Sie sind nicht angemeldet.

Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich
  • »Drumm.er« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2020, 20:14

Sabian HHX Complex vs Evolution

Hallo zusammen,
ich spiele seit vielen Jahren ausschließlich Sabian HHX Evolution Crash Becken und bin trotz immer wieder verschiedenen Tests bei den Evo Crash Becken hängen geblieben.
Nun habe ich auf eBay einen Satz HHX Complex Becken geschossen und war eigentlich nur an der 15“ Hi-Hat interessiert.
Leider war das 22“ Ride beschädigt und wird nun ausgetauscht.
Mich hat aber leider das 19“ sehr begeistert. Es hätte direkt wieder gehen sollen, aber beim direkten Vergleich komme ich doch echt stark ins schwanken.
Da man zuhause aktuell etwas mehr Zeit hat, habe ich mal mein 19“ HHX Evo Crash daneben gehängt und verglichen.
Einige Kollegen habe ich schon gefragt und die Geschmäcker fallen sehr unterschiedlich aus.
Definitiv beides tolle Becken, das ist mal klar...

Welches 19“ Crash gefällt euch besser? Rechts oder Links?
Wie findet ihr die 15“ Hats?

Sabian 19“ HHX Complex thin Crash vs 19“ HHX Evolution Crash

Freu mich auf eure Meinung und bin sehr gespannt.
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. März 2020, 20:44

Das einzige, was mir an dem Video nicht gefällt, ist die Hallfahne über allem. ;)

Die Becken klingen alle sehr schön, ob Crashes oder HiHat. Ich könnte mich zwischen den Crashes nicht entscheiden und finde die Kombination sehr stimmig. Warum nicht zwei schöne 19er nebeneinander hängen?

GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2020, 21:56

Das Becken links finde ich im Klangspektrum ein wenig flacher gegenüber dem Becken rechts, was nach meinem empfinden mehr im Ausklang perlt.
Ich glaube aber im Musikkontext funktionieren beide gut.

-

Lexikon75

Mitglied

  • »Lexikon75« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2020, 22:43

Bin eigentlich nicht so ein Freund von großen Crash-Becken,außer man kann sie als Ride-Becken "missbrauchen",aber die beiden gefallen mir doch erstaunlich gut.
Beide Becken gefallen mir auf Grund ihrer,wenn auch nur sehr gering ausfallend,unterschiedlichen Klangentfaltung und Eigenschaft. Um dies jedoch genauer bewerten zu können müsste man selbst Hand anlegen.

Hab jetzt mal nicht nachgeschaut welches was ist.

Becken links:Spricht gut an und entfaltet sofort sein Klangspektrum,bei "schon" leichtem anschlagen? Kannst du in diesem Punkt besser beurteilen...mag diese definierte Ansprache und Klangverhalten
Becken rechts: da muss man augenscheinlich etwas "härter" zu werke gehen,um dem Becken alles abzuverlangen...klingt aber wirklich gut
beides mag auch täuschen. Hätte das Linke fast als das Thin bezeichnet. Würde beide haben wollen.


HiHat: Mag große HiHat´s. Hab zwar noch keins,bin aber an der Sache dran. Dieses,welches dein´s ist,würde zwar nicht in meine engere Wahl fallen,aber doch ganz brauchbar würde ich sagen.

Mit was hast du diese Aufnahme gemacht? Hört sich echt gut an...

Warum hat man eigentlich beim Anblick eines fremden Drumset´s immer den Drang etwas umstellen zu wollen. Geht das anderen genau so? :rolleyes:
Würde das rechte 19er der linken Hand etwas zugänglicher machen wollen,im Hinblick darauf,wenn man auf dem Ride-Becken unterwegs ist.
Aber wie alles im Leben ist es immer Geschmackssache :D

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2020, 23:10

Da sag ich doch mal: das Complex! (rechts)
Mist, brauch ich die jetzt doch oder was?! Verdammt! :D

  • »burned_destroyer« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. März 2020, 07:33

Ich würde auch das rechte, also das Complex nehmen, gefällt mir vom Klangspektrum einfach besser. Das Evo Crash klingt fast wie ein 17" großes Crash, ein 19 Zöller darf ruhig einen tiefen "Growl" haben.

