Sie sind nicht angemeldet.

earthling

Mitglied

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Amstetten

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 22. August 2019, 15:14

Interessiert wen Kofferschlagzeug?


Unbedingt! Das ist sicher extracool!

charly82

Mitglied

  • »charly82« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 22. August 2019, 15:27

Ok, pack ich ein, dann seht Ihr mal ein Kofferschlagzeug mit 13er und 16er Tom 8|

Drummer-25

Mitglied

  • »Drummer-25« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

Wohnort: Ybbsitz

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 22. August 2019, 18:37

Ich freue mich schon auf das Treffen :)

Ich könnte Snares und Becken mitbringen, habe da aber eine große Auswahl (12 Snares und ca. 70 Becken oder so :D)!

Ich werde mal eine Liste erstellen und hier reinstellen und dann sieht man ja was am ehesten mitgebracht werden soll.

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 1. September 2019, 16:23

70 (SIEBZIG!)!!!! Becken! Oida!! 8o übersteigt das eh nicht das höchstzulässige Gesamtgewicht deines Autos? :D
Das muss bei dir ja ausschauen wie bei der Klangfarbe oder sonst einem großen Musikalienladen! :D
Da wärs vielleicht eine Idee, dass jeder ein paar Beckenständer mitnimmt, damit man die alle schön aufhängen und direkt vergleichen kann ^^
Hoffentlich hat earthling so viel Platz :D
Ich lass dann mal meine Hardwaretasche und Becken gleich im Auto... hab am Vorabend noch gig :whistling:
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

Drummer-25

Mitglied

  • »Drummer-25« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

Wohnort: Ybbsitz

  • Nachricht senden

65

Samstag, 7. September 2019, 19:56

@danyvet: Naja alle kann ich nicht mitnehmen :P :D Und es sind knappe 60, habe mich ein bisschen verschätzt!

Hier die Liste, bitte um Info was Interessant wäre. Habe auch dazu geschrieben welche zum Verkauf stehen, falls da jemand Interesse hat.

Snares:

10“x5“ Pearl Firecracker Snare (Stahl)
13”x4” Custom Snare (ca. 20mm Ahorn)
13”x6,5” Pearl Signrature Joey Jordison Snare (Stahl)
14”x5” Pearl Signatue Morgan Rose Snare (Stahl)
14”x6,5” Woodloop Custom Snare (24mm Eiche)
14”x7” Rockstroh Custom Drums Snare (25mm Mahagoni)
14”x6,5” Pearl Reference Snare (25mm Ahorn/Birke)
14”x6,5” Dixon Cornerstone Hammered Stell Titanium Plated Snare
14”x8” Pearl Signature Vinnie Paul (Ahorn)
14”x8” Pearl Masterworks Snare (8 Lagen Ahorn)
14”x6,5” Dixon Artisan Rosewood Snare (VERKAUF)
14”x5” Pearl Ultracast Limited Edition Vented Snare (Aluminium)
14”x6,5” Pearl Signature Eric Singer Snare (10 Lagen Ahorn)
14"x6" DR Customs Splatter Series Maple Snare (8 Lagen Ahorn)

HiHats:

13” Zildjian Sound Lab Prototype K Sweet HiHat
14” Zildjian K Mastersound HiHat
14” Zildjian A-Custom Mastersound HiHat
14” Ibrahim Diril Custom Raw/Shiny Bell HiHat
14” Sabian AAX Stage HiHat (VERKAUF)

Splashes, Effekte:

6” Ibrahim Diril Raw Bell Splash RISS
8” Ibrahim Diril Raw Bell Splash (VERKAUF)
6” Ibahim Diril Custom Raw Bell (VERKAUF)
8” Ibrahim Diril Raw Splash (VERKAUF)
7” Sabian Vault Max Splash
8” Sabian AAX Air Splash
10” Sabian AAX Air Splash
8” Sabian Chooper
7,5” Zildjian Sound Lab Prototype K.Custom Special Dry Zil Bell Small
9” Zildjian Sound Lab Prototype K-Custom Special Dry Zil Bell Large
10” Zildjian A-Custom EFX Splash
10” Zildjian fx Spiral Stacker
6” Zildjian A-Custom Splash DEFEKT (VERKAUF)
9” Sabian Signature Max Splash (VERKAUF)
9” Zildjian Sound Lab Prototype K-Custom Special Dry Zil Bell (VERKAUF)
8” Sabian Radia Terry Bozzio Cup Chime (VERKAUF)
10” Stagg DH China RISS (Stack)
10” Stagg SH Splash RISS (Stack)

