• Thomann rammt die Marke genau ins Brot und Buttergeschäft der großen Firmen und bietet neben den Ahorn und Birke sicher eine Nische, die eben vorher Firmen wie Mapex und Dixon abgedeckt haben.

    Kleiner Nachtrag zur Drum Craft Diskussion. Ich beobachte das jetzt seit ein paar Wochen bei Instagram. Mittlerweile wird da zu 99% die Serie 4 beworben und das Material spielt auch keine Rolle bei der Anpreisung. Mir kommt das eher so vor, als würde dem Einsteiger oder Erstumsteiger gesagt: Schau mal, hier bekommst du ein professionelles Set, das du dir leisten kannst.

    Die Serie 4 liegt auch genau in der Mitte, man wählt als Kunde dann nicht das billigste (Serie 3) und braucht auch nicht das teuerste (Serie 6), sondern macht einen guten Kompromiss. Da darf man vielleicht auch mal vorsichtig fragen, ob die 3er und 6er überhaupt in großer Menge vorrätig sind, oder ob die Behauptung, es gäbe sie, nicht vielmehr dem 4er als Kompromiss Absatz beschert!?

    Alleine die Finishes machen mich irgendwie gar nicht an. Mit Ausnahme des Satin Black.

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15"+16" HiHat; 18", 19", 20", 21", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 18" PSTX Medium Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash, 8" Alpha Splash, 18" 602ME China

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • ob die Behauptung, es gäbe sie, nicht vielmehr dem 4er als Kompromiss Absatz beschert!?

    Ich glaube kaum, dass extra zwei Serien geschaffen werden, nur um eine dritte Serie besser zu verkaufen. Das ginge doch auch bestens ohne die beiden anderen. Wenn die Werbung sich auf Serie 4 konzentriert, dann scheint die wohl schlechter zu gehen als erwartet. Oder sie machen damit am meisten Gewinn und haben noch Kapazitäten frei dafür.

    Nix da.

  • Jetzt musste ich doch mal beim T. reinschauen. Von Serie 6 ist weit und breit nichts zu sehen. Die Hoffnung, der altbekannten Hausmarke Millenium ne klangvollere Alternative zur Seite zu stellen, ging wohl bislang nicht zu 100% auf. Schade, hätte mich über ne Reinkarnation gefreut, Ahorn hin, Walnuss her.

    https://www.thomann.de/de/drum…_standard_purple_spkl.htm von wegen..augen auf und genauer hinschauen!

  • Naja, in dem Zusammenhang stellt sich ohnehin die Grundfrage, nämlich ob überhaupt jeder sicher sein kann, ob die Kessel, die man gekauft hat, auch tatsächlich aus dem Holz sind, von dem man annimmt, dass es sein müsse. Hat das überhaupt schon mal jemand an seinem Set überprüft und wenn ja, wie ?

    "Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
    (c) by frint / 2008


    "Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
    vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

  • Das geile bei drumcraft ist man kann sich sein eigenes Set zusammenwürfeln!

    https://drumcraft.com/drums/series-6/ einfach runterscrollen bis man zum konfigurator kommt und dann klickt man einfach auf irgend nen Finish und dann ist es möglich sein set so zusammenzubauen wie man das haben möchte. Finde ich ehrlich gesagt geil..das geht natürlich auch mit anderen Firmen aber trotzdem eine schöne idee

  • Bonedo ist „Partnerseite“ vom Thomann, das weißt du aber, gell? Und Drumcraft wird von Thomann exklusiv verkümmelt. Was nicht heißt, dass die DC4 schlecht sind. Aber neutraler Test ist was anderes.

    667 - The Neighbour Of The Beast!!

  • Finde den Test ok, und neue Drumsets machen meistens Lust auf mehr. Aber mikrofoniert klingen die meisten Trommeln schon "besser" als "in echt". Aber es sagt ja keiner, dass man mit DrumCraft nicht arbeiten könnte!

