Zitate vor Manipulation schützen?

  • Aus aktuellem Anlass: kann man verhindern, das ein Zitat einer Textstelle in einem Post von mir im Post des Zitierenden verändert wird? Mir hatte soeben jemand die übelsten Beleidigungen untergejubelt in einem Zitat, die ich selbstverständlich nicht geschrieben habe…

  • Das wird technisch nicht möglich sein, ich kann deinen Beitrag ja auch händisch abtippen und „xy hat gesagt“ darüberschreiben.


    Admins und Mods haben allerdings Zugriff auf die Beiträge und damit auch auf die Änderungen (wobei ich da nicht weiß, ob es da ein Limit gibt).

    Wenn man das Knie sieht, ist die Bassdrum zu klein!

  • Wenn der zitierte Text nicht im Nachinein editiert wurde, sieht doch jeder, dass das Zitat manipuliert wurde.

    Darum wundert mich auch sehr, dass das im genannten Fall getan wurde. Wie auch im MB.

    So blöd kann man doch fast nicht sein.

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

    Einmal editiert, zuletzt von dani808 ()

  • Ich würde dem Ereignis und dem Typ keinerlei weitere Beachtung schenken. Kommt noch so weit, dass sich unzählige Leute Gedanken drum machen, wie man solche Kleinkriminellen hier unschädlich macht und am Ende zu dem Ergebnis kommen, dass es das einfach nicht wert ist.

  • Wenn der zitierte Text nicht im Nachinein editiert wurde, sieht doch jeder, dass das Zitat manipuliert wurde.

    Darum wundert mich auch sehr, dass das im genannten Fall getan wurde. Wie auch im MB.

    So unüberlegt kann man doch fast nicht sein.

    Ja das schon. Er könnte abee theoretisch behaupten, sein Text ist das Originalzitat und der vorherige Schreiber hat sein Zeugs editiert.

    In früheren Forensoftwares war es ja tatsächlich nicht unbedingt möglich, dass Mods/ Admins den wahren Übeltäter herausfinden konnten. Ich denke hier ist das kein Problem... und abgesehen davon haben hier ja einige Langzeituser ja auch sowas wie Vertrauensseligkeit erlangt. Da braucht man bei einem solchen Troll eh keine Software um die "Wahrheit" herauszufinden.

  • Ich würde alles beim Alten belassen. Und hier ist natürlich auch was dran:


    Wenn der zitierte Text nicht im Nachinein editiert wurde, sieht doch jeder, dass das Zitat manipuliert wurde.

    Darum wundert mich auch sehr, dass das im genannten Fall getan wurde. Wie auch im MB.

    So blöd kann man doch fast nicht sein.


    Beschissen ist es natürlich und ich kann Olivers Reaktion durchaus verstehen ... aber wir sind doch hier in einem Forum mit hauptsächlich hellen und vertrauenswürdigen Köpfen. Trolle kommen und gehen ab und zu mal.

  • Ich glaube man kann es aber nicht immer sehen, wenn was editiert wurde. Ich mene beobachtet zu haben, dass das erst eine gewisse Zeit nach dem Erstabsenden dort angezeigt wird, wenn editiert wurde :/

    Ich kenn das WBB jetzt nicht so wirklich, aber bei dem Grafikforum in dem ich mal moderiert habe, konnten die Mods/Admins alle Änderungen in der History sehen.

    Wenn man das Knie sieht, ist die Bassdrum zu klein!

  • Ich sehe es auch so, wegen eines Users muss keine Software umgekrempelt werden. Wer sich dennoch gegen sowas absichern (können) will, sollte sich über "Digitale Signaturen" und das "PGP System" informieren.

    Speed ist alles!

  • Was für Bettnässer tun sowas! :cursing:

    Aus aktuellem Anlass: kann man verhindern, das ein Zitat einer Textstelle in einem Post von mir im Post des Zitierenden verändert wird? Mir hatte soeben jemand die übelsten Beleidigungen untergejubelt in einem Zitat, die ich selbstverständlich nicht geschrieben habe…

    Die globale Erwärmung macht mir keine Sorgen, was mir Sorgen macht, ist die globale Verblödung.

    2 Mal editiert, zuletzt von cymbal65 ()

  • Aus aktuellem Anlass: kann man verhindern, das ein Zitat einer Textstelle in einem Post von mir im Post des Zitierenden verändert wird? Mir hatte soeben jemand die übelsten Beleidigungen untergejubelt in einem Zitat, die ich selbstverständlich nicht geschrieben habe…

    Nein, das geht vermutlich nicht.

    Aber es ist wie schon von einigen vermutet, dass man die Historie der Änderungen als Moderator einsehen kann. Wir können schnell herausfinden, wer an den Beiträgen manipuliert hat.

    Ich werde diesen Thread schließen und ggfls die anderen Aufräumen.

    Der betroffene User ist bereits seit gestern gesperrt.

  • mc.mod

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!