Sie sind nicht angemeldet.

mike2106

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 24. April 2009

  • Nachricht senden

101

Freitag, 24. April 2009, 17:31

Dyna-sonic

nach euren Beschreibungen hab ich mir meine snare doch mal genauer, auch mit jetzt anderen Augen, angesehn.

Ist eine mit 7 ringen und mit original hilfsrahmen und federsatz.
Mike
»mike2106« hat folgende Datei angehängt:
  • Snare4k.JPG (19,15 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Dezember 2017, 23:25)

  • »Hilite freak« ist männlich
  • »Hilite freak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Wanaka New Zealand

  • Nachricht senden

102

Freitag, 24. April 2009, 17:43

Ein sehr weiser Drummer sagte mir mal folgendes : " ein Rogers verkauft man nicht!"

Überhaupt, wer spielt heutzutage noch 2 Bassdrums?

Wenn er/du sich klanglich verbessern wollt, müsst ihr schon ganz schwere Geschütze (a la Sonor Delite/DW) auffahren.

Übrigens eine relativ seltene, sog. 7 line Dyna hast du da.

mike2106

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 24. April 2009

  • Nachricht senden

103

Freitag, 24. April 2009, 18:14

So ein mist auch
scheint wohl so zu sein. Hoffentlich kauft keiner.
wollte es nur aus platzmangel verkaufen.
Der neue spielt halt gerne mit zwei bassdrums. Ich lass ihn, er merkt es schon früh genug. Die band hat schon gemeckert, er wird immer schneller, wenn er doppelt. *grins

VG
Mike

R.a.l.f.

Mitglied

  • »R.a.l.f.« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Lüneburg

  • Nachricht senden

104

Freitag, 8. Mai 2009, 22:29

Hier bietet grade noch einer eins an:

http://www.vintagedrumforum.com/showthread.php?t=7496

'n Rogers mit Concerttoms hab' ich vorher noch nie nicht gesehen ...

Gruß - R.
Rudiments are low fun ;)

www.star-drums.de

R.a.l.f.

Mitglied

  • »R.a.l.f.« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

Wohnort: Lüneburg

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:16

Irgendwie verfolgt mich Rogers zur Zeit ... ;)

http://www.youtube.com/watch?v=ajssp2wHpRk

Gruß - R.
Rudiments are low fun ;)

www.star-drums.de

Fatze

Mitglied

  • »Fatze« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Idstein

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:38

Hi

sah gerade den Fred un woltle mal fragen, was ihr von diesem Rogers hier haltet :

http://wp1143970.wp175.webpack.hosteurope.de/www1/pages/details.php?type=drumset&id=0282


  • 13x9"
  • 14x10"
  • ST16x16"
  • ST18x16"
  • BD24x14"

für 1050 Euro....
Ich denke ich kann an dem Preis aber noch was machen... ^^

mfG

roachford

Mitglied

  • »roachford« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Januar 2005

Wohnort: Hessen, Mühlheim am Main

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:52

Ach... das schöne Set vom Rainer. Ist aber neu foliert (was nicht unbedingt schlecht sein muss, da sehr proffesionell gemacht).
Ich finde schon mal, du hast einen exellenten Geschmack was Drums betrifft :thumbsup:
Geh hin zu ihm und teste das Teil mal an, ob es dir von Klangbild her zusagt. Für mich wäre es das perfekte Set, da ich auf 70er Jahre Soul, Motown und "muschigen" Sound stehe :D
Greetz
Peter