Viele Grüße

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. März 2020, 08:22

Anhand der Glocke und des Brillianten Finishes und des Klangs (wenn man die Evos kennt) weiß man, dass links das Evolution hängt und rechts das Complex. :P Das Evolution ist ein dünnes becken, insbesondere zum Rand hin, dadurch spricht es sofort an, braucht keinen großen "Anschub", um den Klang zu entfalten. Klanglich ist es silbriger, mit ausgeprägten Höhen und Tiefen, die Mitten sind etwas reduziert, wodurch es im musikalischen Gesamtkontext immer sehr harmonisch und nicht deplaziert klingt - bei so ziemlich jedem Genre. Das Complex klingt auch sehr sehr schön, auch in der Kombination mit dem Evo, hat mehr Mitten und baut seinen Klang etwas langsamer aber dennoch schnell auf. Tolles Crashbecken, das weniger "funky" aber mehr traditionell vom Typ ist - halt nicht so "spritzig". Mag ich sehr.

Letztlich sind beide Becken tolle High-End Crashbecken mit denen man wenig falsch machen kann. Das schöne an den HHX ist - finde ich - dass man sie gut miteinander kombinieren kann, auch wenn es sich um unterschiedliche Reihen innerhalb der HHX Serie handelt. Das harmoniert alles recht gut. Ein Favorit? Beide. Für modernere Töne das linke, für mehr Old-School-Feeling das rechte.

Es gab mal so ein schönes HHX-Vergleichsvideo... ich such mal und verlinke.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. März 2020, 08:27

Hier ist es schon. Alles HHX in Reih und Glied im Vergleich ab Minute 11:20.

"You don't have to show off" - Peter Erskine

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. März 2020, 11:43

Ich würde auch das rechte, also das Complex nehmen, gefällt mir vom Klangspektrum einfach besser. Das Evo Crash klingt fast wie ein 17" großes Crash, ein 19 Zöller darf ruhig einen tiefen "Growl" haben.

Viele Grüße

:thumbup: da kann ich absolut nur zustimmen. Und für ein 17er, (selbstverständlich vergleichbarer Liga) bezahlt man meist in der regel doch weniger.


Also mir hat auf Anhieb das rechte besser Gefallen, Dunkler, deshalb auch auf Thin getippt (Gut das kann jetzt jeder behaupten, aber wer belügt sich scho selbst)


Anstatt Exo dann lieber Fast ;) wenns "schnell gehen Soll" und "sauber" beleiben soll - Edith :"sauber", nein nicht von der Oberfläche dem aussehen her.
würde Zeiger schwarz lassen, passt wie gesagt z.Logo etc, allenfalls einen Vorderen kleinen Teil der Zeiger
Röten, evtl. auch nur beim Sek.zeiger.
orinocco kann nicht mehr Antworten /kommunizieren, nur noch lesen.
gesperrt" (besser Mod-eriert) hier nurwenigezeichen
tschau

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (25. März 2020, 12:47)


Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich
  • »Drumm.er« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. März 2020, 19:30

Merci für die viele Meinungen. :) :thumbup:
Wirklich tolle Becken! Ich werde allerdings die 15“ Hats wieder verkaufen.
Ich fühle mich mit 14“ Hats einfach wohler.
Wer Interesse an den 15“ Hats hat, kann sich sehr gerne bei mir melden. :)
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. März 2020, 20:08

Ganz klar das rechte! Klingt viel komplexer (sic) als das linke.
Ich finde die Hihats auch sehr gut (will sie aber nicht kaufen) ;)

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. März 2020, 20:31

Ach, die 15er würde ich schon nehmen, schätze aber, dass sie mein momentanes Budget etwas überschreiten.

Lexikon75

Mitglied

  • »Lexikon75« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2012

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. März 2020, 20:56

Wirklich tolle Becken! Ich werde allerdings die 15“ Hats wieder verkaufen.
Ich fühle mich mit 14“ Hats einfach wohler.
Das kenne ich..hab mir damals 13" HiHat´s gekauft,weil ich die vom Klangverhalten klasse fand..hab mich aber immer drüber ärgern müssen,weil ich oft vorbei gehauen habe..wurden daraufhin strafversetzt auf die rechte Seite verbannt...
Naja ganz so war es dann doch nicht..die 13er machen sich auf der Closed-HIHat einfach besser...dem 14er hab ich dann noch ein neues Bottom Becken verpasst,das passt..Möchte gerne meine HiHat´s mit einem 15er ergänzen,aber dafür muss ich noch ein wenig sparen..bin mir da auch noch nicht sicher welches ich nehmen werde..Finde von Meinl das Dual und das Extra Dry ganz gut.. das Zultan Dune währe auch ne Sünde wert..

