Anatolian Chocolate Move Becken

  • Hi, ich bin neu hier und auch eigentlich kein Drummer... Mein 7-jährigerSohn spielt Schlagzeug und bekommt sein erstes eigenes Set (Sonor aq2 Bop).

    Ein Bekannter empfahl mir eine kleine HiHat der Firma Anatolian. Da ich in Deutschland keinen Vertrieb gefunden habe, kaufte ich diese bey einem gewerblichen Ebay-Verkäufer in Österreich, der auch pünktlich lieferte.

    Die 13'Chocolate Move HiHat soll neu und handgefertigt sein, das Metall sieht aber an der Glock gar nicht neu aus: es ist irgendwie weiß-grünlich, wie oxidiert oder angelaufen...

    Meine Fragen:

    1. Ist das normal? Hat jemand Anatolian-Becken dieser Serie und das schonmal gesehen?

    2. Ist das schlimm? Für Sound und Haltbarkeit der Becken?

    Ich hänge 3 Bilder an.

    Danke euch, Philip

  • Völlig normal, so ähnliche sehen alle Becken aus, ehe sie abgedreht werden. Manche Beckenserien werden aus klanglichen Gründen teils roh belassen. Bei einigen wird nur die Kuppe, bei anderen die gesamte Oberseite "dreckig" belassen. Manche sehen dabei eher bräunlich, andere eher grau-grünlich oxidiert aus.


    Übrigens finde ich gut, dass ihr eurem Kind gleich solides Gerät hinstellt. Ist zwar auch keine Garantie, dass die Freude ewig währt, aber wenigstens war dann nicht das Equipment schuld.

  • Schlimm ist es nicht und sieht so aus, weil das Becken in diesem Bereich nicht abgedreht ist.


    Allerdings würde ich keine neuen Anatolian Becken mehr kaufen, da diese Marke ihre Glanzzeit längst überschritten hat. Anfang der 2000er waren die mal ganz hipp, wurden von vielen bekannten Trommlern gespielt und hatten einen seriösen Vertrieb.


    Mittlerweile wird die Marke von Karl Doppler vertrieben, einem ziemlich unseriösen Typ, gegen den schon mehrfach polizeilich ermittelt wurde.


    Es gab vor einigen Jahren sogar mal einen TV Bericht über seine dubiosen Machenschaften.


    …du findest hier Einiges über ihn 😉

  • Die 13'Chocolate Move HiHat soll neu und handgefertigt sein, das Metall sieht aber an der Glock gar nicht neu aus: es ist irgendwie weiß-grünlich, wie oxidiert oder angelaufen...

    Die Becken sind naturbelassen. Nicht abgedreht oder poliert. Die Becken werden in der Fertigung nun mal warm. Da sieht die Bronze nun mal an einigen Stellen etwas anders aus.

    Bei so gestochen scharfen Fotos sieht das natürlich "gruselig" aus. Wenn man sich aber mal verschiedene Bilde im Netzt anschaut, sehen die alle in etwas so aus. Jedes aber etwas anders.

    Ich habe auch naturbelassene HiHat-Becken (andere Marke), die sehen im ganzen sehr homogen aus, wenn man aber genauer hinschaut, ist dem nicht so.

    Klingen tun die super-das werden die Becken von Anatolian bestimmt auch.

    Hatte die auch erst im Auge (15"), aber die waren mir dann doch zu teuer. Ein super Angebot flog mir dann zu und ich musste zugreifen.

    >>Turkish Cymbals Dark Hammer

    Hast du dir/habt ihr euch auch mal andere Marken angeschaut/angehört?

    Meine ersten HiHat-Becken waren diese hier>>Sabian AAX Studio Hats<< Habe ich 20 Jahre als Haup-HiHat gespielt.

    Spiele sie heute immer noch gerne und hängen als Closed-HiHat an meiner rechten Seite.

  • Aus dem Grund habe ich mich auch gänzlich von Anatolian abgewandt. Schade - waren tolle Becken!

  • Hi, danke für eure Antworten!

    Übrigens finde ich gut, dass ihr eurem Kind gleich solides Gerät hinstellt. Ist zwar auch keine Garantie, dass die Freude ewig währt, aber wenigstens war dann nicht das Equipment schuld.

    Ich bin selbst Pianist/Keyboarder und finde, dass man gerade als Anfänger auf guten Instrumenten lernen soll - wenn man erstmal weiß, wie es geht und klingt kann man auch auf schlechten Instrumenten schön spielen :)


    Hat jemand noch einen Tip für ein bezahlbares eher zurückhaltendes Ride-Becken (passend zur HIHat eher Jazz-geeignet)?


    Mittlerweile wird die Marke von Karl Doppler vertrieben, einem ziemlich unseriösen Typ, gegen den schon mehrfach polizeilich ermittelt wurde.

    Tatsächlich kam die Hihat in einem Doppler & Doppler-Karton ...