Fatze

Mitglied

  • »Fatze« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Idstein

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:56

Oh kennste den Rainer auch ? :D


Werde demnächst noch mal zu ihm fahrn ^^


Wollte mal fragen ob so ein Rogers ein spezielles Gebiet hat, wo es eingesetzt wird..
Oder kann man damit zB auch Metal spielen ?? ^^

mfG

roachford

Mitglied

  • »roachford« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Januar 2005

Wohnort: Hessen, Mühlheim am Main

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:08

Jetzt müssen die Cracks mal ran.
Ich habe schon einige Rogers gehört und bin eigentlich der Meinung das gerade die Big R Serie sehr universell und auch für den Bereich Rock geeignet ist.
Die Betonung liegt auf kann!
Das sei dir noch (sofern du dich speziell für die meiner Meinung nach beste Schlagzeugmarke interressierst) an Herz gelegt:
http://www.rogersfanclub.de/14.html
Für deine Musikrichtung würde ich mich aber eher nochmal in eine andere Richtung orientieren. Aber da bietet dir Rainer ja zur Zeit genügend Auswahl im Laden. Ich denke mal das du nicht mit dem Rogers dort rauswanderst :D
Grüße
Peter

Fatze

Mitglied

  • »Fatze« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Idstein

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:11

Hätteste da vll ne Idee was da geeignet wäre für mich ?

Nunja
Er hat ja auf seiner Seite Sets
Nun weiß ich nicht welche/s für Metal und Rock geeignet wäre :D

Habe ihm sowieso schon Bescheid ggbn, dass er mir doch Bescheid sagen soll, sobald er ein Sonor Force 3007 hat ^^

Aber da es ja nicht sicher is, dass er das Set bekommt, informiere ich mich eben :D

  • »Hilite freak« ist männlich
  • »Hilite freak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Wanaka New Zealand

  • Nachricht senden

111

Montag, 25. Mai 2009, 09:47

Das angebotene Rogers hat entweder 3 oder 5-lagige Maple Kessel mit Verstärkungsingen.

Ebenfalls ein großes "R" Badge hat die XP-8 Serie (8 lagig Maple ohne Vst ringe), mit einer Verallgemeinerung der Big R Serie was den Sound betrifft wäre ich da eher vorsichtig.

Der Sound ist gerade in den angebotenen Größen warm und voluminös, wenn man auf diesen Sound steht ist das auch für Metal eine Option.

In meiner Signatur gehts zu ein paar Coversongs, welche ich mit meinem orange metallic farbenen Rogers eingespielt habe.

Der Vergleich mit dem Sonor 3007 ist wie ein Gegenüberstellen eines Skoda Fabia mit einer (nicht in original Farbe nachlackierten) 64er Corvette...

steelshell

Mitglied

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2006

  • Nachricht senden

112

Montag, 11. Januar 2010, 23:09

für die, die's interessiert: auf ebay us gibts grad ein wirklich gut erhlatenes schätzchen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…E:B:WNA:DE:1123

  • »Hilite freak« ist männlich
  • »Hilite freak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Wanaka New Zealand

  • Nachricht senden

113

Montag, 29. März 2010, 11:05

Das vergangene Wochenende stand bei mir ganz im Zeichen der alten amerikanischen Drum Company.
Am Freitag traf sich zum zehnten Mal der Rogers Fanclub in Kelsterbach. Obwohl es krankheitsbedingt etliche
Absagen gegeben hat, war es wie immer ein sehr interessanter Nachmittag.


Diesen jungen Herren konnte man garnicht mehr hinter meinem Rogers weglotsen, so begeistert war er.
Auf der großen Bühne klang das Rogers mit der 100 Jahre Jubi Supraphonic genial.


Trommelstimmer und DF Kollege Nils kam trotz Terminstress zu einem Kurzbesuch vorbei.

Samstag waren wir das Überraschungsgeschenk auf einer Geburtstagsfete.
Auch hier machte das "Big R" eine gute Figur und einen klasse Sound.

Hier ein paar Impressionen:

Es ist angerichtet. Sieht lecker aus, oder?

Zum Thema Raumklang: Die Supra, welche am Freitag auf der großen Bühne noch wunderbar funktionierte,
klang in der Kneipe (Wände total verglast, Holzboden+Decke) überhaupt nicht mehr, deshalb kam eine Sonor Messing zum Einsatz.


