Mystery-HiHat - Auflösung des Ratestpiels in Post 15

  • Hier ist mal wieder ein kleines Ratespiel - diesmal aus dem Bereich der HiHats. Es gibt fünf Aufnahmen von verschiedenen Hihats, die ich eigentlich zum Vergleich für mich erstellt hatte. Anstatt sie hier einfach so zu teilen, habe ich ein kleines Ratespiel draus gemacht - die Auflösung kommt wie immer später. Edit: die Auflösung findet ihr in Post #15 hier!


    Folgende Hihats waren am Start:

    • Zildjian K Custom Dark Hihat 14"
    • Paiste 2002 Sound Edge 14"
    • Sabian HH Vanguard Hihat 15"
    • Frankenstein Hihat 14" aus Signature Full Crash über K Custom Dark Bottom
    • Paiste Signature Dark Energy Hihat MK1 15"

    Natürlich sind sie in den Aufnahmen nicht in der Reihenfolge zu hören - es gibt ein File mit allen Hihats hintereinander weg und dann noch die Files für jede Hihat einzeln.

    Wer die Files alle zusammen runterladen will, kann das mit diesem Link tun. Viel Spaß beim Raten wünsche ich euch! Neben dem Tipp ist natürlich auch jedwede Meinung zu den HiHats erwünscht! :)


    Achso - Frohe Ostern wünsche ich!


    Disclaimer: eine Hihat ist getrennt von den anderen aufgenommen worden - am gleichen Set im gleichen Raum, aber mit anderen Mikrofonen. Und es fehlen natürlich die Chicks und Splashes... Man kann nicht alles haben ;)

  • Oliver_Stein

    Hat den Titel des Themas von „Mytery-HiHat - kleines Oster-Ratespiel“ zu „Mystery-HiHat - kleines Oster-Ratespiel“ geändert.
  • Witzigerweise klingen für mich alle nach 15"! :/ Ich hab keinen blassen Schimmer - aber die 3. gefällt mir, warm and beefy. Bin gespannt welche das ist! ;)

    "Kaffee, schwarz?"

  • :thumbup: :thumbup: :thumbup: Toll Soundrätsel

    :) jaaa.....ich werde morgen nochmal mit Kopfhörer Drüber hören, aber hab schon was im Kopf und auch einen Favoriten. ;)

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



  • Puh, schwierig....

    1 - Frankenstein Hihat 14" aus Signature Full Crash über K Custom Dark Bottom

    2 - Paiste Signature Dark Energy Hihat MK1 15"

    3 - Sabian HH Vanguard Hihat 15"

    4 - Paiste 2002 Sound Edge 14"

    5 - Zildjian K Custom Dark Hihat 14"



    oder ganz anders ... ^^ ^^

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

  • Nr. 1 Paiste 2002 Sound edge

    Nr. 2 Paiste Signature Dark Energie

    Nr. 3 Zildjian K Custom Dark

    Nr. 4 Frankenstein

    Nr. 5 Sabian HH Vanguard


    Mein Favorite wäre Nr. 3

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



  • Von ein bis drei richtige ist alles dabei bisher. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mehr als 1-2 richtig getippt hätte blind, es ist ja nur eine Hihat dabei, die ganz sicher heraussticht. Der Rest ist dark-sloshy-wabernd-tief und damit schwer zu differenzieren. Ich warte bis heute abends, ob noch jemand will, dann löse ich auf!

  • Moin,

    Nr. 3 wurde separat aufgenommen,

    Nr. 3 gund Nr. 4 sind zwar ganz unterschiedlich, gefallen mir aber beide am meisten.

    Mehr sage ich lieber nicht.

    Disclaimer: Antworten hab ich bisher keine gelesen

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid bleibt Blaubtkreid

    Einmal editiert, zuletzt von dani808 ()

  • Hier die Auflösung des kleinen Osterrätsels:


    Mystery HiHat Nr. 1 - Paiste Sound Edge 14"

    Mystery HiHat Nr. 2 - Frankenstein-Hihat aus 14" Full Crash Paiste Signature als Top und Zildjian K Custom Dark Bottom

    Mystery HiHat Nr. 3 - Sabian HH Vanguard Hihat 15"

    Mystery HiHat Nr. 4 - Paiste Dark Energy Hihat Mk1 15"

    Mystery HiHat Nr. 5 - Zildjian K Custom Dark Hihat 14"


    Gewonnen hat damit GuTh mit 3 richtigen Tipps vor Bluesmaker und Niop mit jeweils zwei Richtigen und Orinocco mit einer Richtigen!


