Über das Missionieren im E-Drum-Bereich (aus Roland Td30 Modul prüfen)

  • "Welche hast du denn getestet?"


    Habe ich das nicht erwähnt? Pardon, gar keine, aber ich mag den Gedanken irgendwie nicht das mein Hocker wackelt wenn ich in die BD trete. Wüsste auch nicht warum mich das wollen würde? Mir erschließt sich der Sinn einfach nicht, darum habe ich aber auch hinzugefügt das es vermutlich für manche Sinn macht.

    Du magst ihn nicht (den Gedanken, den Hocker), ohne getestet zu haben. Ooook. Erinnert mich irgendwie an:

    "ich finde e-Drums richtig doof, und weißt du auch warum: weil ich noch nie geil klingende Sampler-Sounds auf den Ohren hatte und ich noch nie die Möglichkeiten von eDrums ausprobiert und genutzt habe. Hä!"

  • Lassen wir doch mal die Mehrheit der Metal-Fans entscheiden: wie gesagt das (von den Links) oder deine A-Produktion. Her damit, Hosen runter, ich mach 'n Poll und dann siehst du ja das Ergebnis.

    Kannst gern machen, deswegen muss ich es dennoch nicht mögen. :P :D



    Die anderen Meinungen müssen ja ihre Daseinsberechtigung haben, denn zumindest hier sind es so ziemlich alle gegen meine Meinung HYPER-LOL!!! (schon mal darüber nachgedacht?!) oder hast du hier schonmal mehrere gesehen, die mir beipflichten? <X HUST

    Ich kann mich durchaus täuschen, aber wer sagt denn es sei falsch was du sagst? Es ist nur lediglich ein Unterschied ob ich jemanden mit ungefragten Informationen dogmatisch erschlage, oder ob ich auf die gestellte Frage eingehe, mit Hinweise für Blicke über den Tellerrand. Die Informationen die du hier bereit stellst finde ich sehr wichtig für das Forum, und da sag ich mal danke falls du das hören möchtest. Nur wenn ich diese Informationen nicht suche, oder mich gerade nicht interessieren ist das für mich keine gute Antwort auf eine anders gestellte Frage.


    Kleine Analogie noch die mir gerade einfällt:

    Will ich eine Trommel kaufen frage ich vielleicht ob ich bei dieser Folie / diesem Lack vielleicht auf etwas spezielles achten soll wenn ich gehört habe, dass bei einer gewissen Temperatur die Folie / der Lack spröde wird. (Hypothese)

    Deine Antwort wäre um bei der Analogie zu bleiben dann eine Erklärung mit der Beschaffenheit der Folie / des Lackes und mit Gründen warum ein geölter Kessel besser ist. Ist sehr informativ, und sicher richtig, nur hilft mir beim Kaufentscheid nicht die Bohne und interessiert mich im Moment überhaupt nicht.


    Das drifted jetzt aber sehr in Richtung Grundsatzdiskussion ab und damit habe ich dem Ganzen nichts mehr hinzuzufügen. Auf mich wirkt das Thema immer schnell emotional, warum weiß ich nicht.


    lg

  • Nick, Ich kann dein Verhalten gerade nicht nachvollziehen. Du weisst sehr genau wie Drumsamples produziert werden, weisst alles über Midi, Hardware und die bestmögliche Umsetzung kennst dich sicher auch mit recording und Produktion aus und haust dann sowas raus?

    Mach mal mit deinem Homerecording A-Kram nach, was der Mensch hier mit ausschließlich VST-Drumsound klarkriegt

    Aus welchem Motiv positionierst du dich hier selbst als unter missionierungszwang leidendem Kreuzritter?
    Nick gegn alle, die aus welchen Grünen auch immer, nicht willens sind, sich mit gleichem Eifer deine Skills anzueignen.
    Reicht es nicht aus wenn jemand Interesse an einem optimalen VST Setup hat und fragt -hey wie mache ich das am besten?

    Nichts was jemand aus Freude an der Sache macht, bedarf einer Rechtfertigung, nicht dein optimiertes setting, nicht ein völlig unbrauchbares abgeranztes Basix Drumset in einem völlig ungeeignetem Raum, nicht die Versuche mit einem 100 Euro Mikrokoffer erste Schritte im recording zu machen oder auch einfach die Interessenlosigkeit sich gar nicht mit edrums beschäftigen zu wollen.


    Ich sehe hier niemanden der ganz weit vom Thema weg ist und gegen deine Meinung wettert. In diese Position stellst du dich selbst.
    Deinen Standpunkt entweder edrum und das maximum rausholen oder eben mit immer schlechtem Schlagzeugsound leben zu müssen halte ich für falsch und einen Schlag ins Gesicht aller die sich für ein akustisches Instrument entscheiden.