Kleines Ratespiel am Rande, sowas stand auch auf der Bühne rum, was ist das?
(Alle über 40ig dürfen nicht antworten..)


Es handelt sich nicht um eine vertäfelte Eistruhe...

KingKiller

Mitglied

  • »KingKiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

114

Montag, 29. März 2010, 11:16

Ein Lesley? - da wären 2 mics aber schöner. ;)

Schöner Bericht! :) Du hast es echt drauf einem die alten Schätzchen schmackhaft zu reden! :)

Schönen Gruß
Andre
Kingkiller - Delite und Nachwuchs + + + DIY - Mallets selbst bauen
"Denk mal mehr wie ein Zauberer... der kennt seine Tricks auch....findet sie aber geil" (jooverdup 2011)

115

Montag, 29. März 2010, 11:35

Leslie, ganz klar. Es gibt nur den einen Wahren!


Wie der hier schreibt ist unverschämt! Wenn du so weiter machst, dann hab ich irgendwann auch so ne RogersKiste :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grebfruit« (29. März 2010, 13:41)


williken

Mitglied

  • »williken« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Engelskirchen

  • Nachricht senden

116

Montag, 29. März 2010, 11:45

ein leslie
und das kenn ich sogar als mitt ende zwanziger :D
schöne bilder und sag das nächste mal bescheid ;)

  • »Hilite freak« ist männlich
  • »Hilite freak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Wanaka New Zealand

  • Nachricht senden

117

Montag, 29. März 2010, 11:47

Jepp ein Leslie, der Traum allerBandscheibenvorfall geschädigter Roadies.

Schmackhaft ist gut, das Rogers ist auch ein echter Ohrenschmaus und unter rein akustischen Kriterien sicherlich mein bestes Pferd im Stall.
Bei dem Kit klingt alles stimmig, die Bassdrum hat Schub, das Standtom lässt sich abgrundtief stimmen, die Toms stehen dem maplemässig warmen Klang eines
DW oder Sonor Delite in nichts nach. Kinderleicht zu stimmen, beim Lite und Acryl dauert es mit der Stimmerei schon mal ein paar Wochen, um den für meinen Geschmack "richtigen" Sound hinzukriegen.

Übrigens auch mein preiswertestes Set, 320 EUR bei Ebay. Soviel zum Thema "Gutes muss nicht immer teuer sein".

KingKiller

Mitglied

  • »KingKiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

118

Montag, 29. März 2010, 11:51

ein leslie


und ich hatte noch gegoogelt und aufs falsche Pferd gesetzt...
Kingkiller - Delite und Nachwuchs + + + DIY - Mallets selbst bauen
"Denk mal mehr wie ein Zauberer... der kennt seine Tricks auch....findet sie aber geil" (jooverdup 2011)

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

119

Montag, 29. März 2010, 11:59

Zitat

Wie der hier schreibt ist unverschämt! Wenn du so weiter machst, dann hab ich irgendwann auch so ne RogersKiste
Glaub mir, es macht noch sehr viel Not-geiler, wenn Du wie ich letztes Jahr wirklich davor stehst. Zum "Reinsetzen"

  • »Hilite freak« ist männlich
  • »Hilite freak« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Wanaka New Zealand

  • Nachricht senden

120

Montag, 29. März 2010, 12:08

Danke für die warmen Worte an diesem verregneten Montag Morgen, das tut gut!

Ein Leslie klingt super, insbesondere von einer Hammond Orgel angetrieben.

Wenn das Teil so richtig schön ala Jon Lord gekantet und bearbeitet wird, d.h. das Lautsprecher Horn die Luft zentrifugalmässig vibrieren lässt und die ganze Bühne zittert, fühlt man sich timetunnelmässig direkt in die 70iger gebeamt.

Das Rogers, meine Band und vorallen das Leslie geben hier ihr Bestes:
DP´s Highwaystar