Update auf Woltlab Suite 5.3 - Wünsche und Anregungen

  • Die absolute Like-Zahl eines Users zu verbergen bringt m.E. auch nicht viel. Denn unter den jeweiligen Beiträgen erscheint die Like-Anzahl ja durchaus.


    Ich find's nach wie vor Quatsch. In einem anderen Forum gibts sogar nicht nur Danke-Buttons, sondern auch noch irgendwelche "Kekse", deren absolute Anzahl auch immer bei jedem Beitrag angezeigt wird, und irgendwelche lustigen Ränge. Dann kann man das virtuelle Ego dann so richtig narzisstisch pflegen. Mir persönlich ist sowas zu blöde. Aber ich bin eh 'n Eigenbrödler ...

  • Nicht-öffentliche Galerie: +1


    Einen Danke-Button fänd' ich persönlich nicht schlecht, da klickt man dann mal schnell druff und fertig.
    Wie sich weitere digitale Reaktionen hier auswirken, kann kaum jemand vorhersagen. Die Social Media arbeiten mit Likes, ich like das nicht und verstehe das auch nicht als Danke.


    Vorschlag: Ein Badumm-Tsss-Button. Kann als Zustimmung für einen Beitrag genutzt werden. Kann aber auch als ironische Reaktion auf einen Spruch oder Gag genutzt werden oder was auch immer sich ergibt.


    Statistiken oder Ränge oder Anzahl gesammelter Klicks fänd' ich persönlich überflüssig, aber - Stichwort Gamification - andere stehen drauf. Ich bin zu alt für den Scheiß.

  • Jaaaaa, DAS wär mal kreativ und originell fürs DF - ein badumm tsss Button! 8o :thumbsup: Geile Idee! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    @m-tree und Danny: nach meinem Verständnis soll der Button für hilfreiche Beiträge sein, und nicht für ein User Ranking.


    nachdem ich jetzt so mit immer mehr „Entsetzen“ lese, wie dieser Button aufgefasst werden kann, will ich ihn nimma.
    Außer er heißt badumm-tsss :D

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Also triftige Gründe für so'n Button sind wohl ...


    • keine zustimmenden Beiträge mehr nötig
    • hilfreiche und sinnvolle Beiträge können von unerfahrenen und neuen Usern besser erkannt werden


    Zu 1. hatte ich schon gemeint, dass hier im DF ja ganz und gar kein "Shitstorm"- oder "zu viele Beiträge"-Problem besteht. Im Gegenteil würde etwas mehr Action dem Forum hier ja eigentlich ganz gut tun und jeder drückt seine Zustimmung eben individuell aus und hat vielleicht auch noch Anmerkungen.


    Zu 2. kann ich eigentlich auch nur an die Intelligenz und das Interesse der User appellieren. Ich denke, dass sich hier - mit Verlaub - nicht so viele Idioten wie andernorts rumtreiben und Drumming an sich, wenn man es ernst meint, auch eine gewisse Intelligenz erfordert. Insofern halte ich die Deklaration besonders "guter" Beiträge eigentlich für unnötig.


    Aber ich bin jetzt raus. So wie ich das verstanden habe hat sich die Administration ja sowieso schon für so'n Button entschieden. Ich nehme auch an, dass das m.E. entspannte und "sinnvolle" Klima hier im DF darunter nicht leidet.

  • Jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu. Pardon dafür im Vorfeld:


    Vorab: Danke für all die Arbeit der vergangenen Jahre, das Team hat das Forum gut "im Griff", finde ich. Also weiter so. :)


    Rubriken: Kaufberatung/Verkaufbeartung - ja bitte, das gibt neuen Nutzern sofort einen Landeplatz und erleichtert ihnen die Suche nach vergleichbaren Themen, somit viel effizienter für Neuankämmlinge und weniger Frust generierend.


    Vielleicht kann man die Bildergalerie mit einer Rubrik "Bilder" o.ä. verknüpfen. Wir haben diverse Fotothreads hier und dort herumschwirren, in einer eigenen Forumsrubrik könnte dies etwas besser, aufgeräumter dargestellt und genutzt werden.


