Was gibt's neues 2017 ?

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ob man das Zeug braucht ist wieder was anderes.
    Je nach Anforderung und Geschmack ist ja vielleicht was für den ein oder anderen dabei.

  • Die Bongolele hat tatsächlich was.... :D Und die rote Maraca. Damit sieht der Zuschauer endlich, dass der Drummer auf der Bühne beim Shakern auch was tut. Das ganze Holzfinishzeug sieht ja keiner.... ;)

    "The first rule of drumming: If you make a mistake, turn around and look angrily at the bass player" - Nick Mason

  • Auch mal wieder der Hinweis, dass (teilweise seit einigen Wochen :D ) mancher namhafte Hersteller seine neuen Produktkataloge für 2017 im Web zum Download bereithält. Es ist interessant zu erleben, was sich im Zuge der Onlinewelt in Sachen "Informationsweitergabe und Timing" alles verändert hat gegenüber der Prä-Internet Zeit.

  • Gibt jetzt ein Video zur sündhaft teuren Peter Erskine Mezzo-Snare, wo man die auch mal endlich in Aktion hört. Immerhin gibt Erskine selbst zu, dass das Teil sündhaft teuer ist. Aber wie er die Snare spielt, ist wieder mal ganz fein und einen Klick wert.


    [video]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    [/video]

    "You don't have to show off" - Peter Erskine

  • Peter Erskine ist einer der GANZ GANZ GROSSEN.


    Sein MABUSHI ( Marketing Bullshit) seit er Yamaha verlassen hat, geht mir allerdings reichlich auf die Nüsse.
    Erst war es DW, die ihm "endlich ermöglichten sich als Trommler zu verwirklichen" (was hat er bloss all die Jahrzehnte
    bei Weather Report, Steps Ahead etc. gemacht), und dann war es wieder einige Jahre später Tama, deren
    Trommeln es ihm erstmals ermöglichten sich "wirklich am Instrument auszudrücken" .... Käse im Quadrat


    Die Kunst, ist die Trommel so zu spielen, nicht die Trommel selbst. Ich kenn einen Kollegen, der hat eine Snare
    in gleicher Konstruktion und ähnlcihem Format (meines Wissens in Buche) die den Blind Test mit dieser Tama
    sicherlich problemlos besteht und vermutlich den Mehrwertsteueranteil dieser Tama kostet


    just my two cents

    now, this little number is in thirteen. it's subdivided 5 8 and 4 4, if you wanna clap your hands: one two one two three one two three four .... pretty good! FZ (1940 - 1993)
    Mein Spielzeug im Einsatz Hueni for Sale

  • :thumbup:

  • Peter Erskine ist einer der GANZ GANZ GROSSEN.


    Sein MABUSHI ( Marketing Bullshit) seit er Yamaha verlassen hat, geht mir allerdings reichlich auf die Nüsse.

    MABUSHI. Muss ich mir merken. :thumbup: Da gebe ich dir auch voll und ganz recht. Das war ja bei DW nicht weniger albern (Beste Trommeln, neue Horizonte erreichen usw.) Mir ging's ja auch nicht um sein Marketing-Blabla, als ich das Video verlinkt habe (ich habe da schnell vorgespult ;) ). Es ist lediglich das erste Video, das den Klang der Snare mal vorstellt. Tama hat ja ziemlich lange gewartet, bis die sich "getraut" haben, was zu veröffentlichen. Bei den anderen Snares waren sofort Videos da, von Tama und anderen auch (Drumcenter Portsmouth z.B.). Bei dieser Signature-Snare, Fehlanzeige.
    Und nach dem angucken kann man wohl konstatieren, dass die Snare preislich völlig abgedreht ist und klanglich ... sagen wir mal ... mich (und andere wohl auch) nicht vom Hocker haut, ich glaube, darüber muss man auch nicht groß diskutieren. Ich tippe, dass die Snare bei der Kombination aus Klang und Preis ein Ladenhüter wird. Da kann Erskine das Teil noch so sehr über den Klee loben und den Begriff "Mezzo" zum "hypen" aus der Taufe heben. Es ist halt nicht alles Gold, was glänzt, auch wenn's teuer ist. 8)

    "You don't have to show off" - Peter Erskine

  • Der Vorteil am Markenhopping ist einfach, dass die Signature Teile nach dem Weggang der Namensgeber meistens sehr günstig rausgehauen werden (ich erinnere mich da an die Pearl " Steve Ferrone" -Signature Snare - gabs dann als "Normal" Snare (allerdings ohne Gussreifen, aber gleiche Stimmböckchen in Chrom statt Gold und schwarz vernickelt wie das Original) für 169€ im Ausverkauf :thumbup: )


    .... wobei die Steve Ferrone auch keine Gussreifen hatte. ...
    Die Ferrone hatte den gleichen Kessel, und ein Teil der HW war Gold. Bei der Limited war dann alles chromfarbig.


    Dank @ Scarlet (s.Post 53)

    3 Mal editiert, zuletzt von Hammu ()

  • Chad Smith hatte doch auch noch eine Snare bei Pearl präsentiert und ist dann Schwuppsdiwupps bei DW gelandet, bevor noch das Teil im Handel erhältlich war. Der Super-Gau für Pearl.

    "You don't have to show off" - Peter Erskine

  • Hammu grundsätzlich richtig, wobei die Steve Ferrone auch keine Gussreifen hatte. Ich hab beide Snares. Die Ferrone fand ich klanglich super. Die zweite hab ich mir dann für die Festzeltbühne geholt ;)


    Die Ferrone hatte den gleichen Kessel, und ein Teil der HW war Gold. Bei der Limited war dann alles chromfarbig.

    Freizeit Moderations-Arschloch

  • ich kann den Marketing Bullshit auch garnichts abgewinnen Die trommel klingt für mich wie als wäre sie nur hundert euro wert. Und die feinsten trommeln sind aus einem stück gedrechselt und gedreht in kombination mit nem free floating sytsem und hardware die den kessel zu 0 Prozent berührt nur baut das keiner.

  • Mit seinem übertriebenen Werbeeinsatz der letzten beschädigt Herr Erskine langsam aber sicher seinen guten Namen.


    Grundsätzlich bringt mich dieses Video aber auf die Idee, dass es keine schlechte Sache wäre, wenn man einfach mal eine Snareabhebung am höchsten Tom anbringen würde. Ausgeschaltet wäre alles wie vorher, aber man könnte bei Bedarf schnell einen zweiten Snare-Sound zuschalten....

  • Danke für das Video, das ist wirklich super.
    Ich meine sein Getrommel, seinen Touch
    und seinen Sound. Was für ein großer Trommler.
    Sein Gequatsche ist inzwischen unerträglich.
    Offensichtlich hält er sein Publikum für
    Vollidioten, die ihm auch noch den letzten
    Quark abnehmen, den er verbal ablässt.
    Ist aber auch wurscht. Die Interviews von
    Philipp Lahm sind auch kaum auszuhalten.
    Er ist trotzdem ein Weltklassekicker.


    fwdrums



    Ich gehe jetzt in den Keller und versuche
    so zu klingen wie Erskine. Also bis später
    dann, in dem anderen Leben.

    nontoxic: kurze lange CD-Pause

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!