Sie sind nicht angemeldet.

buddler

Mitglied

  • »buddler« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Wernigerode

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 21:36

Hallo Leute!

Neulich habe ich in einer Kneipe was gesehen, das glaubt ihr gar nicht!!!!1111
Da hatte son frickelnder Drummer auf seinem Right Becken (darf man die echt nur Rechts hinhängen?) so ein Kette wie von so einem Badewannenstöpsel dran, damit das so komisch rasselt.
Zuerst dachte ich: der ist doch doof!
Das rauscht ja dann nur noch!
Aber die Leute haben Applaus geklatscht!
Jetzt will ich bei meinem ersten Konzert auch, dass das Rightbecken so rauscht. Allerdings habe ich nicht sone doofe Kette. Ketten ham nur Schwulle!!11!!123!!!1!!!!

Da hatte ich aber die Idee!
Neulich beim Staubsaugen ist mir mein... naja... da ist was reingerutscht und das hat dann so hropff... ffffuuuuut...frrrr...fuuuuut gemacht.
War vielleicht nicht der richtige Klangkörper. So ein schönen Right klingt da sicher besser. Wenn man das so vor den Staubsauger macht, dann wirkt das ja auch wie ne Verstopfung und fängt dann an zu flattern und zu rauschen!

Was meint ihr? Wird das laut genug? Ist der Staubsauger das richtige?
Wie viel Staubsauger brauche ich?

Zitat

So kann man einen Staubsauger natürlich auch einsetzen... :rolleyes:

--------------------------------------------------------

nächste Antwort:

Wenn du Dienstagsnacht bei Vollmond mit grünen Socken linksdrehend um die alte Dorfeiche läufst, dann könnte das klappen... aber nur dann!


Maddin?
Meine Beiträge sind maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig.
mein Set

Elu on nagu hernes.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »buddler« (21. Dezember 2006, 21:39)


blenderhead

Mitglied

  • »blenderhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

102

Freitag, 22. Dezember 2006, 17:04

Hallo ich habe ein Problem ich spiele in einer Black Metal Band, Stihl so wie MAyhem, Burzum, Belphegor... Am Dienstag abend haben wir immer bandprobe und da tun wir uns immer schwarz anziehen und auch schwarzweiss anmalen im Gesicht. Jetzt ist es so das ich umbedingt Doublebase spielen will aber das klapt nicht so wie es soll. hab mal etwas von heel - toe gehört, wie geht das? kann man das auch spielen wenn man wie ich linkshändler ist und das hi hat rechts steht? meine Frage ist: wie kann ich mich mit augenmerk auf heal toe vor dem proben am besten aufwärmen so das meine doublebasearbeit ein richtiger hingucker wird?

Zitat

Wenn du Dienstagsnacht bei Vollmond mit grünen Socken linksdrehend um die alte Dorfeiche läufst, dann könnte das klappen... aber nur dann!


Neue Antwort:

Das ist mit dunklen Becken definitiv nicht gemeint.
Zurück in die 70er mit Ludwig und Paiste

"Wer ist Ihr Lieblingsschlagzeuger?" "Der heißt Roland." "Roland 808?" "Genau." / Jaki Liebezeit in "Süddeutsche Zeitung Magazin" 2011

MetalHead82

Mitglied

  • »MetalHead82« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

103

Freitag, 22. Dezember 2006, 17:30

hey, hab da ein problem: unser gitarrist meinte, bei unserem sound brauch ich dunkle becken... mir gefallen aber die weißen becken von joey jordison so gut.... was meint ihr, wenn ich mir die kaufe und sie dann schwarz oder braun oder so anmale, würde das gehn?


Zitat


Das ist mit dunklen Becken definitiv nicht gemeint.





neue Antwort:

Ach du scheiße... er meinte doch deine BASSDRUM-Rosette!!!
Grüße aus der Hölle,
Tom a.k.a. MetalHead82

Set und Geschichte.

syrinx

Mitglied

  • »syrinx« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. November 2006

  • Nachricht senden

104

Freitag, 22. Dezember 2006, 18:31

also neulich bei nem gig is mir was echt komisches passiert.
wir hatten noch ne vorband vor uns. nachdem die ihren soundchek gemach
hatten haben wir mit den jungs im backstage erst mal ein bier aufgemacht.
nach einer weile kommt einer von denen zu mir, sagt erst mal er wär
der drummer der anderen band und dass er mein set ganz cool findet.
ich glaub er hat ezwas zu tief ins glas geschaut, denn plötzlich sagt er
zu mir dass meine rosette mal richtig geschmiert werdeb sollte... also
wirklich... ich hab den ganzen abend kein wort mehr mit diesem
komischen kerlen geredet... die waren sowieso scheisse...

neue antwort:

ja schon, aber du solltest es mal doch mal ohne versuchen. kann sonst schnell
zu irritationen führen!

De' Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De' Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 24. Dezember 2006, 00:52

Moin Mädels! Ich spiele in ner supercoolen Coverband und hab mir neulich ein 4'-Accent von Paiste gekauft. Klasse Becken! Umwerfender Sound! Und so schön golden! Nun muss man so ein Suckschmück.......Schmuckstück natürlich auch verwenden - und das mache ich!! Passt in jeden Song superduper rein - macht Laune das Teil. Jetzt fängt unsere Sängerin an zu motzen, ich würde das zu viel spielen. Das versteh ich wiederum gar nicht, ein Kräschbecken spielt man ja auch in jedem Song und sogar noch viel öfter!! Wie seht ihr das?

Zitat

Original von syrinx
ja schon, aber du solltest es mal doch mal ohne versuchen. kann sonst schnell
zu irritationen führen!


-----------------------------------------------------

Du hast ungefähr 7000,- (in Worten SIEBENTAUSEND) Euro für das Set ausgegeben und hast was damit gemacht ????????

----------------------------------------------------
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • »Tony Marshall« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. November 2006

Wohnort: Florstadt

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 24. Dezember 2006, 13:19

Hallo Leute!

Ich habe mir vor 2 Jahren mal ein Schlagzeug gekauft, ich weiß nicht welche Marke das war dachte das wäre cool und hab da immer mal ein bisschen getrommelt. Nun habe ich die Lust verloren. Jetzt trifft es sich sehr gut, dass meine Frau und ich vor kurzem beschlossen haben es sei nun Zeit für das Getrippel kleiner Füßchen. So haben wir uns letzte Woche eine Katze gekauft. Da ich ja nicht mehr spiele und das Set immerhin an die 7000 € gekostet hat bringe ichs nicht übers Herz das wegzuwerfen. Also hab ich so ne Spiellandschaft für die Katze draus gemacht.
Ich dachte dass es ein paar Leute interessieren würde, da man ja immer mal was hat was man nicht mehr braucht aber auch nicht wegwerfen will.

Zitat



Du hast ungefähr 7000,- (in Worten SIEBENTAUSEND) Euro für das Set ausgegeben und hast was damit gemacht ????????



---------------------------

neue Antwort:
Oha das ist ja nun echt ein fettes Problem... Da hilft nur eins: Luftangriff!
-Der Wagen hatte vorher keine gebrochenen Achsen...
-Vorher,vorher! Du lebst in der Vergangenheit!!!

razmatazz

Mitglied

  • »razmatazz« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Mai 2006

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 24. Dezember 2006, 23:23

hi,
also ich spiel nun schon seit 17 jahren auf sonem pearl set, was mir mein vater vererbt hat, der meinte das wäre ne nachbaute vom beatles-kit was der ringo gespielt hat.

naja, nach so einer zeit siehts dennoch nicht wirklich vintage aus.
und genau das ist mein problem... ich spiel in einer nirvana coverband.
jedoch haben wir deren image noch weitergesponnen und ausgebaut.
und dazu sieht mein set einfach nicht vintage (oder zu deutsch, abgefucked) aus, und die band will mich daher rauswerfen.
ich hab schon alles probiert, ich habs von dummen rowdies transportieren lassen, hab es kratzbaum für meine katzen ausprobiert, die es jedoch gemieden haben. hab es sogar auserhalb von konzerten immer wieder umgeworfen, und sogar angezündet.
aber es sieht immer noch zu gut aus.
mein fahrrad hingegen, was ungenutzt im keller steht, wird von monat zu monat mehr vintage...
ich hatte dann mal nen alten schulfreund kontaktiert, der meinte das läg an was, hab ihn nicht genau verstanden, der hat irgendwas von oxdidalation, oder so ähnlich, gefaselt. der meinte auch irgendwie das sich "efé" sich mit "ohzwai" verbinden würde und es dann oxidilieren würde, was für den vintage look verantwortlich wäre...
aber warum geht denn das nicht mit meinem set...

aw: "Oha das ist ja nun echt ein fettes Problem... Da hilft nur eins: Luftangriff! "

-------------
neue AW: also ich für meinen teil schau den leuten dann tief in die augen und grunze: " jaaaaa, es ist wahr, aber - ich - kann - jetzt - nicht - mehr - aussteigen" meistens habe ich dann ne zeitlang ruhe.
"Üben ist asozial. Wer übt, fällt der Konkurrenz in den Rücken." by Jürgen K

meine band

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »razmatazz« (24. Dezember 2006, 23:27)


  • »Tony Marshall« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. November 2006

Wohnort: Florstadt

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:04

Hallo Leute!
Also ich muss sagen dass ich an dem Fred "Antworten auf Fragen" sehr viel Spaß habe weil ich ihn persönlich sehr sehr kurzweilig finde und deshalb auch immer mitlese, mich kaputtlache und viel poste. Jetzt bin ich schon des öfteren darauf angesprochen worden und die Leute sehen mich immer so mit einer Mischung aus Abscheu und Belustigung an und fragen ob das stimme und warum ich nicht die Finger davon lassen könne. Ich kann das aber nicht!! Was soll ich denn den Leuten sagen?!

A.:also ich für meinen teil schau den leuten dann tief in die augen und grunze: " jaaaaa, es ist wahr, aber - ich - kann - jetzt - nicht - mehr - aussteigen" meistens habe ich dann ne zeitlang ruhe.

------

neue Antwort:"Ich wette 2 Flaschen Whiskey dass du DAS nicht schaffst!"
-Der Wagen hatte vorher keine gebrochenen Achsen...
-Vorher,vorher! Du lebst in der Vergangenheit!!!

schdaeff

Mit Glied

  • »schdaeff« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. März 2005

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 15:43

Frage:
Ich bin seit über 20 Jahren Rockmusiker und damit zwangsläufig auch Alkoholiker!
Nun habe ich mal eine Frau kennengelernt, die nicht nach jedem Gig mit mir ins Bett will - das finde ich total cool und möchte, dass sie immer bei mir bleibt!
Einzige Bedingung ihrerseits ist, dass ich niemals mehr Alkohol anfassen werde - wie soll ich das jetzt machen?!

Antwort:"Ich wette 2 Flaschen Whiskey, dass du DAS nicht schaffst!"

--------------------------------------------------------------------------------

A: Nein, diese Becken kommen aus Brasilien und nicht aus Flensburg und auch nicht in einem neutralen Umschlag!

buddler

Mitglied

  • »buddler« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

Wohnort: Wernigerode

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 17:34

Neulich habe ich mich mal wieder mit meinem Nachbarn unterhalten... über Hobbies und so. Da fragt der mich (er weiß ja, dass ich Schlagzeug spiele... ist ja unüberhörbar), ob mir die Marke Orion was sagt.
Irgendwie habe ich das schonmal gehört... jedenfalls meinte er, dass er öfters Post von denen aus Flensburch bekommt... scheinen wohl ganz nette Prospekte zu machen.
Morgen wollte er mir mal was von denen mitbringen... ich wusste gar nicht, dass er auch weiß, wie man seine Sticks bedient.
Ich freu mich schon... vielleicht steige ich ja mal auf Orion-Becken um... das waren doch Becken, oder?
Ich finds echt krass, dass es da oben an der Küste auch Leute gibt, die sich mit sowas beschäftigen.

Zitat

Nein, diese Becken kommen aus Brasilien und nicht aus Flensburg und auch nicht in einem neutralen Umschlag!

--------------------------------------------------------------------------
@schdaeff: atomrofl :D

neue Antwort:

Grundsätzlich sollte man immer eine schuldfähige Person im Umkreis von 10 Metern haben. Das kann äußerst nützlich sein.
Meine Beiträge sind maschinell erstellt und ohne Unterschrift gültig.
mein Set

Elu on nagu hernes.

