Schnäppchen-Konvertierung

  • [aus dem Schnäppchen-Thread herausgelöste Diskussion - Gruß mc.mod]



    .... schon mal jemand auf den Gedanken gekommen, dass die hier immer wieder präsentierten "Schnäppchen" bei Ebay-Kleinanzeigen nach dem sie hier als solche erwähnt wurden keine mehr sind? :P

    SCIENCE FOR THE WIN!
    Ich habe Interesse an; Zildjian K-Istanbul und Avedis Rides und Hihats (bis ende 60er) sowie Sonor Drumsets bis 1990! :thumbsup:

  • .... schon mal jemand auf den Gedanken gekommen, dass die hier immer wieder präsentierten "Schnäppchen" bei Ebay-Kleinanzeigen nach dem sie hier als solche erwähnt wurden keine mehr sind?

    Du meist die Inserenten schnallen das und setzen den Preis hoch? Unwahrscheinlich. Emistens sind es ja Leute die sich zu wenig damit beschäftigt haben, sonst hätten sie einen marktgerechten Preis gewählt. Unwahrscheinlich, dass die in unserem exklusiven Fachforum auftauchen. ;-)

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

  • Oder er meint wilde Bieterschlachten von zwei Schnäppchenjägern

    Wie jetzt bieten? Ich handel da höchstens noch runter. :D (für alle die mich noch nicht live kennen: Ich zieh niemanden über den Tisch, das war eher Spaß ;-) )

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

    Einmal editiert, zuletzt von Bluesmaker ()

  • Du meist die Inserenten schnallen das und setzen den Preis hoch? Unwahrscheinlich. Emistens sind es ja Leute die sich zu wenig damit beschäftigt haben, sonst hätten sie einen marktgerechten Preis gewählt. Unwahrscheinlich, dass die in unserem exklusiven Fachforum auftauchen. ;-)


    Dito. Ich helfe (bzw. versuche es..) in den Kleinanzeigen auch öfter mal Verkäufern, wenn die Preisfindung komplett in die Hose gegangen ist, aber selbst da erweisen sich gefühlt 66% als beratungsresistent.

  • Off-topic: vor zwei Wochen war ein Tama Rockstar drin mit 4 Toms und Paiste 2002 Beckensatz. Für 70€.
    Nachdem ich zu langsam die den Zuschlag war, habe ich wenigstens dafür gesorgt, dass er den Käufer auf 300€ hochhandelt. Immerhin...

  • Dito. Ich helfe (bzw. versuche es..) in den Kleinanzeigen auch öfter mal Verkäufern, wenn die Preisfindung komplett in die Hose gegangen ist, aber selbst da erweisen sich gefühlt 66% als beratungsresistent.

    Ach Du bist das! Der der schuld ist wenn man anruft wegen der Abholung und gesagt bekommt der Preis hat sich geändert weil jemand gesagt hat es ist mehr wert! ;)

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

  • Off-topic: vor zwei Wochen war ein Tama Rockstar drin mit 4 Toms und Paiste 2002 Beckensatz. Für 70€.
    Nachdem ich zu langsam die den Zuschlag war, habe ich wenigstens dafür gesorgt, dass er den Käufer auf 300€ hochhandelt. Immerhin...

    Und selbst hättest es für 70 genommen oder?

  • Gut, vielleicht gibt es hier im Forum Leute die einem sowas nicht gönnen und dafür sorgen, dass der Preis hoch geht... da kann man dann nur hoffen schneller zu sein. Ich poste immer mal hier weil ich denke wenn ich selbst schon nicht kann, dass freut sich wenigstens jemand anderes.

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

  • Ich hatte ihm 400€ geboten. Dann hätte ich nach Verkauf der Becken ein schickes Set für meinen Umbau gehabt. Aber da war er dem schnelleren Interessenten treu :D


    So ganz verstehe ich die Logik dahinter nicht:
    einem schnelleren Käufer sein Super-Schnäppchen nicht gönnen, aber selbst noch was abstauben?
    Und wenn Dir da jetzt ein weiterer Spielverderber dazwischen gekommen wäre und einen noch
    realistischeren Preis - wo auch immer der gelegen hätte - geboten hätte: wäre das für Dich auch noch ok?
    Du gönnst einem anderen sein Schnäppchen nicht, willst aber selbst TROTZDEM noch ein Schnäppchen
    machen ... Warum zahlst Du dem Käufer dann nicht einen wirklich fairen Kurs für die 2002er?


    Für mich gilt immer noch, dass wir in einer freien Marktwirtschaft leben. Eine Ware ist genau den Preis
    wert, den ein Käufer zu einem bestimmten Zeitpunkt auch zu zahlen bereit ist.
    Ich halte es da lieber wie Bluesmaker im letzten Beitrag:

    ... weil ich denke wenn ich selbst schon nicht kann, dass freut sich wenigstens jemand anderes.


