Sie sind nicht angemeldet.

Jalokin_b

unregistriert

1

Mittwoch, 8. August 2012, 17:43

Sommerloch stopfen...

Da, grad irgendwie kaum was spannendes passiert, hab ich eben die tolle Idee, ein paar neue Thread-Themen zu erfinden, über die wir uns - quasi als Surrogat zu den typischen Neu-Member-Fragen - auslassen können. Wär doch doof, wenn uns über die Ferien unsere Klugscheißer- und Ironie-, bzw. Zynik-Fähigkeiten verkümmern würden... Ich geb einfach mal das erste Thema vor, vielleicht habt ihr ja auch noch nette Thread-Ideen...

Neuer Member
xXxBlastenflosser2002
schreibt:

Hallo Forum! Ich bin neu am Schlagzeug, spiel aber schon voll gut Blastbeats und Tango. Ich kaufe mir grad mein erstes Schlagzeug, es hat 5 Weiße und 3 Schwarze Toms, eine Tom ist aus Metall. Ein Becken hab ich auch schon. Das 2. Becken kaufe ich später.
An den Weißen Toms ist der weiße Kunststoff Schutzbezug an den Seiten lose. Da ich gerne bastel, wollte ich das selbst reparieren, und da habe ich eine Frage an euch: Wie lang dürfen die Spax-Schrauben sein, mit denen ich die weiße Schicht festschraube? Macht das viel am Klang, wenn sie innen in der Trommel hervorschauen? Hat die Trommel innen überhaupt Klang?
Die Suchfunktion hat mir dazu nix gesagt.

Danke schonmal!


:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jalokin_b« (8. August 2012, 18:17)


bockfon

Mitglied

  • »bockfon« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Wohnort: bei Erlangen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. August 2012, 18:28

also du solltest die Spax Schrauben innen dann schon Abflexen, kannst sie aber auch von innen nach aussen Schrauben, sieht voll Kuhl aus dann.
Ich finde es aber toll, dass du vorerst auf einen überlüssigen Beckenwald verzichten möchtest.
Aber bei einer Sache lange ich mir schon an den Kopf.

Zitat

Ich bin neu am Schlagzeug, spiel aber schon voll gut Blastbeats und Tango. Ich kaufe mir grad mein erstes Schlagzeug, es hat 5 Weiße und 3 Schwarze Toms, eine Tom ist aus Metall.

Auf was hast du bisher Blastbeat zum Nachmittagstango gespielt??? Akkordeon??

Dann solltest du die weißen Toms in F,G,A,H und C stimmen und die drei schwarzen in F#,G# und A#

Ich hoffe geholfen zu haben, und ja, ein Schlagzeug kann man stimmen, finde aber gerade den passenden Thread nicht. 8)

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. August 2012, 19:05

Bitte nimm Torx-Schrauben, die machen mehr her!

Just my two cents.
trömmeltöm

Huginho

Mitglied

  • »Huginho« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. August 2012, 19:52

Das Reso richtig anknallen!
>>I hope, I didn't forget my groove. Nope, it's in the pocket.<<

Dynamo für alle Kinder!

Beathoven

Mitglied

  • »Beathoven« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2012, 19:59

Apropos 'Knall' ...
Gaffatape und Chewing Gum kleben die halbe Welt zusamm'

ModAnthrax

Jetzt auch

  • »Anthrax« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Maintal - nähe Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. August 2012, 21:48

Nene, das Ganze ist zu offensichtlich erfunden.
Es klingt zu plausibel :Q

Was hier für Fragen gestellt werden, da denk ich mir oft die hat jemand erfunden.
"Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?" - "Die Milz!"
(siehe: Wildecker Milzbuben mit ihrem Hit Milzilein, Milzinfarkt oder Doppelmilz)

"Ei isch haach dir uff die Nuss, dassde durch die Ribbe guggst wien Aff durchs Gittr!"

Tamalover

Mitglied

  • »Tamalover« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2010

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. August 2012, 22:10

Wie lang dürfen die Spax-Schrauben sein, mit denen ich die weiße Schicht festschraube? Macht das viel am Klang, wenn sie innen in der Trommel hervorschauen? Hat die Trommel innen überhaupt Klang?

Die Schrauben sollten schon recht lang sein, das ganze soll ja auch halten. Natürlich ändert das nichts am Sound, da die Trommel innen keinen Klang hat, da man ja auf das Fell schlägt. Du kannst ja mal ohne Fell probieren einen Sound aus deiner Kiste zu bekommen... :D
Und ehe die Frage gestellt wird: Nein das Holz hat keinen Einfluss auf den Sound, das hat alles mit der Stimmung des Felles zu tun.

