Beiträge von Marcus

    Servus Meister!


    Ich hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem, hierbei handelte es sich um ein 18" Crash mit ca. 8cm umlaufendem Riss knapp unterhalb der Kuppe. Ein Profi-Schweisser hat damals versucht, das Ding hartzulöten, was aber daran scheiterte, dass sich der dünnere Teil des Beckens, also unterhalb des Risses, durch die Hitzeeinwirkung nach oben wölbte und somit kein Lot aufgebracht werden konnte.


    In deinem Fall könnte das evtl. funktionieren, weil sich der Riss in der Kuppe, d.h. in einem Bereich mit hoher Materialstärke befindet, der zudem weniger Einfluss auf den Klang des Beckens hat.
    Über die Haltbarkeit einer solchen Reparatur kann ich dir leider keine Auskunft geben. Die Chancen auf Erfolg dürften aber bei einem Ride höher sein, als bei einem Crash.


    Gruß
    Marcus

    Wenn dein Rude demnächst noch wie ein Rude aussehen soll, lass die Finger davon!
    Auch im Paiste Reiniger sind Schleifpartikel, die die typisch grün-braune Färbung für immer wegrubbeln. Sieht zwar im ersten Moment gut aus, nach 2 Wochen wird das Teil aber total stumpf.
    Wenn's denn unbedingt sein muss, nimm für die Rudes Wasser und Spülmittel.


    Beispiele gibts hier:
    22" Ride/Crash, oben geputzt, unten nicht


    20" China, 20 Jahre alt, nie geputzt

    Zitat

    Während des Schlagzeugspielens wird der Körper ständig Vibrationen und Erschütterungen ausgesetzt.


    Das sehe ich nicht so.
    Hättest du geschrieben, dass "Während des Schlagzeugspielens die Felle, Kessel, Becken etc. ständig Vibrationen und Erschütterungen ausgesetzt werden" würde ich voll zustimmen.
    Es mag sein, dass z.B. bei Rimshots die eine oder andere Vibration in den Fingern zu spüren ist, aber spätestens am Handgelenk sollte Schluss sein, so empfinde ich es zumindest.
    Denkbar wäre auch ein knallhart gespanntes Snarefell, welches den Stock mehr in Schwingung versetzt als umgekehrt, was wiederum als unangenehm empfunden wird. Hier würde ein dickerer, schwerere Stock helfen.


    Dass du die Erschütterungen bis in den Kopf spürst, ist wirklich seltsam. Hast du das mal einem Arzt erzählt?
    Wäre es evtl. denkbar, dass das ganze eher ein akutisches Problem ist, d.h. die Geräusche unterbewusst als Erschütterung wahrgenommen werden?


    Sehr strange das Ganze....

    Fetzlav
    er muss keine Schraube 1-1 lösen, weil die beiden Lager in Halbschalen sitzen, die er schon geöffnet hat und somit den Sechskant schon in den Händen hält.


    @cerberus
    Ich habe zwar keine Cobra, aber die billigere Version 200.
    Bei der ist die Memory-Cap einfach aufgesteckt und kann abgezogen werden. Darunter befindet sich eine Schraube, nach deren Lösen man den Speedoring abziehen kann.
    Generell sind die Teile auf dem Sechskant entweder aufgesteckt und dann geklemmt oder eben mit einer kleinen Inbusschraube gesichert.



    P.S.
    Ich sehe auf der Ex-zeichnung von fetzlav noch eine Schraube 6-1. Die hält den Speedoring und muss natürlich raus...

    Auszug aus meinem CD-Regal:


    - Alien I (düster, aber trotzdem schön)
    - American Beauty (mal was anderes)
    - Der weisse Hai I (eigentlich zu schmalzig für den Film, aber das Titelthema ist klasse)
    - Spiel mir das Lied vom Tod (Klassiker)
    - Wild at heart (von Heavy bis Elvis alles vertreten)
    - Pulp Fiction (auch Klassiker)
    - Jacky Brown (ähnlich Pulp fiction, aber schnulziger)
    - Death Proof (muss man nicht haben)
    - Kill Bill I und II (muss man auch nicht haben, ausser: The 5, 6, 7, 8's - Whoo-hoo)

    Zitat

    Aua Aua Aua!


