Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drummerforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bergheimer

Mitglied

  • »bergheimer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Januar 2014

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Mai 2017, 00:29

Jazz-Drummer's must see!

Werden die meisten Jazz-Drummer kennen, aber muss man mal gesehen haben!

https://www.youtube.com/watch?v=Wfi-kLLTWOA

Edit: Und grade bemerkt, dass ich den falschen Link gepostet hatte! Ich meinte natürlich den hier...

https://www.youtube.com/watch?v=TO5zPbf0SJw

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bergheimer« (23. Mai 2017, 14:29)


Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2017, 08:02

Gude Morsche,

manche mögen ja die Katze im Sack, aber man kann natürlich
auch verraten, dass es das Wayne Shorter Quartet ist, wo
der Brian Blade auf seinem Instrumentarium herumturnt.
Die Aufnahme ist vom Jazzfest Bonn 2014, dabei sind noch
Danilo Perez am Klavier und John Patitucci am double-bass
(für unsere Schwermetaller).
Das Viertelstündchen darf man sich ruhig mal anschauen,
tut nicht weh und der ein oder andere Tanzmusikant wundert
sich vielleicht.

Ich mach dann mal weiter:
ebenfalls gesehen haben sollte man mal Charly Antolini, hier
mit einem Lied für unsere holländischen Freunde mit einer
ausgiebigen Vorführung, was man mit altem Gerät früher
so machen konnte, für die Begleittöne sorgen Dick Morrissey
(leider nicht mehr unter uns; ts), Brian Dee (p), Len Skeat (b),
das Ganze ist von 1993 beim Jazzfestival Bern passiert.
Lustigerweise hätte ich das Lied anfangs nicht erkannt,
obwohl ich es erst am Sonntag gespielt habe, Jazz ist völlig
verrückt.



Grüße
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen K« (23. Mai 2017, 08:10)


bergheimer

Mitglied

  • »bergheimer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Januar 2014

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:17

Cool! Kannte ich noch nicht. Ganz anderer Stil im Vergleich zu Brian Blade. Interessant auch mal einen Jazzer mit mehr als 3 (Crash)/Rides zu sehen! Auch die Anordnung: China ganz links und ein Crash rechts. Sind das alte Aveden?

Moosdapper

Mitglied

  • »Moosdapper« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Januar 2014

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:28

Charly Antolini durfte ich vor paar Jahren auch schon mal live bewundern. Damals zusammen mit den "Ladies of Jazz". War sehr beeindruckend!
Schlagzeugergruß aus Bayern: Gott zum Groove

Meine Vorstellung

bergheimer

Mitglied

  • »bergheimer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Januar 2014

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Mai 2017, 14:32

Wie in meinem ersten Post grade editiert....ich hatte den falschen Link gepostet, meinte eigentlich den hier:

https://www.youtube.com/watch?v=TO5zPbf0SJw

Das ist Children of the Light ft. Danilo Pérez, John Patitucci, & Brian Blade!

bergheimer

Mitglied

  • »bergheimer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Januar 2014

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Juni 2017, 12:13

Ich poste dann mal weiter, was ich so alles für mich entdecke...

https://www.youtube.com/watch?v=ieyBrM5-SSQ


cheers

sonorfan

Mitglied

  • »sonorfan« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Juni 2017, 12:47

Hab ich zwar schon mal gepostet,

aber was soll es :D

Bill Stewart:
https://www.youtube.com/watch?v=LkZylsxW_3o

Brian Blade:
https://www.youtube.com/watch?v=6qwv2f5m0xM

Ari Hoenig:
https://www.youtube.com/watch?v=7g0dE6Y-1uk
SCIENCE FOR THE WIN!
Ich habe Interesse an dünnen vintage Zildjian K-Istanbul und Avedis Rides und Hihats (bis ende 60er) :thumbsup:

Mattmatt

Mitglied

  • »Mattmatt« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:14

Gude Morsche,

manche mögen ja die Katze im Sack, aber man kann natürlich
auch verraten, dass es das Wayne Shorter Quartet ist, wo
der Brian Blade auf seinem Instrumentarium herumturnt.
Die Aufnahme ist vom Jazzfest Bonn 2014, dabei sind noch
Danilo Perez am Klavier und John Patitucci am double-bass
(für unsere Schwermetaller).
Das Viertelstündchen darf man sich ruhig mal anschauen,
tut nicht weh und der ein oder andere Tanzmusikant wundert
sich vielleicht.

Ich mach dann mal weiter:
ebenfalls gesehen haben sollte man mal Charly Antolini, hier
mit einem Lied für unsere holländischen Freunde mit einer
ausgiebigen Vorführung, was man mit altem Gerät früher
so machen konnte, für die Begleittöne sorgen Dick Morrissey
(leider nicht mehr unter uns; ts), Brian Dee (p), Len Skeat (b),
das Ganze ist von 1993 beim Jazzfestival Bern passiert.
Lustigerweise hätte ich das Lied anfangs nicht erkannt,
obwohl ich es erst am Sonntag gespielt habe, Jazz ist völlig
verrückt.



Grüße
Jürgen

Geil! Die Chance hab ich mir gepackt (als Schweizer den Herrn Antolini nie wirklich angehört bis jetzt :S !
Spielt er da ein Phonic-Set? D506-Snare?

k.drums

Mitglied

  • »k.drums« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. März 2016

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:21

Hallo,

Auch ich habe ein paar tolle Videos beizutragen:

Benny Greb, muss man kennen: https://m.youtube.com/watch?v=q9Ft5xLlBg4
Larnell Lewis, auf jeden Fall sehenswert: https://m.youtube.com/watch?v=L_XJ_s5IsQc

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: (mit Drumsolo) https://youtu.be/oicINgHr28Q , (beswingt) https://youtu.be/DHnOq9t5OlM

LG

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

Wohnort: Kempten

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Juni 2017, 23:10

Passt jetzt irgendwie nicht, K ...

Lite-MB

Mitglied

  • »Lite-MB« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Wohnort: bei Pforzheim

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. Juni 2017, 07:20

...Spielt er da ein Phonic-Set? D506-Snare?...

er war ja zu der Zeit SONOR-Endorcer... - hat also bei "offiziellen" Terminen diese Ausrüstung gespielt. Bei kleinen Clubgigs hatte er auch schon mal die Supra von Ludwig dabei und hat in den Pausen dann ein Handtuch drüber gehängt... :D
..."meine" Musik: Jazz (Big Band bis Free), brasil. Musik, Avantgarde, hin+wieder Klassik ->am Drumset, an den Percussions, am Schlagwerk

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Daheim

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:37

Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Hebbe

Mitglied

Registrierungsdatum: 12. April 2012

Wohnort: Augschburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:03

Ohja unbedingt, der Patrice Heral is ne Nummer… da muss ich gleich noch ein Video draufsetzen :-) Er war 2014 in Augsburg beim Jazzsommer, war ein toller Abend.