Crashes:

18” Zildjian K Dark Thin Crash Brilliant
18” Zildjian A-Custom Projection Crash
19” Zildjian A-Custom Projection Crash
20” Zildjian Sound Lab Prototype K-Custom Special Dry Projection Crash
20” Zildjian Sound Lab Prototype K-Custom Fast Crash
18” Ibrahim Diril Primitive Crash
19” Ibrahim Diril Primitive Crash
20” Ibrahim Diril Raw Crash (VERKAUF)
18” Sabian HHX X-treme Crash Brilliant
18” Sabian HHX O-Zone
18” Zildjian Avedis Medium Thin Crash Brilliant (VERKAUF)
17” Zildjian Z3 Medium Crash (VERKAUF)

Chinas:

12” Zildjian Oriental China Trash
19” Zildjian Z3 Ultra Hammered China
19” Zildjian K China
19” Zildjian K-Custom Hybrid China (VERKAUF)
20” Zildjian Oriental China Trash
22” Zildjian Oriental China Trash
18” Ibrahim Diril Primitive Ocean China
18” Ibrahim Diril Raw China
20” Ibrahim Diril Shehrazad China (VERKAUF)
19” Ibrahim Diril Custom Raw China (VERKAUF)
21” Sabian Vault Holy China Natural RISS

Rides:

20” Ibrahim Diril Custom Raw/Shiny Bell Big Bell Ride
20” Zildjian Avedis Earth Ride
20” Zildjian Avedis Earth Ride Brilliant
20” Zildjian K-Custom Dry Ride
21” Zildjian A-Custom 20th Anniversary Medium Thin Ride
21” Zildjian Avedis Sweet Ride
21” Zildjian Z3 Mega Bell Ride
20” Sabian AA Metal-X Ride (VERKAUF)
20” Zildjian K Crash/Ride
20” Zildjian Z Heavy Power Ride (VERKAUF)
20” Sabian AAX Stage Ride (VERKAUF)
24” Zildjian Sound Lab Prototype Medium Heavy Ride (VERKAUF)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Drummer-25« (11. September 2019, 08:14)


66

Montag, 9. September 2019, 15:35

Hallo Östereich,

aus familiären Gründen falle ich am kommenden WE aus und werde nicht erscheinen.
Bin zwar kurz in Wien aber auch nur kurz und fliege gleich wieder zurück.

Ich bitte um euer Verständnis und freue mich auf ein nächstes mal mit euch denn die 100%ige zusage kam erst heute mit der Post.
Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Klingen
euer iconi

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

67

Montag, 9. September 2019, 16:24

Naja alle kann ich nicht mitnehmen
alles nur eine Frage des Wollens ;) :D

also dann kann ich wohl auf die Frage, was du alles mitnehmen sollst, nicht mit "Alles!!" antworten... hmm.... ;)
so ne 8" tiefe Snare würd mich mal interessieren, hab ich noch nie (bewusst) gehört/gespielt in meinem erst kurzen drummer-Dasein. Welche von beiden wär mir egal, vielleicht die Vinnie? Mahagoni weiß ich auch nicht, wie es klingt, aber da das meiste vom Klang ja am Fell und Stimmung liegt, wirds vielleicht gar nicht so notwendig sein, die auch mitzunehmen?
Von den Becken möcht ich gern das 24" (! 8o ! ) hören/sehen. Ich find ja mein 22" schon recht groß, und wenn ich mir jetzt so eine 24" BD vorstell, das ganze in Metall und waagrecht, am Set, pfuh, ich stell mir da grad vor, dass das platzieren gar nicht so einfach ist...
Ansonsten: So viele wie möglich! :P :D Das sweet Ride und das Z3 mega bell Ride, das K custom hybrid China und das Sheherazade China. Ach, nimm mit, was ins Auto passt! :D :D

@ iconi: Ja, schade, aber ist absolut verständlich, Familie geht vor! Es wird sicher mal wieder eine Gelegenheit geben! :)

nur noch 5x schlafen! (für mich noch ein Betriebsausflug, 2 Proben und 1 Gig, und eine Beckenlieferung :D Was sich alles so tut in so wenigen Tagen! 8o )
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

earthling

Mitglied

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Amstetten

  • Nachricht senden

68

Montag, 9. September 2019, 22:47

Ui, nur mehr wenige Tage.