Ansonsten echt cooler Thread :thumbup:

MfG Tamalover
Sex, Drums & Rock 'n' Roll

Das ist der Tamalover

Registrierungsdatum: 23. Juni 2011

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2012, 23:03

Also ich würd ja nen Tacker nehmen. Das macht wenig am Klang und is ziemlich unauffällig.
Klanglich verändert sich wenig im inneren. Aber das kannst du ja testen. :D

Tschast mei tu sents. :D
something to take off the edge pls

christianh

Mitglied

  • »christianh« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. April 2009

Wohnort: 13189 Berlin

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. August 2012, 00:03

Hi xXxBlastenflosser2002,
die Trommel hat innen den besten Klang wenn da tropisches Klangholz verbaut ist.
Die Idee mit den Schrauben finde ich nicht schlecht, da ich auch gerne bastele habe ich mal alles unnötige von den Trommeln enfernt. Spannböcke, Stimmschrauben und Spannringe sind ab. Sieht geil aus und ist leichter zu tragen.
Ich habe die Felle mit Superkleber an die Trommeln geklebt. Felle eingeschmiert, Trommel gestimmt, Spannringe usw. abmontiert und fertig.
Kling super , brauche keine Küchenrolle mehr mit Gaffa draufkleben.
Vielleicht sollte ich durch die Löcher der abmontierten Spannböcke die Spaxschrauben von innen nach außen durchschrauben.
Blasttango kommt gut :D
Gruß
Rimless Jo
Gruß aus Berlin
Christian

ModAnthrax

Jetzt auch

  • »Anthrax« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Maintal - nähe Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. August 2012, 01:07

da die Trommel innen keinen Klang hat, da man ja auf das Fell schlägt.


Ja, da hatte hier mal jemand behauptet, Kessel hätten keinerlei Eigenklang und nur die Felle sorgen für den Ton.
"Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?" - "Die Milz!"
(siehe: Wildecker Milzbuben mit ihrem Hit Milzilein, Milzinfarkt oder Doppelmilz)

"Ei isch haach dir uff die Nuss, dassde durch die Ribbe guggst wien Aff durchs Gittr!"

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. August 2012, 02:20

Cooler Treat,ich henge mich mal da drann. Mach das Plastick lieber mit Pattecks feste,mein Schwester hat damit auch iere Flöhte geklehbt und ist jetz immer voll gut druff.Nuhn zu mier: Ich bin 15 und spiele seit ca.30 Jahren Edrum. Jetz will ich mir ein Analog-Drum käufen,welches ist da der Beste? Der Tama?Ich will 2 Base mit mindestens 30 Zoll Radius und schwartz. Und mit 2 Doppeltrehtpedale. Welches Tretpedalen sind da am allerschnellsten?Des Perl? mEin Fehm edrum verkäufe ich fuer siebentausent EUro. Intrezenten bitte maylen. Kleiner Tipp an den Atmin: DIe kleinanzeign funzionieren nicht!!!!!!!!111aNSONSTEN gieles Fohrum!!!!!!1111Sogahr ich konnte noch wass lernen!!11!!




Greets - leondrumer97
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

Registrierungsdatum: 23. Juni 2011

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. August 2012, 02:29

@leondrummer97

Des mit den Pattecks kann i net bestädigen. I find des lustig dass du mit fuffzehn seit 30 jahren a e drum spielst. Raum-Zeit kennst?
De analogdrums san a sach an sich. I dad da a guades empfehlen da hast mehr freid
de fumas muasd testn.
de kleinanzeigen funktionirn wennsd a mitglied (oder auch mit glied) bisd

greetz: Nikdrummer124 :D
something to take off the edge pls

Jalokin_b

unregistriert

13

Donnerstag, 9. August 2012, 10:24

:thumbsup: Danke für die Beiträge! ...hab vor Lachen meinen Kaffee über die Tastatur gekippt.

Ich bin 15 und spiele seit ca.30 Jahren Edrum. Jetz will ich mir ein Analog-Drum käufen,welches ist da der Beste? Der Tama?Ich will 2 Base mit mindestens 30 Zoll Radius und schwartz. Und mit 2 Doppeltrehtpedale. Welches Tretpedalen sind da am allerschnellsten?Des Perl? mEin Fehm edrum verkäufe ich fuer siebentausent EUro. Intrezenten bitte maylen. Kleiner Tipp an den Atmin: DIe kleinanzeign funzionieren nicht!!!!!!!!111aNSONSTEN gieles Fohrum!!!!!!1111Sogahr ich konnte noch wass lernen!!11!!
(Hast recht - ich hab zu wenig Rächdschreipfähler eingebaut!)

