Die große DF Trickkiste

  • Hässliche alte Gaffa Klebereste mit Butter (Ja, wenig gute Butter reicht) überstreichen und Einmassieren. Kleberest löst sich garantiert und kann abgewischt werden. Funktioniert überall. Bei ganz alten verhärteten Kleberesten länger Einmassieren und Butter erneuern. Geduld, dass funktioniert garantiert.


    Gerade erstmalig getestet. Hätte nicht erwartet, dass Zeug selbst von geriffelten Standtom-Beinen so easy abzubekommen.


    Ich glaube, mit dem Tipp bist du (zumindest für mich) ein heißer Kandidat für den Tipp des Jahrhunderts :thumbup: Dankeschön!

  • Ich glaube, mit dem Tipp bist du (zumindest für mich) ein heißer Kandidat für den Tipp des Jahrhunderts :thumbup: Dankeschön!


    Da host' ned g'scheit auf'passt… kam schon öfter :rolleyes:


    Jaaa, ich werde bei einer eventuellen Preisgeldausschüttung mit den Verfassern der vorherigen Threads, die Butter empfahlen, das Preisgeld gerecht teilen wollen :thumbsup:


    -

  • Diese filzfressenden Evans-patches kennt ihr ?


    Bei mir war das rundrum richtiggehend verstaubt !!!(hab diese Pörl-duo beater...)
    Also was tun? :


    1x wöchentlich die Beater mit WD 40 ordentlich einsprühen . Kein Abrieb mehr ,oder
    zumindest deutlich weniger.

  • Ist der Beater dann nicht wie ein Wunderbaum mit Wedevirzich Geruch? Ich hätte ja einen anderen Patch oder gar keinen genommen. ;)
    Und wird der Beater dadurch zu Sondermüll?

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

  • Ich hätte ja einen anderen Patch


    Wenn du den denn wieder abbekommst. Die Evans-Teile bappen verflixt fest drauf - zu meinem Leidwesen. Ich bekomme den Sch... einfach nicht ab und habe schon so ziemlich alles probiert. Da ich aber eh demnächst das Fell wechseln muss, kann ich das nun verschmerzen. Den Mist-Patch kaufe ich aber nicht noch einmal - das steht fest. :thumbdown:

    "You don't have to show off" - Peter Erskine

  • Ja Moe, da muss ich dir recht geben. Das Ist bei den Falam Slams auch so. Habs mal versucht aber dann auch aufgegeben. Aber wenigstens fressen die keine Beater

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

  • Bei der Gelegenheit wärm ich noch mal den Tipp auf, dass man weiße BD-Felle mittig (bzw. wo der Beater halt auftrifft) mit feinem Schmirgelpapier glattschmirgeln kann und dadurch dem Filzfraß vollumfänglich vorbeugt. Funktioniert vllt. auch mit Patches (nie probiert, müsste ja aber).

  • Guten Tag,


    keine Ahnung, ob das schon geschrieben wurde:


    da ich gerne und viele Rimshots auf der Snare spiele und ich des Verstimmen der Snare minimieren wollte, greife ich zu folgendem Mittel:


    ich nehme Muttern, welche auf die Stimmschrauben passen und drehe sie, nachdem die Snare in Stimmung ist, an das Böckchen. Funktioniert super.

    Wenn bei Stiftung Wahrentest ein Dildo mit Befriedigend bewertet wird, ist das dann Sehr Gut?



    Suche 24"x16" BD Tama Granstar II mit Rosette

  • Wer öfters mal alte Trommelschätzchen aufarbeitet, der wird womöglich auch unter die Stimmschrauben schöne schwarze Kunststoffunterlegscheiben verarbeitet haben. Bisher habe ich dafür immer die Tama PW620 benutzt (20 Stk. für 4,90 Euro).


    Ausgerechnet heute war mein Bestand aufgebraucht. Allerdings habe ich noch eine größere Menge Unterlegscheiben für 19" Rackschrauben über und daher diese ausprobiert. Sie sind zwar etwas flacher und der Innendurchmesser geringfügig größer, jedoch funktioniert das ganz hervorragend.


    Für 20 Stück zahlt man 1,44 Euro.

  • Hallöle,


    ich hatte auch mal solche Dinger gekauft.

    Mit 5 mm innen komme ich nicht klar, ich brauche da schon 6.

    Die Baumarktdinger hierzuorts waren mir auch gerne mal zu dünn, zu wabbelig oder einfach zu blass. Die Flightcase-Dinger sind schön stabil und elegant black wie mein Kaffee.

    Man gönnt sich ja sonst nichts.


    Grüße

    Jürgen


    PS

    Edith meint, ich hatte die in 50er Paketen gekauft, ich muss mal gucken, wo und was das gekostet hatte.

  • Wie stimmst du deine Toms? Als Triangeln?? :D Im Ernst, dann hast du einen Murkshändler erwischt, oder ich hatte Glück. Ich habe mit keiner einzigen U-scheibe derartige Probleme bekommen, nicht mal bei hoch gestimmten Snares. Weiß nicht mehr, ob ich beim o. g. Link bestellt habe oder wo sonst, aber die Dinger sind völlig OK.

    (Kann übrigens sein, dass ich auch für M6 genommen habe statt für M5.)

  • Ich nutze auch die Billigen aus dem Baumarkt (Weiße und Schwarze tun sich da nichts, habe beide Sorten getestet) - die sind alle völlig in Ordnung. Ist halt genormte Industrieware für ganz andere Zwecke (ausgelegt für meist noch höhere Belastung als beim Drumset).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!