  • Ich bin selbst Pianist/Keyboarder und finde, dass man gerade als Anfänger auf guten Instrumenten lernen soll - wenn man erstmal weiß, wie es geht und klingt kann man auch auf schlechten Instrumenten schön spielen :)

    Ja, das ist sicher nicht schlecht.

    Andererseits gibt es auch Gegenbeispiele.

    Mein Vater hat beispielsweise als Jugendlicher auf einer sehr schwergängigen E-Gitarre der Marke Eco gelernt.

    Ich kenne das Gerät, es hängt bei ihm im Keller, und es macht wahrlich keine Freude, darauf zu spielen.

    Als er sich dann sehr viel später eine Fender Stratocaster zugelegt hatte, flogen die Finger fast wie von alleine über das Griffbrett... B)


    Trotzdem finde ich es sehr löblich, dass Du Deinem Junior nicht billige Messing-Becken hinstellst, denn man gewöhnt sich schnell an schlechten Klang, und da weiß ich wiederum aus eigener Erfahrung, dass das nicht immer so praktisch ist.

  • Hat jemand noch einen Tipp für ein bezahlbares eher zurückhaltendes Ride-Becken (passend zur HIHat eher Jazz-geeignet)?

    Zultan Raw Ride, Zultan Raw Jazz Ride. Soweit ich weiß ist dies die Hausmarke vom großen "T".

    Ich hatte bezüglich der 15" HiHat das Zultan Raw, Zultan Raw Jazz und das Zultan Dune in der engeren Auswahl.

    Daher hatte ich mir auch einige Ride-Becken dazu rausgesucht.

    Ist, wie oben schon erwähnt, dann doch eine HiHat von Turkish Cymbals geworden.

    Die haben auch einige schöne Ride-Becken.

    Händler Cymballand

    Die haben eine Soundseite. Becken raussuchen und die stelle anklicken die man anspielen möchte Virtual

    3 Mal editiert, zuletzt von Lexikon75 ()

  • Doppler hat seinen Ruf weg. Nicht nur das er auf Ebay viel Schrott verkauft, die Sachen landen danach in den Kleinanzeigen. Mit Haarrissen, nicht richtig zentrierten Löchern usw. Bei anderen Firmen wäre sowas nicht mal B-Ware. Seit dem kauf ich nichts mehr von Anatolian.

    Ich hab bei Turkish ein paar sehr schöne Becken gefunden! Die Zephyros Serie ist der Hammer und auch ziemlich Jazzig unterwegs.

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

  • Ist, wie oben schon erwähnt, dann doch eine HiHat von Turkish Cymbals geworden.

    Soweit ich weiß, werden oder wurden Zultan Cymbals von Turkish gefertigt, ist also gar kein so weiter Weg ;)

    Mein Tipp wäre auch Zultan gewesen, aber es gibt inzwischen so unglaublich viele Beckenhersteller und -serien auch in bezahlbaren Preisregionen, dass einem die Wahl echt schwer gemacht wird. DEN Geheimtipp eines guten Ridebeckens kann ich daher nicht geben. Aber auf dem hier hab ich mal einige Proben gespielt und fand's für das Geld ziemlich gut. Btw. bin ich mir gerade nicht ganz sicher, ob es das 20" oder 21" Modell war.


    Edith: der Kollege Doublefish hat hier auch ein paar schöne Sachen im Angebot.

  • Ich kann die Zultan Caz - Serie uneingeschränkt empfehlen, mir hat es insbesondere des 21-er Sizzle-Ride angetan (die Sizzles kann man bei Bedarf entfernen) und das 19-er Crash, das man bei leisen Sachen auch als Ride verwenden kann.


    Die nicht abgedrehten Serien (z.B. Zultan Dune oder Zultan Raw) geben einen eher trockenen, erdigen Klang. Ich habe zwar auch solche Rides und nehme die für manche Stücke / Sounds sehr gerne, aber Allrounder sind solche Becken (egal ob von Zultan oder einem sonstigen Hersteller) nicht. Das gilt übrigens auch für die Hihatbecken. Falls die Chocolate klanglich nicht gefallen, bitte melden, ich habe gleichwertige abgedrehte türkische Hihats, dann können wir auch tauschen!

  • Doppler hat seinen Ruf weg. Nicht nur das er auf Ebay viel Schrott verkauft, die Sachen landen danach in den Kleinanzeigen. Mit Haarrissen, nicht richtig zentrierten Löchern usw. Bei anderen Firmen wäre sowas nicht mal B-Ware. Seit dem kauf ich nichts mehr von Anatolian.

    Würde man solche Haarrisse erkennen und woran? Habe jetzt nochmal nachgesehen: hinter dem Ebay-Shopnamen Musikerfuermusiker (mit übrigens erstmal vielen guten Bewertungen) verbirgt sich im Impressum tatsächlich Karl Doppler. Ich hoffe, ich habe keinen Schrott gekauft?

  • Würde man solche Haarrisse erkennen und woran? Habe jetzt nochmal nachgesehen: hinter dem Ebay-Shopnamen Musikerfuermusiker (mit übrigens erstmal vielen guten Bewertungen) verbirgt sich im Impressum tatsächlich Karl Doppler. Ich hoffe, ich habe keinen Schrott gekauft?

