Charlie Watts durch Steve Jordan auf Tour ersetzt

  • Der Stern berichtet:


    "Die Rolling Stones werden ihre Tour in den USA ohne ihren Schlagzeuger Charlie Watts beginnen. Der 80-Jährige erholt sich von einem ungeplanten medizinischem Eingriff." Laut Stern habe Charlie Watts seinen Freund Steve Jordan gebeten, für ihn einzuspringen.


    Rolling Stones: Charlie Watts nach Not OP nicht bei US Tour dabei | STERN.de


    Wer ist Steve Jordan? Porträt: https://www.drummerworld.com/drummers/Steve_Jordan.html

  • Wenn ich das Alter von Charlie Watts bedenke, bleibt abzuwarten, ob man ihn überhaupt noch mal auf Tour sehen wird. Bei der Truppe könnte ja jedes Konzert der potenziell letzte gemeinsame Auftritt sein.


    Das trifft natürlich ähnlich auch auf andere Dinosaurier des Rock zu, aber wenige Bands haben so lange Zeit in annähernd gleicher Besetzung verbracht. Andere Bands verjüngen sich ja kontinuierlich, bis nur noch ein einziges Originalmitglied mit dabei ist. Oder gar überhaupt niemand mehr, weil alle längst das Zeitliche gesegnet haben. Molly Hatchet fällt mir da immer ein, da stehen bei Wikipedia dann erschreckend viele Kreuze hinter den ehemaligen Bandmitgliedern, und mit der Band der Anfangstage teilt sich der heutige Haufen Musiker nur noch den Bandnamen, die immer gleichen Songs und vermutlich die Vorliebe für ungesunde Lebensweise.

  • Legende subt für Legende.

    Jordan at it's best gibt's beim

    John Mayer Trio live.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    fwdrums

    nontoxic: kurze lange CD-Pause

  • Dann heißt die Rhythmusgruppe der Stones Daryl Jones / Steve Jordan.


    Würde mal sagen, in Sachen Groove und Pocket kommen die Stones in ihrerm Dasein nicht mehr näher heran ans Paradies. :)

    "Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
    (c) by frint / 2008


    "Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
    vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

  • Wo wir gerade bei Charlie Watts sind:


    Weiß jemand wie man 2. Takt des Intros von „Get Off Of My Cloud“ die leise Bassdrum nach dem Roll notiert? Was ist passiert da? 16tel? Ist kaum hörbar; aber beim langsamen Abspielen des Videos doch im Intro ohne den Gitarrenlärm deutlich.


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Schon lange wollte ich diesen Groove in meine Sammlung „berühmter Grooves“ aufnehmen und dachte das geht leicht. Aber da ist diese verdammte jazzige Bassdrum im 2. Takt auf der 4. Wie man sich täuschen kann!


    Für Hinweise wäre ich dankbar.


    Christian

  • Bin gespannt wie Mr. Jordan die Sachen spielen wird. Kopiert er, oder macht er sein eigenes Ding draus? Und spielt er die HiHat auf der 2 und 4 mit? Das wird spannend.

  • Guten Abend,


    der ein oder andere Gedanke ist mir heute auch eingefallen.


    Davon mal abgesehen: tatsächlich hat der Aushilfstrommler den Vorteil, dass er sich zurückhalten kann. Von daher wird die Gesamtperformance wohl nicht durch zu viel Ereignis gestört werden. Seit der Wyman gegangen ist, hat sich die Truppe ja an Profis in der Kerntruppe gewöhnt, wobei ja schon seit ewigen Zeiten, die eigentliche Kapelle von einer quasi zweiten umringt wurde, wenn auch oft nicht so sichtbar.

    Wenn ich an S.f.t.D. denke, fielen mir ja früher schon zuerst die Congas und dann das Klavier auf. In den letzten Jahren wurde ich wach, wenn Lisa Fischer zu Wort kam.


    Grüße

    Jürgen


    PS

    Auf die ausgelassene Hi-Hat bin ich auch mal gespannt.


    PPS

    Wer könnte dann in den nächsten Jahren der Aushilfsgitarrist werden?


    PPPS

    Was die Aufnahme betrifft: ich behaupte mal frech, dass Herr W. das heute so nicht mehr spielen würde.

    Früher war es wohl so, dass man auch Platten mit Fehlern gemacht hat. Später gab es dann Cover-Bands, die alle Fehler original nachgespielt haben.

    Mir wäre das zu kompliziert, diesen Unfall, wo die Studiokatze aufgewacht und gegen die Fußhupe geschlittert ist, auch noch für die Nachwelt zu notieren.

  • Weiß jemand wie man 2. Takt des Intros von „Get Off Of My Cloud“ die leise Bassdrum nach dem Roll notiert? Was ist passiert da? 16tel?

    Ich vermute auch, dass es - in dem Kontext (Song, Snarefigur und Tempo) - so nicht ganz geplant war. Und zu CW´s Stil passt das m. E. auch nicht recht (vllt. wollte er die letzten beiden Snareschläge mit der BD mitspielen, würde eher passen), aber so sind das tatsächlich (synkopierte) 32stel, und sogar relativ sauber sitzend.

    (Man könnte den ersten BD-Schlag auch als Nach- und und den zweiten als Vorschlag (Flam) interpretieren. Kommt bei dem Tempo auf´s Gleiche raus.)

    Dateien

    • Watt.jpg

      (9,07 kB, 255 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Dank für die Hinweise und Einordnungen!


    Habe inzwischen etwas ausprobiert ohne Eure Hinweise zuvor gelesen zu haben. Variante 1 scheint mir ganz passend. Mit "MuseScore" abgespielt, klingt das dicht dran.

    Weiß jemand wie man 2. Takt des Intros von „Get Off Of My Cloud“ die leise Bassdrum nach dem Roll notiert? Was ist passiert da? 16tel?

    Ich vermute auch, dass es so nicht ganz geplant war (vllt. wollte er die letzten beiden Snareschläge mit der BD mitspielen, würde eher passen), aber so sind das tatsächlich 32stel, und sogar relativ sauber sitzend.

    Da wäre ich nie drauf gekommen! Probiere ich mit dem Notationsprogramm abgespielt aus. Danke!

    Ich glaube, das war extra, denn er wiederholt das genauso in Takt 4.

    Ich höre aber noch einen weiteren BD-Schlag simultan zur Snare auf der 2.

    Da muss ich dann noch mal genauer hören.

  • Chuck Boom : Ja, das ist es! Meine Notationsvorschläge stimmen nicht. Ich habe den ersten Bassdrumschlag auf der 4 im 2. Takt gleichzeitig mit der Snare gehört und notiert.


    Two : Stimmt. Höre ich jetzt auch. Beides.


    Das klingt doch richtig gut! Wenn es ein (wiederholter) Fehler war, dann ein sehr schöner.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!