    R.

  • Gut, vielleicht gibt es hier im Forum Leute die einem sowas nicht gönnen und dafür sorgen, dass der Preis hoch geht... da kann man dann nur hoffen schneller zu sein. Ich poste immer mal hier weil ich denke wenn ich selbst schon nicht kann, dass freut sich wenigstens jemand anderes.


    Das finde ich sehr hilfsbereit denn es gibt durchaus Leute wie mich die für sich selbst bzw. ihre Kids auf der Suche sind und weder damit handeln wollen noch persönliche Befriedigung daraus beziehen, den Preis hochzutreiben. Ich finde es unangenehm genug, dass es hier in der Gegend einen Privat-Händler gibt der alles aufkauft was auf den Markt kommt.


    Ich habe auch erst für meinen Sohn ein recht preiswert angebotenes Schlagzeug gekauft. Ich habe also einen Abend freigenommen und bin eine Stunde lang hingefahren. Wenn mir bei der Abholung der Verkäufer gesagt hätte, dass es jetzt 300 statt 100 kostet weil ihn ein ganz schlauer Mensch darauf hingewiesen hat, dass er doch mehr verlangen kann, wem genau verschafft das jetzt eine Befriedigung?

  • Interessantes Thema :)


    Das erinnert mich doch gleich an einen Verkäufer, der vor einigen Wochen nichtsahnend eine Designer Snare für
    einen äußerst niedrigen Preis verkaufen wollte. Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass er nicht so recht wusste,
    was er da in der Hand hat. In dem Fall hielt ich es für angemessen, ihn Wert-technisch aufzuklären, anstelle
    mir das Ding für ein paar Euro selbst unter den Nagel zu reissen.


    Dass das nicht jeder so sieht, ist mir völlig klar :S :D

  • Danke fürs Rauslösen aus dem Schnäppchen-Thread.
    "Gier" und "Moral"


    Vor allem Letzteres ist nun mal höchst subjektiv.


    Man weist einen nichtsahnenden Verkäufer auf den viel zu niedrigen Wert hin. Dem VK gegenüber mMn moralisch korrekt. Schnäppchenjäger mögen das als unmoralisch, gemein und nicht-gönnend empfinden.


    Edit: Damit meine ich primär die krassen Ausreißer (siehe Tama + 2002 für 70€). Wenn ein Preis 10-40% unter Marktwert liegt, soll sich doch jemand über ein Schnäppchen freuen.

  • Spannend, wie viele Altruisten hier unterwegs sind (und das meine ich ernst).


    Ich denke, jeder ist für die Informationsbeschaffung selbst verantwortlich. Den Wert einer Sonor Designer Snare kann man mit 5 Minuten online Recherche auch als "Fachfremder" einigermaßen genau bestimmen. Wenn man die Zeit nicht investieren möchte, zahlt man eben den Preis dafür oder man stellt das Instrument einfach im Vornherein als VB ohne Preis online.


    Zu Sonorfans Argument: Ich habe über den Schnäppchen Thread schon viele tolle Instrumente zum genannten Preis erworben und viele User haben sich auch schon für den Hinweis auf ein Schnäppchen bedankt. Ich glaube du überbewertest den Impact des Drummerforums ein wenig. Nur weil hier ein Schnäppchen gepostet wird, heißt das nicht automatisch, dass plötzlich hunderte Anfragen auf einen Verkäufer einprasseln und der Preis in die Höhe schnellt.

  • @El_Kotzi: Dann aber auch bitte jeden der etwas überteuert anbietet darauf hinweisen und eine Änderung anregen, damit nicht ein armer Tropf, der sich nicht auskennt, einen viel zu hohen Preis bezahlt.


    Für Leute ohne viel Geld ist übrigens oft das Schnäppchen der einzige Weg sich den Traum von einem guten Set/Becken/usw. zu erfüllen. Ich hoffe das hast Du auch bedacht.

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

    Einmal editiert, zuletzt von Bluesmaker ()

  • Wenn man die Zeit nicht investieren möchte, zahlt man eben den Preis dafür oder man stellt das Instrument einfach im Vornherein als VB ohne Preis online.

    Genau so. Es steht jedem frei seine drei Hirnzellen zu nutzen und sich zu informieren. Wir leben im Internetzeitalter und man muss nicht mehr einen Katalog besorgen um den Wert einzuschätzen. Das ist jetzt auch nichts Musikinstrumenten-spezifisches. Würde man bei einem Auto oder einem Fahrrad genauso machen. Einfach bei den Kleinanzeigen suchen reicht ja schon. Zwei Klicks. Bei den meisten ist es dann Faulheit oder "Das Zeug muss jetzt weg mir egal für wie viel ich brauch es nicht mehr, Hauptsache eschnell weg". Da hab ich kein Mitleid.

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

    Einmal editiert, zuletzt von Bluesmaker ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!