    Haarrisse wird man so nicht sehen können. Würde sie mal als Materialfehler oder Herstellungsfehler einstufen. Liegen manchmal auch im Material selber-also nicht an der Oberfläche.

    Meist erst dann, wenn es schon passiert ist-also das Becken "tsching" gemacht hat. Ist nicht von mir Rep. Becken

    Nachdem ich mir das Video angeschaut habe, dachte ich nur-puh Glück gehabt, meine Becken (nicht alle) haben schon fast 30 Jahre drauf, ohne ein "tsching".


    Ich habe ein Becken, das hat direkt an der Kuppe einen Riss (habe ich so gekauft) Den sehe ich nur, wenn ich das Becken da etwas auseinander biegen.

    Das Becken klingt noch super-spiele es nur ganz sanft und mit Links als Ride. Ist ein Crash/Ride, aber ohne das Crash ;)


    Zu deinen Becken.

    Anschauen, ob man grob etwas an der Verarbeitung sehen kann z.B. ist das Loch in der Mitte sollte rund sein und auch am richtigen Fleck sitzen.

    >Keine Beschädigungen am Rand oder Verformungen.

    Hängt es mal auf-zentrieren und dann schaut mal, ob die Becken zueinander richtig schließen-also Kante auf Kante liegt.

    Ruhig ein paarmal treten-das HiHat-Pedal, nicht die Becken :saint: Becken dabei auch mal drehen, am besten das Untere.

    Das die Becken zueinander beim spielen mal etwas verrutschen, ist normal. Kommt auch drauf an wie stakt das Top-Becken eingespannt ist.


    Notfallplan

    Wenn du dir so unsicher bist, dann schick es zurück. Ein Rückgaberecht wird es doch wohl geben.

    Ich kenne das Gefühl von Unsicherheit. Man achtet plötzlich auf jedes keine Bisschen.


    Ob das erste Becken ein Allrounder ist oder nicht, finde ich erstmal nicht so wichtig. Es muss sich einfach gut spielen lassen und nach einem Becken klingen.

    Meine ersten Becken klangen nach Mülltonnendeckel-geht auch. Hat aber nicht lange gedauert und ich habe mir ein Neues gekauft.

    Herausfinden was für ein Schlagzeuger man wird bzw. in welche Richtung es gehen soll.

    Ich spiele an meinem Set drei verschiedene HiHat-Becken. Nicht weil man es unbedingt braucht. Ich mag deren Unterschiede und die will ich auch hören und spielen ohne dabei Jedes Mal die Becken zu wechseln.

  • Guten Nachmittag,


    für den Anfang würde ich eher etwas seriös-übliches als etwas exotisch-fragwürdiges wählen.

    Es gibt ja ein paar bekanntere und leichter besorgbare Marken, die garantiert (auch) schöne Becken machen, die vielleicht sogar noch hübsch aussehen.

    Zildjian aus USA fertigte als Familienunternehmen bereits zu Zeiten wo be bop noch nicht erfunden war. Paiste inzwischen in der Schweiz fertigte auch schon das ein oder andere Blech für namhafte Jazz-Trommler. Auch Sabian aus der Schweiz* Kanada ist bei dem ein oder anderen seit den 1980er Jahren beliebt und inzwischen gibt es sogar amtliche Becken von Meinl aus Deutschland.

    Ich würde mich für Qualität und Zuverlässigkeit dort orientieren. Ist aber Geschmackssache. Manche wollen es ordentlich, andere suchen Abenteuer oder den heiligen Gral.


    Grüße

    Jürgen


    *) Edith dankt dem Lektor Mattmatt.

  • Ich spiele seit einiger Zeit aus der gleichen Serie ein Crashbecken. Bzgl. der Optik kann ich dich beruhigen, die ist gewollt, sprich das Becken wurde nicht abgedreht.

    In meinen Augen/Ohren eine tolle Serie, die auch (semi)professionellen Ansprüchen gerecht wird.

    Ich würde mir also keinen allzu großen Kopf machen und mich einfach über die Becken freuen.

    Viel Spaß dem Junior beim Trommeln😁

  • Im Prinzip haben die Vorredner alles schon gesagt, die Hihat Becken klingen sicher nicht schlecht. Ich würde nur auch nichts von dem Herren Doppler kaufen, der war meines Wissens letztens auch wieder im Fernsehen bei irgendeiner gruseligen Dating Show dabei. Auch andere Mütter haben schöne Töchter, mit den von Jürgen erwähnten großen Herstellern oder auch den kleinen wie Zultan, Masterworks, Turkish, Istanbul, etc. machst du nichts falsch.


    LG

  • Karl Doppler, ein ewiger Quell der Freude und Erheiterung.


    Charly aus Wien - Meine private Seite Charly aus Wien
    Meine private Seite Charly aus Wien - ATV Amore unter Palmen - Charly
    charlyauswien.at


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Sabian aus Kanada, meinst du :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!