    Vielleicht könnte man eine Unterrublik bei "Drummer, Bands & Musik" für Genre-Musikempfehlungen einrichten


    Z.B.
    Drummer, Bands & Musik
    - Musiktipps Pop
    - Musiktipps, Rock
    - Musiktipps Metal
    usw.


    oder aber oben in der "Drummer, Bands & Musik"-Rubrik angepinnte (endlos-Bandwurm-Threads), nach dem Motto: Musiktipps nach Genre, also ein Thread für "Rockmusik-Empfehlungen", "Metal-Empfehlungen", "Jazz-Empfehlungen", "Hip-Hop-Empfehlungen" usw.. Wir haben diverse solche Sachen wild im Forum herumschwirren, und es erleichtert die Navigation, wenn diese Threads prominent dort platziert würden - auf die eine oder andere Art. Viele kommem hier ja auch her, um sich musikalisch weiter zu entwicklen, reinzuschnuppern in Genres etc. Da wäre das m.E. ein schönes "Add-on".


    Darstellung auf Mobiltelefonen sollte besser sein. Ist in der jetzigen Form eher nervtötend, wofür hier aber keiner was kann. :)


    Die Diskussion um Likes oder nicht Likes finde ich etwas absurd, ehrlich gesagt. Wer keine "Likes" mag, kann sie ja gerne für sich ignorieren, bzw. keine Likes vergeben. Bleibt jedem Freigestellt. Fakt ist aber, dass neuere/jüngere Nutzer diese Funktion von allen möglichen anderen Foren und Portalen und Apps kennen und eine solche Funktion hier sicherlich vermissen dürften. Da die Like-nutzung auch nicht mit Profiling und Geld-Generierung verknüpft ist, kann ich gewisse Vorbehalte auch nicht nachvollziehen.


    Die Zeiten ändern sich, nicht jeder ist gewillt, zehn mehr oder weniger identische, zustimmende Beiträge auf dem Smartphone durchzuscrollen, bis endlich was neues, interessantes kommt. Der sucht sich dann eben woanders die Infos.


    In anderen Foren hat der Like Button überhaupt keine negative Wirkung verursacht, sondern im Gegenteil den Laden aufgeräumter gemacht und für viele besser navigierbar. Ob ein Beitrag als positiv anzusehen ist, ja Gott, nicht jeder sieht alles identisch, sicher. Aber wenn ein Beitrag 30 Likes hier bekommt, dann könnte es ja durchaus sein, dass da etwas pausibles, gutes verfasst wurde (z.B: Becken mit traditionellem Finish nicht mit einem Bandschleifer und Ajax reinigen). Likes-Buttons bedeuten ja nun nicht, dass man mit Betreten des Forums sein Hirn und damit den Menschenverstand auszuschalten braucht. Seht es einfach als eine Hilfestellung für Lesefaule bzw. "ungeübte" DF-Nutzer. Hilfe geben, schadet nicht - in welcher Form auch immer. Und dass hier jemand aus Gründen der "Selbstdarstellung" auf das Sammeln vieler Likes aussein sollte, bezweife ich stark, eigentlich sind wir hier doch alle erwachsene, gesittete und nicht ganz dumme Menschen. Oder?


    Vielleicht ganz persönlich: Ich lese manchmal später am Abend einen Beitrag und denke: Toller Beitrag. Gebe aber keinen Kommentar dazu ab, weil schon in der zwischenzeit 15 andere Beiträge da stehen. Dann zu zitieren um "Beifall" zu geben, wirkt einfach deplaziert. Mit einem Like/Danke/Wahtever hätte ich hingegen auch später noch Lob für einen tollen, informativen Beitrag geben können, ohne andere zu nerven bzw. den lesefluss zu zerstören.


    Finaler Wunsch: Können wir ein paar weitere ruhige Designs für das Forum bekommen? Etwas, was nicht auf den Senkel geht und die Augen schont? Das Standdard-Design (mit dem schwarzen Banner) habe ich bei mir sofort abgeschaltet, weil ich harte dunkel-hell-Kontraste absolut unerträglich finde. Sie sind weder zeitgemäß, noch hinsichtlich Barrierefreiheit oder den Vorgaben für "Bildschirmarbeit" zuträglich. Wenn es vier Designs zum auswählen gäbe, wäre das wirklich schön.


    Mehr fällt mir momentan nicht ein. Reicht vermutlich auch. :)


    Das meiste im Forum ist schon gut so, wie es ist.