Der ÖDF- Kessel (oder doch DÖF ?) nimmt Formen an. Er ist jetzt 14x6.5" groß und aktuell knapp 16mm dick. Ich könnte den noch auf 12mm oder so machen oder wir machen das am Samstag quasi gemeinsam (Workshop ;) ) auf die gewünschte Größe des/der Verlosungsglücklichen :D

Was meint Ihr?
Apropos: Hier sieht man schon was Ö-DF-Snarekessel - leider mit schlechter Handy-Kamera aufgenommen ;(

Und burned_destroyer möchte auch eine alte 20" Bassdrum mitnehmen, die gekürzt und neu begratet werden soll.

Es wird also recht kurzweilig- spielen, basteln, essen, und vielleicht singt ja noch jemand was vor :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earthling« (9. September 2019, 22:55)


juquainne

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 17. August 2019

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 10. September 2019, 03:02

Viel Spaß!

Hallo Leute, ich lese hier seit einiger Zeit mit und hab auch geplant, zu kommen.
Leider hat die Schule meines Sohnes am Samstag einen Pflichttermin angesetzt, ich kann daher nicht weg :-(

Viel Spaß euch beim Treffen! Ich wär wahnsinnig gern dabei gewesen... Becken durchprobieren, Werkstatt... Hätt da auch einige Fragen und vielleicht Anliegen gehabt...
Macht es gut und erfolgreich, und macht bald wieder ein Treffen aus :-D

Viele liebe Grüße aus Graz
Juquainne

Drummer-25

Mitglied

  • »Drummer-25« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

Wohnort: Ybbsitz

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 10. September 2019, 11:06

@danyvet:

Ich schaue was ich alles unterbringe ;) Und ja das 24" ist echt mächtig, mir ist 22" schon zu groß :D

@earthling:

Der Snarekessel sieht sehr gut aus ^^



charly82

Mitglied

  • »charly82« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 12. September 2019, 09:11

eine 14x8 snare hab ich auch mit, Eigenbau Alu-Guss ;)

Freu mich schon!

Bis dann!

  • »burned_destroyer« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

72

Freitag, 13. September 2019, 16:25

So ich war in letzter Zeit etwas wenig präsent, aber ich freu mich auch schon sehr auf das Treffen. :) Der Snarekessel sieht ja schon richtig gut aus :thumbsup:

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 15. September 2019, 20:18

Für alle, die nicht dabei waren, und für die Teilnehmer zum Revue passieren, hier mein Bericht über das Ö-DF-Treffen:

Die kleine idyllisch gelegene Mostviertler Gemeinde St. Peter in der Au war gestern für 6 DF-Mitglieder eine wahre Wellness-Oase. Zumindest das Haus von Christian (earthling), unserem Gastgeber und ortsansässigen Trommelbauer.
Ich war als erste bereits gegen 10:30 Uhr da, um noch bei allfälligen Vorbereitungen helfen zu können. Alex (burned_destroyer) trudelte gegen 11:15 Uhr ein, wir halfen beim Salat zubereiten und fuhren noch schnell zum Supermarkt um Baguettes für die Grillerei. Offiziell war das Treffen für ab 13 Uhr angesetzt und so trafen in etwa um diese Uhrzeit noch Charly82, Drummer-25 und silent bob ein, der für das Treffen 7 Stunden Fahrzeit auf sich genommen hatte!
Wir schafften all unser mitgebrachtes Equipment ins Haus, und bald sah es in Christians Wohnzimmer und auf der Terrasse aus wie in einem mittleren Musikladen. Überall standen Beckenständer (so knapp an die 15 Stück) herum, einige Snareständer, Snares, jeeeeeede Menge Becken (alleine Thomas (Drummer-25) hatte ca. 40 Becken angekarrt), das Kofferschlagzeug von Charly wurde auf der Terrasse aufgebaut, im Wohnzimmer 3 Sets - eines mit einer 34“(!!) BD, das traveller Set von Alex und ein Fassbauset aus Christians Woodloop Manufaktur.
Nach ein paar Minuten smalltalk („wie war die Fahrt hier her?“, „wie lang bist du gefahren?“, „wie heißt du nochmal mit richtigem Namen?“, „wo genau kommst du her?“) spannten wir sämtliche Snares in die Ständer und probierten eine nach der anderen aus. Meine Highlights waren das Selbstbau-Alugussmonster (14x8“) von Charly und die Firecracker von Thomas, die vielleicht viele von euch kennen, aber für mich war’s ein Novum, und mit der Befellung (was für ein Fell war das schnell nochmal, Thomas?) und sehr hoch gespannt klang und spielte sie sich einfach geil. Hab da gleich meine marching sticks ausgepackt :D aber auch alle anderen waren eine nach der anderen sehenswert/hörenswert/spielenswert. Für mich war das ja eigentlich das erste mal, dass ich die Gelegenheit hatte, sooo viele Snares unmittelbar nacheinander durchzuprobieren, bei Becken hab ich das in der Klangfarbe schon ein paar mal zelebriert, allerdings haben die dort keine alten Becken und schon gar keine Prototypen. Die Zildjian Prototype HiHat von Thomas, einige lustige Effektbecken und auch ein paar Crashes und Rides, wo ich jetzt schon nicht mehr weiß welche und wem sie gehörten, haben mich fasziniert. Ich glaub, für mich wars irgendwie zu viel Auswahl auf einmal :D
Cool war auch das Duett von Alex (am Traveller) und Charly (am Set mit der riiiiiiesigen BD), von dem es auch ein Video gibt (siehe Link weiter unten). Das Kofferschlagzeug von Charly hat uns alle fasziniert, wie gut so ein uralter Koffer als BD funktioniert, und die flachen, aber großen Toms klangen vor Ort echt nicht übel (am Handyvideo leider nicht so).
Ich merke gerade, wie viele Eindrücke das gestern für mich waren, daran, dass ich jetzt nimma weiß, ob wir die Werkstatt von Christian vor oder nach dem durchprobieren der Snares und Becken besichtigt haben :D
Jedenfalls versammelten wir uns in Christians Werkstatt und er erklärte uns, wie er was mit welchem Gerät macht und zeigte uns ein paar Holzarten und Rohlinge bzw. halbfertige Kessel. Um ein Haar hätte ich eine Snare gewonnen. Christian zeigte uns ein Stück Holz, wo noch Rinde drauf war, und meinte „wer errät, welches Holz das ist, bekommt eine Snare“. Ich dachte, es wäre was ganz „exotisches“ und sagte „ich hab unlängst einen Baum gesehen mit so einer Rinde, so ähnlich wie ein Wacholder, aber die Blätter waren so... blablabla...“. Tja. Das wärs gewesen. Wacholder! Danach galt es, den Kessel, den man schon in Post Nr. 68 sehen konnte, zu verlosen. Christian gab jedem von uns eine Visitenkarte, auf die wir auf die Rückseite unseren Namen schreiben sollten. Die Kärtchen kamen stilgerecht in eine Trommel ohne Reso, als Lostopf, besser gesagt Lostrommel, und eines seiner beiden Kinder, der 3-jährige Moritz, wurde als Glücksengerl beauftragt. Und welches Kärtchen hat er gezogen? Das mit meinem Namen! :thumbsup: Juhuuu! Von der Ziehung gibt’s auch Beweisfotos bzw. können alle anwesenden bestätigen, dass nicht geschummelt wurde :) jetzt heißt es für mich also überlegen, welche Hardware/Abhebung usw. ich dafür brauche, ob ich mit Hand anlegen will (jaaaa!) und wann wir das Schmuckstück aus Mostviertler Birne in 14x6,5“ (Wandstärke ca. 15mm) fertig machen. Der Kessel befindet sich ja jetzt noch im selben Zustand wie am Foto (noch ohne Gratung, ohne Feinschliff etc.)
Danach wurde der Griller angeworfen, Alex übernahm den Job des Grillmeisters, den er 1A ausgeführt hat :thumbup: (Dafür ein dickes Plus ins DF-Mitteilungsheft).
Bis das Essen fertig war, wurden die umstehenden Sets noch weiter bespielt. Inklusive Sticktricks - klasse gemacht, Thomas!
Hach, ich wünschte, ich könnte auch schon so toll spielen, wie ihr das alle gemacht habt ^^ vielleicht beim nächsten oder übernächsten Treffen... ich hab natürlich auch alles ausprobiert und mich mal an jedes Set gesetzt, aber bei meinem bescheidenen Können halt nicht so ausgedehnt wie die anderen. Ein paar Takte genügten mir schon, da hör und schau ich noch lieber anderen Könnern zu ^^ (aber immerhin hab ich mich in eurer Anwesenheit ein bisschen getraut)
Als ich dann eine kleine Gassirunde mit Twix ging, hab ich noch in einiger Entfernung die anderen spielen gehört. Es hat sich aber niemand von den Nachbarn beschwert gehabt, denn Christian hatte sie schon im Vorfeld informiert, dass es an diesem Tag etwas laut sein wird.
Dann gabs endlich essen, vor lauter Faszination von dem ganzen Equipment hab ich gar nicht gemerkt, wie hungrig ich schon war. Die Zeit verlief ja wie im Flug.
Nach dem Essen wurde noch ein wenig weitergetrommelt bevor wir wieder langsam unsere Sachen abbauten und in den Autos verstauten. Die Sonne ging allmählich unter und so setzten wir uns noch auf der Terrasse zusammen und quatschten und fachsimpelten noch einige Zeit. Charly verließ uns recht bald und auch Bob trat seine weite Heimreise schon gegen 21 Uhr an. Thomas hörte auch langsam sein Bett rufen, Christian und seine Frau, Alex und ich tratschten noch ein Weilchen bei Bier und Schnaps. Kurz nach Mitternacht wars dann schon recht frisch auf der Terrasse. Alex und ich bekamen Nachtasyl auf der Couch im Wohnzimmer, Twix rollte sich am Fußboden ein.
In der Früh bekamen wir noch Frühstück und dann machten auch Alex und ich uns auf unsere Heimreise nach Graz bzw. Wien.