    Genau das waren meine Worte, als ich las, dass jemand auf seine edle Holzsnare ein PS3 schraubt.


    Ich habe selbst schon ein PS3 auf der Snare getestet und war vom Ergebnis ebenso enttäuscht. Obertöne wurden logischerweise reduziert, aber von Bauch/Wärme war nix zu hören. Es klang eher so, als wären die Hälfte der Teppichspiralen total ausgeleiert, blechern eben...


    Ich habe Amba/Amba vorgeschlagen, damit sich der threadstarter ertmal ein "neutrales" Bild von seiner Snare machen kann, bevor er zu anderen Fellvarianten greift.

    Aus wikipedia:


    Markus leitet sich ab vom häufigen lateinischen Vornamen Marcus (aus *mart-kos, „dem römischen Kriegsgott Mars geweiht“). Ursprünglich bezeichnete er wohl meist Personen, die im Monat März geboren waren; dieser Monat hat seinen Namen vom Kriegsgott Mars.

    Sauber!
    Mir gefallen die Crashes auf den Videos noch besser, als auf der Messe. Einzig das Ride geht auf dem Video etwas unter, aber ich weiss ja, wie es in natura klingt ;-)
    Freue mich schon auf's antesten...

    Zitat

    ...dass es dich davon abhält neues zu kaufen


    Danke für die Glückwünsche, aber sag das mal meiner Frau, die glaubt das nämlich nicht. :Q


    Es ist in der Tat so, dass ich mit meinem momentan vorhandenen Equipment sehr gut leben kann, aber so richtig 100% zufrieden ist man doch eigentlich nie, oder?
    Wenn ich kurz nachdenke, fallen mir da schon noch ein paar Baustellen ein, z.B.


    - ein 16"x14" oder 16"x16" Standtom aus der gleichen Serie, wie die Toms (Pearl SRX) (anstelle des Remo Encore Standtoms)
    - Die Remo Bassdrum macht zwar ordentlich Druck, lässt aber die warmen Holz-Bässe vermissen, auch da könnte ich mir alternativ etwas aus Holz vorstellen
    - das 16" A. Zildjian Medium Crash spricht im Vergleich zu den restlichen Crashes nicht schnell genug an. Da würde mir ein A Custom besser gefallen.
    - ...


    Das war's erstmal, aber mir fallen bestimmt noch ein paar mehr ein...


    fwdrums
    Bei FF denke ich automatisch an Snares, und da hat pearldrummer ganz klar den die längste...

    Zitat

    6 Jahre unverändertes Equiptment! Sieht aus als hätte da jemand das Optimum für sich gefunden.


    Hi Daniel,


    richtig, aber das "Finden" hat auch mehr als 20 Jahre gedauert. Trotzdem hab ich Augen und Ohren immer offen für Neues, z.B. hat mich der Diril-Stand auf der Musikmesse fast ein bisschen in's schwanken gebracht. Die hatten aber keine Rudes... ;-)


    Zitat

    Allerdings gefallen mir die beiden Free Floating-Eimer besser als alles andere


    Pearldrummer
    ...und das aus der Feder des Free-Floating-Königs! Wie tief ist das Marching-Monster eigentlich? Passt das auf einen Snare-Ständer? :Q

    Hallo Frank,


    die Raritäten kommen sehr wohl zum Einsatz, allen voran das 20 Rude China, welches auch am kleinen Gig-Set hängt. Die SC Hi-Hat spiele ich allerdings nur bei Aufnahmen bzw. wenn ich sie mal wieder ien bisschen streicheln will.
    Ich werde die nächsten Tage versuchen, ein paar Soundschnipsel vom China aufzunehmen. Wie hättest du es denn gerne? Solo oder im Bandkontext?

    Hi,
    du solltest wissen, dass die 402 aus der alleruntersten Schublade sind.
    Wenn du dringend eine HH suchst, nimm sie, aber zahle nicht mehr als 50 €.
    Mein persönlicher Tip: Vergiss' sie...

    Zuerst mal ein Dank an alle für die netten Kommentare!