    Gerade im Hobbybereich gehts selten in erster Linie um Effizienz und Gearoptimierung.


    Ich nutze beides. Werde aber niemals live oder im Studio ein edrum benutzen.
    Den Sound mal außen vor, ist das für mich keine Kosten-Nutzenrechnung.
    Auf Fremdproduktionen ist mir das egal, wenns gefällt und gewünscht ist und der Aufwand wesentlich geringer ist gerne auch eingeklopfte und editierte Mididrums.
    Ebenso wie beim Komponieren und bei Vorproduktionen. Dafür reicht es mir. Für finale Produktionen nicht.


    Das ist meine persönliche Meinung und mein gewünschter Weg, entschieden und beschlossen mit dem Wissen um Midi, Hard- und Software, Drums und Recording.

    don´t panic

  • Deinen Standpunkt entweder edrum und das maximum rausholen oder eben mit immer schlechtem Schlagzeugsound leben zu müssen halte ich für falsch und einen Schlag ins Gesicht aller die sich für ein akustisches Instrument entscheiden.

    Das ist Quatsch und hab ich auch nie so gesagt. Wenn die Mittel da sind kann man natürlich guten A-Sound machen, wenn nicht, wird's eng - so simple ist meine Aussage. Und mit den Mitteln meine ich Raum, Instrument, Recording-Equipment, Audio-Engineer-KnowHow. Wenn ich das allein preislich vergleiche, sieht's schlecht für A aus. Schon mal was von Producer-Presets (wie z.B. von "Mix-Ready") gehört? Ich kenne (nicht nur einen) Einen (Ami, --> btw such mal 'n hiesigen Vergleichbaren, da kannst laaaange suchen, was hiesige Drums-Foren auch sehr authentisch wiederspiegeln :sleeping: ), der hat beileibe nicht viel Plan von Audio-Engineering und auch nicht von e-Drum-Modul und MIDI-Übersetzung. Und rat mal was der kluge Kerl gemacht hat? Nun, er hat für quasi 'n Appel&'nEi 'n Preset von GeorgCotta (Mix-Ready) gekauft und mich hat er seine e-Drum-Übersetzung machen lassen, und paar Tage später haut er mit seinem TD-17 raus (was ja jetzt auch nicht wirklich preislich oben ist) und das Ding knallt richtig. Andere (und oftmals Hiesige) struggeln dagegen gefühlte Jahrzehnte mit ihrem billigen Demo-Sound, und es wird dann auch nach Jahren oft lange nicht so brauchbar. Und jetzt kommst du wieder und beweist mir höchstwahrscheinlich das Gegenteil LOL :* .

  • Das drifted jetzt aber sehr in Richtung Grundsatzdiskussion ab und damit habe ich dem Ganzen nichts mehr hinzuzufügen. Auf mich wirkt das Thema immer schnell emotional, warum weiß ich nicht.

    Na weil quasi die ganze Meute gegen extrem Wenige anlaufen, welche auch nicht genauso viel mit ihrem Blech-, Holz- und tausend-Spiel-Nuancen-Fetisch anfangen können, die Wenigen aber mit kaum AudioEngineering-KowHow und ihren albernen Plastiktellern ohne die vielen Nuancen mega Sound liefern können; das ärgert die Blech- und Holz-liebende und plastik-verachtende Meute natürlich irgendwie ungemein. ^^


    PS: Um den Shitstorm einzudämmen: das war natürlich etwas überspitzt, und ich finde gutes Blech, Holz und die vielen Nuancen selber geil. Ich habe A-Klamotten bis zum Abwinken und möchte sie nicht wirklich missen. Peace!

  • Auf mich wirkt das Thema immer schnell emotional, warum weiß ich nicht.

    Also ich finde, das ist echt 'ne gute Frage. Diese Emotionalität ist ja auch schon sehr lange am Start. Man könnte auch fragen, warum können so einige A-Verfechter trotz ihrer Vorbehalte und Abneigung gegen E im Allgemeinen und Besonderen die ultra wenigen E-Leute (auch wenn diese im E-Forum wohlgemerkt (!!!) die Werbetrommel rühren und missionieren wollen) nicht ganz einfach unreagiert neben sich leben lassen? Wenn sie ihr Glück mit A-Drums gefunden haben und von der Qualität von ihrem A restlos überzeugt sind, was tangiert sie dann eigentlich das E-Thema, selbst wenn es dort Leute gibt, die meinen daß E viel besser klingt und taugt? Ist das wegen so 'ner Art Majestätsbeleidigung? Ich meine wo sind denn die E-Verfechter, die im A-Forum auftauchen und dort posten und missionieren? Kann es sein, daß es die gar nicht gibt? Ein Kollege hat es hier doch super auf den Punkt gebracht: Warum so DOGMATISCH??? Treibt das Dogma diese Leute ins E-Forum?