    "You don't have to show off" - Peter Erskine

    2 Mal editiert, zuletzt von Moe Jorello ()

  • Moin,


    wahrscheinlich gibt's das schon, und ich bin nur zu doof, es zu finden: Aus anderen Foren kenne ich die Möglichkeit, bei (ellenlangen) Threads "zum ersten ungelesenen Beitrag" zu springen - vorausgesetzt, man ist angemeldet. Sowas finde ich sehr hilfreich, wenn mal für ein paar Wochen keine Zeit ist das Forum zu besuchen, kann ich trotzdem dort anknüpfen, wo ich das Thema (z.B den Danyvet-Faden) verlassen habe.


    Viele Grüße
    Willi

    "Ein Mann ist noch nicht richtig betrunken, wenn er auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (frei nach Dean Martin)

  • Moin,


    wahrscheinlich gibt's das schon, und ich bin nur zu doof, es zu finden: Aus anderen Foren kenne ich die Möglichkeit, bei (ellenlangen) Threads "zum ersten ungelesenen Beitrag" zu springen - vorausgesetzt, man ist angemeldet. Sowas finde ich sehr hilfreich, wenn mal für ein paar Wochen keine Zeit ist das Forum zu besuchen, kann ich trotzdem dort anknüpfen, wo ich das Thema (z.B den Danyvet-Faden) verlassen habe.


    Viele Grüße
    Willi


    Für das gibts den grünen Pfeil vor dem Beitrag ;)


    LG

  • Ja, klar, aber damit springe ich zu genau diesem Beitrag - da könnten aber etliche ungelesene davor gepostet worden sein... oder?

    "Ein Mann ist noch nicht richtig betrunken, wenn er auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (frei nach Dean Martin)

  • Ja, klar, aber damit springe ich zu genau diesem Beitrag - da könnten aber etliche ungelesene davor gepostet worden sein... oder?


    Die ungelesenen sind immer rot markiert.


    Die Diskussion um Likes oder nicht Likes finde ich etwas absurd, ehrlich gesagt.


    Ich fand vor ca. 2 Jahren auch absurd, als du mir sagtest, ich solle doch lieber Üben statt mal 'ne andere Fußmaschine auszuprobieren.


    Das ist öfter das Problem in der Welt:
    Manche kennen jemanden nicht und versuchen dann ihr Ego auf dessen Kosten zu erhöhen. Egal wie bescheuert das dann nun auch sein mag.


    Und auch wenn es hier nur positive Buttons gibt: Negativität kann man trotzdem ins Spiel bringen.


    Glücklicherweise ist es aber dennoch möglich, sich hier in Ruhe mit Gleichgesinnten auszutauschen, denn ein bestimmtes Verhältnis ist hier nämlich komplett anders als in der gesamten Gesellschaft.


    Einige wissen wohl, was ich meine ...

  • Können wir ein paar weitere ruhige Designs für das Forum bekommen? Etwas, was nicht auf den Senkel geht und die Augen schont? Das Standdard-Design (mit dem schwarzen Banner) habe ich bei mir sofort abgeschaltet, weil ich harte dunkel-hell-Kontraste absolut unerträglich finde. Sie sind weder zeitgemäß, noch hinsichtlich Barrierefreiheit oder den Vorgaben für "Bildschirmarbeit" zuträglich. Wenn es vier Designs zum auswählen gäbe, wäre das wirklich schön.

    Etwas in diese Richtung hatte ich vorher schon angemerkt ("Dark Mode"), daher freut es mich, dass jemand den Vorschlag mitträgt.
    Meine bisherige Lösung für Safari funktioniert zumindest mit ihren vier Dark Modi auf vielen Webseites in vielen Fällen sehr gut. Manchmal sind allerdings Bilder invertiert (zB. bei Thomann die 360 Grad Bilder) oder im DF die Textfelder des Editors beim Verfassen von Beiträgen dunkel und dann wegen der schwarzen Schrift nur dort schwerer lesbar. Es geht schon irgendwie, aber eine bessere, bordinterne Lösung wäre wünschenswert.

