Sie sind nicht angemeldet.

kangaroo

Mitglied

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 23:15

Ja, die Vids sind super und immer wieder gut anzuschauen und nachzuvollziehen :thumbsup:

@Renegade:
Nee, so geht das meiner Ansicht nach nicht. Man kann es nicht einfach am Durchmesser festmachen. Kesselbauart, Tiefe, Holzart, Dicke, Spannreifenart, die Kesselhardware, Felle, Spieltechnik und so weiter sind ja unterschiedlich. Wenn Du die Toms (z.B. 10-12-14) nach bestimmten Tönen stimmen willst, dann werden sie unterschiedlich im Klangcharakter sein, auch wenn ein bestimmter "Ton" getroffen wird. Ich persönlich finde es viel wichtiger, dass der Charakter der Toms untereinander stimmig und der selbe ist (da fallen dann so blumige Umschreibungen wie z. B. offen, singend, dumpf, präzise, warm, usw.) Welches Tom dann welchen Ton in tatsächlicher "Tonhöhe" produziert, ist da gar nicht mein Ziel, sondern eher ein Nebeneffekt des "Charakter-Findens" eines Trommelsatzes und stellt sich halt so ein, wie es sich ergibt. Mein Lehrer hat mal gesagt "Tom-Sätze kann man nicht sinnvoll auf Töne stimmen".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kangaroo« (23. Dezember 2010, 23:23)


Robse53

Mitglied

  • »Robse53« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

222

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:02

Super Film! Hat mir echt was gebracht nur meine Untertöne bekomm ich trotzdem nich weg...

Robse53

Mitglied

  • »Robse53« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Februar 2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

223

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:07

kennt jemand zufällig noch andere links zum thema stimmen?

Vince93

neues Mitglied

  • »Vince93« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. November 2009

Wohnort: Kitzbühel

  • Nachricht senden

224

Dienstag, 22. März 2011, 00:44

Fettes Dankeschön!!!
Jetzt hab ich endlich ein System nach dem ich vorgehen kann. Ganz anders sah es da noch vor ein paar Tagen aus: Ein bisschen hiervon, ein bisschen davon und wenns nicht gefällt Slaz und Pfeffer darüber, dann sind die Trommeln wenigstens geschmacklich aufeinader abgestimmt :thumbsup: .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vince93« (22. März 2011, 00:54)


nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 22. März 2011, 08:25

kennt jemand zufällig noch andere links zum thema stimmen?

Ja, klick in Signatur.......
Ich kann fast nix - aber das richtig.

Das 2. Buch: Drum Recording Guide
Das Buch: Drum Tuning

De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

226

Dienstag, 22. März 2011, 12:01

kennt jemand zufällig noch andere links zum thema stimmen?

Ja, klick in Signatur.......



:thumbsup:
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

tobifrin

Mitglied

  • »tobifrin« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Juli 2010

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

227

Dienstag, 22. März 2011, 18:22

:D

Rolidrummi

Mitglied

  • »Rolidrummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

Wohnort: Cochem

  • Nachricht senden

228

Dienstag, 9. August 2011, 17:44

Hallo matz,
Erst mal Danke für die Mühe, immo gut wenn man sich das mal vorher anschauen kann.
Allerdings hat sich bei mir Teil 7 beim anklicken von Teil 6 und 7 geöffnet so dass ich Teil 6 nicht sehen konnte.
Bin ich da der einzige dem das so geht?

Edit: ausgerechnet die Sache mit dem Föhn ;(

unswylly

Mitglied

  • »unswylly« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

229

Freitag, 15. Juni 2012, 12:14

Matzes Stimmvideo

Ja, doch, ganz nett gemacht, für Anfänger gut geeignet um die Angst vor der Stimmschraube zu verlieren. Oberflächlich mal den einen oder anderen Tip angekratzt, um nicht mit zuviel Tiefgang letztendlich nur zu verwirren, doch, mit dem dir eigenen Charme ganz nett gemacht! :thumbup:

Ralli Son

Mitglied

  • »Ralli Son« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Mai 2010

Wohnort: Am Niederrhein, in Voerde

  • Nachricht senden

230

Montag, 3. Dezember 2012, 19:48

Matz`Stimmfilm ist viel ergiebiger als der von:


Dannyboy66x

Mitglied

  • »Dannyboy66x« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Regierungsbezirk Colonia

  • Nachricht senden

231

Samstag, 2. Mai 2015, 15:25

Toll, toll, toll...danke :-)

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

Wohnort: Neunkirchen (Saarland)

  • Nachricht senden

232

Samstag, 27. Februar 2016, 16:41

Moin Leute :)

Na zentriert ihr noch?
Es gibt ja mittlerweile massenweise Stimmvideos auf Youtube. Davon hab ich noch kein einziger mit nem Föhn gesehen.
Da wird einfach draufgezogen, gestimmt und fertig. Bin mit Matz' Tipps im Stimmfilm bisher immer sehr gut gefahren.

Nun bin ich mittlerweile zu Evans gewechselt. Ist bei den Level 360 Teilen das Zentrieren überhaupt noch notwendig?
Die liegen zumindest im Gegensatz zu den Remos direkt satt auf ohne zu kippeln.

Vielleicht gibts da mittlerweile ja neue Erkenntnisse.

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

233

Samstag, 27. Februar 2016, 17:34

Der Blödsinn mit dem Fön war halt schon immer blödsinn.

Wenn man alle Schrauben handfest angezogen hat plus ein bisschen drückt man mal kräftig mit dem Handballen in die Mitte des Fells, dann knackt es je nach Fellmarke mehr oder weniger, und dann stimmt man auf den gewünschten Klang. Fertig.

OnkelPlayse

Mitglied

  • »OnkelPlayse« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

Wohnort: Rio de Janeiro

  • Nachricht senden

234

Montag, 29. Februar 2016, 09:36

Man kann auch ein Handtuch mehrere Male falten und legt es aufs Fell. Anschließend kann man sich mit beiden Händen flach aufs Handtuch stützen und dann ein paar Mal rings um die Mitte des Fells rutschen, immer wieder ein bisschen mehr Druck aufs Handtuch und fertig. Dadurch verteilt sich der ausgeübte Druck gleichmäßiger. Für die Frage nach der Haltbarkeit: Bei der Bass Drum habe ich mich aufs Handtuch gesetzt und das Fell hielt stand.
Aber ich möchte fliegen.
Ganz weit oben, überm Meer.
Und dann seh' ich all die Scheiße,
all die Scheiße hier unten gar nicht mehr.

Moigus

Mitglied

  • »Moigus« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juli 2007

Wohnort: City of Flying Cars/Sachsen

  • Nachricht senden

235

Montag, 29. Februar 2016, 09:50

Ich mach das sogar ohne Handtuch. Mit beiden Handballen aufs Fell stützen und geschmeidige 80kg +x :rolleyes: wirken lassen. Das mache ich auch bei größeren Toms so.

Grüße Marcus

Edit: Nicht machen bei dünnen Resofellen! Aber normale Ambassadorstärke hält das aus.
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

ich& meine Band& Live-Videos & Glasfaser-Trommel

nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

236

Montag, 29. Februar 2016, 09:56

Na zentriert ihr noch?

Ja, bei Toms auf jeden Fall, bei Bassdrums meist nur, wenn sie sehr offen mit viel Ton klingen sollen. Bei Snares halte ich es i.d.R. für verzichtbar, es sein denn, man will eine sehr tiefe Stimmung verwenden.

Der Blödsinn mit dem Fön war halt schon immer blödsinn.

Das sehe ich anders und halte es auch so. Die Argumente für und wider Zentrierung und mit bzw. ohne Föhn sind ja hier im Forum schon ausführlich ausgetauscht worden und müssen hier nicht zwingend erneut aufgeführt werden.
Ich kann fast nix - aber das richtig.

Das 2. Buch: Drum Recording Guide
Das Buch: Drum Tuning

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nils« (29. Februar 2016, 10:03)


KevBrown

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 20. April 2017

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 20. April 2017, 19:57

Matze du bist ein Held! Werd ich auf jedenfall noch fertig gucken.

Felle föhnen? Wusste nicht das man die waschen kann. Ich häng sie immer raus..