Iron Cobra Plastik Beater Problem!

  • Hallo Zusammen


    Ich habe mir letzte Woche 2 Iron Cobra Plastik Beater bstellt und diese am Samstag an meine Iron Cobra (Double-Bass Peda) gemacht (Hatte vorher IC Filz Beater).
    Ich habe nun genau den BD-Sound den ich wollte! Schön knackig!


    Ich habe noch ein Falam Slam auf meinem BD Fell.


    Nun nach ca 5 min spielen habe ich schon bemerkt das sich der Winkel des Beater-Kopfes immer wieder nach hinten neigt...schwer zu erklären, aber dieser trifft somit nicht mehr gerade aufs Fell auf! Und das zweite Problem ist das die Beater immer am Fell (Falam Slam) kleben bleibt und sich der Gummi sehr schnell abnutzt und das schon ziemlich stark nach nur einem Abend spielen...


    Ist das bei diesen Beatern einfach am Anfang so oder was mache ich falsch??


    Vielen Dank schon mal für Antworten! =)


    Freundliche Grüsse


    Mr. Rompe

  • Tja, genau das habe ich auch gehabt.
    Nachdem ich dann 2 paar beater runtergespielt hatte und mich immer wieder über besagtes klebenbleiben ärgern musste bin ich auf die holzversion umgestiegen. Seither hab ich keine Probleme mehr.

    wer glaubt das schon?

  • Bist du sicher, dass der Beater trotz Neigung nach hinten nicht flach auf das Fell trifft? Die Beater sind ja eigentlich so konstruiert, dass sie sich automatisch ausrichten um immer in idealer Position (also flach) auf das Fell zu treffen. Da der Schlägelschaft im Regelfall etwas mehr als parallel zum Fell geneigt ist wenn der Beater auftrifft, wäre eine Neigung des Kopfes nach hinten normal. Bei mir ist das jedenfalls so.


    Zur Gummiproblematik kann ich nichts sagen.



    Edith: RS

    2 Mal editiert, zuletzt von nd.m ()

  • matzdrums


    Auf diese Idee bin ich komischerweise auch schon gekommen, frag aber nicht wie...wirklich sehr bizzar!;-)
    Nein wirklich, ich habe die Schraube so fest wie nur möglich angeszogen, aber nach ca 5 min ist der Beater-Kopf wieder schief...Und ein bisschen angewinkelt wäre ja ok, war auch bei Filzbeatern, aber bei den Plastik ist es ziemlich extrem! Ja genau ich rede auch von dem Beater auf dem Bild!



    @I hate god


    Naja dann muss ich wohl auch auf Holzbeater umsteigen...aber das nervt gewaltig...und mir wurden diese Plastikbeater von mehreren Leuten empfohlen...darum frage ich mich auch wieso das dies passiert...sollte ja eigentlich nicht sein.



    nd.m


    Ja ein wenig schief wäre ja ok, aber er ist wie gesagt ziemlich sehr schief und der BeaterKopf ist auch auf der unteren Hälfte schon sehr abgenutzt, oben und in der Mitte noch gar nicht...


    Grüsse

  • also ich spiele zwar wieder mit den filzbeatern, aber hatte auch mit den plastikdingern keine probleme! Da hat nichts geklebt. Nutzt sich der beater oder der falam slam ab? Das kenne ich nämlich von nem schlagzeugschüler. Da ist das falam slam irgendwann so durchgespielt gewesen, dass er auch dem kleber gespielt hat,.. das hat dann geklebt,...

    wenn du nichts nettes weißt was du jemandem sagen kannst, dann sag am besten garnichts

  • moin moin,:)
    das dingen ist nicht nur bizarr, ich wage zu bezweifeln, das jenes von matz eingestellte foto überhaupt jugendfrei ist!;):P



    lange rede ohne sinn, wer sich sone ABS- spritzgusskacke an sein pedal schraubt, der hat es einfach nicht besser verdient!


    das material mag für pedale an kinderfahrrädern taugen, ganz gewiss aber nicht als bass drum beater!


