Sie sind nicht angemeldet.

Gipsy

neues Mitglied

  • »Gipsy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juli 2007, 18:51

Mit Musik spielen

Hallo,

ich spiele eigentlich gerne mit Musik.
Wenn ich spiele dann höre ich die Musik nicht mehr und leise möchte ich auch nicht spielen.

Habt ihr Vorschläge wie man soetwas machen kann, um beides zu hören?
Oder habt ihr Tipps dazu?

Ich freue mich für eure Vorschläge

Danke

Gruß


Gipsy

Pressroll

Mitglied

  • »Pressroll« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Mai 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Juli 2007, 19:01

Kopfhörer!!!
:!: Schlagzeug Lieber Bettelstudent als ohne dw!

Suche Band, oder Musiker im "Studentenmilieu" die gern und viel auftreten und 'nen Drummer suchen, Proberaum vorhanden. Wenn ihr jemanden (in Dresden) kennt der mich gebrauchen könnte, dann lasst es mich bitte wissen. Ideal wäre eine Kombo die dem Gitarrenrock im Stile von Refused oder The (International) Noise Conspiracy frönt.

kid A

Mitglied

  • »kid A« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2003

Wohnort: gifhorn

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Juli 2007, 19:01

abgeschirmte kopfhörer müssten gehen wenn ich das richtig verstanden habe
edit:da war einer schneller...
wenn du nichts nettes weißt was du jemandem sagen kannst, dann sag am besten garnichts

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kid A« (2. Juli 2007, 19:01)


MC Hampel

Mitglied

Registrierungsdatum: 10. April 2006

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Juli 2007, 19:03

ich habe diese kopfhörer und muss sagen dass ich damit sehr gut zu recht komme.

http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/…one-p-8411.html


gruß nico

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Juli 2007, 19:07

Gibts Kopfhörer die so gut abschirmen das man keine Ohrenstöpsel drunter tragen muss?

Gipsy

neues Mitglied

  • »Gipsy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Juli 2007, 19:12

Zitat

Original von MC Hampel
ich habe diese kopfhörer und muss sagen dass ich damit sehr gut zu recht komme.

http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/…one-p-8411.html


gruß nico


Was hast du als Medium (MP3 Player, CD Player usw.)?

  • »silent.death« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2002

Wohnort: Österreich/OÖ

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Juli 2007, 19:18

....

geschlossene kopfhörer, angeschlossen an einem mischpult oder verstärker..... wenn beides nicht vorhanden ist, kann´s schon sein, dass z.b. der mp3 player zu wenig leistung ausgibt, dann kann man sich ganz einfach mit einem kleinen kopfhörerverstärker aushelfen

guckst du hier

fg ulrich
Mein Yamaha MCA (Vorstellung)
>> Update April 2011

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Juli 2007, 19:19

...oder einfach die lieder die man spielen will mit nem Tool um 5 dB lauter machen

Paiste

Suchmaschinen- ergebnisverlinkungswahn

  • »Paiste« ist weiblich

Registrierungsdatum: 1. Juni 2002

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Juli 2007, 19:22

Bevor jetzt hier jeder wild seine Lieblings-Gerätschaften reinhaut würde mich zunächst mal interessieren, mit welchem Equipment du derzeit ausgestattet bist, Gipsy, und wie viel du in neues Material investieren würdest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paiste« (2. Juli 2007, 19:23)


Gipsy

neues Mitglied

  • »Gipsy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Juli 2007, 19:25

Also:

Wieviel es kosten sollte, weiß ich nicht, aber nicht so viel?

Momentan hab ich nur Headset mit einem MP3 Player. Ich habe es schon mit einem Computer und dann über Boxen Musik abgespielt, aber dies bringt auch nicht viel. Einen CD Player hab ich auch noch.

Könnt ihr mir sagen, was ich jetzt alles brauche (genau auflisten, wäre sehr hilfreich)?

Danke und Gruß

Gipsy

  • »Ballroom Schmitz« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2003

Wohnort: 50389 Wesseling

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Juli 2007, 19:27

Man kann das Ganze auch erheblich preiswerter hinbekommen:

"Knopf im Ohr"-Kopfhörer benutzen und darüber den normalen Gehörschutz aus dem Baumarkt. Gesamtkosten: Keine 20 Euro.

