Beiträge von Simon2

    ...die dvds von herrn tischmeyer geben eigentlich mehr oder weniger das wider was auch in dem buch steht: weniger lesen, mehr fernsehen ;-)


    OK, dann brauche ich das nicht: Ich lese eigentlich ganz gerne....


    hmmmm - irgendwie bin ich jetzt noch nicht schlüssiger, welches Buch passender für mich ist (außer, dass ich nicht unbedingt wissen möchte, was ein "bler-Wert" ist ;) )....
    muss mal schauen, ob ich in ein paar Bücher reinschauen kann irgendwo.


    Gruß,


    Simon2.

    ...
    für die die sich weiterbilden möchten hier noch ein paar buchtipps:...


    Das klingt interessant.


    ...
    ...- mastering audio- the art and the science von bob katz (ACHTUNG HARDCORE)...


    Was bedeutet HARDCORE in dem Zusammenhang ?
    Welche würdest Du für einen "leicht Fortgeschrittenen" empfehlen ? Ich brauche keine Einführung mehr in die technischen Grundlagen, sondern mehr in den sinnvollen Umgang. "Normales Abmischen" habe ich schon öfter gemacht, aber ich habe das Gefühl, dass da noch deutlich mehr drin ist...besonders, wenn es darum geht, nicht einfach nur einen "guten Sound" zu produzieren, sondern gezielt kreativ zu werden (also z.B. verschiedene "gute Sounds" aus demselben Material zu erzeugen).
    Das mit den DVDs hat dann vermutlich den Vorteil, dass man die vorgestellte Technik gleich "auf die Ohren bekommt" ... oder spart man sich damit nur das Lesen ?


    Gruß,


    Simon2.

    Hi,


    ich hatte mal dasselbe Problem mit meinem 3001 und bekam hier damals (Nov. 2003) die Antwort:

    Zitat


    ... ruf doch einfach selber mal bei sonor an: 02759 / 79 135 die sind da ganz nett und hilfsbereit !


    Hab's gemacht und prompt meine gewünschte Trommel bekommen ... allerdings nicht im "Direktversand", sondern vermittelt über Musik Produktiv.
    Ob das heute noch geht, weiß ich natürlich nicht.


    Gruß,


    Simon2.

    Hi,


    sorry, aber ich kann damit nicht viel anfangen ... ist mir zu schwülstig abgedroschen (wie das allermeiste von dem "Esoterikzeug"), um mich wirklich zum anzusprechen. Mehr an "klarer Aussage" wäre besser.
    Das gilt für das Trommeln ebenso wie für die "Message" und das Video an sich (was ja alles zusammengehört).


    Ich sage das nicht, um Dich runterzumachen, sondern nur, weil Du um Feedback gebeten hattest.


    Gruß,


    Simon2.

    Hi,


    ich finde das neue Forum echt gelungen - danke !!
    Besonders die "Blätterleiste", mit der man sich in einem mehrseitigen Thread "bewegen" kann, gefällt mir richtig gut !
    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Danke,


    Simon2.

    Hi,


    also den optischen Effekt finde ich total super !
    Habe ich mir total gerne angesehen und -gehört ... und das, obwohl ich eigentlich weder auf Besen noch auf "Gerühre" stehe. ;)


    War genau das, was ich aufgrund Deines Posts erwartet habe: Ein bischen spontanes Getrommel auf der Basis von zwei, drei Ideen - Nett.
    Kleiner Kritikpunkt von mir: Gerade am Anfang (und tw. nach fills) findest Du erst schleppend (wieder) in den Groove rein - da habe ich manchmal erst die 1 suchen müssen.


    Aber sonst (gerade gemessen an Deinem eigenen Anspruch) prima.


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von Raver
    ...endlich...


    Mit diesem Mangel an Geduld wirst Du nicht weit kommen ... beim Redording, hier Forum ... egal, wo.


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von Gast
    Du bist doch seit 6 jahren dabei, da müsstest du das wissen ... :D


    Jo - ich weiß inzwischen, dass hier oft eine grooooße Euphorie herrscht unter de "Normalusern" ... bis hin zum "Problem", wer sich denn 200 Samples anhören soll. Und ich weiß, dass dann doch alle nur abwarten, bis Matz&Co was auf die Beine stellen.
    Aber wenn ich das sage, glaubt's keiner und wenn's eintrifft, sind alle unglaublich überrascht.


    Du siehst: Ich habe in den 6 Jahren so einiges gelernt. :D


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von Gast
    ....Es meldet sich kein Mod, der das mal organisiert - anscheinend haben die da einfach keinen Bock drauf :-) Wenn jeder sein Zeug hier wild postet gibt das nichts.


    Ehrlich gesagt: Was muss denn da groß "organisiert" werden ? Jeder kann hier sein Zeug reinstellen und wenn ein paar zusammengekommen sind, kann ein Mod eine Umfrage reinstellen .... und selbst ohne das könnte man hier einfach so abstimmen (wenn das auch nicht so schön wäre - aber ich will das Thema mit den "user-erstellten Umfragen" lieber nicht nochmal ansprechen ;) ).