    Four on the floor sind zwei zu viel.
    SONOR Vintage Series: 22" BD; 14" Snare-Drum; 12" TT; 14", 16" FT
    PAISTE 2002 Big Beat: 15"+16" HiHat; 18", 19", 20", 21", 22" Multi, 16" PSTX Thin Crash, 18" PSTX Medium Crash, 14" Stack aus PST7 China und 14" PTSX Thin Crash, 8" Alpha Splash, 18" 602ME China

    VIC FIRTH 5A American Classic Hickory, REMO Ambassador Coated

    >> Mein Vorstellungsthread

  • Naja ich werde es ja spätestens nächstes jahr herausfinden wie diese tromeln in echt klingen wenn ich das geld beisammen habe

    Ich würde dir trotzdem empfehlen, das Set erst mal in Treppendorf zu testen. Ich kenne dieses Gefühl, etwas haben zu wollen, aber gerade bei Drumsets war ich auch schon (geldbeutelfreundlich 😉 ) überrascht, dass nicht jedes Set mich dann auch live überzeugte bzw. ich eine spürbare Verbesserung zu meinem Fuhrpark erkennen konnte. Von dem, was ich damals so über Kirchhoff las, halte ich für möglich, dass ein Drumcraft eher Down- als Upgrade sein könnte. Und sich ein Set auf Verdacht schicken zu lassen, ist riskanter als bei Becken, denn Becken spiele ich i.d.R. einmal kurz an und weiß, ob mir der Sound gefällt. Bei Sets dauert diese Phase im Zweifel deutlich länger, denn dazu wechsle ich Felle und probiere mit Stimmungen rum, und ehe ich mich's versehe, bin ich aus der Rückgabe raus. Und wenn das Kirchhoff dann weg ist, ärgerst du dich unter Umständen. Oder willst du das eh behalten??

  • Naja ich werde es ja spätestens nächstes jahr herausfinden wie diese tromeln in echt klingen wenn ich das geld beisammen habe

    Ich würde dir trotzdem empfehlen, das Set erst mal in Treppendorf zu testen. Ich kenne dieses Gefühl, etwas haben zu wollen, aber gerade bei Drumsets war ich auch schon (geldbeutelfreundlich;) ) überrascht, dass nicht jedes Set mich dann auch live überzeugte bzw. ich eine spürbare Verbesserung zu meinem Fuhrpark erkennen konnte. Von dem, was ich damals so über Kirchhoff las, halte ich für möglich, dass ein Drumcraft eher Down- als Upgrade sein könnte. Und sich ein Set auf Verdacht schicken zu lassen, ist riskanter als bei Becken, denn Becken spiele ich i.d.R. einmal kurz an und weiß, ob mir der Sound gefällt. Bei Sets dauert diese Phase im Zweifel deutlich länger, denn dazu wechsle ich Felle und probiere mit Stimmungen rum, und ehe ich mich's versehe, bin ich aus der Rückgabe raus. Und wenn das Kirchhoff dann weg ist, ärgerst du dich unter Umständen. Oder willst du das eh behalten??

    Ja ich muss nur schauen wie ich dahinkomme weil das ist ganz schön weit weg..so einfach kome ich da nicht hin

  • D.drummer


    Was stört dich denn am aktuellen Set?

    Soviel ich/wir wissen, ist das ja ein durchaus sehr gelobtes Kit.


    Wenn es dich langweilen sollte, hilft oft auch mal ein Fellwechsel von einlagig auf zweilagig oder umgekehrt.

    Das mach ich selbst öfter, wenn ich mal irgendwie den Drang verspüre.

  • Es stört mich nichts ich will mir einfach nur mal ein neues "auto" kaufen.

  • Wenn ich mal wieder das Gefühl habe etwas neues kaufen zu wollen/müssen, ohne dies sachlich begründen zu können, erinnere ich mich an einen Ausspruch den ich einmal irgendwo aufgeschnappt habe.

    „Wenn du unbedingt etwas kaufen willst, kaufe dir ein Erlebnis anstelle einer Sache.“

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

  • Ich finde es ist definitiv ein Erlebnis, mit einer Tasche voller Geld in die Thomann-City zu fahren und dort nen Tag lang zu shoppen.

    So ganz entkräften kann ich das jetzt nicht. 😀

    Aber der Zauber verfliegt deutlich schneller als zB nach einem (Tandem-)Fallschirmsprung oder Theaterbesuch, Konzert oder was immer man auch sonst mag.

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!