Ein Analog-Drum würde ich dir nicht empfehlen, denn analog klingen Schlagzeuge voll anal. Gerade bei den Tretpedalen hast du an nem analogen Drumset ne viel zu hohe Latenz - verkauf lieber dein Fame (7800,-Euro sollte es schon bringen) und nimm dann direkt den Supersportwagen unter den digitalen Drums: http://www.thomann.de/de/yamaha_dd65.htm
Das Ding ist super flexibel, das geht auch für Jazz oder Blasmusik!

filL

Mitglied

  • »filL« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2007

Wohnort: Reichenburg

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. August 2012, 11:01

Säge das Metalltom einmal durch, dann hast du zwei Kessel mit einem Fell, klingt voll geil!

Beathoven

Mitglied

  • »Beathoven« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2008

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. August 2012, 12:05

Hallo leondrumer97

allerherzliebstens willkommen in UNSEREM drummerforum. schön dass du UNS gefunden hast.
hier wird dir geholfen.

ich bin auch schon seit drei tagen dabei und konnte hier sogar schonmal jemandem helfen.
Leider war der thread aber schon 8 jahre alt.


zu deinen fragen:

benutze gefälligst die suchfunktion. Immer die gleichen fragen, das nervt!!!

und es heißt bassdrum!


Joey1995



(oje, wenn jemand via Suchmaschine auf diesen Thread stoesst... <der Setzer>)
Gaffatape und Chewing Gum kleben die halbe Welt zusamm'

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. August 2012, 12:24

(oje, wenn jemand via Suchmaschine auf diesen Thread stoesst... <der Setzer>)

Setzen! Sex!
:wacko:

Allmählich vermute ich, der Thread ist gar nicht ernst gemeint.
Kann mich aber auch irren.
Trotzdem sehen Torx am Set besser aus als herkömmliche Spax.
Zumindest an meinem Set.

Korki

Mitglied

  • »Korki« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. August 2012, 12:51

Hallo liebe Trommelverrückten,

mein Name ist Karl-Günther und ich werde nächste Woche 50. Jetzt wo der Nachwuchs aus dem Haus ist, würde ich mir gerne meinen Kindheitstraum erfüllen und mir ein richtiges Schlagzeug kaufen. Ich war schon immer begeistert von diesem Instrument. Aus familiären (keine Unterstützung der Eltern), dann finanziellen (wenig Geld als Jugendlicher), danach platztechnischen (kleine Wohnung im Mehrfamilienhaus) und abschließend wieder familiären (eigene Familie mit 2 kleinen Kindern) Gründen konnte ich nie selbst Schlagzeug spielen. Ich habe mir aber immer ganz begeistert Aufnahmen von meinen Helden angehört: John Bonham, Ian Paice, Phil Collins etc. Das war noch richtige Rockmusik. Zu meinem 50. will ich jetzt aber endlich aktiv werden und mir eine Schießbude in den Keller stellen.
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es in meinem Alter überhaupt Sinn macht, noch mit dem Schlagzeugspielen anzufangen. Ich bin zwar nicht unmusikalisch (bei den Liedern im Radio erkenne ich immer sofort den Takt und klopfe fleißig mit), aber ich habe nie ein Instrument gespielt. Und Schlagzeugspielen ist ja besonders schwer, weil man mit allen 4 Gliedmaßen unterschiedliche Sachen machen muss. Kann man das in späten Jahren überhaupt noch lernen?
Deshalb ist meine Frage: Bin ich zu alt, um mit dem Schlagzeug-spielen anzufangen? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure ehrliche Meinung dazu schreiben würdet.

Viele Grüße
KG
(Karl-Günther oder Kahler Greis :D)

Korki

Mitglied

  • »Korki« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. August 2012, 12:54

Warum antwortet denn niemand? Also bin ich tatsächlich zu alt für dieses Hobby?

christianh

Mitglied

  • »christianh« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. April 2009

Wohnort: 13189 Berlin

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. August 2012, 13:43

Ich glaube du bekommst keine Antworten weil die meisten im Forum eher auf Scharfe Anne reagieren als auf Kahler Greis.

Zu alt bist du nicht, das Problem ist eher das Drumset, bei deinem Alter und als Anfänger solltest du dir auf jeden Fall ein sehr hochwertiges Drumset ,so ab 5000€ ohne Becken zulegen dann klappt das .
Gruß aus Berlin
Christian

Huginho

Mitglied

  • »Huginho« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. August 2012, 15:06

Warum antwortet denn niemand? Also bin ich tatsächlich zu alt für dieses Hobby?
Frage doch erstmal deinen Anwalt, solche Sachen würde ich nicht in ein Forum posten.
>>I hope, I didn't forget my groove. Nope, it's in the pocket.<<

Dynamo für alle Kinder!