Und, nein, "in" war das auch vor zwanzig Jahren nicht. Aber funktioniert hat es.
Wenn man das Knie sieht, ist die Bassdrum zu klein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ballroom Schmitz« (2. Juli 2007, 19:27)


nEUZUS

Mitglied

  • »nEUZUS« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: BW

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Juli 2007, 19:28

Zitat

Original von MC Hampel
ich habe diese kopfhörer und muss sagen dass ich damit sehr gut zu recht komme.

http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/…one-p-8411.html

Hab ich auch. Funktionieren einwandfrei, an jedem Medium, dass ich bisher ausprobiert hab (Metronom, MP3-Player, Powerbook..). Schirmen auch den Sound sehr gut ab. Man brauch also keine Ohrstöpsel drunter! Also ich kann die empfehlen!
Gruß

Gipsy

neues Mitglied

  • »Gipsy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Juli 2007, 19:30

Bei diesen Kopfhörer brauch ich aber noch einen Adapter auf eine 2,5 Klinke

also z.B.

2,5 Klinke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gipsy« (2. Juli 2007, 19:31)


pacific

neues Mitglied

  • »pacific« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Mai 2007

Wohnort: aus dem sonnigen Baden

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Juli 2007, 19:36

Hab den gleichen Kopfhörer.
Du brauchst keinen Adapter, da ist einer dabei bzw. der Kopfhörer kann man einfach in den MP3_ Player stecken und gut is´.

Gruß

Gipsy

neues Mitglied

  • »Gipsy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Juli 2007, 19:37

Also kann ich mich auf den Kopfhörer verlassen!

Ist der Kopfhörer auf der Seite ausverkauft?

-AnUbIs-

Mitglied

  • »-AnUbIs-« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Januar 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Juli 2007, 19:40

Also:

Der SIH1 von Vic Firth ist wunderbar, da brauchst du nicht viel mehr.

@Pacific: Da ist ein Adapter von 3,5 Klinge auf die dicke Klinke dabei!

Wenn er einen Mp3 Player mit 2,5er Klinke hat (die ganz kleinen) braucht er den von ihm genannten Adapter.

@Gipsy: 3,5 Klinke ist der Standardklinkenstecker, also der, den die PC Boxen haben und Kopfhörer usw.

Er dämpft meiner Meinung nach super, besonders die Höhen, die meinen Ohren sehr zu schaffen machen (primär von den Becken), für mich ist er perfekt.
Und die Musik musst du dann auch nicht volle Pulle aufdrehen um was zu hören!
Mein Set


Gipsy

neues Mitglied

  • »Gipsy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. Juli 2007, 19:47

Ok, danke dann werd ich mal die Kopfhörer kaufen

pacific

neues Mitglied

  • »pacific« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Mai 2007

Wohnort: aus dem sonnigen Baden

  • Nachricht senden

18

Montag, 2. Juli 2007, 19:54

@anubis:
Oh sry, mein Versehn hab mich verlesen. Aber seit gibt es Mp3- Player mit 2,5 Eingang? Alle die ich bis jetzt gesehen habe haben 3,5 Klingeneingänge.

@Gibsy:
Ja der Kopfhörer ist ok, das einzigste Problem ist das bei längerem Tragen werden die Ohren schnell mal heiß, aber zum üben ist er ok.

Gruß

-AnUbIs-

Mitglied

  • »-AnUbIs-« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Januar 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

19

Montag, 2. Juli 2007, 19:57

Ich persönlich habe so einen auch noch nie besessen, aber eine Bekannte von mir hat einen.
Sind aber eher selten.

Nochmal zu den Kopfhörern: Die üben logischerweise Druck auf den Kopf aus (sollen schliesslich dicht halten), falls du also schnell Kopfschmerzen bekommst, wenn du Druck auf deinen Kopf ausgesetzt bist, dann sind die Dinger nix für dich.

Wirklich unangenehm ist es nicht, aber am Anfang definitiv gewöhnungsbedürftig!

Ich kann mir ohne nicht mehr vorstellen ;) (Nicht Druck auf den Kopf, sondern die Kopfhörer beim Üben)
Mein Set


Paiste

Suchmaschinen- ergebnisverlinkungswahn

  • »Paiste« ist weiblich

Registrierungsdatum: 1. Juni 2002

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. Juli 2007, 20:16

Zitat

Original von Gipsy
Wieviel es kosten sollte, weiß ich nicht, aber nicht so viel?

Zitat

Original von Gipsy
Ok, danke dann werd ich mal die Kopfhörer kaufen

Was denn nun? ?(

Wenns noch nicht zu spät ist, würde ich dir raten, dich hier im Forum erst mal ein wenig in die Thematik einzulesen, dort findest du genügend Tipps und Alternativen sowie Erfahrungsberichte zum Vic Firth-Modell.

Danach kannst du dich dann auf die Jagd machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paiste« (2. Juli 2007, 20:16)