Welche Songs "sollte" man als Drummer kennen

  • Also auf die Schnelle würde ich das als Drummer-Allgemeinbildung ansehen:

    Sing Sing Sing

    Benny Goodman - Gene Krupa:
    Warum ? Berühmtestes Swing-Stück aller Zeiten mit gleichzeitige Jungle-Groove-Meister Gene K.
    Und wer die legendäre 1938-BennyGoodman-Carnegie-Hall-Version nimmt, bekommt dazu noch das vielleicht das berühmteste spontan-Piano-Solo aller Zeiten zum Nachtisch serviert.
    Kurzversion aus Film: https://www.youtube.com/watch?v=TOPSETBUgvQ
    1938-Version: https://www.youtube.com/watch?v=qUbgwADLFPM


    Take Five
    Dave Brubeck - Joe Morello:
    Warum ?
    Schlechthin das bekannteste Jazz-Stück aller Zeiten mit DEM 5er-Groove von Joe Morello
    Original:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    mit Alan Dawson an den Drums und einem endlos geilen Solo
    https://www.youtube.com/watch?v=1tbSyrmXo60

    Seven days
    Sting - Vinnie C.:
    Warum ? Wohl einer der wunderbarsten Stücke in Odd-Times ever, auch hier in 5/4.
    Gäbe es einen Drum-Oscar zu gewinnen, Vinnie hätte 1993 ihn in allen Kategorien abgeräumt. Ein Traum.
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hey Joe
    Jimi Hendrix - Mitch Mitchell:
    Warum ? Gefühlt 100 amtliche Licks, einer besser als der andere, das ganze Stück eigentlich fast ein Solo, riesiges Ding.
    (Es gibt vom Original kein Link, da alles vom Netz genommen wurde) Anmerkung: Member Joe Morello hat doch ein Audio gefunden, siehe Post dort, danke.).

    Aja
    Steely Dan - Steve Gadd
    Warum ? Eigentlich ein recht ruhiges Stück, aber zum Schluss zeigt Onkel Gadd, was es heißt, über ein Vamp zu solieren inkl. den berühmten Ratamacue-Lick und seine spezielle Art, den Mozambique zu spielen
    https://www.youtube.com/watch?v=pGmB7Jksl5k


    Rosanna / Fool in the Rain / Home at last
    Toto (Jeff Porcaro), Led Zeppelin (John Bohnham), Steely Day (Bernard Purdie)
    Warum ? Die bekanntesten Halftime-Shuffle ever (Der schöne Pernhard hat aber noch ne Menge mehr fabriziert)
    Hier ein instruktives LehrVideo zu den 3 Stücken:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    When the leeve breaks - Black dog - Whole Lotta Love
    Led Zeppelin - John Bonham

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Warum ? Weil Drummen nie bombastischer war (trotz nur einer BassDrum).


    Soul Sacrifice - Santana - Michael Shrieve
    Warum ? Weil ein unbekannter 20-jähriger Drummer sich auf dem Woodstock-Festival 1969 die Seele aus dem Leib spielte und alle ausflippen ließ. Und zugegeben, es ist auch subjektiv: Als ich es das erste mal Jahre später im Fernsehen sah (ich war damals 13 Jahre) und Shrieve beim letzten BassDrum-Schlag des Stücks fast vom Stuhl fiel, fiel ich mit und nervte eine Minute später meinen Vater, ich bräuchte ein DrumKit. Und zwar in dem Sinne "brauchen", dass mein Leben davon abhing.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach Genres:

    Latin
    1) Spain - Chick Corea - Version: Al Jarreau - Steve Gadd.
    Warum ? Wegen Gadds Mozambique. Und: Darum.
    https://www.youtube.com/watch?v=lY-uLLNFh_4

    2) Oasis - Lee Ritenour/Daver Gruisin Live - Calos Vega
    Warum ?

    Carlos war einer der ersten, der den Songo als Drummer gespielt hat ("erfunden" wurde er von Jose Quintana). Das Stück sei aber genannt als Beispiel für alle in diesem Cuba-Style.
    - Songo erklärt:
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    - Oasis mit "Grande" Carlos Vega inkl Solo:
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    - Dave Weckl Songo-Solo
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Reggae
    1) Master Blaster - Stevie Wonder - Stevie Wonder
    Warum ? Spötter behaupten, dass wer Master Blaster spielen kann, mit dem Rüstzeug alle Reggae-Stücke der Welt spielen kann. Stimmt zwar nicht, ist aber ne Menge dran:
    https://www.youtube.com/watch?v=AhF1cc7nCyg
    (Recht putzig: Am Anfang ist auf der Aufnahme ganz leise im Hintergund Stevies Kopfhörer-Click-Mix zu hören)
    2) Walkin' on the moon - Police: Stewart Copeland
    Warum ? Wurde ja schon genannt. Stilprägender gehts nicht mehr. Die Essenz des gesamten Reggae-like Drummens auf den Punkt, versetze Hihat, bassdrum auf dem Offbeat, RimClicks, alles drin.