Jack-Lee

Mitglied

  • »Jack-Lee« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2005

Wohnort: Weida

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 21:52

Hallo, hab mich hier angemeldet weil ich ein Problem habe.
Ich war gestern bei meinem Freund mit auf nem Gig, der war kurz aufm Klo seine 12 Bier ablassen, da hab ich mich mal an sein neues Sonorteil gesetzt und wollt mal n bisl probieren. leider hatte ich nur nen Ast von nem Baum... naja ging ja auch.
Nur klang irgendwie son becken nach kurzer zeit so komisch..surrte so mekrwürdig...
Ne frage wie teuer is son "Paiste 2002 Ride" teil??? Hoff mal net so teuer..ging ja ausch schnell kaputt..
Und.. wie bekommt man den dreck aus kugellagern? bin vorher durch schlamm gelaufen und so und diese "iron cobra" knarzt jez wenn man drauftritt...

Was tun?

ANTWORT:

Grundsätzlich sollte man immer eine schuldfähige Person im Umkreis von 10 Metern haben. Das kann äußerst nützlich sein.



neue antwort:

Son Pech kann man nur einmal haben...

razmatazz

Mitglied

  • »razmatazz« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Mai 2006

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 23:16

hallo, wie einige sicher mitbekommen haben, war es einige zeit sehr ruhig um mich.
naja, ich bin gerade erst aus dem krankenhaus entlassen wurden. diagnose: mir sind nur noch 30% meines hörvermögens geblieben, 20% meiner haut ist verbrannt und die chancen stehen 1:3 dass ich wieder laufen kann :(
überdies erwarten mich einige anklagen...
und das alles nur wegen einem missglückten rimshot...

da ich meinen keller ausgebaut habe, kann ich auch nachts mit voller kraft mein set bearbeiten, und das mache ich dann auch nach einem langen arbeitstag.
jedenfalls spiele ich an einem montag abend so vor mich hin, bis mir plötzlich schwarz vor augen wird, und ich vom stuhl kippe.
das nächste woran ich mich erinnern kann ist, dass ich im krankenhaus aufgewacht bin.
mein chef, die treue seele, erzählte mir noch im krankenhaus, dass er mich am dienstag so gegen 12 uhr angerufen habe, da ich schon 4 stunden überfällig gewesen wäre. da er mich nicht erreichen konnte, rief er mich immer wieder an.
da dies nicht meine art ist, machte er sich sorgen und fuhr abends zu meiner wohnung. als er klingelte, sei die wohnungstür aus den angeln geflogen.
die nachbarn hätten aufgrund einer explosion in meiner wohnung die feuerwehr verständigt, berichtete ihm ein polizist. durch das schnelle handeln der nachbarn blieben ihm spätfolgen erspart, da alles sofort behandelt wurde.
desweiteren erzählte mir mein chef im krankenhaus, dass ich von der feuerwehr entdeckt wurde, nachdem der löschschaum weggetrocknet ist...

ich wurde sofort ins krankenhaus geliefert und dort behandelt.
die ärzte sagten mir aber, dass sich mein, durch die explosion geschädigtes gehör, sich aufgrund meines enormen blutverlustes über die 24 stunden im keller, nicht wieder erholen würde.

ich verbrachte ca. 3 wochen wegen meinen verbrennungen und der entgiftungstherapie (danke an den löschschaum X( ) im krankenhaus.
nachdem ich mich einigermaßen erholt hatte, kam ein polizist zu mir ans bett, er sagte mir, dass die explosion durch meinen gasherd verursacht wurde... meine versicherung weigert sich demnach den schaden zu begleichen, da es mein verschulden war, den herd nicht abzustellen...
jedenfalls muss ich nun vor gericht.
ich muss mich wegen beschädigung der anderen wohnungen durch die explosion verantworten, und überdies den einsatz der feuwerwehr finanzieren, ebenso wie die behandlung meines chefs.

das war mir aber alles furchtbar egal, ich wollte erstmal nach hause, bzw. das was noch davon übrig war...
das schutzsiegel der polizei war mir ebenfalls unglaublich egal. und ich betrat meine wohnung.
ich ging auch in meinen schlagzeug keller. ich muss beim sturz vom hocker anscheinend meinen beckenständer runtergerissen haben.
auf dem hing ein uraltes avedis 22er ride. es war noch ganz, obwohl es echt übel aufgekommen sein muss.
ich richtete den ständer auf, und streichte über das veruste becken.
welch ein fehler - das becken explodierte förmlich, ich wurde von mehreren teilen im gesicht getroffen, und verlor das gleichgewicht.