  • Nick, wenn ich sehe, wie Du hier um Dich schlägst, frage ich mich, ob Du nicht die Relevanz dieses Themas drastisch falsch einschätzt. Du verteidigst mit großen Worten, viel Schreibfleiß und einiger Wut etwas, das gar nicht ernsthaft angegriffen wurde. Ich glaube, Du wärest ziemlich enttäuscht, wenn Dir klar würde, wie wurscht das Thema E-drums den meisten tatsächlich ist.

  • Moment, hier ist nicht das e-Forum, hier ist offtopic. Ich würde sonst diesen thread gar nicht sehen, denn ich habe die e-teile des Forums inzwischen ausgeblendet nach dem letzten Mal, als ich irrtümlich dort war, weil die neue Software das nicht so deutlich anzeigt (zumindest am iPad)

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Du verteidigst mit großen Worten, viel Schreibfleiß und einiger Wut etwas, das gar nicht ernsthaft angegriffen wurde.

    Das jetzt nicht dein Ernst, oder? Bestes hundertfaches Beispiel: ein Neuling kommt ins e-Forum und fragt nach Equipment weil er mit Trommeln anfangen will. Nach Sekunden wimmelts von Mahnern, daß nur A der richtige Weg für den Anfang ist, weil alles andere ist ja kein Schlagzeug. Überhaupt, daß Leute die Ausgrenzung von E-Drums allgemein aus dem Thema "Schlagzeug" fordern... (ich meine ich hätte erst sehr kürzlich sowas vernommen). Und glaubst du wirklich, die vielen "Herzchen" und "Likes" auf Anti-E-Drum-Posts im E-Bereich bleiben (von mir) unbemerkt? Aber nein, es gibt natürlich keine Antipathien und Angriffe. Schon klar. LOL


    Ich glaube, Du wärest ziemlich enttäuscht, wenn Dir klar würde, wie wurscht das Thema E-drums den meisten tatsächlich ist.

    Das weiß ich schon längst, von daher keine neue Enttäuschung ;)

  • Moin

    Warum sehe ich dauern Trommeltotti in meinem Hinterkopf ? :/

    Hier wird nachher aufgeräumt!

    Boah ey, wie lange müssen wir denn noch warten ? :rolleyes:

    Hier geht's doch um : " Über das Missionieren im E-Drum-Bereich..." und ich dachte ihr diskutiert über Folterinstumente für die "Hab' den Knall nicht gehört"- Fraktion und nicht wie man die Sp%#\§* anlockt , . . . das war wohl nix :(

    Na dann mach ich wieder Pause.

  • Und glaubst du wirklich, die vielen "Herzchen" und "Likes" auf Anti-E-Drum-Posts im E-Bereich bleiben (von mir) unbemerkt? Aber nein, es gibt natürlich keine Antipathien und Angriffe. Schon klar. LOL

    Schonmal drüber nachgedacht, dass Likes nicht zwangläufig damit zu tun haben, ob man E oder A bevozugt, sondern es mit anderen Dingen in einem Post zusammenhängen könnte?

  • Und glaubst du wirklich, die vielen "Herzchen" und "Likes" auf Anti-E-Drum-Posts im E-Bereich bleiben (von mir) unbemerkt? Aber nein, es gibt natürlich keine Antipathien und Angriffe. Schon klar. LOL

    Schonmal drüber nachgedacht, dass Likes nicht zwangläufig damit zu tun haben, ob man E oder A bevozugt, sondern es mit anderen Dingen in einem Post zusammenhängen könnte?

    Na da bin ich aber mal gespannt! Ich kann mir außerhalb von persönlicher Antipathie nämlich nicht soviel vorstellen, und das wäre ja noch viel schöner! Also, immer raus damit: was meinst du also?

  • Warum sehe ich dauern Trommeltotti in meinem Hinterkopf ?

    Ja, vielleicht hast du recht und ich mache mich demnächst mal auch mal rar hier, so wie Trommeltotti. Ist ja sowiso nahezu Null los hier im e-Sektor und vor allem auch im Software-Sektor gibt es ungeachtet meiner Wenigkeit eigentlich keinen einzigen fortgeschrittenen oder nerdigen Typen. In Amiland, Australien und Kanada vor allem, siehts da nach meiner jüngsten Erfahrung schon anders aus - I wonder why LOL. Stimmt, jetzt wo ich drüber nachdenke: ich hab im GGD-Forum und auch in VDrums, Toontrack- oder Slate-FB-Gruppen eigentlich nicht ein einziges Video eines hiesigen e-Drummers gesehen. Wow. Spricht für die hiesige Aufgeschlossenheit und Innovationslust HUST. Aber sei's drum (akustik "drum" natürlich LOL). Weitermachen.

