Sie sind nicht angemeldet.

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich
  • »rockabilly1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:18

Günstige Drums - Aber die nicht! (wenn´s auch besser und günstig geht... )

Wer kennt sich aus?

Erleichtert den Newbies vieleicht die Entscheidung.
(Welches Schlagzeug soll ich besser nicht kaufen...?)

Ich fang mal an.


Besser nicht:

Edith verweist auf Seite 4 -> vorläufige Liste

Muß natürlich differenziert und begründet werden. (nicht alles ist Schrott...)

Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von »rockabilly1« (17. Juli 2006, 23:18)


2

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:26

RE: Noname

Zitat

Original von rockabilly1
Wer kennt sich aus?

Erleichtert den Newbies vieleicht die Entscheidung.
(Welches Schlagzeug soll ich kaufen...?)

Ich fang mal an.

Besser nicht:

Doppler
Keiper
New Sound
Stagg
peace
Magna
Magnum
Millenium
Worldmax
Dixon
basix

Muß natürlich differenziert und begründet werden. (nicht alles ist Schrott...)




Doppler ok
Keiper ok
New Sound ok
Stagg ok
peace ok
Magna ok
Magnum ok
Millenium ok

Worldmax -> seh ich anders. Bei Worldmax gibt es gute Sachen für wenig Kohle.

Dixon -> bei Hardware würde ich das auf jeden Fall anders sehen. In Sachen Drums hab ich nur Erfahrung mit einer Snare deren Gratung nicht ok war... ich hab auch schon von einigen 'unrunden' snares gehört. Allerdings ist das länger her und die haben in Sachen Qualität vielleicht was getan(?).

basix -> seh ich auch schon wieder anders. Basix ist (jedenfalls was ich kenne) ok.
----------------------------------------------
"Every drummer that had a name, had a name because of his individual playing. He didn't sound like anybody else, So everybody that I ever listened to, in some form, influenced my taste." Buddy Rich
"I actually wanted to be a drummer, but I didn't have any drums." Stevie Ray Vaughan

Zaphod

Kompetenz: Programmierung Kleinanzeigenordenträger

  • »Zaphod« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. November 2003

Wohnort: Erlangen-City

Firma: Thomann Mitarbeiter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:28

Von Peace gibts tolle Snares.
for your security, this text has been encrypted by ROT13 twice.

Silence is golden. Duct tape is silver.

servantEG

Mitglied

  • »servantEG« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2004

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:33

Supor Drums -> schlechte Verarbeitung, beim besten Willen nicht mal annähernd Sound (egal welche Stimmung, alles knallt nur und klingt nicht), HiHat ist viel zu leichtgängig, Gratungen nicht ok, billiges Sperrholz, das überall splittert, Folie schlecht geklebt, Spannringe oval bzw. eine 8 drin und Kessel gebohrt - HÄNDE WEG DAVON!!!
Drummen ist auch nur Mathe!
Jetzt ist wieder Sommer - die Jahreszeit in der man beim Rudimentsüben schwitzt.

dennisderweber

ausgezeichnet

  • »dennisderweber« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2003

Wohnort: hell

Endorsements: Dixon, Istanbul Mehmet, Protection Racket

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:39

thema basix: das basix custom soll nicht schlecht sein, suche.
stagg: drumsets nicht toll, becken schon, zwar recht speziell aber super preis/leistung

ich weiß, urde beides scon 1000mal gesagt, aber das musste imho schnell hier in diesen thread.

stefan1988

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Wohnort: graz u.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:49

wie schauts aus mit black beat by golden ton? ;)
wo einst meine leber war ist heute meine bar

engi

Mitglied

  • »engi« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Februar 2005

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Oktober 2005, 14:57

Zitat

Original von Zaphod
Von Peace gibts tolle Snares.


Eben, ich sag nur die Bibbelsnare, die hier einige und ich auch als ihr Eigentum nennen können.

Das Teil ist der Oberhammer und Preis-Leistung ist unerreichbar.