    Prog:
    Warum ? Weil Kathedralen des modernen Rock-Drummens

    1) Thick as a brick - Jethro Tull Live - Barriemore Barlow

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    2) Supper's Ready / Firth of Fith / Cinema Show - Genesis Live Seconds out - Chester Thompson, PC, Bill Bruford)
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    3) YYZ/Spirit of Radio/Red Barchetta - Rush - Neil Peart
    YYZ: https://www.youtube.com/watch?v=_mR0tzt9XaM

    Das wären jetzt so meine Stücke, die mir auf Anhieb einfallen würden, was natürlich alles auch subjektiv ist. Wie alle anderen schon sagten: Man könnte Stunden schreiben. Member "KidSnare" hat ja z.Bsp. Time von Floyd genannt: gehört definitiv hier her. Wunderschönes Beispiel. So gäbe es noch hunderte - achwas - tausende Sachen, insbesondere die ganzen Sachen von Tony Williams, Vinnie und Weckl, Blade, Bozzio, Hakim und und und und. Es ist in der Tat endlos. Ein ganzer Kosmos halt.


    PS: Eins fällt mir dann aber doch noch ein ein, was genannt werden muss: "Bouree" von Jethtro Tull mit Clive Bunker. Warum ? Weil man selten einen Drummer in einem Stück derart lässig Swing und Rock hat verbinden hören.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    PS2: Ich habe keine Ahnung, warum hier einige Links nicht direkt verbinden. Links sind richtig, aber nur ein Teil erscheint als Link selbst. Bei Bedarf bitte kopieren.

    "Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
    (c) by frint / 2008


    "Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
    vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

    12 Mal editiert, zuletzt von Seelanne ()

  • Joe: Danke für den Link, stell grad fest, dass "Hey Joe" doch ternär ist (so kann die Erinnerung täuschen), hab das mal verbessert. Und Shrieve: :D Klar, die waren alle dicht wie die Haubentaucher, der Keyboarder soll so weg gewesen sein, dass sich keiner erklären konnte, wie der überhaupt noch stehen konnte, so Carlos mal in einem Interview. Die "guten alten Zeiten" halt.

    "Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
    (c) by frint / 2008


    "Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
    vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

  • Moin moin,


    ich bin echt begeistert. Ich hatte kurzzeitig den Eindruck, dass das nix wird, da es mir schien, dass mein Anliegen stellenweise missverständlich aufgefasst wurde aber die Entwicklung des Threads zeigt mi das Gegenteil. Was hier gerade passiert, ist genau das was ich meinte. :thumbup: Danke für die vielen Titel und Links etc.! Ich komme mit dem Anhören kaum nach aber das ist schon OK!!! :thumbsup:


    Cool! :thumbup:


    Viele Grüße, Michael :)

  • Die Stücke der eigenen Band(s)


    Made my day! Ist aber sehr richtig.


    Alle. :D


    Das ist die Chuck Norris Antwort.


    Auf meiner sehr unvollständigen Liste sind z.B....


    A) Groove-Sektion
    1) The Meters - I just kissed my baby

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dieses Stück nur als ein Beispiel aus vielen ikonischen Nummern dieser Band.
    1b) aus der gleichen Groove-Ecke noch Bill Withers - Use me
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum diese beiden? Klare sehr dezidierte Grooves ohne Schnickschnack.


    2) Primus - Groundhog's day

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Sehr schöne Dynmaik. Insgesamt finde ich die Trommelarbeit bei Primus vorbildlich.


    3) TOP - Soul Vaccination (hier in der Version von der 1998er LiveCD)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Garibaldi ist einfach DER Frickel-Funk-Drummer.


    4) Average White Band - Pick up the pieces

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Ist ein Klassiker.


    ...


    B ) Pop-Sektion
    1) Supertramp - Cannonball

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Hier lernt man Geduld. 8 Minuten gerades Uff-Tschack.


    2) Michael Jackson - Billie Jean

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Essenzieller Popsong.


    ...


    C) Rock-Sektion
    1) Led Zeppelin - How many more times

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? allein schon, was er für Gesichter zieht.....


    2) Bob Seger - Seen a lot of floors

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Ist einfach interessantes Spiel.


    3) AC/DC - Whole Lotta Rosie

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Muss man nicht begründen :D


    4) Rage against the machine -Take the power back

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Klares, aufgeräumtes Drumming, schiebt ungemein.