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von Simon2


    Naja, das würde ich erstmal abwarten - bislang gibt's hier noch nicht einen einzigen Beat.... :D...


    Sach ich doch ... 3 Tage lang viel Tratra und nu kommt nichts.


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von Gast
    ....Wieso auch? Das ganze sollte von der Forumspolizei erstmal aktzeptiert und eingerichtet werden. ;)


    Glaubst Du wirklich, dass bereits 200 Leute auf ihren 2Min-Bumtschak-Aufnahmen wie auf heißen Kohlen sitzen und leider ohne Mod-Vorarbeit überhaupt nicht wissen, wie sie sie andern Forenusern zur Verfügung stellen sollen ?
    Wie konnte das Hörzone-Unterforum überhaupt entstehen ? ;)


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von BuddyRoach
    *Polemikmodus an*


    Besteht nicht die Gefahr, dass das ein "Wer hat das beste Aufnahme-Equipment"-Contest wird?


    *Polemikmodus aus*


    Ist doch auch kein Problem, oder ? Ich höre immer gerne gutlingende Aufnahmen. Allerdings glaube ich, dass das Equipment selbst nicht so entscheidend ist wie der "Mixmensch" dahinter ... aber das dürfte vermutlich auch Hand in Hand gehen.


    Gruß,


    Simon2.

    Höhö .... ich freue mich immer mehr, dass ich noch nie was hier reingestellt habe - und werde bestimmt dabei bleiben !
    Ein zweiter Vorteil ist, dass dieses Unterforum einen immer höheren Anteil an hochwertigem Getrommel erhält ... so ein wenig wie Drummerworld nur für "Semi-Pros". Da würde ich von mir ja auch nichts reinstellen.


    Nicht mißverstehen: Ich höre sehr gerne die Sachen von den Oberliagspielern wie Matze, Seven, Seele, .... und habe auch kein Problem damit, selbst in der Kreisklasse zu spielen - mache ich ja beim Basketball auch so (und ich schaue mir auch da keine Kreisligaspiele an - höchstens von Freunden).


    Gruß,


    Simon2.


    P.S.: Die Aufnahme selbst konnte ich nicht hören, da mir die download-Seite leider außer einen Haufen Werbpopups nichts liefern mochte - aber anscheinend habe ich auch nicht viel verpasst.

    Zitat

    Original von slo77y
    ...meine persöhnliche Philosophie ist es sollte später zumindest so ähnlich klingen wie mein eigenes Set...


    Ich sehe das etwas lockerer. Wenn es "tolle Musik" ist, dann ist mir egal, ob ich es mit Esstäbchen auf der Tischplatte erzeugt habe oder mit einer 1000-Euro-Snare und 3 Stunden Stimmen....
    Auf der anderen Seite würde ich mir aber auch kein Soundequipment zulegen, mit dem alles, was ich spiele (und egal, worauf ich es spiele) nach "Esstäbchen auf Tischplatte" klingt.... ;)


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von slo77y
    .... wofür BRAUCHT man eine Röhrenverstärkung im Aufnahmeweg?? Ich hätte gern nen Grund gewusst. Was bei Gitarren zwecks Klangformung vielleicht noch eine Horde wildgewordener Esotheriker begründen können ...


    Äh - also das ist nun wirklich keine Esotherik ! Man kann/muss sehr lange mit Transistoren basteln, um halbwegs einen warmen "Röhrensound" aus einem Gitarren-preamp zu bekommen ... warum dann nicht gleich die Röhre nehmen ?


    Zitat

    Original von slo77y...
    gehts beim Schlagzeug doch erstmal darum, dass möglichst originalgetreu klanglich abzubilden...


    Ich würde sagen, dass das Ziel ein guter Klang ist. Das kann eine lineare Abbildung sein, muss aber nicht.
    Schau Dir mal an, wieviele Gesangsaufnahmen mit Röhrenpreamp gemacht wurden - extra wegen des "guten Sounds" ... und darauf sollte doch Dein Argument auch zutreffen.
    OK, das waren dann keine Einsteigermodelle - aber es galt auch nur dazu, die Aussage "Ziel ist ein linearer Frequenzgang" zu relativieren.
    Wenn mir ein guter Studiomensch einen teuren Röhrenpreamp hinter das Snaremikro hängt mit der Begründung "klingt besser", dann würde ich jedenfalls nicht wegen "ist der denn überhaupt linear ?" rumzicken. :D


    Gruß,


    Simon2.

    Zitat

    Original von Der Kritische
    ...ist es auch eines der besten Mics die je gebaut wurden....


    Davon bin ich schon aufgrund des Alters (und des hohen Preises) ausgegangen, weil ich mir dachte, dass ein schlechtes/mittelmäßiges Mikro sich nicht so lange mit diesem Preis halten könnte.


    Außerdem habe ich schon genug Beiträge von Dir gelesen, dass ich weiß, dass Du nicht leichtfertig lobst... :D


    Trotzdem finde ich es einfach ........ häßlich.
    (was nicht bedeutet, dass ich es deswegen verschmähen würde).


    Gruß,


    Simon2.