wieder fehlen mir die erinnerungen und wieder wache ich im krankenhaus auf.
der arzt erzählte mir, dass ich mir die wirbelsäule gebrochen hätte.
ergebnis: 3 monate krankenhaus aufenthalt und bis an mein lebensende reha, die nächsten jahre täglich ;(

in diesen 3 monaten besuchte mich der nette polizist nochmal, der mich auch beim ersten mal besucht hatte.
er sagte mir, dass er nachdem er mich eine woche lang nach meiner entlassung aus dem krankenhaus nicht erreicht hatte zu meiner wohnung gefahren sei.
und dort nicht nur ein aufgebrochenes siegel, sondern auch mich, bewusstlos, komatös und in seltsam verdrehter und unbequem anmutender rückenlage auf dem heizkörper vorfand.
jetzt sagte er, dass er jedoch nicht nur für meine zweite rettung verantwortlich sei, sondern auch für eine weitere anklage, nämlich dem unbefugtem betreten eines gesicherten tatortes....


tja, dass ist mein leidensweg bis jetzt.
vlt hat ja der ein oder andere ein obdach und einen job für einen invaliden wie mich.


AW: Son Pech kann man nur einmal haben...

-----------------------------
ne bessere verwendung für die löcher im käse ist mir auch noch nicht eingefallen
"Üben ist asozial. Wer übt, fällt der Konkurrenz in den Rücken." by Jürgen K

meine band

DrumShark

Mitglied

  • »DrumShark« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Juni 2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

113

Freitag, 29. Dezember 2006, 01:30

8o KRASS

wirklich, mehr kann man da nicht sagen, dass ist eine Geschichte vom Pech, wie sie im Buche steht!

ich wünsche dir eine gute Besserung und einen besseren Schutzengel! :)
Set

arrowfreak

Mitglied

  • »arrowfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

114

Freitag, 29. Dezember 2006, 02:12

Zitat

Original von DrumShark
8o KRASS

wirklich, mehr kann man da nicht sagen, dass ist eine Geschichte vom Pech, wie sie im Buche steht!

ich wünsche dir eine gute Besserung und einen besseren Schutzengel! :)


:D

Jack-Lee

Mitglied

  • »Jack-Lee« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2005

Wohnort: Weida

  • Nachricht senden

115

Freitag, 29. Dezember 2006, 02:54

^^
Das is ne geschichte zu meinem "son pech hat man nur einmal"
;)


Naja

Ich brauchte ja unbedingt nen Stickhalter, inerhalb von einem Gig hab ich ac 12Paar Sticks weggeschmissen...
Naja ok,
n normaler Stickhalter sah mir zu fad aus, also dacht ich mir "Nehm ich mir den schweizer Käse meiner Oma un steck die Sticks in die Löcher"
funktioniert 1 A ! Und wenn man lust hat kann man sogar dran rumknabbern!
Das problem is..die stecken nich grade paarweise drin un ich muss die richtigen erst zusammensuchen..
aber das bekomm ich auch noch in den griff..
Und was haltet ihr davon?


Antwort : ne bessere verwendung für die löcher im käse ist mir auch noch nicht eingefallen



Neue antwort: schon mal was von Fellwechsel gehört???????? 8o

DrumShark

Mitglied

  • »DrumShark« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Juni 2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

116

Freitag, 29. Dezember 2006, 03:27

denn passts ja :D
Set

ElCativO

betrunken

  • »ElCativO« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

117

Freitag, 29. Dezember 2006, 11:10

Hallo Liebes Drummerforum Team,

ich besitze mein Schlagzeug schon seit 3 Jahren, ich bin auch schon relativ gut im spielen.

Vor ein paar Wochen jedoch sind mir meine Felle gerissen....Darf sowas überhaupt passieren ? Ich mein , die können doch nicht einfach reissen ?

Erst war da so ein kleines Loch dass dann aber immer größer wurde...ich dachte mir was mach ich jetz...ich kann mir doch nicht ein neues Schlagzeug kaufen, die Felle sind sicher ein Unikat auf meinem tollen Schlagzeug...Naja dann hab ich mir halt was einfallen lassen..Möchte gerne mal wissen was ihr von meiner Idee haltet, auf jeden Fall hab ich ja noch das hintere Fell drauf (keine ahnung wie das heißt) da wo man normalerweise nicht drauf haut....

