"Meine Frau schüttelt nur noch den Kopf" ...

  • Da ein netter Kollege das gerade so treffend formuliert hat (und nicht wenige beim Lesen das gleiche seltsame Gefühl beschleicht):


    Erzählt mal von euren Erfahrungen, wenn ihr wollt. Und wie ihr das löst.

    Wie man auch den Kauf der zwanzigsten Snare argumentativ durchbekommt.

    Warum der Kauf des zehnten Rides unvermeidlich war.

    Welche Monsterpakete den Haus- oder Wohnungseingang versperren.

    Von rollenden Augen und zugestellten Kellerräumen.

    Und warum die Rendite der Altersvorsorge nur mit Drumsets möglich ist.


    Alles zum Wohl der unersättlichen Drummerseele und zum Leidwesen der Partner.

    Sicher sucht der Eine oder Andere dringend neue Begründungen ... ^^

    Ein Mann vom Schlag eines Zeugers!

  • I hab keine Frau, von daher erspar ich mir solche Rechtfertigungen 8o :D

    Lieber brennende Herzen, als erloschene Träume! <3 xxxx Love life, and live! - It's worth it.


    “You are never too old to set another goal, or to dream a new dream.” ― C.S. Lewis


    Don‘t waste your time or time will waste you. (Muse - Knights of Cydonia)

  • Eben! Da es meist keine rationalen Gründe gibt und dennoch der x-te Karton durch die Tür gereicht wird, bekommt das ja erst seinen Reiz.

    Ein Mann vom Schlag eines Zeugers!

  • Was heißt denn zugestellte Kellerräume? Bei uns stehen seit Corona fast in jedem Raum Trommeln. :D Aber meine Frau ist da zum Glück sehr tolerant. Hab gerade 12 Sets hier die ich zurecht mache. =O Andere haben angefangen Klopapier zu horten seit Corona und ich Schlagzeuge.

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

  • Seit meiner Scheidung vor 6 Jahren ist diese Problematik nicht mehr existent. Meine Freundin hat glücklicherweise auch G.A.S.- Symptome in anderen Bereichen (Garten und Inneneinrichtung) und ist deshalb sehr verständnisvoll. Getrennte Kassen sind dabei zusätzlich hilfreich.

    Meine Frau kriegt gar nicht mit, was ich alles so kaufe (Lieferanschrift ist nicht die Wohnungsadresse....).


    Ja, ja, so fing es damals bei mir auch an... :D

  • Meine Frau kriegt gar nicht mit, was ich alles so kaufe (Lieferanschrift ist nicht die Wohnungsadresse....).


    Wobei es in Zeiten von Corona, wo ständig alle zuhause sind, auch schwieriger ist, etwas ungesehen in
    den Schlagzeugraum zu bekommen....

  • Huch, ein Zitat 4 Minuten vor der zitierten Nachricht? Glitch in der Matrix?


    Zum Thema: ja, es hilft wenn wie bei mir beide Partner ein anschaffungsintensives Hobby haben, das erhöht die Toleranz ungemein. Andererseits kann es auch verhängnisvoll sein, wenn jeder immer denkt: ach, der andere hat ja auch gerade Geld rausgehauen, dann darf ich das auch!

    Nix da.

  • Wenn keine Argumentation oder Diskussion mehr hilft, muss wohl Hobby oder Partner das Haus verlassen:D


    Spaß beiseite. Ich kenn's selbst zu gut, höre aber schon seit Jahren "...du musst dich dafür bei mir nicht rechtfertigen", von daher <3 :!: :)

  • Das ist dann wohl einer der wenigen Vorteile des Single-Lebens, dass man niemanden um Erlaubnis fragen muss. :D

    Sollte es bei der Anschaffung der zwanzigsten Snare zu Diskussionen kommen dann kann man ja mal den Spieß umdrehen und nachfragen, wieso man als Frau zahlreiche Handtaschen besitzen muss, obwohl man nie mehrere zeitgleich benutzt. 8o

    Gruß Leonard

  • Mein Naturbecken ist ja gleichzeitig Roadine und Finanzaufsicht. Somit wird jeder Kauf abgestimmt. Da ich aber ja schon fast Alles habe, sind da bis auf so Geschichten mit Glockenbronze kaum noch Wünsche offen. Zudem wir ein gemeinsames Hobby haben, gab es dann statt dem sechsten Ridebecken ein neues Objektiv. Was soll ich sagen, jetzt weiß ich, womit leichter und mit einem besseren Ergebnis Sterne fotografiert werden können.

    Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

  • Man braucht einfach mehrere Frauen.

    Da kann man die Neuanschaffungen

    gleichmäßig verteilen.


    Jedes Jahr ein neues Set - puh, das

    ist schwer zu "verargumentieren".

    Wenn Du, sagen wir mal fünf Frauen

    hast. Also alle fünf Jahre ein Set...

    Meine Güte, da kann sich doch keine

    anstellen.


    fwdrums

    nontoxic: kurze lange CD-Pause

  • Dazu sage ich nur: "Liebe ist........."

    Ich entscheide jede Investition mit meiner Frau immer gemeinsam. Liegen die Kosten im Budget dann kann man sich das Teil halt kaufen.Ist eben auch nur ein Hobby und nichts lebensnotwendiges. Die Belange der Familie gehen immer vor.




    Da wird auch nichts in Frage gestellt, ob die Anschaffung jetzt irgendein Sinn hat.

    "Liebe ist,sich gemeinsam über etwas zu freuen, was eigentlich nur einem selbst Freude bereitet." Irgendwelche Ausreden oder das anwenden von Über Überredungskünsten brauche ich nicht. Das leuchten in meinen Augen reicht da völlig ;)

  • Man muß es einfach gut verkaufen können:


    "Schatz, die Dosenravioli gibts doch bei Aldi grad im Zehnerpack, oder? Wir müssen wohl die nächsten Wochen wieder etwas kürzer treten! Sparen wir voll Kohle, toll ne?"


    "Äh übrigens.....ach, nich so wichtig!"

    "Kaffee, schwarz?"

    2 Mal editiert, zuletzt von Lomax ()

  • Wenn keine Argumentation oder Diskussion mehr hilft, muss wohl Hobby oder Partner das Haus verlassen

    Naja da steht die Entscheidung ja wohl fest. Wie lang sind wir jetzt eigentlich zusammen - morgen nicht mitgerechnet. War schön mir Dir Schatz. :D (und mit Schatz meine ich ausnahmweise nicht mein Schlagzeug! ^^ )

    Wir haben sowieso auch jeder ein eigenes Konto. Soweit kommt's noch das ich meine Frau frage ob ich was kaufen kann. :D So ist jeder anders. :)

    ---------------------------------------------

    Meine Einkaufstouren & Restaurierungen: Anmeldung • Instagram Ick freu mir über jeden neuen Abonnenten. :)

    Einmal editiert, zuletzt von Bluesmaker ()

  • was habt Ihr denn für Frauen??


    Die Trommeln meiner Frau stehen überall im ganzen Haus rum!

    Als sie den Schuldienst (aus Krankheitsgründen) beenden mußte, war das ganz schlimm, da kam alles auf einen Schlag nach hause.

    Unser Gästezimmer war voll bis unter die Decke, gerade mal noch ein schmaler Gang zum Laufen, das gleiche mit einem Vorratsraum und dem Wirtschaftsraum.


    Vieles hat sie inzwischen verkauft, aber 20 Djemben stehen immer noch im Schlafzimmer, zwei Buks und eine Taiko im Wohnzimmer, im Gästezimmer steht immer noch die gr. Tischtrommel und einige Rahmentrommeln, von 7 Congas sind immer noch 2 übrig.


    Mein Zeug steht da übersichtlich und konzentriert in meinem Musikzimmer... - aber da ich aus Altersgründen eher ans abgeben denke, kommt da wohl nichts wesentliches mehr dazu.

    ..."meine" Musik: Jazz (Big Band bis Free), brasil. Musik, Avantgarde, hin+wieder Klassik ->am Drumset, an den Percussions, am Schlagwerk

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!