    Dani808 hat richtig rausgehört, dass Nr. 3 separat aufgenommen wurde, was den Vergleich nochmal schwieriger gemacht haben dürfte. Diese Aufnahme wurde mit zwei Oktava Mk012 in ORTF-Anordnung über dem Set gemacht - alle anderen mit den eingebauten XY-Mics des Zoom H5. Leider habe ich die Oktavas momentan Corona-bedingt nicht im direkten Zugriff, sonst hätte ich lieber die genommen für die Aufnahmen. Werde ich noch nachholen.


    Für mich persönlich sticht die Paiste 2002 SE soundmäßig absolut heraus - sie ist die einzige Hihat, die kein bisschen in die volle und warme Ecke geht. Und obwohl ich sie am Set kaum noch spiele, fand ich sie auf der Aufnahme wieder gut vom Klang, wenn es etwas höhenreicher sein darf. In Natura ist sie mir zu scharf und dünn geworden vom Klang.

    Die Frankenstein-Hat ist das Resultat eines Tests, den ich mal in 2015 gemacht hatte - von damals hatte ich sie als "überragend" in Erinnerung. Das kann ich heute nicht mehr bestätigen - sie ist mir zu wenig definiert und leicht blutleer. Interessant ist aber, wie das schwere K Custom Bottom dem sonst eher hohen Pitch des Signature Full Crashs leben im unteren Mittenbereich einhaucht.

    Die Sabian Vanguard war meine erste HiHat in 15" und sie hat etwas, vor allem geschlossen und leicht angeöffnet. Offen ist sie mir etwas zu dunkel und tief. Auf jeden Fall ein feines Teil.

    Die Paiste Signature Dark Energy Hihat Mk1 in 15" habe ich ganz neu und sie war der Auslöser für die Vergleichsaufnahmen. Im Vergleich zur Vanguard klingt sie etwas hohl im Mittenbereich, aber ich muss noch klären, wie weit daran die Mikrofone beteiligt sind. Ansonsten ist sie viel spritziger als die Vanguard und klingt auch offen eher höher als "dark". Ich muss mich noch richtig einspielen auf dem Teil - sie gefällt mir schon sehr gut, aber so richtig angekommen bin ich noch nicht. In dem Bandkontext, wofür sie vorgesehen ist (meine Blues-Rock-Band), kommt sie aber ganz sicher gut an mit ihrer Projektion, die hat die Vanguard dort nämlich bisher etwas vermissen lassen.

    Die K Custom Dark Hihat in 14" hat mich überrrascht - sie klingt der Dark Energy auf eine Art etwas ähnlich und ich finde sie nach wie vor umwerfend gut. Sie hat ebenso wie die DE einen etwas geräuschhaften Anteil im Klang, den ich persönlich sehr ansprechend finde.


    Euch allen vielen Dank für's fleißige Tippen oder sonstige mitmachen hier im Ratespiel! Ich freue mich auch über weitere Kommentare! :thumbup: :love: :thumbup:

  • Oliver_Stein

    Hat den Titel des Themas von „Mystery-HiHat - kleines Oster-Ratespiel“ zu „Mystery-HiHat - Auflösung des Ratestpiels in Post 15“ geändert.
  • Ebenfalls vielen Dank für das Rätsel, hat echt Spass gemacht. :thumbup:

    Und die Ohren funktionieren imho auch noch ganz gut. zur Zufriedenheit - passt. :)


    edith die Vanguard hatte ich nicht ganz so weich dunkel in Erinnerung,

    zwischen 3 u. 5 war ich mir auch nicht ganz sicher, die Zildjian als Leichter Luftiger dunkler empfunden so eingeschätzt,

    deshalb auf Nr. 3 platziert.


    immerhin Drei Paiste Tops erkannt, die 15er Dark Energie, hätte ich so wirklich nicht vermutet.

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



    Einmal editiert, zuletzt von orinocco ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!