Dann hab ich die oberen felle von meinen Trommeln komplett zerstört, mir einen Stick genommen, den ca. bei der Hälfte abgebrochen und dann mit kleber in einem 90 Grad winkel nach unten wieder hingeklebt...so kann ich nämlich nun mühelos in die trommeln hineinhauen und erwische dank dieser Konstruktion eigentlich fast ( ;) ) immer mein unteres Fell!!!
Na ist das nicht toll ?

Antwort: Schon mal was von Fellwechsel gehört ???????? :O




Neue Antwort:

Ich glaub vor Gericht kommen wir damit nicht durch.....tut mir leid :D
StGb § 328 Absatz 2, Nr. 3:

Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Wählen sie zwischen diesem Link oder Tor 3!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ElCativO« (29. Dezember 2006, 11:12)


Jack-Lee

Mitglied

  • »Jack-Lee« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2005

Wohnort: Weida

  • Nachricht senden

118

Freitag, 29. Dezember 2006, 12:19

Hallo :)
Jemand hat gestern bei nem Gig mein Schlagzeug ramponiert ! Unter aller sau ! Da sin tatsächlich 2 Kratzer im BD Lack !!!
Nun ne Frage..kann ich den nich anklagen?
Also auf Schadensersatz...so ca 5000€ und auch gleich Körperverletztung? Weil als ich mich aufgeregt habe ich meine Tom abgetreten hab...
Muss ich ja auch wieder reinholen das geld..
Was tun?

Antwort:

Ich glaub vor Gericht kommen wir damit nicht durch.....tut mir leid :D


neue antwort:
Sowas braucht echt nur jemand wie du.... :baby:

  • »Tony Marshall« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. November 2006

Wohnort: Florstadt

  • Nachricht senden

119

Freitag, 29. Dezember 2006, 13:26

Hehehe...
Bin von Beruf Sohn und spiel seit 12 monaten schlagzeug jetzt und hab riesig spaß dabei.
Da ich ein riesen Set hab und eigtl nichts mehr dazu kaufen kann hab ich beschlossen dass ich ja noch irgendwas ganz besonderes kaufen muss um den Erkennungswert nach oben zu treiben wenn ich erstmal ein bekannter Musiker bin:D
Also hab ich jetzt mal meinen Hocker vergolden lassen und neben dem Cocktailglashalter einen kleinen Spiegel waagrecht angebracht um nicht immer aufstehn zu müssen wenn es mich nach einem kleinen Aufheller verlangt. Toll oder? 8)


A.:
Sowas braucht echt nur jemand wie du.... :baby:

------------------

neue A.: Entschuldige, aber das bringt nichts. Du hast definitiv nicht den Blues...
-Der Wagen hatte vorher keine gebrochenen Achsen...
-Vorher,vorher! Du lebst in der Vergangenheit!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tony Marshall« (29. Dezember 2006, 13:26)


okku

Mitglied

  • »okku« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. September 2004

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

120

Freitag, 29. Dezember 2006, 20:11

F:

Hallo liebe DF Gemeinde. Ich spiele schon lange Schlagzeug (Seit 2-3 Jahren). Bisher habe ich immer Rock und so Sachen gemacht. Ich finde aber Blues auch ganz toll. Nun hab ich aber gelesen, dass man Blues nicht einfach so lernen kann, weil man dazu den "blues" braucht und ich den noch nicht habe. Ich weiß aber nicht wie ich das anstellen soll ihn zu bekommen!?

Ich habe mir jetzt auch mal Bilder und Geschichten von großen Blues "Brothers" (ROFL) durchgelesen.

Nun meine Frage: Meint ihr ich könnte den Blues bekommen, wenn ich mich schwarz anmale, durch Castrop-Rauxel ziehe und einfach immer und überall Musik mache???



----------------------------------------

A: Direkt ne Gegenfrage: Wozu brauchst du ein Hocker, der 3 Meter hoch und runter fahren kann?
"Musik ist keine basisdemokratische Veranstaltung."

Götz Alsmann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »okku« (29. Dezember 2006, 20:12)