    Einmal editiert, zuletzt von greb ()

  • Eine weitere Ergänzung von Rubriken, Unterforen, o.ä. halte ich persönlich eher nicht für zielführend. Ein anderes von mir besuchtes Forum wurde auf Anregung seiner Permanent-User im Laufe der Zeit thematisch weiter aufgeteilt. Das ist nachvollziehbar, wenn man sich auskennt und Threads sortieren möchte für die eigenen Recherchen und um sicherzugehen, "seine" Leute zu finden.
    Das führte allerdings zu Filterblasen und zu hohen Tellerrändern, über die manche nun nicht mehr hinausblicken. Neulinge finden darüber hinaus noch viel schlechter einen Einstiegspunkt oder das richtige Brett für die gerade brennende Frage. Und manche wissen noch gar nicht, was sie wollen.
    Der Effekt: Am Ende steigt die Anzahl von zu moderierenden Posts und langfristig die der Bretterleichen, die niemand mehr frequentiert. Von abnehmender Beitragsfrequenz ganz zu schweigen.


    Ich find's gut, wenn ich mich von verschiedensten Themen triggern lassen kann, ohne groß rumklicken zu müssen und kann dafür mit Kollateralschäden wie drei gleichzeitige Threads zum Schlagzeugkauf des Nachwuchses gut leben.


    Viel wichtiger hier im DF mit seinen Myriaden von Beiträgen fände ich eine richtig intelligente Suchfunktion. Eine, die schon beim Eingeben der Suchbegriffe passende Threads vorschlagen kann. Sucher wählen dann eben einen dieser Vorschläge oder suchen weiter wie gehabt. Das hat den Vorteil, dass Altlasten nicht ihren Wert verlieren und öfter wiederbelebt werden. Hab' ich schonmal genutzt sowas, weiß jetzt gerade allerdings nicht wo... :whistling:

  • Für das gibts den grünen Pfeil vor dem Beitrag

    Das gibt es? ?( Muss ich den Thread dann trotzdem noch suchen, wenn danach 50 neue Thread erstellt wurden?


    Hätte da vielleicht noch etwas was mir die Arbeit hier erleichtern würde. So ne eigene Hitliste von Beiträgen oder Threads, die man sich als Favoriten markieren kann oder so ne Speicherfunktion dafür.


    Wenn es sowas schon gibt, dann hab ich nichts gesagt. Wäre nur toll, weil es einem erleichtert schneller jemanden zeigen zu können auf wichtige Thread hinzuweisen und auch Threads in den man regelmäßig was posten möchte schnell wiederfindet.
    Gerade bei Neuankömmlingen denen ich was zeigen oder verdeutlichen möchte, ohne einen von mir erstellten Beitrag wiederholen zu müssen, würde mir ein durchstöbern meiner 600er ersparen.
    Gerade Threads die nicht besonders frequentiert muss ich immer suchen. Klar kann ich mir auch ein Link in meine Galerie erstellen, aber das wiederum muss dann jeder wieder lesen, wenn er mich besuchen kommt.
    Aus dem Grund habe ich mir eine auf ein Blatt Papier geschrieben.


    Hab bei einigen hier schon selbst erstellte Listen gesehen, wäre jetzt mein nächster Schritt gewesen. Als zusätzliche Funktion würde das der Übersichtlichkeit aber bestimmt dienlich sein und würde auch ein Veränderung der eigenen Galerie entgegenwirken. Die eigene Vorstellung hier im DF mit einer Hitliste sieht nicht schön aus.
    Würde diese aber auf eine bestimmte Anzahl beschränken.10 wären ausreichend.

    2 Mal editiert, zuletzt von Lexikon75 ()

  • @lexikon: wenn ich das richtig verstanden hab, möchtest du eine Funktion, wo du dir zb. 10 threads als Favoriten abspeicherst? So etwas in der Art, allerdings ohne Ranking, und ich glaub auch nicht limitiert, gibt es. Du kannst ein Thema abonnieren (im thread gaaaanz unten, da gibt’s ein paar „Buttons“, einer davon heißt „Thema abonnieren“). Um diese abzurufen, klickst du dann gaaaaanz oben (egal, wo du gerade bist), dort wo du auch dein Profil und die privaten Nachrichten abrufen kannst, auf „Abonnements“, da kommst du dann auf eine Seite, wo all dieses von dir abonnierten threads aufgelistet werden.


    grinten: ja, mit dem grünen Pfeil kommst du immer auf den aktuellsten Beitrag in einem Thread.
    (Und keine Sorge, wenn du nicht so oft online bist, mein thread, weil du ihn erwähnt hast, ist nicht mehr so frequentiert, der letzte Beitrag ist von Anfang November ;) )

