dem lack und dem holz nichts.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!