    insbesondere dann nicht, wenn dieses pedal auch noch von einem ausgewachsenen mann im besten alter getreten wird!


    ich denke mal der markt gibt genug alternativen her, sodass man diesen billigmist getrost in die tonne kloppen kann.


    versucht es doch mal mit aramit.


    wem das nichts sagt, aus diesem material werden unter anderem kugelsichere westen, schlagstöcke und auch billiardkugeln hergestellt.:P


    gruss jürgen

    Eisenbiegerei 8)
    ich find mich zurecht, ich hab tom tom am set! 8)
    the two legged is supposed to be fooled!:P
    (-: sresiarlleH dna sreknirdreeB uoy ll@ zliah :Dwas Krupp in Essen, das sind wir in trinken!

  • Soll er sich jetzt also einen Beater aus kugelsicheren Westen basteln, oder wie?


    Und die teuren Tama-Beater als Billigmist zu bezeichnen ist wohl grenzertig. Mir sind die jedenfalls teuer genug.

  • teuer heisst nicht zwangsläufig gut!


    und das abs kunstoff nicht gerade nicht gerade hochwertig ist, dürfte jeder wissen, der sich nur ansatzweise mit der materie beschäftigt hat.



    ob, und wie viel geld tama, bzw. der zwischenhändler dir dafür abnimmt, ist eine sache zwischen euch.


    wenn du ein kleinwenig technischen sachverstand und etwas handwerkliches geschick hast, machst du dir eine alternative, für einen bruchteil der kosten selbst!

    Eisenbiegerei 8)
    ich find mich zurecht, ich hab tom tom am set! 8)
    the two legged is supposed to be fooled!:P
    (-: sresiarlleH dna sreknirdreeB uoy ll@ zliah :Dwas Krupp in Essen, das sind wir in trinken!

  • Das möchte ich sehen, wie jemand mit "ein kleinwenig technischen sachverstand und etwas handwerkliches geschick" einen Beater bastelt, der die extremen Belastungen auf Dauer übersteht, ohne dass das Konstrukt gleich wieder auseinanderfällt. Ist wohl eher was für Fachmänner mit entsprechendem Know How und Maschinengerätschaften.


    Und Matz hat natürlich recht, eigentlich geht es hier ja um Gummi.

  • der träger wird aus metall sein @ matz


    vermutlich baustahl oder alu.


    das aufgebrachte beater material is zumindest auf deinem foto aus kunstoff.


    als alternativen möchte ich hier alu, holz und horn nennen.


    filz kann im bedarfsfall später aufgeklebt werden.


    keine materialien die nicht im laden an der ecke, oder im nächsten eisenwarenladen, oder baumarkt beschaffbar wären!


    ein paar bohrer, eine herkömmliche handbohrmaschine, ein bohrständer, eine feile und etwas schmirgelpapier.


    also nichts was man gegen vorlage einer waffenbesitzkarte erwerben müsste, wenn es nicht sowiso im haushalt vorhanden ist.


    zeitaufwand eine halbe stunde.


    fertig ist der beater.

    Eisenbiegerei 8)
    ich find mich zurecht, ich hab tom tom am set! 8)
    the two legged is supposed to be fooled!:P
    (-: sresiarlleH dna sreknirdreeB uoy ll@ zliah :Dwas Krupp in Essen, das sind wir in trinken!

    Einmal editiert, zuletzt von Essetiv ()

  • Ich hatte meine Fuma vor Jahren ebenfalls mit den IC-Beatern, und zwar
    jenen mit Gummi, ausgestattet. Nach längerer Zeit (ca.2 Jahren) hatte ich
    das vom Themenstarter beschriebene Problem ebenfalls, allerdings ohne
    Falam oder ähnlichem. Der Beater klebte irgendwann alle paar Schläge
    am Fell. Das hat mich dann so genervt, dass ich wieder ganz normale
    0815-Filzbeater an der Fuma habe.


    Woran es lag, habe ich nie erfahren.....alle Reinigungsversuche waren
    zwecklos.

  • danmar (!?) holzbeater werden doch auch so hoch gelobt...versuchs domma damit:=)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!