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • So etwas in der Art, allerdings ohne Ranking, und ich glaub auch nicht limitiert, gibt es. Du kannst ein Thema abonnieren

    Genau das ist es. Danke für den Tipp. Schon peinlich, 8 Jahre hier angemeldet und immer noch ein Brett vor der Nase.
    Hab sogar schon ein Abo, muss ein Verklicker gewesen sein. Hatte mich schon gewundert warum ich bei jedem neuen Beitrag in dem Thread, eine Nachricht auf meine E-Mail bekommen habe ^^
    Hab ihr gewusst das man Freunde dritten Grades hier haben kann...Nein?...Jetzt wisst ihr es ;)


    Aber zurück zum Thema. Eine weiter Unterteilung in Untergruppen fände ich weniger übersichtlich. Jeder müsste im Vorfeld genau aussuchen in welchen Themenbereich er sich einschreiben müsste.
    Zum einen trennt man z.B . die Musik-Stilistiken schon vorab, was ich sehr schade fände.. zum anderen für Neueinschreiber eher abschreckend.. gerade da sollte es einem so einfach wie möglich gemacht werden, klar es verläuft sich zwar manchmal immer noch einer, aber diesen kann man ja schnell wieder einfangen und auf den richtigen Weg bringen. Würde da eher auf die Suchmaschine verweisen. Ein kleine Ergänzung in der Beitragsinformation, die eine Sortierung beim Aufrufen einer Stilistik z.B. Jazz-HipHop die passenden Threads heraussucht. Beim erstellen eines Thread kurz ein Hauptthema angeben. Meine damit jetzt nicht die Überschrift.
    Die sollte so bleiben wie sie ist und im ersten Thread zu lesen sein bzw. im Themen-Verlauf angezeigt werden. Den Zusatz betrifft nur die Suchmaschine, die die genaue Suche nach einem Thema noch einmal strukturierter aussortiert.
    Passiert eben nur im Hintergrund. Obwohl ich die Suchfunktion hier im DF schon sehr gut finde.


    Bratschnass hat es auch schon angesprochen..hab ich leider übersehen..kann ich nur unterschreiben..

  • Es wird eine Lesezeichen-Funktion geben. Die kann man privat, öffentlich oder für "Follower" listen. (Letzteres, "Benutzer folgen" ersetzt die Freunde-Funktion, evtl. kann man da schönere Wörter finden.)



    Design gerne verschiedene, aber das dauert etwas. Es wird erstmal das Woltlab-Standard-Design als Basis geben.

  • @lexikon: wenn ich das richtig verstanden hab, möchtest du eine Funktion, wo du dir zb. 10 threads als Favoriten abspeicherst? So etwas in der Art, allerdings ohne Ranking, und ich glaub auch nicht limitiert, gibt es. Du kannst ein Thema abonnieren (im thread gaaaanz unten, da gibt’s ein paar „Buttons“, einer davon heißt „Thema abonnieren“). Um diese abzurufen, klickst du dann gaaaaanz oben (egal, wo du gerade bist), dort wo du auch dein Profil und die privaten Nachrichten abrufen kannst, auf „Abonnements“, da kommst du dann auf eine Seite, wo all dieses von dir abonnierten threads aufgelistet werden.


    Genau das Feature gibt es auch. Allerdings würde ich hier falls ich genau einen Thread verfolgen möchte und den immer wieder öffnen möchte, bzw oft darauf zugreifen möchte Features außerhalb der Forensoftware ins Spiel bringen. Ich werfe jetzt einfach mal Lesezeichen oder Bookmarks die jeder Browser kann in den Raum, damit kann man ja durchaus seine Lieblingsthreads schnell zugänglich machen.
    Aber alles in allem bin ich hier vermutlich auch kein Referenzuser, da mir solchte Dinge prinzipiell relativ egal sind und ich die quasi nicht nutze.
    Verbesserte Suche fände ich auch ein schönes Addon, auch wenn die Suche über Google auch tadellos funktioniert (Für den Standarduser wohl eher nichts).


    lg

  • Toll wäre noch die Möglichkeit, Themen oder Themenbereiche aus der Post-übersicht auszublenden.


    Also ganz konkret:
    ich komme ins Forum und sehe erstmal 5 neue Beiträge aus dem E-drum Bereich, der mich aber
    überhaupt nicht interessiert.


    Kann man sowas einrichten?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!