Neues "Sonor Lite" auf der NAMM ?? Sonor Protean ?

  • Auch schön der dezente Hinweis, dass eine anständige Lackierung etwas Zeit braucht.

    Wobei man die angegeben Zeit nicht auf die Goldwaage legen sollte. 2-3 Wochen für eine Lackierung ;) Lackieren ist aufwändig und zeitintensiv, ohne Frage. Aber selbst für ein 10-teiliges Set und 10 Lagen braucht man keine 2 Wochen. Dann würde ja allein die Lackierung mehrere tausend Euro kosten. Das sind ja schließlich auch Profis. Er meinte wohl eher die Durchlaufzeit.


    Grüße Marcus

  • Ich glaube Der Lackierer meinte der gesamte Fertigungsprozess dauert 2 Wochen.
    Irgendwie wirkt das Video ein bißchen Lächerlich.
    Hansi, Manni, außer Harrison kann keiner Englisch,
    da hätten sie das ganze gleich auf Deutsch mit deutschen Endorsern drehen sollen.

  • Genau! Mit Deutschen auf Deutsch! Dann können die NAMM besucher mal endlich alles verstehen! *augenroll*
    Das Video ist sehr schön gemacht PUNKT

    "Man muss das Grundgesetz vor seinen Vätern schützen und die Verfassung vor ihren Schützern."
    "Der Faschismus ist eine Spielart der freien Marktwirtschaft."
    Wolfgang Neuss

  • Genau! Mit Deutschen auf Deutsch! Dann können die NAMM besucher mal endlich alles verstehen! *augenroll*
    Das Video ist sehr schön gemacht PUNKT

    Schon mal was von Untertiteln gehört? *augenroll*


    Ui, Sorry, ich hab ganz vergessen daß es um Sonor geht.
    Da ist natürlich alles super.
    PUNKT

  • Hallo,


    ich finde gerade wegen dem teilweise holprigen Englisch und dem Deutsch wirkt das viel authentischer (und ist es auch, der "Hansi" ist live genau so wie im Video).
    Nebenbei war da ja auch ein deutsches Forenmitglied dabei, der Herr mit Besen und Schlägel soll ja hier ja angeblich nicht ganz unbekannt sein.
    Und das Englisch der beiden Holländer ist eben so, meins ist doch auch nicht besser.
    Immerhin hört man da nebenbei noch außerordentlich gute Musik, wenn ich das mal sagen darf und zwar - was die Trommelzunft betrifft - ausnahmslos.


    Grüße
    Jürgen


    PS
    Es wird natürlich nicht 14 Tage lang rund um die Uhr (24/7) gepinselt, sondern zwischendurch trocknet der Lack und wird auch mal wieder geschliffen, beim Trocknen kann der Lackierer natürlich sich mit anderen Trommeln beschäftigen, ansonsten wäre so ein Trömmelchen wirklich unbezahlbar. Nichts desto trotz macht der Chinese das regelmäßig schneller und so sieht es dann eben letztendlich auch aus.


    PPS
    Die Geschmäcker sind verschieden und je nach Grundeinstellung gegenüber der Marke wird man es auch mehr oder weniger wohlwollend aufnehmen.

  • Immerhin hört man da nebenbei noch außerordentlich gute Musik, wenn ich das mal sagen darf und zwar - was die Trommelzunft betrifft - ausnahmslos.


    Die Darbietung der Drumbassadors ist ja wohl Sahne!
    Ich finde das Video wirklich witzig und zudem absolut stimmig. Jeder, der mal im Werk in Aue war, kann sich ein breites Grinsen nicht verkneifen. Selten ein authentischeres Promo Video gesehen. Wunderbar abseits des ansonsten lauten, in Superlativen überschäumenden Werbealltages und zudem auch noch mit nem klaren Statement hinsichtlich der Wertschätzung echter Trommelkünstler. Aber was red' ich, ich mag's einfach :D

  • Hallo zusammen,


    ich finde das Video auch sehr stimmig, so wie es ist - das ist mir definitiv lieber als die letzten dii-dabbeljuh-Geschichten...


    Die Aufmachung stimmt (Anfahrt inkl. Verfahrens in the middle of nowhere), die Protagonisten (ich finde alle vier Trommler gut und authentisch - die Mitarbeiter sowieso) und die musikalischen Beiträge sind allesamt sehr gut.


    Viele Grüße


    Jens

    Galerie


    Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

  • wirklich sehr cooles Produktvideo. Und was dazu gelernt. Ich hab bisher gar niucht gewusst, was für spielerische Möglichkeiten ein Strainer bieten kann. Das selbe System ist an meiner DW-Collector Snare ja auch dran :)

  • kann mich den vorschreibern nur anschließen ... ein ganz toll gemachtes video, absolut authentisch.
    die trommler allesamt extragut und: harrison klingt auf jedem set nach harrison.

  • wo harmonieren die denn nicht? Ich find, es gab selten so zu Einzelböckchen passende Doppelböckchen.


    sie hätten die doppelböckchen einfach nur etwas länger machen müssen, dann wären die proportionen denen der einzelversion an den anderen kesseln näher gekommen und damit eben harmonischer.
    es ist schwer in worte zu fassen, aber ich hoffe, du weißt, was ich meine. manchmal machen ein oder zwei zentimeter den unterschied aus ... ;-)

  • Harrison hat sein Getrommel bestimmt selbst gemixt, klingt 1 zu 1 wie bei porcupine tree.


    Schönes Video, superbes Getrommel, (dickes Auto, Mr Brush! :) ), sympatische Mitarbeiter. Im Klartext heißt das aber, dass Sonor eine weitere in Deutschland gefertigte Serie einstampft. Schade um die Birkentrommeln.

  • Ich finde Gavin passt voll gut ins Mitarbeiter team. Er wirkt so als ob er schon 10 jahre bei sonor durchs werk geistern würde.
    Einfach gekonnt wie er den Wahrenausgang im Griff hat. Als er das Tor auf und zu macht ...die handgriffe und Schritte haben sowas von Routine :D.

  • okay, produkte pflege find ich prima, aber beim genaueren hinschauen sind die änderungen, die meiner meinung nach kaufentscheidend sein werden: neue finishes (die alten gefallen mir besser. bei den neuen gefällt mir keines.) und drei optionen weniger bei den (kleinen) bassdrums (die jazzigste haben sie zum glück behalten), dafür eine stand tom mehr (14x12"). die neue snare abhebung lasse ich aussen vor, die wird ab nun auch bei SQ2 verbaut. bei die offensichtliche allgemeinen begeisterung über prolite, würde ich eher sagen, sonor hat das programm (inkl. unteren serien) dem allgemeinen geschmack angepasst.
    alternerativ wird glaub im frühling noch die serie ecolite auf den markt geworfen mit holz aus dem walde bad berleburg. man darf gespannt sein. :P man diskutiert auch schon über semilite.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!