Film "Sound of Metal"

  • Moin!

    Ich habe hier über die Suche nichts gefunden - aber war der Film "Sound of Metal" hier schon Thema? Gibt es u.a. bei Amazon Prime.


    Es geht um einen Metal-Drummer, der ertaubt und wie er wieder ins Leben zurückfindet.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier die Rezension der Süddeutschen:

    „Sound of Metal“ bei Amazon: Tauber Drummer als Oscar-Kandidat - Kultur - SZ.de

    Slingerland, Ludwig und Toontrack beherrschen mein Leben!

    Einmal editiert, zuletzt von Dicker Bub ()

  • Hab mir den Film gestern auch angeschaut.

    Sehr beklemmend die Szenen, in denen dargestellt wird, wie und was er noch hören kann.


    Bin ebenfalls der Meinung, dass der Film eine Mahnung an uns alle sein sollte, auch wenn im Film nicht hervorgeht, was den Hörschaden verursacht hat.


    Die 200€ für meinen Elacin-Gehörschutz waren jedenfalls eine gute Investition.


    Gruß

    Thorsten

  • Der folgende Beitrag enthält Inhalte des Films. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte nicht weiterlesen.




    Toller Film.

    So!! Das wären in ein paar Worten zusammengefasst, in groben Zügen dargestellt, meine Meinung zu dem Film.

    Ich denke, dass man als Musiker, insbesondere als Schlagzeuger, sein Gehör schützen sollte. Finde jedoch, dass es nicht die Intention des Films ist.

    Wäre es so, dann hätte der Film bei Preisverleihungen bestimmt keine Rolle gespielt und ich hätte mir schlussendlich umsonst so viel Mühe gemacht,

    etwas dazu zuschreiben.

    4 Mal editiert, zuletzt von Lexikon75 ()

  • Toll, dass man den Film so verschieden interpretieren kann!


    Bei dem vorangehenden Post wäre vielleicht ein Spoiler Alert angebracht ;)

    Slingerland, Ludwig und Toontrack beherrschen mein Leben!

  • Jo. Hab Lexikons Beitrag jetzt bewusst nicht gelesen. Will mit den Film schon seit Monaten anschauen. Aber jedes mal denke ich mir, dass ich keine Lust habe, 1,5 Stunden einen Film zu schauen, mir dann aber 3 Folgen einer Serie à 45min anschaue. Macht Sinn, ne.

    Vielleicht hab ich die Tage mal Zeit dazu.

  • Nicht rausnehmen, es gibt Leute wie mich, die kein Netflix, Amazon prime oder was immer haben und somit den Film eh nicht sehen können. So konnte ich wenigstens eine Vorstellung von dem Film bekommen :)

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Also ich habe mir den Film gestern angesehen. Ich weiß nicht entweder ist er nicht mein Genre, oder mich hat sonst irgendwas daran gestört, jedenfalls wars beim Abspann eher so "Da hätte ich auch 2 Stunden was anderes schauen können." Er wird nur nicht so langatmig, das muss man den Film lassen, Und ja die Szenen waren teilweise sehr artsy, und durchaus sehr gut gemacht. Das Gesamtwerk haut mich trotzdem nicht vom Hocker.

  • Habe ihn beim Durchstöbern in der Prime Mediathek entdeckt und meine erste Reaktion war "den muss ich gucken!" :D Und meine Intuition hat mich nicht enttäuscht. Der Film ist meiner Meinung nach super gut gemacht. Sowohl vom Plot, als auch die schauspielerische Leistung ist einfach klasse. Kann ich nur empfehlen!

    Ist noch jemandem aufgefallen, wie gut der Protagonist die Szenen am Kit geschauspielert hat? ^^ Es waren jetzt keine komplizierten Sachen dabei, aber ich fand das als Drummer schon ziemlich authentisch.

  • Ist noch jemandem aufgefallen, wie gut der Protagonist die Szenen am Kit geschauspielert hat? ^^ Es waren jetzt keine komplizierten Sachen dabei, aber ich fand das als Drummer schon ziemlich authentisch.

    Das stimmt, ich kann mir sogar vorstellen, dass der Schauspieler das wirklich selbst gespielt hat. Zumindest sieht es sehr danach aus.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!