Für mich war’s ein toller Tag und ich kann nur allen sagen, die nicht gekommen sind, dass sie was verpasst haben. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal offiziell auch im Namen aller Teilnehmer an unseren Gastgeber Christian aka earthling fürs zur Verfügung stellen seines Hauses, die Bewirtung und die Werkstattvorührung. Und natürlich den Lospreis :D
Und nicht zuletzt hier auch ein Dankeschön von mir an alle Teilnehmer für die nette, lockere Atmosphäre, daran hat nämlich jeder einzelne von euch „Mitschuld“. Es hat mich sehr gefreut euch alle kennenzulernen und ich hoffe, wir sehen uns alle bald mal wieder!


Link zu den Fotos und Videos: https://photos.app.goo.gl/9ui9BYHoQ1YKnySn8
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

earthling

Mitglied

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Amstetten

  • Nachricht senden

74

Montag, 16. September 2019, 10:19

Dany, danke für den schönen Bericht.

Es war echt interessant welche Sound-Bandbreite der Markt bei Snares und Becken hergibt. Bei den Snares stellte sich als Highlight für fast alle die DIY-Snare 14x8 von charly82 heraus - aus Alu gegossener Kessel, und wenn ich es richtig in Erinnerung habe 12kg schwer und 8mm stark.

Bei den Becken war dann auch ein Vergleich zweier Paiste 2002 20" Rides interessant. 30g Unterschied ergeben eine deutlich andere Frequenzen. Oh, und bei der großen Auswahl an Becken habe ich mich auch gleich verliebt: in ein 24" Giant Beat =), sowas muss ich jetzt auch haben (oder zumindest eine Nummer kleiner).

Auch von meiner Seite her nochmals ein riesen Dank an alle, es war total entspannt und ein richtig gemütlicher Nachmittag bis in die Nacht hinein. :thumbsup:

  • »burned_destroyer« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

75

Montag, 16. September 2019, 11:26

Bei den Becken war dann auch ein Vergleich zweier Paiste 2002 20" Rides interessant. 30g Unterschied ergeben eine deutlich andere Frequenzen.


Das waren allerdings Paiste 2002 20" Medium Becken, keine Rides. :P Aber ja durchaus ein interessanter Soundunterschied, wobei das neuere leichter war.

76

Montag, 16. September 2019, 12:52

hallo :D,
meine eindrücke zu beschreiben wird schwierig. es war auf jeden fall die reise wert!!!
danke earthling für die tolle bewirtung. ich hab mich sauwohl gefühlt! danke an die anderen teilnehmer, für die tolle gesellschaft! das hat sich richtig gelohnt so weit zu fahren!!!
was der drummer-25 da angeschleppt hat war sensationell! möchte gar nicht wissen, welchen wert das blech hatte, das er da "ausgestellt" hat, inkl. pearl ständer. die schnarren und die sets die zur verfügung standen waren auch klasse! das ein pearl traveller so rabatz macht hätte ich nicht geglaubt.
Bei den Becken war dann auch ein Vergleich zweier Paiste 2002 20" Rides interessant. 30g Unterschied ergeben eine deutlich andere Frequenzen.