Um sich an Veränderungen zu gewöhnen braucht man eben Zeit,die man sich nehmen muss..Sind sie dir vom Bespielen ungewohnt oder magst du den Klang nicht?

Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich
  • »Drumm.er« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. März 2020, 21:43

Ach, die 15er würde ich schon nehmen, schätze aber, dass sie mein momentanes Budget etwas überschreiten.

Vielleicht doch? Gebe sie an Drummerforum Mitglieder 24% unter dem Thomann Kurs ab... ;)

Um sich an Veränderungen zu gewöhnen braucht man eben Zeit,die man sich nehmen muss..Sind sie dir vom Bespielen ungewohnt oder magst du den Klang nicht?

Das ist mit Sicherheit richtig, aber ich habe ein altes Sabian HH Becken Pärchen, welches des 15“ im Sound sehr ähnlich ist und ich mich nicht umgewöhnen muss... dann lieber was anderes vom Sound anschaffen. :)
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

Drummer-25

Mitglied

  • »Drummer-25« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

Wohnort: Ybbsitz

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. März 2020, 10:14

Das rechte Complex Crash finde ich besser, aber natürlich alles eine Frage des Geschmacks.

Die HiHat klingt auch gut, aber ich will Sie nicht kaufen!

Soulfinger

Mitglied

  • »Soulfinger« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. September 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. März 2020, 14:45

Und noch eine Stimme für das Complex Crash. Und für die Hi Hat. Und für das Ride auch. ^^

Ich hab mir nämlich grad das gleiche Set geleistet (15-19-22) und bin schwer begeistert - großartige Becken, auch und gerade für den jazzigeren Einsatz. Ich mochte ja schon die Legacys, aber die hier sind noch eine Liga drüber IMHO - vielschichtiger, voller und variantenreicher im Klang. I like!
"You can´t have everything. Where´d you put it?" - Lemmy Kilmister

  • »Oliver_Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. März 2020, 21:15

+1 für das Complex! Das Evolution ist mir zu mittenbefreit - ähnlich den Signatures von Paiste, aber nicht so gut :D Aber das Complex könnte mir auch gefallen. Bei den Hihats hat mir in einem anderen Vergleichsvideo die 14er irgendwie besser gemundet - obwohl ich ansonsten in letzter Zeit sehr auf 15er stehe. Irgendwann steht bei mir eine Dark Energy 15", ich glaube fest dran! :)

Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich
  • »Drumm.er« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28. März 2020, 21:11

Sehr interessant... ich hab nun mit dem Compex Crash mal über einen Proberaummitschnitt getrommelt.
Zum Video
Das Becken hängt ganz rechts / links von der Hi-Hat.
Interessanterweise gefällt es mir in Bandmix gar nicht mehr so gut.
Die klaren Evo Crash Becken kommen da klarer raus und können sich zumindest noch ein bisschen gegen die zu laut gespielte Hi-Hat durchsetzen. ^^
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

gsüchd

Mitglied

  • »gsüchd« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Bad Dürrenberg (Sachsen-Anhalt)

  • Nachricht senden

19

Samstag, 28. März 2020, 21:43

Drums klingen irgendwie overdressed . komprimiert ...
Für meine alten ohren.

Die becken klingen doch klasse -Alle ,übrigens...!
Du scheinst mir ein Luxusproblem zu haben ?! :S

MUßT du Dich entscheiden ? ?(

getrommelt juut , Alter !!! :thumbup:

GuTh

Mitglied

  • »GuTh« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2019

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

20

Samstag, 28. März 2020, 22:19

Wenn du es nicht als Abschlagssound, sondern als Sphärischen Sound einsetzt macht es einen klasse Job finde Ich.
Schön energie geladen getrommelt :thumbup:

-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen