KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

  • Da ich und evtl. auch andere hier vielleicht mal eine Frage haben, die recht schnell geklärt sein dürfte, dachte ich ich mach hier mal einen entsprechenden Fred auf.

    Sollte es nicht in dieser Art und Weise erwünscht sein, bitte ich die Mods meine Anfrage entsprechend zu verschieben und die Überschrift anzupassen ;-)



    Meine Frage wäre bei den Kopfhörern hier *klick*... der Anschluss hat ja 3,5 mm... also sollten die doch in ein normales Samsung Tablett oder Handy passen oder bin ich da auf dem falschen Dampfer. Ich bin technisch nicht so bewandert... :P und frage lieber nach, bevor ich mir was bestelle und es zurück schicken darf . Zudem, falls es passen sollte, gibt es da Funktionseinschränkungen weil es aus anderen Grunden nicht kompatibel ist?



    LG

  • ..... oder man besorgt sich gegebenenfalls einen Adapter USB/3,5-Klinke.

    "Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
    (c) by frint / 2008


    "Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
    vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

  • Du solltest aber darauf achten, dass der Kopfhörer nicht zu hochohmig ist, da die Ausgänge an manchen Kleingeräten mitunter etwas schwach auf der Brust sind.


    Merkst du z.B. dann, wenn du die Lautstärke am Gerät voll aufdrehst und es im Kopfhörer immernoch verdächtig leise ist.


    Du könntest dann z.B. einen kleinen DAC oder Amp dazwischen schalten.

  • Ohh super, danke für die schnellen Infos :thumbup:

    panikstajan Ja zum Beispiel an sowas mit zu viel Ohm oder was auch immer so möglich ist, dass Dinge nicht funktionieren, hatte ich gedacht.

    Aber wenn das in dem Falle kein Problem ist, dann werd ich das Teil morgen bestellen (morgen deshalb, weil ich mich mal in dem Shop genauer umsehen und vllt noch was anderes bestellen will).


    FOX Ja, die beiden sind meine. Eine Galga und eine Galga- Mix (also spanische Windhunde)

  • Moin! Den gleichen Kopfhörer hab ich auch. Funktioniert am Mischpult, am Notebook, am Mobilfon. Aaaaber: das ist kein HiFi-Kopfhörer. Der Sound ist ziemlich flach, klingt alles 'n bisschen wie durch'n Karton gehört. Für's Mithören beim Spielen reicht's :)

  • Danke für die Info :thumbup:

    Ich steh ja eh erst ganz am Anfang meiner "Karriere" :D und bin auch ehr zufällig über diesen Kopfhörer gestoplpert. Ich will erstmal zu meinen ersten Playalongs spielen und die kommen vom Tablet. Ich denke selbst mit mega guten Kopfhörern kommt beim Tablet nicht so viel raus (hab ein altes Modell).


    Ich hatte ja erst eine andere Kombi überlegt... dass ich einfach meine vorhandenen Inears von Samsung nehme und sie mit Mickeymäusen kombiniere. Aber das Samsungteil ist so extrem grottig (etwas lauter gehört ist einfach alles so schrill, dass einem die Ohren abfallen), dass ich das keine 2 Minuten aushalten könnte.

  • Mein Problem mit Kopfhörern am Handy ist beim Trommeln, dass zumindest die Androiden (beim Apfel weiß ich's nicht) ne ziemliche Lautstärkebegrenzung eingebaut haben. Deshalb könnte das als Zuspieler ungenügend sein. Ich hatte das mal im Unterricht für Playalongs versucht, kam allerdings ohne zusätzlichen Kopfhörerverstärker auch Lautstärkemäßig nicht sehr weit.

    Dabei spielt es keine Rolle, ob InEars oder klassische Kopfhörer, ob Kabel oder Bluetooth, alles zu leise. Klanglich ist natürlich ein Kabelhörer meist besser als ein gleich teurer BT Hörer.


    Ich hab mir irgendwann mal beim großen T einen Billigkopfhörer von Superlux gekauft, mit dem bin ich klanglich super zufrieden. Nur zum längeren Tragen eher suboptimal, weil er irgendwann auf die Ohren drückt. Das solltest du auch bedenken. Für mich kein Problem, weil ich das Teil meist nicht stundenlang auf dem Kopf habe, aber den Tragekomfort sollte man zumindest nicht ganz außer acht lassen.

  • Das mit der eingebauten Lautstärkebegrenzung, kann ich unterstreichen.

    Über Kabel überhaupt nicht zu gebrauchen, nicht mal fürs normale Musikhören.