    Binz
    die sticktasche sieht auf den bildern wirklich störender aus, als sie es wirklich ist.
    es hat aber mehrere gründe, sie dort hinzuhängen. erstens kommt man mit rechts und links an einen neuen stock, zweitens wollte ich sie nicht an das 14 tom hängen, weil dieses zum zeitpunkt der aufnahme noch an einem ISS hing.


    @mado
    ich habe einen kostenlosen account bei imageshack. dort habe ich die bilder hochgeladen. es gibt mehrere möglichkeiten, die dann hier zu verlinken, z.B. auch mit thumbnails. ich habe beim erstellen des posts jeweils "bild einfügen" gewählt und dann die url des bildes reinkopiert, basta.


    DukeNukan
    Ich verstehe dein flehen, muss dich aber leider enttäuschen. sollte ich jemals was davon verkaufen, dann ist "sie" als letzte dran. alle schaltjahre gibt es aber wiedr mal eine bei ebay, allerdings auch zu entsprechenden preisen.


    Jölle
    sehe gerade an deinem avatar, dass dein aufbau dem meinen sehr ähnlich ist. wahrscheinlich würde ich an deiner mühle auch sofort zurecht kommen.


    @alle ästheten
    ein forumsmitglied hat mich per PN auf einen optischen lapsus bei meinem kleinen gig-setup hingewiesen. ihm gefällt das lange 10"-tom nicht.
    diejenigen, die sich ebenso gestört fühlen, kann ich beruhigen. dort hängt nämlich jetzt ein 12"x10", jedoch aus akustischen gründen... :Q


    beste grüße
    marcus

    Nach 6 Jahren ein kleines Update.
    Dramatisch geändert hat sich nix, aber die Digicams und die Möglichkeiten, Bilder hochzuladen, sind besser geworden ;-)


    Update vom 31.10.2010

    Drums:
    Snare: 14"x8" Pearl Free Floating Messing
    Side-Snare: 14"x3,5" Pearl Free Floating Messing
    Toms: 10"x10" eingelagert
    12"x10" jetzt auf Snareständer
    14"x12" Pearl SRX > zum Standtom umgebaut
    Standtom: 16"x16" Remo Encore > ersetzt gegen 16x16 Pearl BLX
    Bass Drum: 22"x16" Remo Encore


    Felle sind nun allesamt die oft kopierten, aber nie ereichten weissen, aufgerauhten Remo Ambassadors, auf der Bassdrum ein Emad in Kombination mit PS3 als Reso.


    Becken:
    14" Zildjian A Rock Hi-Hat
    oder
    14" Paiste Sound Creation Dark Hi-Hat
    verkauft
    ode
    r
    14" Rude Hi-Hat verkauft


    15" Zildjian A Custom Crash
    16" Zildjian A Thin Crash brillant
    17" Zildjian A Custom Crash
    18" Zildjian A Custom Crash
    18" Zildjian A Rock Crash > verkauft


    20" Sabian AA Medium Ride
    oder
    22" Paiste Rude Ride/Crash
    oder
    22" Zildjian A Ping Ride


    8" Zildjian A Splash brillant
    10" Zildjian A Splash
    20" Paiste Rude China


    Hardware:
    Pearl DR1-Drumrack > verkauft
    Pearl Optimount-Tomhaltesysteme verkauft
    Tama HH75W Hi-Hat Ständer
    Tama HP200TW Twin Pedal


    Sonstiges:
    Meinl 13"x5" Timbale Stahl
    6" + 8" Rototoms
    diverse Cowbells, Jam-Blocks, Tambourine etc.


    Für Besucher steht noch ein 10, 12, 13, 16, 22 Remo Encore in der Ecke...


    Bilder gibt's auch! (wenn auch nicht mher aktuell...)



    Die (fast) komplett aufgetakelte Kiste für Aufnahmen




    In der Mitte, die "Dicke Bertha"...



    Die abgespeckte Variante für Gigs



    Raritäten



    Paiste 14" Sound Creation Dark Hi-Hat



    Paiste Rude 22" Ride/Crash



    Paiste Rude 22" Ride/Crash von unten



    Paiste Rude 20" China Type (ich liebe diese Hämmerungen :love: )


    So, das soll für heute reichen.
    Nächstes Update am 27.05.2015 ;-)