Das waren allerdings Paiste 2002 20" Medium Becken, keine Rides. :P Aber ja durchaus ein interessanter Soundunterschied, wobei das neuere leichter war.

das war für mich die größte überraschung. der soundunterschied zwischen den 2002ern. der unterschied war für mein empfinden, für diese preisklasse, außerordentlich!!! eine solche "streuung" hätte ich von hausmarken oder "günstig" tellern erwartet, aber nicht von der paiste 2002 serie. mein interesse an den 2002er war blitzartig verflogen.
was schnarren angeht, da könnte ich jetzt keine hervorheben. die hatten alle ihren charme. die geschichte der entstehung von charly`s aluschnarre war auch beeindruckend! sehr aufwändig, mit formenbau, und mehrversuche. das kofferset war auch eine überraschung!
das beste an dem treffen war die käse krakauer :D. da war so viel käse drin, ein traum! :D
fazit :D :
"oida", mir hat das treffen so gut gefallen, das man das unbedingt, uuunbedingt wiederholen sollte!!! :thumbsup:
mfg :D
ps: den earthling treff ich ja wieder, auf der crash it in mannheim am 19, oktober in mannheim ^^
...hauptsache es groovt...

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

77

Montag, 16. September 2019, 14:21

käse krakauer

KäseKRAINER heißen die :P ;) und ja, da war wirklich viel mehr Käse drin, als in denen, die man so üblicherweise im Supermarkt bekommt. (Anm. für alle nicht-anwesenden: Christian hat uns Fleisch und Würste aus lokaler Erzeugung aufgetischt, wo der Bauer von Haus zu Haus klingelt und fragt "brauchst wos?" :D war wirklich lecker! ) Übrigens nicht nur lokales Fleisch, auch lokale Äpfel, Joghurt, etc. und die Birne für meine künfitge neue Snare ist ja auch aus lokalem Holz - find die Idee/das Konzept sehr gut, lokale Produkte/Zutaten zu verwerten :)
Die beiden unterschiedlichen 2002er waren auch für mich eine der Überraschungen, aber nichtsdestotrotz mag ich die Serie immer noch. Klangen zwar beide nicht gleich, aber beide gut ^^ ich werd die weiterhin erweitern, wo sich ein Schnäppchen auftut :D
Für eine Wiederholung bin ich auf alle Fälle auch! Ob wir Thomas nochmal überreden können so viele Becken anzuschleppen...? ^^ :D
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

Drummer-25

Mitglied

  • »Drummer-25« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

Wohnort: Ybbsitz

  • Nachricht senden

78

Montag, 16. September 2019, 16:08

Von mir auch ein großes Danke an Christian (earthling) für den ganzen Tag, das Programm und das Essen war einfach super eingeteilt.
Danke auch an alle Teilnehmer, war echt nett Euch mal in echt kennen zu lernen und stundenlang zu plaudern.
Danke auch an Alex (burned_destroyer) für das leckere Essen - war einfach perfekt - ich buche dich gleich wieder für die nächste Grillerei ;)
Danke an danyvet für den tollen Bericht und die Fotos (hat bestimmt lange gedauert das so nieder zuschreiben)!

Die schwere 12 kg Snare von charly82 war meines Wissens aus 8 mm Stahl gefertigt. Die zweite war aus 10 mm Aluminium, beide geile Geräte! War auch toll einmal solche schweren Snares zu testen.
Und das silent_bob so eine lange Fahrt auf sich genommen hat ist auch beeindrucken, wir hatten auch einige tolle Gespräche.


Das Treffen müssen wir unbedingt wiederholen und natürlich nehme ich wieder eine Menge an Becken mit ^^

  • »burned_destroyer« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 17. September 2019, 11:02

Zusammenfassend auch von mir danke an alle! Es war definitiv sehr schön, und ich bin gern für eine Wiederholung bereit.

Danke auch an Alex (burned_destroyer) für das leckere Essen - war einfach perfekt - ich buche dich gleich wieder für die nächste Grillerei


Solang ich verpflegt werde können wir gern drüber reden. ;) (Ich brauche allerdings viel zu trinken :P )

lg

charly82

Mitglied

  • »charly82« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 17. September 2019, 13:58

Auch von meiner Seite herzlichen Dank für die Einladung und die Organisation des Treffens. Freut mich, wenn ich euch ein paar Specials mitbringen konnte 8)
Es ist echt nett, wenn man die Leute mal in “Echt” trifft, bei einer Wiederholung wäre ich gerne auch wieder dabei!
Die Anreise von Bob find ich bemerkenswert... :thumbup:
Es war für mich erstaunlich wie viel Zeug von den paar Leuten zusammengekommen ist 8| absolut crazy!

Greez und nochmal Danke an alle,

Charly