    Über Funk an eine Kleine Aktivbox gesendet. kann man daann Was damit anfangen.

    Mit Kopf oder Ohrhörer vermutlich nur mit Kopfhörerverstärker.

    ich höre immer du musst, du brauchst.....ist "modern", "out", "in", "trendy" und so....
    ich mach`s wie`s mir passt, schei.. auf die Säue, die laufend sinnbefreit durch
    die Dörfer getrieben werden.



  • Über Funk an eine Kleine Aktivbox gesendet. kann man daann Was damit anfangen.

    Mit Kopf oder Ohrhörer vermutlich nur mit Kopfhörerverstärker.

    Ja das könnte ich auch machen mit der Box, hab ja eine da.

    Ich hab den Kopfhörer jetzt vorhin schon bestellt... naja, ich werde sehen

  • Guten Morgen,


    früher war es noch einfach, da habe ich extra einen Cassettenrecorder mit regelbarem Kopfhörerausgang gekauft.

    Der Kopfhörer von damals ist allerdings auch mein Kopfhörer von heute, der hat (heutzutage nach Kabel-upgrade) im 6,3er Jack noch einen 3,5 innen drinnen eingeschraubt, coole Sache.

    Damals hat der aber tatsächlich den Walkman seine Batterien ermatten lassen, 2 x 400 Öhmchen sind halt für ... Funk und Fernsehen oder so.


    Tatsächlich habe ich inzwischen auch so ein neumodisches Telefon und da sagt mir das Gerät, dass ich die Ohren schützen soll.

    Das mache ich dann umständlich: da ich ja sowieso zu Playalongs auch aufnehme, nehme ich das, was ich brauche, erst mal auf mein Aufnahmegerät auf. Das schleppe ich danach zum Schlagzeug und dann kann ich damit auch hören, sogar mit dem dicken Stecker und etwas lauter, dafür auch mit ohrumschließenden Gerät, was den Lärm von außen (wer will schon Schlagzeug hören?) deutlich mindert. Soll gut für die Ohren sein. Wer weiß?

    Ja, man braucht dann so ein blödes Aufnahmegerät, aber heutzutage braucht man das doch sowieso, oder?


    Gute Nacht

    Jürgen

  • Guten Morgen,


    ich suche eine leichte längere Klammer, um 2 Rods (9-11mm) miteinander zu verbinden. Bisher bin ich nicht fündig geworden.

    Die Klammern, die ich fand, verbinden auf der einen Seite 9-11mm und auf der anderen >= 12mm.

    Ich suche keine massive Klammer, die habe ich mit der Tama Mulitclamp MC5 gefunden (und auch in Verwendung).

    Sondern so etwas Ähnliches, wie die Meinl hmc 1. Ich möchte einfach nur 2 dünne Rods verbinden.

    Die Klemme auf der einen Seite ist hier aber zu weit für Rods mit 9-11mm. (habe ich ebenfalls bereits in Verwendung)



    Meinl hmc 1


    14758776_800.webp

    Gruß Olsch

  • Ich könnte noch eine Klammer haben, die beidseits auch für dünn passt, muss aber noch mal gucken (habe gerade die Tage 2 Stück von der Art weggegeben). Die wäre dann aber "normal" lang. Weiß nicht, wie lang du sie brauchst ...

  • Danke für das mögliche Angebot.

    Was bedeutet denn "normal" lang? Und wie sieht deine Klammer aus?


    Die oben gezeigte Meinl Klammer hat zwischen den Befestigungspunkten ca. 15cm Abstand. So lang sollte die gesuchte Klammer ungefähr sein.


    Lieber wäre mir ein Produktlink / angabe, da ich so eine Klammer eventuell in Zukunft nochmals /immer wieder mal benötigen könnte.

    Gruß Olsch

  • Schönes Thema. Manchmal denke ich mir schon, dafür mache ich keinen Fred auf.

    Gibt es auch Flat Crashes:?:Das Internetz zeigt nur Flat Rides.

    Blaukraut bleibt Blaukraut & Brautkleid breibt Blaubtkreid

  • Gibt es auch Flat Crashes :?: Das Internetz zeigt nur Flat Rides.

    Interessante Frage, hätte ich explizit noch keines gesehen. Allerdings warum sollte man ein Flat Becken (Ride) nicht ancrashen können? Interessant wär nur wie das dann klingt? :/

  • Allerdings warum sollte man ein Flat Becken (Ride) nicht ancrashen können? Interessant wär nur wie das dann klingt? :/

    Hier bei 2:18 zu hören:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ohne Glocke kein Crash...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!