Sie sind nicht angemeldet.

fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich
  • »fwdrums« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Januar 2020, 15:47

Minnemann zitiert die Welt

Mein Trommelfreund Hüni hat mich darauf
aufmerksam gemacht: Marco M. auf zeit.de

fwdrums
nontoxic: kurze lange CD-Pause

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Januar 2020, 19:12

Erinnert mich stark an Jonny König, der das mit "Stoiber on Drums" etc. ja quasi losgetreten hat.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich
  • »fwdrums« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Januar 2020, 19:24

Ja, das geht in die Richtung. Allerdings hat
Minnemann so was schon vor der Stoiber-Rede
gemacht, zum Beispiel auf Comfortably Homeless.
Und noch früher hat Zappa mit solchen Ideen gespielt.

fwdrums
nontoxic: kurze lange CD-Pause

danyvet

Mitglied

  • »danyvet« ist weiblich

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Januar 2020, 19:24

Mein Lehrer hat das Video an alle seine Schüler am 1.1. als Neujahrsgruß mit „wünsche guten groove für 2020“ geschickt :D
Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.

“You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis

Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Januar 2020, 22:51

ja, ganz nett, auch wenn es nicht an den Stoiber rankommt.
Beim Stoiber wurde die ganze Rede nur zusammengeschnitten und im Gegensatz

zu Minnemanns kurzen Phrasen auch nicht quantisiert.
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


Mattmatt

Mitglied

  • »Mattmatt« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Januar 2020, 23:07

Marco selber hat das auch schon auf seiner Extreme-Interdepence-DVD zelebriert (2003 oder so) ^^ .

Beeble

Beckenpolierer

  • »Beeble« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Januar 2020, 23:43

ok, dann hat das vielleicht doch den Jonny König inspiriert :)
»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.«
Chinesisches Sprichwort


kirchi1

Mitglied

  • »kirchi1« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Wohnort: Wien & Leonding

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Januar 2020, 23:57

Marco selber hat das auch schon auf seiner Extreme-Interdepence-DVD zelebriert (2003 oder so) ^^ .


Ich glaub du meinst das:


Marco Minnemann toying with samples

Mattmatt

Mitglied

  • »Mattmatt« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Januar 2020, 09:19

Marco selber hat das auch schon auf seiner Extreme-Interdepence-DVD zelebriert (2003 oder so) ^^ .


Ich glaub du meinst das:


Marco Minnemann toying with samples


Genau ;)

  • »drumrumköln« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Januar 2020, 14:20

Ich finds sehr geil. Der Minneman ist schon ein abgefahrener freak.

Er hier hat sich seinerzeit auch intensiv mit "Klängen der Umwelt" beschäftigt...

https://www.youtube.com/watch?v=9QdgUJss9BU

Niles

Mitglied

  • »Niles« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2003

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Januar 2020, 14:39

Marco selber hat das auch schon auf seiner Extreme-Interdepence-DVD zelebriert (2003 oder so) ^^ .
Man hört es auch auf seinem Album Comfortably Homeless (2000, Track "Kondome"). Ist so ein bisschen sein Signature-Ding.

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. Januar 2020, 16:27

Die Stoiber-Nummer von J. König erinnert am ehesten an das hier:
Marco Minnemann feat. Monty Python

Irgendwann wird's natürlich auch mal langweilig...
Das ist fein beobachtet!

Mattmatt

Mitglied

  • »Mattmatt« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. Januar 2020, 09:27

Marco selber hat das auch schon auf seiner Extreme-Interdepence-DVD zelebriert (2003 oder so) ^^ .
Man hört es auch auf seinem Album Comfortably Homeless (2000, Track "Kondome"). Ist so ein bisschen sein Signature-Ding.

Ach ja, stimmt! :thumbup:

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. Januar 2020, 21:36

Ich finds schon länger langweilig.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Januar 2020, 09:49

Auch wenn Minnemann der "Erfinder" sein mag, finde ich sein Zeug total öde. Johnny König war halt der erste, der in den Sozialen Medien auf sich aufmerksam gemacht hat, und mit Stoiber hatte er auch auch einen genialen "Co-Autor". Schon beim zweiten derartigen Werk hätte ich herzhaft zu gähnen angefangen. Stoiber on Drums lebt vom Originalitätsfaktor, und wenn der weg ist, ist die Luft raus.

Das Minnemann'sche Potpourri ist ja deshalb nicht schlecht getrommelt. Aber es macht mir wieder mal deutlich, dass ich Schlagzeug als Soloinstrument einfach langweilig finde und lieber Musik höre und spiele ;)

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Januar 2020, 12:25

Perfekt gesagt! Genau so sehe ich das auch.

olly

Mitglied

  • »olly« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. März 2005

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. Januar 2020, 13:30

Puh, und ich dachte schon ich bin der einzige dem es so geht. Ich mag Herrn Minnemann echt, aber das finde ich einfach nur langweilig (aber toll getrommelt). Irgendwie an den Haaren herbeigezogen, etwas verzwungen lustig.
Wo Dummheit herrscht, ist das Selbstbewußtsein König.

Mein Krempel

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Januar 2020, 14:59

Haha, und ich hatte schon Angst, ich trete eine Grundsatzdiskussion los, dass doch Schlagzeug auch Musik ist usw.

Niles

Mitglied

  • »Niles« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2003

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. Januar 2020, 16:12

Mich spricht es als Hörer nicht an, ich kann mir aber schon vorstellen, dass es dem ein oder anderen Zappa-Fan gefällt.

Minnemann betont beim Trommeln zu diesen Sprach-Loops den Nutzen als Odd-Time-Übung. Für mich als stumpfer 4/4 und 6/8 Trommler also ohnehin nicht interessant. ;)

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 14. Januar 2020, 16:14

dass es dem ein oder anderen Zappa-Fan gefällt

Wo soll denn da ne Schnittmenge sein? Zappa war ein großartiger Komponist des 20. Jahrhunderts, der sich nicht nur auf Zirkusakrobatik beschränkte. Ehe mich jemand falsch versteht, Minnemann tut das in der Gesamtschau auch nicht, aber diese Dinger sind abgesehen vom Übungszweck wirklich nicht viel mehr.