    ...


    D) Metal-Sektion


    1) Pantera - Mouth for war

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Metal-Schlagzeug konsequentester Art.


    2) Metallica - Battery

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Ein Klassiker.


    3) Entombed - Left Hand Path

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? In dem Genre für mich unerreichtes Drumming hoher Musikalität.


    E) Sektion "passt nirgends anders rein"


    1) Zappa - City of tiny lites

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? Bozzio at his best


    2) The Ex and Tom Cora - Fire and ice

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum? So ganz anderes Schlagzeugspiel. Ist übrigens eine Frau an den Trommeln.

  • Von Nils schon genannt: Billie Jean mit Leon "Ndugu" Chancler on drums....Einen eigentlichen ganz simplen Rhythmus so derart grooven zu lassen..... das kann was


    Da sach ich mal jein. Der Groove steht bzw. fällt mit dem Shaker.
    Ob der da selbst gerasselt hat weiß ich nicht...
    Ansonsten verhält es sich mit Jackson ähnlich wie mit den Beatles, von persönlichen Vorlieben abgesehen.
    Wer das nicht gut findet, muß ein schlechter Mensch sein!

    Ich bin nicht intolerant, ich hasse jeden!

  • Moin,


    Vielleicht ein bisschen "simpler" und mehr Mainstream aber Phil Collins (Easy Lover, In the Air tonight....) sind auch "Tight".


    Mother's finest: Baby Love


    Stevie Wonder: Superstition (spiel ich z. B. in zwei verschiedenen Formationen mit verschiedenen Grooves)


    Robbie Williams: Let me entertain you



    Und noch die 500 andere Titel :rolleyes:


    Gruß
    Ralf

    Bier und die Pfalz, Gott erhalt's ;)



  • Das sehe ich anders:
    1) Man hört Hihat und Shaker beides sehr schön separat!
    2) Was diesen Groove meines Erachtens ausmacht ist dass er so treibend ist. Bass und Snare sind gefühlt einen Hauch vorgezogen. Und genau das macht eben diese besonderen Grooves aus, dass sie eben ein ganz spezielles Feeling haben.

  • Nabend!


    Hab vor ner Zeit mal nach Ginger Baker angefangen zu stöbern.
    War von Cream recht angetan, und bin es auch noch.
    Beim weiteren Stöbern nach Mr. Baker bin ich über folgendes gestolpert, und das
    bringt jedesmal jede verdammte Zelle in mir zum Beben...
    Masters Of Reality - Sunrise Of The Sufferbus(Album) , She Got Me(When She Got Her Dress On)


    Des weiteren hat er, oder umgekehrt, Fela Kuti hat mit ihm Aufnahmen gemacht.
    Das Live Album würde ich nem Schlagzeuger auch per se zum reinhören empfehlen.


    Gibt auch ne Doku über ihn, die für Drummer bestimmt interessant ist.
    Ist ne ziemlich tragische Geschichte, ich mag den Typ, auch wenn es bestimmt etliche Gründe gibt
    den Vogel weiträumig zu umgehen, der hat echt nicht alle Latten am Zaun.
    Aber, 'he has got time' , und davon sehr viel.


    xD xD xD Der hat mal seinen Mitspieler Jack Bruce verprügelt, weil der ihm für ihn unpassend in seinen Drumpart gespielt hat(Bass)!


    Die Doku, "Beware of Mr. Baker" ist ne tolle Geschichte, ich find sie tragisch, aber unterm Strich toll.


    Ungefähr-Zitat: "Ich wollte doch nur Schlagzeugspielen - das ist alles..."


    Gruß

  • Enthält im Intro für mich auch eines mit der besten "Schlagzeugsolos"(krieg da immer wieder Gänsehaut;positiv), zum Schluss zu wird`s auch noch mal Interessant.


    Als Vocalist hinterm Schlagzeug imho sicherlich mit einer der Besten.


    https://www.youtube.com/watch?v=Yan9WilVmEg

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



    Einmal editiert, zuletzt von orinocco ()

  • Dafür Liebe ich den Laden hier :thumbup:


    1. Eine Frage zu beantworten, die nicht zu beantworten ist und
    2. sich dabei so viel Mühe zu geben, dass man auf viele Sachen geschubst wird, die man sonst im Internet nicht gefunden hätte.

    Grüße,


    De' Maddin Set
    ________________________________


    Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
    Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • Als Rockdrummer deffi...deniti...deffitiniv den hier: https://youtu.be/E0c5SlVqUYE


    Das Original (Radioactive - Remember My Conscience) ist leider nicht mehr im Internetz zu finden. Wobei die Drumspur die gleiche geblieben ist.
    Wer hat's wohl getrommelt?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!