Plautz

Mitglied

  • »Plautz« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Februar 2005

Wohnort: Brandenburg / Cottbus

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:12

Worldmax
Keller Kessel - Ahorn USA
Top,!!!!!! mehr sag ich nicht, aso Worldmax raus aus der Liste 8)
Klopfen, Hacken, Trommeln, bumsen,tippen,trampeln,klappern,rascheln......
Mein Set

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich
  • »rockabilly1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:28

gut - supor dazugefügt.

worldmax, basix, dixon, peace aus der total Schrottliste (erstmal) rausgenommen.

wie stehts mit titan?

Zaphod

Kompetenz: Programmierung Kleinanzeigenordenträger

  • »Zaphod« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. November 2003

Wohnort: Erlangen-City

Firma: Thomann Mitarbeiter

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:35

platin
for your security, this text has been encrypted by ROT13 twice.

Silence is golden. Duct tape is silver.

Modscarlet_fade

W.D.P. Chief Inspector

  • »scarlet_fade« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2003

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:37

Hi,

ich finde den Thread hier sehr gut. Nur wird der sich leider auch verlaufen, so dass ihn keiner mehr lesen wird....

@rockabilly1:
Du bekommst hiermit den modsmäßigen Auftrag, das Ergebniss dieses Threads zusammenzufassen. Daraus bauen wir dann einen moderierten Thread, in dem alles wichtige steht, der aber nicht mehr zugemüllt werden kann. So kommt da dann denke ich eine sehr gute Wissenssammlung zusammen...
Ich hoffe sie nehmen diese Wahl an :D :]
Freizeit Moderations-Arschloch

servantEG

Mitglied

  • »servantEG« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2004

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:38

Ahh, da fällt mir noch Scott Percussion ein.
Drummen ist auch nur Mathe!
Jetzt ist wieder Sommer - die Jahreszeit in der man beim Rudimentsüben schwitzt.

  • »rastahfahrii« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. September 2003

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:42

magnum basswood kann man kaufen, nicht sonderlich stimmstabil, aber ok.
rein in die liste: newsound, blackhorse
heute leider keine zugabe.
ich kann auch ohne spass alkohol haben

sixstringsting

unregistriert

14

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:44

Nur um Missverständnisse zu vermeiden: sollen hier nur der "Schrott" oder auch die Empfehlungen reingepostet werden?

Achja, mein Beitrag für die "Weniger zum empfehlen"-Seite: Pearl Target, Pearl Forum. Evtl. auch noch das Sonor Force 503?!? Basix Economy nicht zu vergessen.

Ich denke, es sollten hier nicht nur die Hersteller, sondern auch die Serien notiert werden (Bsp. Pearl).

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich
  • »rockabilly1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:51

Ohje - was hab ich getan. ;(

OK. Erstmal sehen ob´s ein Sandläufer wird oder nicht. Soweit ich Zeit hab werde ich die Liste aktualisieren.


Scott percussion, platin, newsound, blackhorse, Pearl Target, Pearl Forum, Sonor Force 503, Basix Economy - dazu gefügt.


Ich würde hier nur die wirklichen Gurken listen?

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. Oktober 2005, 16:07

Zitat

Original von sixstringsting
Ich denke, es sollten hier nicht nur die Hersteller, sondern auch die Serien notiert werden (Bsp. Pearl).


Nur so funktionierts (und dann auch nur sehr sehr schwer), siehe Beispiel Magnum, von Ahornkessel bis Einsteigergurke ist da alles im Programm. Das gilt ja ohnedies für nahezu jeden Hersteller. Mittlerweile hat ja auch Doppler lackierte Sets mit Goldhardware im Programm (sein geschäftliches Gebahren mal außen vor lassend). Schwierig, schwierig.

Damit das ganze wirklich Sinn ergibt, bleibt wirklich nur, die einzelnen Serien der renomierteren Hersteller anzuführen, sowie jene Firmen, welche von vornherein nur gelabelte Fernostware ist und bis auf diese ominösen Sets ohnehin nichts im Programm haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nd.m« (25. Oktober 2005, 16:09)


Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. Oktober 2005, 16:29

Zitat

Ich denke, es sollten hier nicht nur die Hersteller, sondern auch die Serien notiert werden (Bsp. Pearl).