  • Und glaubst du wirklich, die vielen "Herzchen" und "Likes" auf Anti-E-Drum-Posts im E-Bereich bleiben (von mir) unbemerkt? Aber nein, es gibt natürlich keine Antipathien und Angriffe. Schon klar. LOL

    Schonmal drüber nachgedacht, dass Likes nicht zwangläufig damit zu tun haben, ob man E oder A bevozugt, sondern es mit anderen Dingen in einem Post zusammenhängen könnte?

    Na da bin ich aber mal gespannt! Ich kann mir außerhalb von persönlicher Antipathie nämlich nicht soviel vorstellen, und das wäre ja noch viel schöner! Also, immer raus damit: was meinst du also?

    Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber meine Herzchen hab ich unter Beiträge gesetzt, die so ziemlich das aussagen, was ich auch denke/empfinde. Die haben eben auf den Punkt gebracht, was ich genauso sehe. Hat nix mit Sympathie oder persönlicher Antipathie zu tun. Außer du siehst edrums als Person. Dann schon 😉

    Dass im edrum-Bereich hier wenig los ist, ist natürlich schade für Leute wie dich. Das hat aber auch nix mit Unaufgeschlossenheit zu tun, sondern mit Geschmack/Vorlieben. Bin ich unaufgeschlossen, wenn ich lieber „Malefiz“ am Brett spiele als auf einer PlayStation vorm 40“ Flachbildschirm im gaming-Sessel mit cockpitartigem Joystick rumzocke?? Dass in Ami-Foren mehr edrum-User sind, hat doch nix mit Aufgeschlossenheit der Amis zu tun, die konsumieren auch mehr fastfood als Hausmannskost, findest du das auch aufgeschlossen? Ich nicht. Und bevor du meine Aussage jetzt als Antipathie gegen Amis verstehst: nein, ganz im Gegenteil, ich mag Amis, ich kenn ein paar ganz liebe (sogar Leute, die auf einem edrum spielen).

    Eigentlich wollte ich aber nur meine Herzchen erklären...

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Ist ja sowiso nahezu Null los hier im e-Sektor und vor allem auch im Software-Sektor gibt es ungeachtet meiner Wenigkeit eigentlich keinen einzigen fortgeschrittenen oder nerdigen Type

    Es ist doch schön, wenn man ein Alleinstellungsmerkmal hat.

    Aber hier gibt es tatsächlich einige Nerds, nur dass die sich hier nicht auf Deine Anregungen äußern. Warum ist das so?


    Du wertest Zustimmung zu einem Post anderer als Ablehnung an Deine Person. Und in der Resonanz begegnest Du den Menschen hier nicht sehr freundlich und verhöhnst sie. Und wenn Du sachlich darauf angesprochen wirst, kommst Du mit einer fadenscheinlichen Entschuldigung, um im nächsten Schritt wieder pauschalierend anzugreifen, ein Beispiel findest Du in diesem Thread. Vielleicht reflektierst Du einmal Deine Posts und denkst darüber nach wie Du damit auf andere wirkst.

    In einem Metzgerforum kann man die Menschen nicht zum Tofu bekehren, da reicht es nur für einen Beilagen-Thread.

  • Ich gehe jetzt gar nicht mehr auf alle Punkte ein welche mir beim Durchlesen ins Auge gesprungen sind nur lese ich genau folgendes raus.


    Nick für dich heißt automatisch wenn ich jetzt sage ich würde eher zu einem analogen, akustischem Schlagzeug raten, wenn man das Instrument wirklich lernen möchte, das ich eine Antipathie gegen E-Schlagzeuge habe? Das stimmt aber so nicht, diese elektronischen Klangerzeuger haben genauso ihre Existenzberechtigung. Die binäre Sichtweise stimmt zwar in dieser digitalen Welt aber glücklicherweise nicht in der Musik. ;)

    Nur weil ich etwas bevorzuge heißt es nicht, dass ich etwas anderes deshalb überhaupt nicht ausstehen kann.


    PS: Eventuell könnte in amerikanischen und sonstigen Software Drumming Foren mehr passieren, weil da einfach mehr Leute sind? "Rückständig" finde ich schon ein wenig hart ausgedrückt, bin ich rückständig weil ich gerne schwarzen Kaffee trinken anstatt Pumpkin Spice Latte mit was weiß ich Sojamilch Gelumpe? Wenn ja, dann bin ich das gerne. :P

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!