Lebenswichtiger Hinweis!

Denn obwohl z.B. zurecht auf die besseren Worldmax-Serien mit Kellerkesseln hingewiesen wurde, gibt es auch von jener Firma einige ganz miese Gurken (die haben dann wahrlich keine Keller-Kessel).

Insofern wird es wenige Firmen geben wo alles Murks ist. Viel wichtiger wäre wirklich der Warnhinweis welche konkreten Serien mit dem Label:

"Don´t buy, don´t play, don´t touch, do not even think of" :-) versehen werden.

Im Idealfall stellen wir hier (irgendwie clever moderiert, das bekommt Scarlet 100% hin) eine Art SCHWARZLISTE der übelsten Marktgurken zusammen.

Diese könnte womöglich langfristig (etwas guter Wille mancher Hersteller vorausgesetzt) dazu führen, dass man über die ein oder andere Neukonzeption der Gurkenserien bei Herstellern nachdenkt.

Und selbst wenn diese zu überheblich sind über manchen Murks noch mal neu zu reflektieren... würden wir vielen Rookies Fehlkäufe ersparen.

Wenn wir nun clever agieren, könnte das einer der bedeutendsten Threads dieses Forums werden... der möglicherweise ganz viel positives bewirkt. Ich wäre jedenfalls irre froh gewesen, wenn mich im zarten Alter von 14 jemand vor meinem damaligen Schnellschuß-Fehlkauf gewarnt hätte... und kenne bis heute viele Drummer die sich über ihre ersten Käufe grün und schwarz ärgern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (25. Oktober 2005, 16:33)


rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich
  • »rockabilly1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Oktober 2005, 16:43

kommt Zeit kommt Rat.

Es genügt doch erstmal zu sammeln und dann zu differenzieren.

Jeder der will schreibt rein was er an schlechten Erfahrungen gesammelt hat. Die Ergebnisse werden nach und nach zusammen gefasst und aufgeführt.

Also eher ein Noname - Serientread.

@Drumstudio1: Sehe ich ähnlich. Nur mit der Schwarzliste ist Vorsicht geboten. Die Hersteller lassen sich sowas nicht ohne weiteres gefallen. Hier bedarf es geschickter Formulierungen um evtl. Klagen aus dem Weg zu gehen. -> Geschäftsschädigung etc. ...

SPANGLE

neues Mitglied

  • »SPANGLE« ist weiblich

Registrierungsdatum: 8. November 2004

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Oktober 2005, 16:58

Ich hab ein Newsound set und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Ich glaube Newsound ist die Billigvariante von Tama (falls ich falsch liege bitte korrigieren)

Die Verarbeitung ist Top, bis jetzt hatte ich da noch keine Probleme. (Außer das die "Newsound" Schilder abgefallen sind, das ist aber nicht wirklich ein Nachteil ;D )
Man sollte allerdings ein wenig Geld für gescheite Felle investieren. Auch die Hi Hat und Becken Ständer haben eine gute Qualität, sehr robust und gut verarbeitet.


(Wenn ich jetzt noch die Marke von dem Schlagzeug bei meinem Unterricht wüsste....das war nämlich EDELSCHROTT!! )

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich
  • »rockabilly1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. Oktober 2005, 17:11

@SPANGLE: Wenn das für Dich ok. ist hat keiner was dagegen. Der Punkt der verärgert ist das solche Sets im Verkauf auch oft als z.B. "Profiset" angeboten werden. Es geht u.a. darum einem Anfänger der hier Rat sucht einen Überblick zu verschaffen ohne erst eine Lehrausbildung im Schlagzeugbau absolvieren zu müssen und das Forum damit von den ständigen "welches Set soll ich mir kaufen Treads" zu entlasten. Deine Beurteilung ist subjektiv ok.